Aktuelle Zeit: 25.02.2021, 17:39

Silber.de Forum

Die Stunde der Wahrheit: Nach der Wahl kommt die große Entei

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Kay
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2013, 12:29

Die Stunde der Wahrheit: Nach der Wahl kommt die große Entei

Beitragvon Kay » 23.09.2013, 13:27

Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... nteignung/

Zitat:
"Die europäische Schulden-Krise wird ab Montag im Zentrum der Politik der neuen Bundesregierung stehen. Schuldenschnitte und Banken-Rettungen werden schwere Verluste für die deutschen Steuerzahler und Sparer bringen. Eine große Koalition aus Boston Consulting und Goldman Sachs wird den Deutschen sagen, wo es lang geht. Die Pläne sind weit gediehen. In der Abteilung VII des Finanzministeriums wirkt bereits seit geraumer Zeit ein hochrangiger Experte, der die Enteignung kontrolliert durchführen soll.

(....)


Die europäische Schuldenkrise wurde aus gutem Grund aus dem Wahlkampf der etablierten Parteien ausgeblendet. Lediglich die Alternative für Deutschland (AfD) hat das Thema forciert.
(....)


Und erstaunlicher Weise hat kaum einer der gutmütigen deutschen Sparer bisher begriffen, dass es bei all diesen Maßnahmen nicht, wie öffentlich kommuniziert, um Stabilität und Steuergerechtigkeit geht, sondern um eine knallharte, flächendeckende Enteignung der deutsche Sparer, Steuerzahler und Bankkunden.

(....)

Stelter zum deutschen Beitrag:

„Deutschland müsste nach meinen Berechnungen jährlich etwa 70 Milliarden Euro einbringen.“

Stelter zur Frage, wer denn das bezahlen muss:

„Alle. Die Reichen und die Unternehmen müssen mehr Steuern bezahlen, die Armen auf einen Teil ihrer Sozialleistungen verzichten.“"


Liebe Grüße!
Zuletzt geändert von Kay am 23.09.2013, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Schwubb
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1439
Registriert: 30.08.2011, 13:43

Beitragvon Schwubb » 23.09.2013, 14:08

Das Volk hat entschieden.
Hunde haben Herren,Katzen haben Personal

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Beitragvon graurock » 23.09.2013, 14:14

Wow, die Apokalypse naht, rette sich wer kann.

Die Kommentare zur Apokalypse sind die geilsten.

Wahlbetrug, Wahlbetrug (war ja schon bei S21 so <-- dass sind die Richtigen) usw.


Da und hier haben manche einfach ein wenig Paranoia.


Ich persönlich, als erst seit einem halben Jahr im Forum, finde dass das Forum hier ganz stark durch wenige in eine doch sehr negative Ecke gedrückt wird was die Zukunft an geht.Einige meinen sie sind Mesias, wissen alles Besser, die negativsten Berichte werden ausgegraben, der Euro bricht seit 50 Jahren auseinander, Alle nicht Afd Wähler sind Deppen usw. usw.


Wie lebt ihr denn alle? Könnt ihr Nachts noch ruhig schlafen, habt ihr Bunker im Garten, die Kinder außer Landes gebracht und die Millionen im Garten vergraben?
Könnt ihr noch Freude am Leben haben mit dieser Zustand?

Kay
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2013, 12:29

Beitragvon Kay » 23.09.2013, 14:41

@graurock: Wenn du durch meinem Post so eine Richtung vernommen hast, dann tut es mir leid.
Ich wollte nicht in eine Schublade deinerseits geschoben werden.

Ich habe meine Beiträge auch Kommentarlos stehen gelassen.


Auch wenn ich die Leute gern über solche Infos informiere,
heißt es absolut nicht - das ich die Informationen mit grauen
und negativen Aspekten auffasse. Ich nehmen die Infos zur Kenntnis,
und leite sie nur weiter - damit andere Menschen informiert sind.


Natürlich sollte auch keiner deswegen in Angst verfallen.
Das wäre das Schlimmste, was man tun kann!
Aber man muss, darüber informiert werden, damit man
weiß, was aktuell in manchen News Thema ist.

Schau dir doch zB. das Thema an:
"Whistleblowerin: Geheime Machenschaften der Finanz-Eliten zerstören die Welt"
hier im Bereich von mir an. Das ist durchaus Positiv, weil dort beschrieben wird
wie die Elite und das globale Eliten-System an Macht verlieren. :)


Liebe Grüße!

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 832
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 23.09.2013, 15:03

Also mir hat der Beitrag gefallen. Man muss zwar nicht alles so schwarz sehen, aber ein wenig Wahrheit ist auch dort vorhanden! smilie_24
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2931
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 23.09.2013, 17:20

Lillebor hat geschrieben:Also mir hat der Beitrag gefallen. Man muss zwar nicht alles so schwarz sehen, aber ein wenig Wahrheit ist auch dort vorhanden! smilie_24


Nein, sooo schwarz nicht,aber dunkelgrau erscheint diese Meldung und sie dürfte die zukünftige Bundesregierung in Erklärungszwänge bringen. Denn die EZB fordert Notkredite vom Michel:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... uerzahler/
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
mathy4u
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 18.05.2012, 20:30
Wohnort: Augsburg

Beitragvon mathy4u » 23.09.2013, 18:44

Ich weiß gar nicht wieso ihr Euch so aufregt!?

Wo das Ganze enden wird, ist uns doch allen klar, oder?

Bin mal gespannt über das wann und wie! Mich wundert es immer welchen Einfallsreichtum die "Denker und Lenker" an den Start legen.

So wie es aussieht, kommt die End-Enteignung immer näher auf uns zu.

Was nur los seien wird, wenn alle Garantieversprechen Deutschlands fällig werden?

Ich hoffe sie lassen dann mein EM in Ruhe smilie_43

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 23.09.2013, 20:18

Ich habe die Wahlen aus der ferne beobachtet, mir ist aufgefallen das vor der Wahl alle Probleme totgeschwiegen wurden.
Der OBERHAMMER für mich ist das die AfD nicht über 5% kam.
Das Volk hat gewählt. Nach der Wahl ist Zahltag.

Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 25.09.2013, 19:10

Hallo Vargas,

welch wahre Worte! Offensichtlich haben es manche noch nicht kapiert ...

@graurock
Ich gehe mal davon aus, dass sich Menschen wie du die nächsten Jahre sehr wundern werden ...
Zuletzt geändert von Maple Leaf am 25.09.2013, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 619
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Beitragvon Aurargint » 25.09.2013, 19:21

Vargas hat geschrieben:Ich habe die Wahlen aus der ferne beobachtet, mir ist aufgefallen das vor der Wahl alle Probleme totgeschwiegen wurden.
Der OBERHAMMER für mich ist das die AfD nicht über 5% kam.
Das Volk hat gewählt. Nach der Wahl ist Zahltag.

Gruss
vargas


OFFIZIELL...nicht über 5 % kam! smilie_13

Benutzeravatar
lübecker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1497
Registriert: 12.11.2008, 23:05

Beitragvon lübecker » 25.09.2013, 19:46

Die Lösung ist doch ganz einfach: Deutschland muss eben irgendwann auch anfangen, Riesensummen an Geld aus dem Nichts zu erschaffen.
Wohnort: Asylvanien

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2693
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 25.09.2013, 19:49

Stimmt, bislang wurden in Deutschalnd in den letzten Jahren nur Riesensummen an Nichts aus dem Geld erschaffen...
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$

Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html

''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

[email protected]

Beitragvon [email protected] » 25.09.2013, 20:30

graurock hat geschrieben:..., der Euro bricht seit 50 Jahren auseinander,....



Soso.
Meiner Erinnerung nach wurde der € am 1.1.2002 als Bargeld eingeführt.
Somit existiert er in dieser Eigenschaft seit ca. 11 3/4 Jahren.
Manche scheinen aber eine andere Zeitrechnung zu haben.
Naja, jeder nach seinem Gusto.


Wie lebt ihr denn alle?

Zuhause, und dort übrigens sehr gut.
Mir sind allerdings einige kritische und aufgeschlossene Zeitgenossen,hier und in anderen Foren, lieber, wie so manch geistig intellektueller "Tiefseetaucher" hier im Forum.

Benutzeravatar
mk111
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 16.05.2013, 13:52
Wohnort: NRW

Beitragvon mk111 » 25.09.2013, 20:58

graurock hat geschrieben:Wow, die Apokalypse naht, rette sich wer kann.

Da und hier haben manche einfach ein wenig Paranoia.

Wie lebt ihr denn alle? Könnt ihr Nachts noch ruhig schlafen, habt ihr Bunker im Garten, die Kinder außer Landes gebracht und die Millionen im Garten vergraben?
Könnt ihr noch Freude am Leben haben mit dieser Zustand?


Ob die PERSÖNLICHE Sorge um die Geldwerte Zukunft eine Jeden mit den Endzeitstimmungs-Sekten (Apokalypse) vergleichbar ist, wage ich zu bezweifeln. Wenn die Co-Foristen apokalyptische Ängste hätten, würden Sie wohl kaum investieren, sondern eher "verprassen", oder?

Solange diese Form der Paranoia sich in Meinungsaustausch in einem Forum u/o EM Kauf äußert, kann ich darin Nichts verwerfliches erkennen.

Freude am Leben und "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste" sind zwei Aspekte, die sich nicht ausschließen, ich habe auch Heftpflaster zu Hause :mrgreen:

Ich für meinen Teil kann auch ohne Bunker leben, habe keinen Garten und freue mich, wenn ich mein Kind nicht außer Landes bringen muss sondern ihm stattdessen - nämlich dann wenn "Alles gut geht - ein Polster hinterlassen kann...
...oder die Mittel dazu habe es erforderlichenfalls außer Landes zu bringen.

Bisher macht mir das viel Freude!

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3018
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Beitragvon Aurifer » 25.09.2013, 21:43

#
Zuletzt geändert von Aurifer am 28.01.2021, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Finanzminister und 14 Gäste