Aktuelle Zeit: 01.03.2021, 01:33

Silber.de Forum

Welche Partei soll man wählen?

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Wahl 2013 Unsere Hochrechnung?

CDU
8
6%
SPD
7
5%
Grüne
4
3%
Linke
13
10%
FDP
6
5%
AfD
86
65%
Piraten
3
2%
MLPD
1
1%
FREIE WÄHLER
1
1%
NPD
4
3%
CSU
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 133

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8187
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Welche Partei soll man wählen?

Beitragvon Lunarjäger » 05.09.2013, 13:08

@ all!

Seit Wochen diskutiere ich mit meinen Mädels welche Partei ist es wert sein Kreuz zu geben?
Wir lesen tägl. ihre Wahlprograme. Ständig gibt es ein hin und her.
Sehr vieles ist einfach nicht realisierbar von den Partein.
Versprechen tun sie erst einmal alles und halten sich eh nicht drann.
Nicht zu wählen, kommt nicht in frage.
Die etablierten Partein fallen schon mal voll weg. Da sind nur eigen intresse und das ganze dreht sich weiter im Kreis.
Die Piraten sind absolut untauglich.
Die Linken und Rechten sind uns zu extrem.
Afd wäre möglich aber ihre Schwerpunkte liegen mehr um den Euro.

Geht es nur uns so?
Was bleibt noch übrig?

Freue mich schon auf die Antworten.
Bitte nicht gleich wieder so antworten das es es den Freetalk geschoben werden muß.

LJ
Zuletzt geändert von Lunarjäger am 21.09.2013, 14:43, insgesamt 2-mal geändert.
Ich komme noch früh genug zu spät!

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1943
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Beitragvon bestone » 05.09.2013, 13:23

Falls noch nicht geschehen, macht mal den Wahlomat.

Ich wurde hier absolut bestätigt = AfD 77,3 %
Viele Grüße
bestone

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 05.09.2013, 13:33

ich würde den wahlomat bei kleinen parteien mit vorsicht geniessen. die AfD legt die arbeitsweise des WAHLOMATEN genau wie die NPD für ihre zwecke aus. ob dies nun unbewusst passiert oder weil ihr wahlprogramm nicht ausgefeilt ist...

http://www.carta.info/14957/wie-doof-is ... ahl-o-mat/
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Beitragvon SilberZug » 05.09.2013, 13:44

Würde auch sagen Vorsicht mit dem Wahl O Mat. Bei mir war auch NPD mit ganz oben, sie ködern hält Leute, dabei unwählbar.

Ich werde AFD wählen. Eine so junge Partei kann halt nicht sofort alles abdecken und das Thema Euro ist für mich auch wichtig. Ich würde mir wünschen wenn sie die 5 % Hürde schaffen. In meinem Bekanntenkreis wird gesagt die haben sowieso keine Chance und sie wählen sie deshalb NICHT. smilie_43 Ja wenn wir alle so denken ist die Hoffnung verloren das jemals eine andere Partei als die 5 es in den Bundestag schafft. :(

Benutzeravatar
alfman
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 892
Registriert: 25.08.2011, 19:04
Wohnort: Weimar/Wien

Beitragvon alfman » 05.09.2013, 13:48

bestone hat geschrieben:Falls noch nicht geschehen, macht mal den Wahlomat.

Ich wurde hier absolut bestätigt = AfD 77,3 %



bei mir: 76,3
Life, Liberty and Property!

tungdil silberhand
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 01.06.2011, 15:03

Beitragvon tungdil silberhand » 05.09.2013, 14:00

SilberZug hat geschrieben:Ich werde AFD wählen. Eine so junge Partei kann halt nicht sofort alles abdecken und das Thema Euro ist für mich auch wichtig. Ich würde mir wünschen wenn sie die 5 % Hürde schaffen. In meinem Bekanntenkreis wird gesagt die haben sowieso keine Chance und sie wählen sie deshalb NICHT. smilie_43 Ja wenn wir alle so denken ist die Hoffnung verloren das jemals eine andere Partei als die 5 es in den Bundestag schafft. :(


Als bisheriger Piraten-Wähler (mehr aus Protest als Überzeugung) werde ich wohl auch auf die AfD umschwenken. Die 5 bisherigen Parteien überzeugen mich nicht. Ein Bundestag mit 6 Parteien würde sehr spannend. Daher hoffe ich auch das die 5 % geschafft werden. Die AfD würde hoffentlich Änderungen bewirken.

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 834
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 05.09.2013, 14:02

Ups, 67,1 % NPD smilie_08
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Benutzeravatar
bestone
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1943
Registriert: 21.04.2011, 15:17

Beitragvon bestone » 05.09.2013, 14:10

Beim Wahlomat kann man ja Parteien die gar nicht gehen ausschließen.
Man muss ja 8 Parteien auswählen, knippst man halt NPD und Konsorten aus. :wink:

Und nein ich glaube nicht das die AfD Ihre Programmpunkte nach dem Wahlomat gesetzt hat,
die verfehlte Europolitik liegt in derem Mittelpunkt und nicht der Wahlomat.
Viele Grüße

bestone

lifesgood

Beitragvon lifesgood » 05.09.2013, 14:13

Würde ich mir die Frage stellen, was überzeugt mich am Meisten, würde ich mein Kreuz vermutlich auch bei der AfD machen, aber als Realist weiss ich, dass sie selbst, wenn sie die 5% schaffen sollten von der Oppositionsbank aus sehr wenig bewegen werden.

Also stelle mir die Frage anders rum. Welche Regierung möchte ich keinesfalls?

Und da komme ich für mich auf rot-rot-grün. Und daher werde ich mein Kreuz so machen, dass es zumindest nicht an mir lag, wenn rot-rot-grün an die Regierung kommt.

Nebenbei bemerkt ist es ein riesiger Wahlbetrug was die SPD hier abzieht.

Die schicken einen Kanzlerkandidaten Steinbrück ins Rennen, der aber nur bei einer rot-grünen Kanzlermehrheit Kanzler werden möchte. Nun, ich denke mal hier sind wir uns einig, dass es für rot-grün allein nicht reichen wird.

Für rot-rot-grün (meines Erachtens die einzige Möglichkeit für einen SPD-Kanzler) steht er angeblich nicht zur Verfügung. Also muss er entweder seine Aussage zur Kanzlerschaft unter rot-rot-grün revidieren oder die SPD-Wähler bekämen im Fall der Fälle einen SPD-Kanzler, den sie nicht gewählt haben. Verrückte Welt ...

... ja, ich weiß dass ich gleich wieder Prügel wegen mangelndem Rückrat usw. bekomme ;)

lifesgood

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 964
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 05.09.2013, 14:22

bestone hat geschrieben:Beim Wahlomat kann man ja Parteien die gar nicht gehen ausschließen.
Man muss ja 8 Parteien auswählen, knippst man halt NPD und Konsorten aus. :wink:

Und nein ich glaube nicht das die AfD Ihre Programmpunkte nach dem Wahlomat gesetzt hat,
die verfehlte Europolitik liegt in derem Mittelpunkt und nicht der Wahlomat.


richtig, die europapolitik, allerdings sieht es links und rechts der europapolitik recht mau aus... und beim wahlomat wird nicht nur europapolitik abgefragt...

übrigens selbst wenn man anklickt NICHT aus dem euro austreten zu wollen mit doppelter gewichtung hat man höchste übereinstimmung mit der AFD, trotz der nichtübereinstimmung ihres zentralen wahlkampfthemas.
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 834
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Lillebor » 05.09.2013, 14:27

Da bin ich auch bei dir. Auf gar keinen Fall rot,rot,grün. Ob Steinbrück der richtige überhaupt für die SPD ist möge jeder für sich selber entscheiden.

Grün geht gar nicht!

FDP verspricht immer das goldene vom Himmel und wird dann von Angie abgewürgt .Das wissen die Wähler auch langsam, daher die schlappen der letzten Jahre. Waren die nicht mal bei 15% ? Und dann konnten die sich nicht durchsetzen und fielen von einem Tief ins andere. (richtig so)

CDU, wird sich nix ändern, steuern rauf, der kleine dumme Michel macht ja alles mit.

Linke, kasperverein

So, jetzt kommt der Rest. Egal wen, über die 5% wird es wohl keiner schaffen

Also mache ich es wie immer: Direkt an der Urne wird entschieden. Nur die 4 großen bekommen meine Stimme nie!

Das ist meine Ansicht
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

Benutzeravatar
Pauzzz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 370
Registriert: 19.10.2011, 17:41
Wohnort: USE (United States of Europe)

Beitragvon Pauzzz » 05.09.2013, 14:30

bei mir liegen die piraten, die afd und die npd über den etablierten parteien. ein zeugnis, dass ich mit der aktuellen politik nicht einhergehe. was man also alternativ wählt, ist völlig egal, solange man den aktuellen parteien die stimme klaut. über kurz oder lang stirbt dann die stammwählerschaft von CDU, SPD und co. aus.
Beste Grüße

"ma short - ma long - ma laria"

CaptainJack
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 30.09.2011, 18:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon CaptainJack » 05.09.2013, 14:50

Ich darf dieses Jahr auch dabei sein bei meiner ersten Wahl und werde das natürlich auch nutzen.
Der wahl o mat hat mir 70% übereinstimmung gebracht mit fdp,linken,afd und piraten.
Welch Qual der Wahl smilie_34
Aber Sie haben von mir gehört!

Danke für immerhin schon 10 erfolgreiche Deals auf silber.de
http://www.silber.de/forum/captainjack-t9094.html

mikcor
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 264
Registriert: 22.08.2011, 13:29

Beitragvon mikcor » 05.09.2013, 14:53

Warum ihr überhaupt wählen geht?

Die Wahlveranstaltung wird doch nur für euch inziniert, es gibt gar keine Wahl weil die Leute die regieren die kannst du nicht wählen oder besser gesagt abwählen.

Ihr habt auch noch net gemerkt das die Demogratie eine Verarsche ist. Das TV duell eine Talkshow um noch weiter zu verblöden. Egal was ihr wählt es kommt immer die gleiche Soße raus.
Eine andersdenkende Partei hat gar nicht die Macht um was melden zu dürfen und wenn sie es versucht und wird gefährlich wird sie in die Große Soße mit eingerührt oder abgewürgt.

Aber finde es schon lustig wie sie euch Michels so beschäftigt^^.....
Ihr denkt wirklich ihr habt eine Wahl bei der Wahl...... *lachhhhhh *sich auch dem Boden roll*
Zuletzt geändert von mikcor am 05.09.2013, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Gold und Silber kann niemand "vom Handel aussetzen" - man kann es auf der ganzen Welt jederzeit wieder zu Geld machen.

Benutzeravatar
185Rhenium
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 818
Registriert: 10.03.2011, 19:22

Beitragvon 185Rhenium » 05.09.2013, 14:53

Ich denke auch, wichtigstes Ziel sollte es sein, dass die etablierten keine Mehrheit bilden können. Bei mir kam übrigens 77% bei den Piraten. Und ich denke auch ich werde sie wählen, schon alleine deswegen weil ich etwas gegen die totale Kontrolle habe.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste