Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 18:17

Silber.de Forum

Beginnende Bargeldverbote

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Xiaolong » 07.07.2019, 21:00

Interessant das zu hören.
Werde mal einen Bekannten interviewen, ob die Automaten eine Scheinprüfung machen (der hat da mal geproggt), vorstellbar ist es auf jeden Fall.
Es gibt ja auch eine Menge Automaten mit Einzahlfunktion und die Kohle wird dort nach Prüfung (einige Sekunden) sofort dem Konto gutgeschrieben.
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Anzeigen
Silber.de Forum
MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 669
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon MarcoLunar » 08.07.2019, 13:53

Xiaolong hat geschrieben:Interessant das zu hören.
Werde mal einen Bekannten interviewen, ob die Automaten eine Scheinprüfung machen (der hat da mal geproggt), vorstellbar ist es auf jeden Fall.
Es gibt ja auch eine Menge Automaten mit Einzahlfunktion und die Kohle wird dort nach Prüfung (einige Sekunden) sofort dem Konto gutgeschrieben.


Du kannst deinen Bekannten mit deiner Naivität verschonen.

https://mobil.stern.de/wirtschaft/geld/ ... 77800.html

Benutzeravatar
Xiaolong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Xiaolong » 08.07.2019, 14:54

MarcoLunar hat geschrieben:Du kannst deinen Bekannten mit deiner Naivität verschonen.

https://mobil.stern.de/wirtschaft/geld/ ... 77800.html


:shock:

Warum so rotzig?

Der Artikel ist 15 Jahre alt.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, es steht dort auch, dass perse die Scheine nur aus kontrollierten Beständen befüllt werden sollten. Wenn die Bank/der Angestellte bescheißen will und es kann, dann liegt der Fehler im System.
Wer sagt Dir in Deiner allumfassenden Weisheit, dass sich in den letzten 15 Jahren nichts geändert hat?
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5377
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Bumerang » 08.07.2019, 15:07

Xiaolong hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:Du kannst deinen Bekannten mit deiner Naivität verschonen.

https://mobil.stern.de/wirtschaft/geld/ ... 77800.html


:shock:

Warum so rotzig?

Der Artikel ist 15 Jahre alt.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, es steht dort auch, dass perse die Scheine nur aus kontrollierten Beständen befüllt werden sollten. Wenn die Bank/der Angestellte bescheißen will und es kann, dann liegt der Fehler im System.
Wer sagt Dir in Deiner allumfassenden Weisheit, dass sich in den letzten 15 Jahren nichts geändert hat?


Hier haste aus 2018
https://www.express.de/duesseldorf/dues ... --29977082

Offensichtlich hat sich die Welt nicht grundlegend verändert. Und ja, der Fehler liegt im System das du wohl für unfehlbar hältst!
Gruß

Bumerang
________________________________________

Der Crash hat längst begonnen!

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter

Herebordus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 09.10.2016, 20:58

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Herebordus » 08.07.2019, 18:22


lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon lubucoin » 08.07.2019, 18:42

Herebordus hat geschrieben:Bargeld soll abgeschafft werden.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... bschaffen/


Da träumt die Dame vielleicht von, aber ob das jemals geschehen wird, wird sie mit Sicherheit nicht mehr mit erleben smilie_06

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Betonsammler » 08.07.2019, 19:00

Herebordus hat geschrieben:Bargeld soll abgeschafft werden.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... bschaffen/


Und die Leute werden flüchten in.........Kryptos! Siehe z.B. Venezuela und Dash. Ich hab mich jetzt bei Coinfalcon angemeldet.

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4493
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon lifesgood » 08.07.2019, 19:07

Auch mit dem Thema Kryptos hat sich Frau Lagarde als IWF-Chefin schon beschäfitgt. https://coincierge.de/2018/iwf-chefin-f ... zu-ziehen/

lifesgood

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Betonsammler » 08.07.2019, 19:13

Genau, das übliche inflationäre Fiatkrypto, das keiner braucht.
Es gibt Kryptos die sind von Anfang an limitiert und kein Chef oder eine Company hält Anteile zurück oder steckt sie in die eigene Tasche oder kann weitere erzeugen.
IOTA ist beispielsweise eine Stiftung. Gegründet von Wissenschaftlern. Entwickelt für die Bezahlung der Maschinen im Internet untereinander. Aber niemand kann einen abhalten auch normale Geldgeschäfte damit zu tätigen. Die Idee gefällt mir.

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Mahoni » 08.07.2019, 19:47

Ohne Regulierung wird Krypto in der Form wohl keine Zukunft haben! Denn wer steckt schon gern sein Erspartes in ein solch volatiles Produkt? Ein Familienvater z.b. der seine hart verdienten Taler benötigt um seine Familie zu versorgen ? Jemand der wie viele hier kurz vor der Rente steht und noch schnell das große Geld machen möchte ? I don`t think so. Solange da keine Stabilität vorhanden ist wird die große Masse die Finger davon lassen. Die Big Player sind längst im Krypto-Markt und werden sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Das Ganze steckt noch in den Kinderschuhen. Die wenigsten Coins zielen auf einen wirklichen Usecase ab. Okay - ich kann mir meinen VPN per BTC kaufen und all solche kleinen nützlichen Dinge. Aber der große Wurf fehlt noch. Ich weiß noch genau wie sehr Verge gehypt wurde als es scheinbar mit dem Stealth-Protocol das Non-Plus-Ultra an Anonymität versprach. Wo stehen Sie heute ? Abgerutscht auf Rang 74 bezgl. Marketcap. Solange es Telegramgruppen gibt die nur den Sinn und Zweck verfolgen einzelne Coins zu hypen um abzukassieren wird das nichts mit dem breiten Mainstream.

Libra wird kommen - und weil es gekoppelt sein wird an klassische Währungen wird es nicht so volatil sein wie BTC und Co. Und ich könnte mir vorstellen das die breite Masse für solch ein Produkt empfänglicher ist.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Betonsammler » 08.07.2019, 19:56

Und wenn Herr Zuckerberg den Return Button drückt, dann hat er die Zahl der "Libras" verdoppelt (was für eine Verhöhnung dieser Vokabel). Ich werde mit Sicherheit diesen Mist nicht anrühren.

Es geht mir um die ursprüngliche Idee hinter einer Kryptowährung. Was seriöses zu schaffen, worauf niemand Zugriff hat! Da sehe ich im Moment IOTA ganz vorne. Ich hab mir grad 20000 davon gekauft.

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Mahoni » 08.07.2019, 21:10

Betonsammler hat geschrieben:Es geht mir um die ursprüngliche Idee hinter einer Kryptowährung. Was seriöses zu schaffen, worauf niemand Zugriff hat! Da sehe ich im Moment IOTA ganz vorne. Ich hab mir grad 20000 davon gekauft.


Und ich im Frühjahr 2018 nach dem Einstieg von Bosch schon wieder verkauft - der aktuelle Preis ist günstig als Einstieg smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Betonsammler » 08.07.2019, 21:38

Mahoni hat geschrieben: der aktuelle Preis ist günstig als Einstieg smilie_01

Dann steig doch wieder ein! Nach allem was man ließt, sind die großen Meilensteine überwunden. Es wäre wirklich phantastisch eine Währung zu haben, welche von keinem Politiker oder sonstwie korrupten Menschen gesteuert werden könnte.
Zum Investment; das ganze ist ein Sekt oder Selters Spiel. Das sollte jedem bewust sein.

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Mahoni » 08.07.2019, 21:52

Krypto kann stressig sein. Kann ich im Moment nicht gebrauchen. Dagegen ist die Trägheit von Edelmetall pure Erholung smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Betonsammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 15.04.2019, 07:52

Re: Beginnende Bargeldverbote

Beitragvon Betonsammler » 08.07.2019, 22:01

Kenn ich. Es hilft, die Sache einfach innerlich abzuschreiben und sich fest vorzunehmen z.B. nicht vor seinem nächsten runden Geburtstag zu verkaufen.
Oder als alltagstaugliche Währung (danke Ric) in einem Deutschland, welches Venezuela gleicht (nur mit Regen und kalt) zu benutzen.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: psychonaut-hh und 16 Gäste