Aktuelle Zeit: 10.04.2021, 20:55

Silber.de Forum

Zurück zur D-Mark: Euro-Gegner gründen Partei zur Bundestags

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

oli40
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 09.06.2012, 17:06
Wohnort: Baden

Beitragvon oli40 » 06.07.2013, 08:34

Weg mit den sogenannten Volksparteien CDU,CSU,FDP,SPD,Grüne.
Unser Land braucht eine neue Regierung, wo sich wieder mehr um das deutsche Volk sorgt.

Mit dieser Merkel werden wir nach der Wahl einen Albtraum erleben.
8 Jahre sind genug.

Nächstes Jahr werden die Steuer so erhöht werden, dass wir meinen wir sind im falschen Film.
Desweiteren wird nach der Wahl für Griechenland einen Schuldenschnitt gemacht, dass dann direkt den deutschen Steuerzahler belastet.

Neue Ideen braucht das Land.


smilie_24 oli40
Scheiss drauf!...Malle ist nur einmal im Jahr.

Anzeigen
Silber.de Forum
Petersen

Beitragvon Petersen » 06.07.2013, 08:38

Ihr schaut im TV die falschen Sendungen.

Erst die Tage ging es um Walversprechen!

Kurz....Kapitän Blaubär lag vor der Küste mit seinem Schiff, ohne Wind mit HeinBlöd.

Da kam ein Wal daher geschwommen.

K.Blaubär hat den Waal gebeten ihn in den Hafen zu schleppen.

Der Wal fragte was er dafür bekomme?.

K.Blaubär versprach 2 Kisten Fisch.

Hein Blöd meinte dann leise zu K. Blaubär-aber du hast doch gar keine Fische!!!

Siehst du,sagt K.B., das sind halt Walversprechen, die braucht man nicht zu halten!!!!

smilie_20 f

Natürlich sind Verbindungen zum wirklichen Leben rein zufällig.

Schaden auch nicht-solange keiner dran glaubt!!!

smilie_15
Zuletzt geändert von Petersen am 06.07.2013, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 06.07.2013, 09:31

Mich wundert es, dass einige von Euch auf haehnchens substanzarme AfD-Verteufelung immer noch eingehen. Der macht sich einen Spaß mit Euch, merkt Ihr das nicht? Ich nehme haehnchen schon lange nicht mehr ernst. Wahrscheinlich zu viel Genmais im Futter. Der Ärmste.....

(Nicht böse gemeint, haehnchen)

smilie_02

Silverneck

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4052
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 06.07.2013, 09:53

haehnchen03 hat geschrieben:...
Erste gute Schritte in Richtung Banken wurden ja schon
gemacht.


smilie_20 und für den Rest legt sich noch einer daneben smilie_20

Benutzeravatar
Maplefan
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 05.08.2010, 22:09

Beitragvon Maplefan » 06.07.2013, 10:04

Ich gebe noch nicht auf, Silverneck ;-)

Liebes Hähnchen,
du hast mir so gut wie nicht geantwortet. Daher ganz direkt gefragt - und ich beantworte umgekehrt die gleiche Frage ebenso, gleich hier im Voraus:

"Wenn ein guter Freund fragt, wo er im September sein Kreuzchen setzen soll, was antwortest du?"

Meine Antwort wäre

"Wir haben folgende Möglichkeiten:
1. Systemparteien (CDU…bis Linke), die das ganze Desaster, das wir haben, überhaupt erst verschuldet haben (unkontrollierte Zuwanderung, überbordende Kriminalität in Brennpunktvierteln, Bildungs-Totalversagen, unvorstellbare Schuldenberge, Währung vernichtet…) und bislang nur noch weiter verschlimmern.
2. Splitterpartei wählen = Stimme verschenken,
3. Nichtwählen = Sieger mitbestätigen, also = Nr. 1,
4. AfD. Steht um 3%, aber sie könnten es auf 5% schaffen. Ob sie dann auch zu einer Systempartei mutieren, kann man nicht wissen, aber hoffen, dass die es (zumindest ein wenig) anders handhaben.
Alles zusammengenommen, besteht die beste Chance auf positive Veränderung bei Nr. 4."


So, Hähnchen, jetzt du.

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 06.07.2013, 10:11

@Maplefan,
das weiß haehnchen alles schon als Fragestellung. Da bekommt man doch schon seit geraumer Zeit keinerlei verwertbare Antwort drauf, nur Geschwurbel.

Dem Gelächter von Jacob bezüglich haehnchens Aussage zum eingeschlagenen "guten Weg bei den Banken" schließe ich mich, allerdings kopfschüttelnd, hiermit an.

smilie_17

Silverneck

Benutzeravatar
AgCluster
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1343
Registriert: 01.04.2012, 21:35
Wohnort: AufSchalke

Beitragvon AgCluster » 06.07.2013, 10:50

Petersen hat geschrieben:Ihr schaut im TV die falschen Sendungen.

Erst die Tage ging es um Waalversprechen!

Kurz....Kapitän Blaubär lag vor der Küste mit seinem Schiff, ohne Wind mit HeinBlöd.

Da kam ein Waal daher geschwommen.

K.Blaubär hat den Waal gebeten ihn in den Hafen zu schleppen.

Der Waal fragte was er dafür bekomme?.

K.Blaubär versprach 2 Kisten Fisch.

Hein Blöd meinte dann leise zu K. Blaubär-aber du hast doch gar keine Fische!!!

Siehst du,sagt K.B., das sind halt Waalversprechen, die braucht man nicht zu halten!!!!

smilie_20 f

Natürlich sind Verbindungen zum wirklichen Leben rein zufällig.

Schaden auch nicht-solange keiner dran glaubt!!!

smilie_15


http://www.youtube.com/watch?v=GeQWjBd18vY smilie_11
The euro zone has the power to defeat market speculations.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6350
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 06.07.2013, 11:09

Maplefan,
Das hier wenige User nicht lesen und verstehen können zeigen die Antworten.
Dir möchte ich aber antworten. Bei den anderen Flaschen unterlasse ich es lieber.
Deine Punkte 2 und 3 sehe ich genauso.
Bei Punkt 4 schließt sich der Kreis zu den Splitterparteien.
Zu Punkt 1 jedoch etwas.
Die Lage sehe ich nunmal nicht so finster wie einige.
Und da bin ich der Meinung, das wir zwar eine Schieflage..haben.
Aber ich glaube eben das es die CSU - Linke ebenfalls wissen.
Und die müssen und werden reagieren. Und wer außer diejenigen welche uns da
hingebracht haben können uns da rausholen.?
Und der Druck wird auf die Parteien immer größer.
Das ist meine Meinung. Du hast eine andere und gut ist es.
Wir werden uns Überraschen lassen müssen. Sicherlich werden jetzt wieder Einwende kommen
keine Fakten und keine Beweise.
Parteifinanzierung und und wurden schon 100Seiten vorher geklärt.
Das kann man lesen.
Und keine Sorge ich sichere mich beidseitig ab.
Sollte ein Crash kommen haben wir doch alle Silber und Gold.
Wenn keiner kömmt haben wir ebenfalls EM und ich habe auch immer Bares
zur Hand.
Alles andere als einen klaren Regierungsauftrag könnte uns ins Abseits schieben.
Ein H.O. Henkel ist für mich unwählbar.

Silverneck
Silber-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: 29.06.2012, 10:16
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Silverneck » 06.07.2013, 11:15

smilie_20
Hab´ ich doch gesagt. Hoffnungslos.

Und wer außer diejenigen welche uns da
hingebracht haben können uns da rausholen.?


smilie_02

Markus 92
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 27.07.2011, 19:46

Beitragvon Markus 92 » 06.07.2013, 11:35

Maplefan hat geschrieben:Ich gebe noch nicht auf, Silverneck ;-)

Liebes Hähnchen,
du hast mir so gut wie nicht geantwortet. Daher ganz direkt gefragt - und ich beantworte umgekehrt die gleiche Frage ebenso, gleich hier im Voraus:

"Wenn ein guter Freund fragt, wo er im September sein Kreuzchen setzen soll, was antwortest du?"

Meine Antwort wäre

"Wir haben folgende Möglichkeiten:
1. Systemparteien (CDU…bis Linke), die das ganze Desaster, das wir haben, überhaupt erst verschuldet haben (unkontrollierte Zuwanderung, überbordende Kriminalität in Brennpunktvierteln, Bildungs-Totalversagen, unvorstellbare Schuldenberge, Währung vernichtet…) und bislang nur noch weiter verschlimmern.
2. Splitterpartei wählen = Stimme verschenken,
3. Nichtwählen = Sieger mitbestätigen, also = Nr. 1,
4. AfD. Steht um 3%, aber sie könnten es auf 5% schaffen. Ob sie dann auch zu einer Systempartei mutieren, kann man nicht wissen, aber hoffen, dass die es (zumindest ein wenig) anders handhaben.
Alles zusammengenommen, besteht die beste Chance auf positive Veränderung bei Nr. 4."


So, Hähnchen, jetzt du.


Und ob das wirklich 3% sind ist ja noch die andere Frage da man nicht weiß wie die tollen Umfragen zustande kommen.

Die neue, eurokritische Partei sei bei vielen Umfragen gar nicht als Antwort für die Bürger aufgelistet, weshalb die Ergebnisse so niedrig ausfielen. „Nur wenn ein Bürger von sich aus die AfD genannt hat, wurde das in den Umfragen berücksichtigt“, so Wächter.

„Im Internet sind wir präsenter, als auf der Straße“, so Wächter. Einer Abstimmung von 400.000 Usern bei Bild-Online zufolge habe die AfD sogar 18 Prozent erreicht. Wächter rechnet seiner Partei daher gute Chancen aus, die Fünf-Prozent-Hürde zu meistern.

Bei den Kommentaren zum Bericht:
Ja, die Meinungsumfragen. Ich hatte heute einen Anruf von Emnid, mit der allseits bekannten Frage, da wurden alle bekannten Parteien aufgezählt, einschließlich der Piraten, eine AfD war allerdings nicht dabei. Ich erzählte dann natürlich, daß ich dei AfD wählen würde. Allerdings wollte sie es irgendwie nicht verstehen können, “wie bitte?”, “wen wollen Sie wählen?”, “ich kann Sie nicht verstehen..”. Daß die in der Umfrage nur auf 2% kommen, wundert mich also nicht, was zählt, ist, was bei der Wahl rauskommt.

Quelle:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... ahlleiter/

oli40
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1300
Registriert: 09.06.2012, 17:06
Wohnort: Baden

Beitragvon oli40 » 06.07.2013, 11:36

Wenn wir Veränderungen wollen, dann müssen wir einfach mal einer anderen Partei eine Chance geben,
da die sogennten VP weiter so wurschteln werden.

Das Problem ist nur, dass viele keine Änderung haben wollen.
Überall wo man hinhört sind die Menschen unzufrieden.
Ob die Rentner oder die Arbeitnehmer die über die Zeitarbeit versklavt werden für einen Vollzeitjob 800 Euro
monatlich netto verdienen.
Ich wohne in einer Stadt in B-W besteht 46% aus Migranten, die meisten davon leben auf unsere Kosten, Ende des Monats sollen weitere Asylanten aufgenommen werden, wo man bis jetzt noch keine Unterkunft gefunden hat, die meisten Arbeitslosen in B-W, 60% der Arbeit wird hier nur noch über Zeitarbeitsfirmen vergeben.
Die Kriminalität steigt extrem an.
Ich kann das stellenweise einfach nicht mehr nachvollziehen.
Die regierenden Parteien machen unser Land kaputt und das kann es nicht mehr sein.
Wir sollten jetzt endlich die Reisleine ziehen, bevor es wirklich zu spät ist.







smilie_24 oli40
Scheiss drauf!...Malle ist nur einmal im Jahr.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6350
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 06.07.2013, 12:05

Silverneck hat geschrieben:smilie_20
Hab´ ich doch gesagt. Hoffnungslos.

Und wer außer diejenigen welche uns da
hingebracht haben können uns da rausholen.?


smilie_02

Fragezeichen beachten und eine Antwort geben.
Nicht rechnen können, nicht lesen können,
nicht nachdenken können.
Aber von anderen Antworten erwarten.
Nein danke.

Benutzeravatar
Maplefan
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 05.08.2010, 22:09

Beitragvon Maplefan » 06.07.2013, 12:18

Also, ich finde, Hähnchen hat durchaus meine Frage beantwortet - mit einer Ausnahme (dass ich seine Einschätzungen nun so gar nicht teile, war ja auch schon vorher klar und ist nicht der Punkt).

Die Ausnahme:
das hier versteh ich nicht:

" ... Aber ich glaube eben das es die CSU - Linke ebenfalls wissen ..."

Was sind denn CSU-Linke?

Benutzeravatar
Jacob
Silber-Guru
Beiträge: 4052
Registriert: 07.09.2011, 13:42

Beitragvon Jacob » 06.07.2013, 12:24

haehnchen03 hat geschrieben:Parteifinanzierung und und wurden schon 100Seiten vorher geklärt.
Das kann man lesen.


NICHTS wurde geklärt, aber auch rein GARNICHTS in diesem Zusammenhang. Es wurden Behauptungen aufgestellt die seitdem im luftleeren Raum umherschwirren. Und von Dir kam da außer Lobbyisten und Millionärs bla bla ein Dre.k!!!

haehnchen03 hat geschrieben:Ein H.O. Henkel ist für mich unwählbar.


ich ergänze mal deine bisherigen Aussagen zu Hans Olaf Henkel

haehnchen03 hat geschrieben:...
Habe eben etwas rumgegockelt und natürlich gleich wieder über den Olaf Henkel gestoßen.
Ist ja ein astreiner Demokrat hahaha.
Und einige andere bei der AfD auch.


haehnchen03 hat geschrieben:...
Und zum Olaf: Es kommt immer schlecht rüber, wenn ich Wasser predige und Wein saufe.
Als Halbbanker unterstützt er Banken ( zB.Bank of Amerika) und ungezügelte Marktwirtschaft (das hat den Euro soweit gebracht wie er jetzt ist))
und dann wettere ich gegen den Euro. Damit ich evtl gewählt werde und Zugang zur Macht bekomme.
Ein Selbstdarsteller ist ein kleines Licht gegen solche Menschen.


haehnchen03 hat geschrieben:...
Aber die AfD ist da ganz anders geprägt. Alles was ein Teil der Gesellschaft
Nicht will tummelt sich dort.
Reichtum .Macht, Loppyismus, und und , aber mir kanns ja wurst sein.
Aber ich glaube nicht, das den Olaf Henkel viele im Bundestag sehen wollen.


haehnchen03 hat geschrieben:Da bin ich mir ziemlich sicher das den nur die Bürger zahlen werden.Zumindest solange ein H.O.Henkel (und auch andere) da vorne dabei sind.
Aber um evtl missverständnisse auszuschalten das ist nur meine Meinung.


haehnchen03 hat geschrieben:...
Ich hoffe nur, das der H.O.Henkel weit vorne dabei ist, denn das ist für mich ein Garant der Nichtwahl.



haehnchen03 hat geschrieben:...
Aber auch hier gibt es ein leuchtentes Beispiel in der AfD, nämlich den Hans Olaf Henkel.


haehnchen03 hat geschrieben:...Ob die nun Henkel ,Mövenpick, Lucke oder, oder heißen ist doch egal.
Stimmen tun sie jedenfalls und das ist wichtig.
Ich habe eben auch deshalb von Antidemokraten, Lobbyisten und Geldprotzen geschrieben, das diese Fragen nimmer von dir kommen.
Eine dieser Eigenschaften trifft es immer.


Um es einmal klarzustellen. H.O. Henkel ist weder Mitglied der Alternative für Deutschland, noch kandidiert er auf einem Listenplatz für den Bundestag, noch ist er "vorne" bei der Alternative für Deutschland dabei. H.O. Henkel ist ein Unterstützer der AfD, kein Parteimitglied.
Du bewegst dich im Bereich von übler Nachrede und Verleumdung, dass sollte Dir klar sein. Beides ist in Deutschland strafbar.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6350
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 06.07.2013, 12:55

Maplefan,
ich meinte von der CSU bis zur Linken also alle
Und ich glaube es ist auch gut so, das wir politisch nicht alle gleicher Meinung sind.
Hauptsache in EM gehen wir den gleichen Weg.
Deshalb sind wir eben hier.


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste