Aktuelle Zeit: 26.02.2021, 19:02

Silber.de Forum

Letzte Umfrage Wird der Euro zusammenbrechen wenn ja wann?

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Wird der Euro zusammenbrechen wenn ja wann?

Umfrage endete am 04.10.2013, 20:23

Der Euro wird 2013 zusammen brechen
10
6%
Der Euro wird 2014 zusammen brechen
27
17%
Der Euro wird zwischen 2015 und 2020 zusammen brechen
78
50%
Der Euro wird zwischen 2020 und 2025 zusammen brechen
13
8%
Der Euro wird zwischen 2025 und 2030 zusammen brechen
2
1%
Der Euro wird zwischen 2030 und 2040 zusammen brechen
1
1%
Der Euro wird zwischen 2040 und 2050 zusammen brechen
2
1%
Der Euro wird zwischen 2050 und 2070 zusammen brechen
1
1%
Der Euro wird zwischen 2070 und 2100 zusammen brechen
0
Keine Stimmen
Der Euro wird das nächste Jahrundert noch erleben
21
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 155

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 23.10.2013, 09:21

Frankreich ruft EZB zur Senkung von Eurokurs auf

Frankreich glaubt, dass der Eurokurs zu hoch und dass die Währungspolitik der Europäischen Zentralbank zu hart ist und in deutschen Interessen durchgeführt wird, teilte der französische Industrieminister Arnaud Montebourg im Interview für die Zeitung „Le Parisien“ mit.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2013_10_22/F ... -auf-2261/
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 31.10.2013, 09:15

Schuldenkrise
Ökonomie-Nobelpreisträger Pissarides zweifelt am Euro

Christopher Pissarides plädiert für eine Abschaffung des Euro, wenn Reformen in der Eurozone weiter ausbleiben.

http://www.wiwo.de/politik/europa/schul ... 86078.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 04.11.2013, 09:55

Wirtschaftsmisere
Das schwache Frankreich zieht ganz Europa hinunter

Seit Jahren siecht unser Nachbarland dahin. Doch seine Gesellschaft ist nicht bereit, sich zu wandeln. Jeder Bankrott wird hingenommen. Das Schlimme: Die Franzosen ziehen uns mit in die Krise.

http://www.welt.de/debatte/kommentare/a ... unter.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 17.11.2013, 03:53

EZB: Euro vor Spaltung?

In der EZB gabs offenbar Zoff wegen der Zukunft des Euro. Doch der französische Notenbankgouverneur wiegelt ab: „Ich habe den Eindruck, dass in allen Euroländern bestimmte Ökonomen oder Politiker, die grundsätzlich gegen den Euro sind, die Mitgliedsländer gegeneinander aufbringen wollen. Doch das wird unseren Zusammenhalt nur noch stärken“.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtscha ... r-spaltung
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 23.11.2013, 03:35

Eurokrise
Frankreich und Deutschland können nicht dieselbe Währung haben

Die französische Schuldenquote liegt bald 20 Prozentpunkte höher als die deutsche. Denn die Zinsen der beiden Staaten liegen nahe beieinander. Doch sobald die Geldschwemme der Zentralbanken nachlässt, wird der Zinsabstand zunehmen. Die steigende Zinslast wird Frankreich zu schaffen machen. Die gemeinsame Währung wird sich als tödlich für Frankreich erweisen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... ung-haben/
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 23.11.2013, 12:24

Sinn erwartet Euro-Austritte

Der Präsident des Münchener ifo Instituts, Hans-Werner Sinn, rechnet mit dem Austritt von Ländern aus der Eurozone. Einige Länder litten derart unter dem Euro, dass sie austreten würden, prognostizierte Sinn beim Führungstreffen Wirtschaft der Süddeutschen Zeitung in Berlin. Eine Vorstellung, die den anwesenden Industrievertretern nicht behagte.

http://www.faz.net/agenturmeldungen/adh ... 77069.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Turnbeutelvergesser
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1440
Registriert: 22.01.2011, 22:34
Wohnort: Ba-Wü

Beitragvon Turnbeutelvergesser » 23.11.2013, 15:42

Datenreisender hat geschrieben:Die steigende Zinslast wird Frankreich zu schaffen machen. Die gemeinsame Währung wird sich als tödlich für Frankreich erweisen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... ung-haben/


Oder für D weil Eurorettung alternativlos. Der deutsche Steuerzahler wird´s schon richten smilie_39

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 23.11.2013, 19:48

Der Euro wird weiterleben (auch wenn dies nicht sinnvoll ist).
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 25.11.2013, 05:50

Schuldenkrise
Südeuropa verlangt von der EZB eine neue Bazooka

Der Leitzins ist fast bei Null, dennoch verleihen Südeuropas Banken kaum Geld. Regierungsvertreter fordern jetzt extreme Maßnahmen: Die EZB solle sich ein Herz fassen – und Staatsanleihen kaufen.

http://www.welt.de/wirtschaft/article12 ... zooka.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 05.12.2013, 12:19

Negativzinsen, Finanzspritzen, Anleihekäufe:
Die letzten Waffen der EZB

Die Europäische Zentralbank will die Kreditvergabe in Südeuropa ankurbeln. Mit konventionellen Methoden hat sie bisher kaum Erfolg. An diesem Donnerstag diskutieren die Währungshüter deshalb wohl auch über geldpolitische Waffen, deren Einsatz bisher als Tabu galt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/letzte ... 37273.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

geheimesMuseum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 12.02.2013, 11:41
Wohnort: Regensburg

Beitragvon geheimesMuseum » 05.12.2013, 13:02

Datenreisender hat geschrieben:Negativzinsen, Finanzspritzen, Anleihekäufe:
Die letzten Waffen der EZB

Die Europäische Zentralbank will die Kreditvergabe in Südeuropa ankurbeln. Mit konventionellen Methoden hat sie bisher kaum Erfolg. An diesem Donnerstag diskutieren die Währungshüter deshalb wohl auch über geldpolitische Waffen, deren Einsatz bisher als Tabu galt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/letzte ... 37273.html


Denkbar ist auch folgendes:
Kredite an Unternehmen sind mittel- und langfristige Anlagen. Wenn die Banken einen Crash fürchten, investieren sie nur in kurze und kürzeste Anlagen und die sind rein spekulativ.
Die Unternehmen haben kein Vertrauen mehr in die Banken und wollen gar keinen Kredit. Zum Beispiel sank die Gründerquote hier in Regensburg von 225 auf 48 in diesem Jahr. Anders als die Medien, die immer nur die hoffnungsvollen Zahlen der wirtschaftlichen Stimmung veröffentlichen, hatten wir laut IHK im letzten Jahr ein reales Wirtschaftswachstum von minus 3,9 und Regensburg gilt als Boomregion! Wenn ich dann noch 2 % Inflation dazurechne, dann sind wir bei 6 % Miesen. Und das deckt sich dann ganz gut mit den zunehmenden Leerständen alteingesessener Läden in der Innenstadt. Die Ladenmieten explodieren trotzdem, aber das muß nicht unbedingt ein gutes Zeichen sein. Soweit die Binnenkonjunktur.
Die realen Zahlen im Export sind noch im Plus aber nahe der Inflation. Regensburg hat nicht nur BMW sondern auch einige Weltmarktführer wie Krones oder MR und etliches an großen Namen mehr, bei noch moderaten Lebenshaltungskosten, dürfte also tatsächlich im BRD Vergleich relativ gut aufgestellt sein.
Ich meine der € ist längst down und die EZB beatmet eine Leiche.
Ob das aber zu einem Totalzusammenbruch des Systems führen muß, bin ich mir nicht mehr so sicher. Möglicherweise gehen wir durch eine Phase tiefgreifender Änderungen im gesellschaftlichen Gefüge und Europa ist in einem Jahrzehnt etwas ganz Anderes als heute.

Alviola
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 13.09.2013, 16:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Alviola » 05.12.2013, 20:50

Das Problem ist nicht, das die Unternehmen den Banken nicht vertrauen. Oh nein.

Das Problem ist, das die Banken mehr verdienen, wenn sie sich das billige Geld von der EZB borgen und es in die Aktien pumpen. Wozu ein Risiko eingehen mit einem Unternehmen, an dem ich 3% verdiene, wenn ich das gleiche Risiko habe, aber 20%+ verdiene ?

Darum funktioniert die Zinssenkung der EZB nicht. Die Banken pumpen das Geld in die Aktien, nicht in die Wirtschaft.
Erfolgreich gehandelt mit: Eric100, gildet Fox

geheimesMuseum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 12.02.2013, 11:41
Wohnort: Regensburg

Beitragvon geheimesMuseum » 05.12.2013, 23:38

Du hast gewiß recht.
Ich schrieb aber ausdrücklich "folgendes ist auch denkbar." Das eine schließt das andere ja nicht aus. Zu meinen Anmerkungen noch dieses:

Banken streuen ihre Risiken und investieren/spekulieren nicht ausschließlich in Aktien und Derivaten, sondern eben auch in Geschäfts- und Privatkrediten. Dennoch gibt es wenig Abschlüsse, unter Anderem eben weil die Unternehmen sie nicht in dem gewünschten Maße nachfragen und dafür gibt es handfeste Gründe.

Unternehmen mißtrauen Banken heute aus zwei Gründen ganz erheblich und nehmen deshalb nur noch Kredit, wenn sie unbedingt müssen.
1. Seit Lehmann sind Banken selbst unsichere Geschäftspartner geworden und damit sind auch die Kredite, die sie geben ständig gefährdet.
2. Banken setzen sich bei Zahlungsproblemen nicht mehr mit ihren Schuldnern zusammen und versuchen diese Probleme gemeinsam zu lösen, sondern verschachteln und verscherbeln leidende Schuldtitel so schnell wie möglich in hochverzinslich, strukturierten Papieren. Auch dies gefährdet und entmündigt den Kreditnehmer zusätzlich, der es unversehens mit ganz anderen hochspekulativen und sachfernen Gläubigern aus Ländern mit anderen Rechtsgrundlagen wie z.B. USA zu tun hat.
3. Auch größere Kapitalien gibt es heute nicht nur von den Banken zinsgünstig.

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 14.12.2013, 09:12

EU-Staatsschuldendebakel:
Griechenland ruft 2014 die Staatspleite aus; Chaos wird weiter zunehmen

Während wir uns 2014 nähern, zeichnet sich ab, dass Griechenland auf seine Staatsschulden die Zahlungsunfähigkeit erklären könnte. Der gesamte Euro-Schwachsinn bricht derzeit in sich zusammen, und im Mai 2014 stehen die EU-Wahlen an.

http://www.propagandafront.de/1189880/e ... ehmen.html
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 19.12.2013, 19:07

Italienischer Ministerpräsident will Euro zur Lira machen

Enrico Letta möchte den seiner Ansicht nach "verflucht hohen" Kurs der Währung senken.

http://www.heise.de/tp/blogs/8/155540
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste