Aktuelle Zeit: 31.07.2021, 20:15

Silber.de Forum

BSI warnt: Scannen Sie ihr System!

Hier können Sie lesenswerte Nachrichten zur Börse, Euro / Dollar, Öl, Finanzkrise, Inflation, Wirtschaft etc. aus Deutschland und dem Rest der Welt einstellen.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 3082
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon weissbart » 13.01.2012, 12:24

Moin,

http://www.heise.de/tp/blogs/8/151211
Wo mag nur dieses Misstrauen herkommen? smilie_02
Zum Thema Spionage durch Elster: Wer Bedenken hat, installiert das Teil halt in einem eigens zu diesem Zweck installierten virtuellen Rechner und gut ist.

gruß
weissbart

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6929
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 13.01.2012, 12:42

weissbart hat geschrieben:http://www.heise.de/tp/blogs/8/151211
Wo mag nur dieses Misstrauen herkommen? smilie_02

Bundesregierung testet Spionagesoftware FinSpy als Ersatz für Bundestrojaner
http://gruen-digital.de/2012/01/bundesr ... strojaner/

weissbart hat geschrieben:Zum Thema Spionage durch Elster: Wer Bedenken hat, installiert das Teil halt in einem eigens zu diesem Zweck installierten virtuellen Rechner und gut ist.

Nö. Wenn die Finanzverwaltung den Nachweis der Bedenkenlosigkeit von ELSTER nicht erbringt und in Zusammenhang mit ELSTER auch sonst gerne lügt (angeblich sollen ELSTER-Steuererklärungen ja bevorzugt bearbeitet werden, was in der Praxis allerdings nicht geschieht), dann bekommen die meine Steuererklärung halt wieder ganz altmodisch auf Papier.
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 16.01.2012, 11:55

Manchmal ist es schon komisch. Wenn man bedenkt, dass es Botnetze und Viren wie Sand am Meer gibt und ausgerechnet vor diesem wird staatlich gewarnt und so ein Aufwand betrieben...

Inzwischen ist es übrigens nicht mehr nötig, die Seite zu besuchen, da die Anti-Virensoftware-Hersteller reagiert haben und die Manipulation erkennen. Dies ist bei Avira Antivir. z. B. definitiv so.

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10381
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 16.01.2012, 15:44

Und nie vergessen: 1X täglich das System komplett vom Virenscanner zu scannen.

Kannte Jemanden, der hat das monatelang nicht gemacht und sich einfach auf sein aktives Avira verlassen und nach dem Scan kamen dann 4 Trojaner zum Vorschein.

:wink:
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 17.01.2012, 12:04

Dem kann man nur zustimmen! Sich alleine auf seinen Virenscanner zu verlassen ist schon fast als fahrlässig zu bezeichnen.

Da ich auch schon gelesen habe, dass manche der Meinung sind, Avira taugt nichts, da bei einem Scan auf einmal Viren auftauchen, mal eine kurze Erklärung.

- AVIRA hat mit die beste Erkennungsrate überhaupt
- AVIRA ist manchmal etwas übergenau (false positives), aber dies hat sich in letzter Zeit enorm verbessert
- Bei der Free-Version ist halt kein Webschutz, E-Mail-Schutz usw. integriert und daher kann es schon sein, dass ein Virus auf dem Rechner ist und dieser nicht sofort live entdeckt wird solange dieser nicht aktiv ist.
- Der Vorteil dabei ist, dass das System nicht unnötig ausgebremst wird, wenn man surft usw.
- Wem das zu unsicher ist, kann sich die Premiumversion kaufen!
- Eine zusätzliche Firewall ist absolut unnötig und hat in der Vergangenheit sogar dazu geführt, dass ein Angriff überhaupt möglich war. Die Firewall (Win7) ist sehr gut und ausreichend!

Da viele Angriffe über Sicherheitslücken in Programmen erfolgt ist es ebenfalls sehr ratsam das kostenlose Programm von Secunia zu installieren, dass automatisch auf neue Programmversionen aufmerksam macht. Einziger Haken: Die Programme sollten manuell upgedatet werden, da bei der Automatik immer englische Updates geholt werden.
Zuletzt geändert von Maple Leaf am 18.01.2012, 20:51, insgesamt 2-mal geändert.

peso46
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1090
Registriert: 20.05.2009, 16:35
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon peso46 » 17.01.2012, 15:30

Ich habe auf meinem Rechner das Antivirusprogramm avast installiert und hatte eigentlich noch nie besondere Probleme. Ist dieses AVIRA wesentlich besser als avast? Habe übrigens die Freeware Version.
Bedenke - dass du ein Mensch bist

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon AGnostiker » 17.01.2012, 15:36

peso46 hat geschrieben:Ist dieses AVIRA wesentlich besser als avast? Habe übrigens die Freeware Version.


Nein. Avast trötet halt nur bei ernsthaften Problemen. Preis/Leistung mehr als top!

Benutzeravatar
Der Bär
Silber-Guru
Beiträge: 2066
Registriert: 02.12.2008, 11:53
Wohnort: Nördlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Der Bär » 17.01.2012, 15:43

Hatte beide.
Bei Avira (freeware-version) schlug die Aktualisierung öfters fehl. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass es das System sehr verlangsamt.

Jetzt habe ich Avast. Gefällt mir besser. Aktualisierung funzt sehr gut und die Stimme ist immer so nett. smilie_31
Ich weiß letztlich auch nur, was ich glaube zu wissen.
Eto ... watashi wa baka desu, ne. Honto ni!

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 17.01.2012, 19:33

Das ist alles richtig, aber die Erkennungsrate von Avast (das mir persönlich auch symphatischer ist) lässt in letzter Zeit etwas zu wünschen übrig:
http://www.av-comparatives.org/images/stories/test/ondret/avc_od_aug2011.pdf
auf Seite 6. Dieser Test ist auf Anforderung eines Scans!

http://www.av-comparatives.org/images/stories/test/ondret/avc_retro_nov2011.pdf
auf Seite 4. Dieser Test ist mit unbekannten Viren!


Zurück zu „Neue Nachrichten zu Deutschland und der Welt “



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste