Aktuelle Zeit: 25.05.2020, 13:33

Silber.de Forum

Informationen von Händlern zu Münzen

Hier können Sie uns Kritik, Fehlermeldungen und Anregungen zum Forum und der Webseite melden.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Sind Informationen und/oder Fotos von Händler zu Neuausgaben für das Forum hilfreich und gewünscht?

Nein, Händler liefern hier im Forum keinen Zusatznutzen und die Informationen suche ich mir allein
12
26%
Ja, ich freue mich über zusätzliche Informationen von Händlern in Wort und Bild
35
74%
 
Abstimmungen insgesamt: 47

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Informationen von Händlern zu Münzen

Beitragvon muenzfuchs » 16.05.2013, 10:13

Hallo,

leider habe ich in letzter Zeit festgestellt, daß Händler (nicht nur ich) für Informationen oder Fotos in letzter Zeit verstärkt mit überdurschnittlich negativen Kommentaren, Unterstellungen und Kritik konfrontiert werden.

Da entsteht bei mir daß Gefühl, daß die Informationen die wir in Bild und Text zur Verfügung stellen von einer Reihe von Mitgliedern nicht gewollt sind. Wenn dem wirklich so ist, dann kann das hier gern zum Ausdruck gebracht werden und zumindest ich werde mich dann danach richten.
Sei schlau wie ein Fuchs...

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2894
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 16.05.2013, 10:22

Meiner Meinung nach ist es oft so, dass Händler einen Informationsvorsprung gegenüber privaten Forennutzern haben. Ich freue mich daher oftmals darüber, wenn dieser Vorsprung mit anderen geteilt wird. Wenn dieses so von den entsprechendnen Händlern gesehen wird und die Darbietung der Informationen vprwiegend als Mitteilung geshen wird, finde ich dieses gut. Wenn dabei nebenbei ein Werbeeffekt für den Höndler bei rum kommt, so ist dieses schön für ihn.
Inhalte und Informatiuonen, die der Werbung dienen sollen gehören jedoch nicht in allgemeinen Threads...

P.S. Unterm Strich finde ich Infos der Händler positiv zu bewerten. Aber das ist nur meine Meinung
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
Glücksjäger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 18.12.2012, 17:21
Wohnort: Wahlschwabe

Beitragvon Glücksjäger » 16.05.2013, 10:25

Also, wenn Händler, dann deutliche Markierung - so wie es der Münzdachs macht. Dann kann jeder selbst entscheiden wie er eine Info einschätzt.
"Euch gibt es zwei Dinge // So herrlich und groß: // Das glänzende Gold // Und der weibliche Schoß. // Das eine verschaffet, // Das andre verschlingt; // Drum glücklich, wer beide // Zusammen erringt!" - Johann Wolfgang von Goethe, Paralipomenon 52 (Walpurgisnacht) / Satan

anana
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 03.01.2013, 13:22

Beitragvon anana » 16.05.2013, 10:28

Ja, das sehe ich genauso.

Beim Münzdachs bzw. Münzfuchs ist sofort erkenntlich, dass er Händler ist und so kann man die Infos von ihm auch beurteilen.
Da er sich aber wirklich neutral äußert und zudem informativ, finde ich das sehr vorbildlich. Auch wenn es natürlich ein bisschen auch Eigenwerbung ist.

Also gerne her mit den Infos.

Wenn nur Werbung gemacht wird, würde ich dies jedoch nicht so sehr begrüßen. Deshalb habe ich auch oben mit negativ geantwortet.

Das Problem ist, wenn man es einen erlaubt, dass es dann zu viele machen...
Zuletzt geändert von anana am 16.05.2013, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Beitragvon muenzfuchs » 16.05.2013, 10:42

Zum Thema Schriftzug.

Ich habe in der Vergangenheit Bilder eingestellt, die komplett ohne Schriftzug waren.
Diese wurden von den Moderatoren herausgenommen und ich stand kurz vor einer Sperre, da nicht eindeutig erkennbar gewesen ist woher die Bilder stammen. Deshalb sollte ich diese kennzeichnen, so daß zum einen ersichtlich ist, daß ich sie nutzen darf oder es sich um eigene Bilder handelt und zum anderen diese Bilder nicht von anderen genutzt werden.
Sei schlau wie ein Fuchs...

Benutzeravatar
Balkenbieger
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1130
Registriert: 18.01.2012, 13:50

Beitragvon Balkenbieger » 16.05.2013, 10:48

Mir ist es lieber, ich weiß mit wem ich es zu tun habe, als wenn ich ständig zwischen den Zeilen lesen muss und das Gefühl nicht los werde, dass hier massiv irgendwelcher Antique Driss von "versteckten" Neppern angepriesen wird.

Ist doch niemand gezwungen bei diversen Händlern die als solche zu erkennen sind zu kaufen!

@Muenzfuchs

Danke für deine Infos!

smilie_01

Gruß
Bb
Und achter dee Wulken schient doch dee Sünn!

Boey-Jesus-Christus
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 743
Registriert: 15.12.2009, 09:14

Beitragvon Boey-Jesus-Christus » 16.05.2013, 10:51

Vielleicht wäre ein Unterforum für Händler eine nette Idee.

Dort könnte sich jeder in seinem eigenen Thread entfallten und Produkte präsentieren.
Die Postings sollten aber nicht bei den "zuletzt geposteten" Beiträgen auftauchen, da sonst der unaufdringliche Charker verloren gehen würde.

Sonst habt ihr gleich die "Bitte keine Werbung in den Briefkasten einwerfen" Fraktion gegen euch.
Bzw. Spielzeugmünzen werden schneller in der Luft zerfetzt als euch lieb ist.

Benutzeravatar
waschbaer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 774
Registriert: 10.01.2011, 08:30

Beitragvon waschbaer » 16.05.2013, 10:54

Händler die sich zum einen als solche zu erkennen geben, und zum anderen nicht einfach nur plumpe Werbung machen, sondern einen Zusatznutzen (Hintergrundinfos, Detailbilder etc.) liefern, sind mir im Forum willkommen. Dass das auch immer deren Eigenwerbung ist ist ja klar und für mich ok und legitim. Wer hier Zeit aufwendet und den Forumsteilnehmern Mehrwert bietet soll auch was davon haben, ich arbeite ja auch nicht umsonst.

Im übrigen sind mir diese offenen Händler lieber als manche "privaten" Verkäufer mit derart häufigen und/oder umfangreichen Angeboten, dass ich da eh nicht an privat glaube. Oder manche Massentauscher, die heute bestimmte Münzen suchen und zwei Wochen später dieselben im Tausch wieder anbieten. Wohl um sich so Stück für Stück "reich zu tauschen" weil möglichst jeder Tausch ein kleiner Vorteil ist. Na ja, mühsam ernährt sich manches Eichhörnchen und jeder hat so sein Geschäftsmodell.

Also wegen mir gern "echte" Händler, da weiss ich woran ich bin, kann mich entscheiden und gut ist´s.

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3374
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Beitragvon Finerus » 16.05.2013, 11:01

Informationen hier im Forum sind in erster Linie für Nichthändler bestimmt. Der Meinungs- und Informationsaustausch erfolgt ebenfalls in erster Linie zwischen Nichthändlern, also Privatleuten. Natürlich ist Detailwissen seitens der Händler immer willkommen.

Wir hatten aber leider vereinzelt auch Vorfälle, in denen Händler versucht hatten, Münzen mit fraglichem Potential durch geschicktes "Guerilla-Marketing" hier im Forum zu bewerben. Das geschah zum Nachteil von Forummitgliedern, bei denen der Eindruck erweckt wurde, sie könnten mit einem Kauf der massiv beworbenen, im Grunde jedoch überteuerten Ware gar nichts verlieren, sozusagen auf ein sicheres Siegerpferd wetten. Mit Seriosität hat das in meinen Augen wenig zu tun. Benachteiligt wurden aber nicht nur unkritische Forummitglieder, sondern auch die vielen, absolut seriösen Händler, die sich besagter Mittel unlauteren Wettbewerbs nicht bedienen.

Gegen Händlerinformationen spricht also im Grunde nichts, solange der faire Wettbewerb gewahrt bleibt und Mitglieder nicht mit fadenscheinigen Kampagnen hinters Licht geführt werden. Wo dies nicht der Fall ist, erwächst aus den Reihen des Forums fundierte, teilweise heftige Kritik. Zurecht, wie ich finde. Die Moderation wird deshalb dem Guerilla-Marketing weiterhin Einhalt gebieten, letztlich zugunsten des Forums. Seriöse Händlerinformation hingegen bereichert das Forum.

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2894
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 16.05.2013, 11:26

Finerus hat geschrieben:Natürlich ist Detailwissen seitens der Händler immer willkommen.


Sehe ich genauso smilie_01

Finerus hat geschrieben:Wir hatten aber leider vereinzelt auch Vorfälle, in denen Händler versucht hatten, Münzen mit fraglichem Potential durch geschicktes "Guerilla-Marketing" hier im Forum zu bewerben. Das geschah zum Nachteil von Forummitgliedern, bei denen der Eindruck erweckt wurde, sie könnten mit einem Kauf der massiv beworbenen, im Grunde jedoch überteuerten Ware gar nichts verlieren, sozusagen auf ein sicheres Siegerpferd wetten.


Das machen selbst einige Mints...

Finerus hat geschrieben: Die Moderation wird deshalb dem Guerilla-Marketing weiterhin Einhalt gebieten, letztlich zugunsten des Forums. Seriöse Händlerinformation hingegen bereichert das Forum.

smilie_01 Danke dafür. Ich halte es nämlich oftmals für eine schwierige Aufgabe, Information von "Guerilla-Marketing" zu unterscheiden, die eine Menge Fingerspitzengefühl erfordert....
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
qayqwertz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 649
Registriert: 03.09.2011, 21:11

Beitragvon qayqwertz » 16.05.2013, 13:12

ich habe da auch kein Problem damit, wenn ein Händler in dem passenden Thread neue Münzen vorstellt.
dieses geschieht ja i.d.R. neutral und zum Kauf wird niemand gezwungen, bzw. kann jeder selbst entscheiden wo und wann er kauft.

tammias
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: 22.04.2010, 22:38

Beitragvon tammias » 16.05.2013, 13:16

infos sind immer wichtig- je mehr desto besser. eine münzvorstellung finde ich auch super, da man nicht immer alle im blickfeld haben kann und ab und zu was schönes entdeckt. wo und ob man kauft muss jeder für sich entscheiden.

Benutzeravatar
AgA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 01.01.2013, 18:29

Beitragvon AgA » 16.05.2013, 15:08

Kann dann mal jemand den 3Oz Elephant Antik Finish vorstellen?

*wegduck*
Handelsbilanz:
Positiv: Oft
Negativ: 1x

Benutzeravatar
frank_54
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 20.04.2013, 14:53
Wohnort: Niederrhein

Beitragvon frank_54 » 16.05.2013, 15:18

Als Neuling bin ich ganz froh über Informationen und wenn Händler sich am Austausch beteiligen und sich fair verhalten finde ich das prima, solange sie sich auch offen als Händler zu erkennen geben. Ich würde bei Unsicherheit auch Händler um Ihre Meinung bitten, wo kann ich das schon sonst, wenn nicht hier.

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2692
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 16.05.2013, 16:31

Mein Gott, hier spammen Monat für Monat mind. 30 Kleinhändler Ihren Tinnef in Extrathreads.

Den ganzen Antik-Finish-Krempel dabei mal an vorderster Front...

Warum soll jetzt ausgerechnet jemand abgestraft werden, der sich mal mehr als transparent zu erkennen gibt!? :roll:

EDIT: Was ja auch mal anders war. smilie_16

Ist doch alles verlogen, solange hier nicht jeden Tag 'nen Schieß-mich-tot-Finish-Thread aufgemacht wird, dürfte das doch eh fast jedem hier klar & egal sein, der als Privatperson seit mehr als 3 Monaten an Bord ist und regelmäßig mitliest. Klar, als mitlesender, zurückhaltender Wettbewerbsteilnehmer würde mir das auf'n Senkel gehen, aber als Investor & Sammler kann man doch froh sein, wenn man in dosiertem Maß auf dem Laufenden gehalten wird. Das die Infoquelle dann nichts zur Sprache bringt, um dessen Vertrieb sie sich dann selbst nicht bemüht, ist ja wohl auch logisch.

Bedroht fühl' ich mich vom Muenzdachs jetzt jedenfalls nicht...
Zuletzt geändert von $Unzennerd$ am 16.05.2013, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$

Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html

''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge zu Forum / Webseite“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Mike und 3 Gäste