Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 17:49

Silber.de Forum

Silbermünzen oder lieber Silberbarren kaufen?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
Silberadmin
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 21.01.2009, 14:39
Kontaktdaten:

Silbermünzen oder lieber Silberbarren kaufen?

Beitragvon Silberadmin » 21.05.2010, 19:02

Hallo Community,

wir haben heute den Artikel "Wissenswertes über Silberbarren" online gestellt, welcher sich unter anderem mit dem Thema beschäftigt, ob man eher Silbermünzen oder Silberbarren kaufen sollte. Diese Thematik dürfte sicherlich für viele (vorallem für die Neulinge in Sachen EM) interessant sein.

Wir haben versucht, die Thematik "pro und contra" auch mit Fakten und Zahlen zu eruieren, bzw. zu belegen. Wer letztlich das eine oder andere bevorzugt, ist sicherlich Ansichtssache, aber der Artikel liefert hierzu zumindest Entscheidungshilfen.

Ich hoffe auch, dass unsere Bilder euren Geschmack treffen und die Schönheit des Metalls Silber zum Ausdruck bringen. smilie_01

Falls es Unstimmigkeiten gibt, die wir übersehen haben, freuen wir uns auf eine PN. smilie_24

Silberadmin
Bitte keine private Nachrichten (PN) an Silberadmin!
Bei technischen Problemen oder sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte per PN an Forum-Team.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silber_maus
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1175
Registriert: 10.04.2009, 15:48
Kontaktdaten:

Beitragvon silber_maus » 21.05.2010, 20:20

Danke Silberadmin!

Ich finde den Artikel sehr gut und die Bilder sehen Top aus!

Sehr zu empfehlen! smilie_12

smilie_24
• Goldmaus Münzinvest
[ http://goldmaus.muenzinvest.de ]

FAKTOR 0
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 865
Registriert: 19.02.2009, 20:25
Wohnort: Am See

Beitragvon FAKTOR 0 » 21.05.2010, 22:27

Nur eines verstehe ich nicht, weshalb mir eine Barrennummer bei der Haftpflicht-Versicherung weiterhelfen sollte?

Klärt mich mal auf!
Gold ist was für Pessimisten

SILBER das Metall der OPTIMISTEN

getauscht mit: Valentin, Tazwild, Bankster, Silberhunter

Benutzeravatar
ESP
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 809
Registriert: 16.03.2010, 21:55

Beitragvon ESP » 21.05.2010, 22:58

Individuelle Barrennummern sind ein eindeutiges Identifikationsmerkmal.

Eigentlich dürfte es aber keine Rolle für eine Haftpflichtversicherung spielen, wenn man die Rechnungen oder Fotos von seinen Münzen hat ist das ja Beweis genug.
IN GOLD WE TRUST

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 11801
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 22.05.2010, 01:17

Sehr schön !
Übersichtlich , Informativ , echt gut ! smilie_01
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Eukratides
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: 06.03.2010, 08:58
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Eukratides » 22.05.2010, 02:43

Sehr schön :)

Vielleicht noch in der Gewichtstabelle rechte Spalte die Einträge
10.000 g (entspricht rund 321 Gramm)
15.000 g (entspricht rund 482 Gramm)

überarbeiten (soll vermutlich Unzen heißen) :wink:

Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 22.05.2010, 10:24

FAKTOR 0 hat geschrieben:Nur eines verstehe ich nicht, weshalb mir eine Barrennummer bei der Haftpflicht-Versicherung weiterhelfen sollte?

Klärt mich mal auf!

Das erschliesst sich mir auch nicht. Inwiefern könnten Silber-Barren denn einem Dritten einen Schaden zufügen? Okay, mein Barren könnte einem Dritten auf den Fuss fallen, dann bräuchten wir zur Haftung allerdings noch ein konkretes Verschulden, dazu müsste schon ich meinen Barren einem Dritten auf den Fuss fallen lassen, das dürfte der nicht selbst machen. Ich könnte den Barren auch jemandem an den Kopf werfen, das wäre allerdings wieder Vorsatz und da hilft mir eine Haftpflichtversicherung dann auch nicht weiter. smilie_08
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Sawyer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 08.06.2009, 13:47

Beitragvon Sawyer » 22.05.2010, 10:50

Soll sich bestimmt auf die Hausratversicherung beziehen, damit Barren aus Diebstählen erkannt werden könnten.

FAKTOR 0
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 865
Registriert: 19.02.2009, 20:25
Wohnort: Am See

Beitragvon FAKTOR 0 » 22.05.2010, 10:58

Sawyer hat geschrieben:Soll sich bestimmt auf die Hausratversicherung beziehen, damit Barren aus Diebstählen erkannt werden könnten.


gehe ich davon aus, dass es sich auf Hausrat- Kundenschließfach- oder Valorenversicherung bezieht, denn einen Barren zu fälschen, wodurch Haftpflichtansprüche gegen einen Hersteller begründet wären, bedingt Vorsatz und Vorsatz, oder Vorsatzvorwurf ist von jedlicher Haftpflichtversicherung ausgeschlossen, ausser es geht in Richtung Vertrauensschaden, doch dazu bitte immer einen entsprechenden RA konsultieren....
Gold ist was für Pessimisten



SILBER das Metall der OPTIMISTEN



getauscht mit: Valentin, Tazwild, Bankster, Silberhunter

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8187
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 23.05.2010, 09:23

Eine sehr Intressante Seite.
Mir ist da gleich wieder eine Rechnung zu den Barren eingefallen.
Sollte es dieses Jahr noch zu einer Mwst. Erhöhung kommen. So mit 25%.
Was mich nicht wundern würde. So wären doch schon mal die ersten 6% Gewinn mit zunehmen. smilie_16
Ich komme noch früh genug zu spät!

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 11801
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 23.05.2010, 10:25

Das ist ein interessanter Punkt , zudem stellt sich doch glatt die Frage ob die Mwst bei Ag-Münzen und -Münzbarren eventuell auch angehoben werden könnte oder ob es in dem Falle bei 7% bleiben würde ! smilie_08
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Kinopio
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: 11.12.2009, 11:39

Beitragvon Kinopio » 23.05.2010, 10:28

Ich rechne damit, daß der verminderte MwSt. Satz abgeschafft wird. Und das nicht nur bei Silbermünzen.

Kinopio

pandafan
Silber-Guru
Beiträge: 3670
Registriert: 13.02.2009, 14:00

Beitragvon pandafan » 23.05.2010, 10:31

Ich gehe nicht davon aus, dass die MwSt. sehr plötzlich angehoben wird, das sch noch seine Zeit brauchen.

Zum Thema Silberbarren contra Silbermünzen kann ich nur sagen, dass beides nicht unbedingt verkehrt ist, nur sollte man Silberbarren eben nur bei einem größeren Anlagebudget kaufen.

Ich habe es mir im übrigen nicht nehmen lassen, mir sämtliche Silberbarren von Argor-Heraeus zuzulegen, die sehen wirklich super aus, und außerdem kann man sich darin spiegeln, ohne irgendein Motiv anschauen zu müssen :mrgreen:

Allerdings war es eben schon hart, für einen 100g-Barren im Gegensatz zu einem 500g-Barren auf die gleiche Menge Silber bezogen 40% mehr zu zahlen smilie_04

Und da wären wir auch wieder dabei, dass sich nur größere Größen lohnen --> großes Anlagebudget.
smilie_24

Moonlight
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 10.05.2010, 07:45

Beitragvon Moonlight » 24.05.2010, 17:28

Kauf Gold dann mußte nicht so schwer tragen.....


LG Moonlight


http://www.youtube.com/watch?v=biRgIcAaY98
Befleckte Noten

Geschöpft aus vielen Toten

Unendlicher Zins

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10209
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 24.05.2010, 22:34

Oder Platin, komprimiert das Vermögen noch ein wenig mehr.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast