Aktuelle Zeit: 02.12.2020, 22:24

Silber.de Forum

Wo jetzt investieren?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Hannoveraner » 03.09.2020, 20:07

Schade das es persönlich wurde. Inkl. dem Blockwart der wertet welcher Post wertvoll oder nicht ist. Welcher User hier aus welchem Grund postet usw.

Ich würde mich weiterhin freuen wenn hier Empfehlungen und Gedanken dazu geschrieben werden. Ob beim Thema Chance beim Invest in Impfstoffaktien oder anderen. Da kann es schon spannend sein ob ein Impfstoff entwickelt wird mit schnelleren zulassungsverfahren oder mit Haftungsausschluss. Ich finde es auch spannend zu wissen wie der wirkt. Wenn es Impfstoffe auf Genbasis oder ohne gibt kann das nachher entscheidend sein für welchen Impfstoff sich entschieden wird. Auch aktiv oder passiv im Bereich Genimpfstoff. Vor allem auch die Frage reservieren Regierungen Impfstoffe oder werden die von der Bevölkerung abgelehnt. Wird der Impfstoff daher zum Flop und bringt vielleicht eine Aktie zum Wanken weil ein Unternehmen dadurch schlechte Presse bekommt? Oder umgekehrt, weil es hochgelobt weil Gates eingestiegen ist. und und und.
Nicht jeder muss dazu Experte sein kann aber durchaus eine Interessante Meinung haben auch wenn die fachlich falsch ist.

So ein Infoaustausch ist mir lieber als ein einfacher Post ich habe Telekom gekauft , BASF oder was auch immer. Die teilweise dazu geposteten Hintergründe fand ich sehr gut. Habe dadurch BASF gekauft. Denke sogar über Telekom nach. Hatte gar nicht auf dem Schirm das die Dividendenstark sind. Wurde zumindest geschrieben oder hab ich das falsch auf dem Schirm
Zuletzt geändert von Hannoveraner am 04.09.2020, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1303
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 03.09.2020, 21:17

CasaGrande hat geschrieben: Bei den Edelmetallen trenne ich mich dieser Tage von Beifängen und "unpassenden" Stücken.


Stünde bei mir ebenfalls an.
Bislang hatte ich mich ab etwa 50 Oz Zuwerk auch immer wieder relativ zügig von selbigem getrennt.

Aktuell dürfte ich bereits bei 140+ Oz Gemischtwarenladen liegen.

Vorerst bleibt jedoch sogar dieser Beifang bei mir.

Aktien......

schiele nach Prag und Budapest.

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Panik95 » 03.09.2020, 23:22

Hannoveraner hat geschrieben:. Denke sogar über Telekom nach. Hatte gar nicht auf dem Schirm das die Dividendenstark sind. Wurde zumindest geschrieben oder hab ich das falsch auf dem Schirm


Die Deutsche Telekom mit einer steuerfreien Dividende von ca. 5% befindet sich schon einige Jahre im Dornröschenschlaf,nichts für Spekulanten und kurzfristige Zocker.
Eher etwas für langfristige Anleger bei denen sie zu Kursen zwischen 13 und 16€ vor sich hinschlummert.
In den letzten Jahren wenig Risiko mit zuverlässiger Dividendenzahlung.
Ich habe im letzten Monat nachgekauft,den Dornröschen wird langsam munter.
Für die Spielsüchtigen gibt es neu bei der Telekom Magenta Gaming für 6,95€ monatlich es sind 100 Spiele möglich.3 Monate kostenlos,das lockt die Spieler an.
Die Telekom ist mit über 40% an T-Mobile USA beteiligt, die haben in Amerika jetzt schon mehr Kunden als Deutschland Einwohner,das spült Geld in die Kassen.
Mein Kursziel für die Telekom in 1 Jahr: 20€

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6367
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon haehnchen03 » 04.09.2020, 06:17

gelöscht von mir selber.

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1377
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Hannoveraner » 04.09.2020, 08:55

@ Panik
Danke für die interessanten Erläuterungen. Damit kann ich viel anfangen. Könnte für mich interessant sein. Habe ein Anlagenhorizont von 5 Jahren. Daher ist die Werterhaltung immer wichtiger für mich.
Gegen ein Plus habe ich natürlich auch nichts.
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Aurifer » 04.09.2020, 12:18

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 25.09.2020, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

lifesgood

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon lifesgood » 04.09.2020, 13:26

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 00:59, insgesamt 1-mal geändert.

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Panik95 » 04.09.2020, 13:44

@aurifer.
20€ für die Telekom sind mein Kursziel,dann wird verkauft,ich rechne 1 Jahr,wenn es 2 Jahre dauert ist das kein Problem.
Prognosen gebe ich keine ab,da fehlt mir der Blick in die Zukunft, die Vergangenheit ist Schnee von gestern.
Ich habe nur meine eigenen Ziele,dann wird gekauft oder verkauft.Prognosen überlasse ich anderen.
Telekom ist ein gemächlich dahintreibender Tanker,da hast Du Recht.
Tesla war 9 Jahre lang ein gemächlich dahintreibender Tanker ohne Dividende,ok ,ist kein passender Vergleich.
Silber war ca. 6 Jahre im Tiefschlaf,vom 20.7 bis 11.8 hat es sich beeindruckend zurückgemeldet,aktuell träumt es wieder.
Wenn die Börsen runter gehen wie von Lifesgood vermutet kaufe ich keine Telekom sondern Bayer,Infineon,
oder Siemens.
Lassen wir die Amerikaner erst wählen,dann sehen wir weiter.

lifesgood

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon lifesgood » 04.09.2020, 14:39

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 00:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5581
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Wo jetzt investieren?

Beitragvon Bumerang » 04.09.2020, 15:47

Um zurück zum Topic zu kommen.....in Bildung sollte man investieren!

Peter Schiff hat in einem tollen Interview mit Robert Kiyosaki eine klasse Erklärung gegeben, wie sich nun Aktien, Immobilien Konsumgüter, entwicklen werden, als er nach den künftigen Preis gefragt wurde im Zusammenhang mit einer galoppierenden Inflation, denn dann würde ja alles steigen. Also quasi, niemand verliert.

Und zwar (sinngemäß):

Man stelle sich vor, mit einem Auto mit 20 Meilen/Stunde Rückwärts zu fahren und neben einem fährt ein Auto mit 30/h rückwärts. Das sieht es so aus als würde man sich vorwärts bewegen. Das stimmt aber nicht.


Gold (neben Güter des täglichen Lebens) wird (fast) alles outperformen weil es sich nach vorne bewegt, während alle anderen Assets sich nach hinten bewegen. Somit werden wir eine starke deflation in Goldpreisen(Goldbasis) haben und eine Hyperinflation in Dollar bis zu seiner Wertlosigkeit.

Insofern ist die Diskussion in welches rückwärts fahrende Auto man ein- oder umsteigt, irgendwie sinnlos. Wenn es Spaß macht, bitte smilie_07

Ob die Immobilien - in Deutschland wohlgemerkt nicht in USA, wo ganz andere Bedingungen herrschen - überbewertet sind, ist nicht einfach festzustellen (mal die Spitzen nach oben und unten ausgenommen).

Ich habe keine verlässlichen Informationen gefunden, wie viel sie 1914 vor dem Krieg gekostet haben.
Nimmt man diese 1914-Gebäudeversicherungswert, dann kostete ein haus zwischen 5-8 Kg Gold.
1960 ca 30.000 DM, also ca 7.000$, also ca 6 Kilo. Nehmen wir die 6 kilo.

Dann ist ein EF Haus das heute 6 Kilo Gold kostet, also ca 320k€ "fair" bewertet. Zentren von Großstädten ausgenommen natürlich. Man kann dann feststellen, dass die (neuen) Häuser meist teurer sind. Wer also ein schuldenfreies, teures Haus hat, könnte verkaufen und in Gold gehen. Ist es das Einzige, dann ist das eher nicht ratsam. Man hat ja eine Rendite i.H. einer Jahresmiete, die ja heute beträchtlich ist.

Wichtiger den je ist die Lage, denn wir stehen m.E. vor einem Paradigmenwechsel bei Immobilien bezgl. der Lage. Home Office is durch Corona gesetzt, denke ich. Innenstädte werden eine Flucht aufs Land erleben. Das muss aber nicht der Speckgürtel sein. Wer kaum bis selten ins Büro fahren muss, wohnt auch gerne mal 100Km entfern in einer Idylle. Oder ganz weit weg auf einer Insel neben einem Flughafen?

Aktien werden mit wenigen Ausnahmen bluten......Staatsanleihen sind Ramsch.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Aurifer » 04.09.2020, 15:51

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 25.09.2020, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6367
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon haehnchen03 » 04.09.2020, 18:50

Naja das mit der Telekom und mit jeder anderen Aktie ist es ja immer das gleiche.
Der Zeitpunkt des kaufes muss passen (natürlich auch das Verkaufen).
Die konnte man dieses Jahr schon um die 10€ kaufen. Jetzt steht se bei gut 15€ also das sind schon mal 50% und diese Möglichkeiten hatten wir die letzten 15 Jahren oft. Plus die Dividende ca. 5% das ist schon mal was.
BASF konnte man dieses Jahr auch schon unter 40€ kaufen. Will damit sagen, es gibt immer mal "gute" Aktien (mit guter Divi) die zurückgeblieben sind oder die runter geprügelt wurden.

Benutzeravatar
derleichte
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: 01.01.2015, 16:00
Wohnort: Ratingen

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon derleichte » 04.09.2020, 22:05

lifesgood hat geschrieben:... vor allem weil die Telekom, wenn die Börsen nochmal deutlich runtergehen sollten, auch mit leiden würde.

Das würde ich für mich aber als Gelegenheit sehen, den Bestand aufzustocken. Bei Kursen unter 14 € würde ich den aktuellen Bestand verdoppeln.

lifesgood


Frage 8) wie wird Vodafone in dem Zusammenhang ( Telekommunikationsunternehmen ) an der Börse gesehen ?
Ich arbeite zwar bei Vodafone, habe aber keine Anteile am Unternehmen.
Einer der prominentesten Gegner von Gold ist der US-Kult-Investor Warren Buffett. Menschen würden das Edelmetall in entlegenen Weltregionen aufwendig aus der Erde buddeln, um es dann Tausende Kilometer entfernt wieder in Tresoren unter der Erde zu verstecken. Vor allem aber sei es unproduktiv und bringe keine laufenden Erträge :mrgreen:

lifesgood

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon lifesgood » 04.09.2020, 23:00

...
Zuletzt geändert von lifesgood am 23.10.2020, 00:58, insgesamt 1-mal geändert.

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Aurifer » 04.09.2020, 23:10

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 25.09.2020, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste