Aktuelle Zeit: 16.06.2021, 22:11

Silber.de Forum

Wo jetzt investieren?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Panik95 » 05.05.2021, 00:24

Aktien: Daimler
Silber: noch zu teuer
Gold: max. 20% vom Gesamtvermögen
Immobilien:nur zur Eigennutzung

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1587
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 05.05.2021, 00:47

Ruderergometer, Rindfleisch, Junksilber,ein Walter+Schmidt Barren aus diesem anderen Metall. Strategie?? Lustgewinn!

Benutzeravatar
SilberstattPapier
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1208
Registriert: 03.11.2010, 08:57
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon SilberstattPapier » 05.05.2021, 19:17

Hagen » 09.09.2020, 11:12 hat geschrieben:Was haltet Ihr von den großen integrierten Ölmultis? Die sind durch Corona und den Preisverfall bei Öl so um etwa 50 % gefallen, manche zahlen auch noch anständige Dividende, wenn auch z.B. Shell das erste Mal seit dem 2. Weltkrieg die Dividende gekürzt hat.

Es geht also um die folgenden sieben Aktien:

    ...
    Royal Dutch Shell
    BP
    ...

Wenn diese Aktien wieder zu Ihrem üblichen Wert zurückkehren, hat man sein Geld also verdoppelt und bis dahin Dividenden kassiert. Ist also ein konträres Investment und nichts für schwache Nerven :mrgreen:

Hagen


Das war mal ein guter Rat gewesen. smilie_14 Hoffe, einige haben ihn auch umgesetzt?
Silber steigt oder fällt nicht, es sind die Papierscheinchen mit welchen man es handelt, die sich ändern.

Hagen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.01.2018, 01:55

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon Hagen » 12.05.2021, 14:18

SilberstattPapier » 05.05.2021, 19:17 hat geschrieben:
Hagen » 09.09.2020, 11:12 hat geschrieben:Was haltet Ihr von den großen integrierten Ölmultis?
Wenn diese Aktien wieder zu Ihrem üblichen Wert zurückkehren, hat man sein Geld also verdoppelt und bis dahin Dividenden kassiert. Ist also ein konträres Investment und nichts für schwache Nerven :mrgreen:


Das war mal ein guter Rat gewesen. smilie_14 Hoffe, einige haben ihn auch umgesetzt?


Oh, da hat jemand meinen alten Post gelesen, für den ich ziemlich viel Flak bekommen habe. Selbstverständlich habe ich mir die Taschen vollgemacht, mit einigen der Ölmultis bin ich inzwischen gut im Plus (zeitweise über 50%), mit keinem bin ich im Minus und Dividende zahlen sie alle schön regelmäßig, Dividendenrendite bei Exxon aufgrund des niedrigen Einstandspreises effektiv um die 10% im Jahr. Ich warte nun erstmal ab bis ich 100% im Plus bin und stecke solange die Dividende ein, dann sehe ich weiter. Die Kritikaster werden in der Zwischenzeit fleissig ihr Auto betankt haben, bei denen möchte ich mich bedanken smilie_10

Hagen

Benutzeravatar
SilberstattPapier
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1208
Registriert: 03.11.2010, 08:57
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Wo jetzt investieren?

Beitragvon SilberstattPapier » 12.05.2021, 14:52

Hagen » 12.05.2021, 14:18 hat geschrieben: Die Kritikaster werden in der Zwischenzeit fleissig ihr Auto betankt haben, bei denen möchte ich mich bedanken smilie_10

Hagen


:lol:

BP und Shell sind sehr gut gelaufen, da konnte ich zwischenzeitlich Teile von verkaufen und halte nun den Rest mit einem Einstandspreis von 0 €. Bringen schöne Dividende und können unter 0 € ja wohl nicht mehr fallen. smilie_24
Silber steigt oder fällt nicht, es sind die Papierscheinchen mit welchen man es handelt, die sich ändern.


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste