Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 01:50

Silber.de Forum

Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

v5
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 520
Registriert: 11.10.2009, 15:29

Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon v5 » 14.05.2017, 23:03

Möchte hier einmal eine Frage starten.
Dieses Thema beschäftigt mich sehr ob ich nicht zu viel in EM investiere... .

Manche "Experten" raten zu 5-10 % andere 20%.
Wieder andere sagen gar 0% ( die brauchen hier nicht antworten :mrgreen:)

Wieviel Prozent gemessen an Sparvermögen habt ihr in EM oder Münzen oder EM Aktien etc.

Also nur Cash ohne Immobilien/Auto etc.
Damit es nicht zu kompliziert wird.

Bitte nur in Prozent Antworten sonst gibt es keinen Sinn.

Anzeigen
Silber.de Forum
v5
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 520
Registriert: 11.10.2009, 15:29

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon v5 » 14.05.2017, 23:04

Mache auch gleich den Start.

Bin bei etwa 75 %

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1039
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Andre090904 » 14.05.2017, 23:18

smilie_08

Nur Cash, ohne Auto/Immobilien? Kann den Ansatz gerade nicht nachvollziehen. Abgesehen davon habe ich ehrlich gesagt noch nie die Prozente davon berechnet. Daher nur eine Annäherung

Habe etwa doppelt so viel Silber wie Gold. Und nochmal gut 15% des gesamten Gold- und Silberwertes zusätzlich in Form von Aktien. Nochmal zusätzlich 15% des gesamten Gold- und Silberwertes in Cash (verschiedene Währungen). Und dann noch ein größeres in Bar gezahltes Grundstück als Absicherung oder "Notunterkunft" für den Fall der Fälle oder für später...wert in einigen Jahren (nach Urbanisierung) in etwa 250% meines Gold- und Silberwertes. Gekauft für 10€/m², Wert nach Urbanisierung leicht bei 50€/m². Dann wäre da noch ein in Bar gekauftes Auto...aber das sehe ich nicht als Anlage, sondern als Notwendigkeit.

Beantwortet das deine Frage? smilie_08
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 2919
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Ric III » 14.05.2017, 23:27

Wenn ich Immos und sonstige Anlagen außen vor lasse wird der Wert unverhältnsimäßig hoch.

Allein meine numismatische Sammlung übersteigt mein Bares um ein Vielfaches.Und das ist KEIN Invest.

Selbiges beim Investsilber und Investgold.

Sogar mein "Junk-.Stack" übersteigt mein Barvermögen.

Das liegt aber vorwiegend daran daß ich von langen Zahlenreihen auf Kontoauszügen maximal unbeeindruckt bin.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1039
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Andre090904 » 14.05.2017, 23:35

Das trifft's so ziemlich auf den Punkt...ich glaube kaum jemand bunkert hier Bargeld auf dem Konto oder unterm Kopfkissen...abgesehen von Notgroschen.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3304
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon lifesgood » 15.05.2017, 00:29

Die Frage macht bezogen aufs Bar- oder Sparvermögen keinen Sinn.

Solche Quoten machen nur bezogen aufs Gesamtvermögen (also incl. Immos) Sinn.

@Andre: Doch auch ein gewisser Cash-Betrag unterm Kopfkissen kann Sinn machen. Auch ein deflationärer Schock ist nicht ausgeschlossen, bei dem man für Bares (die Banken werden wohl nicht viel rausrücken) evtl. Schnäppchen machen kann.

Daher gehört zu meiner Diversivikation auch ein gewisser, größerer Bargeldbestand in nicht zu großen Scheinen. Momentan habe ich ihn wegen der Einführung der neuen 50er deutlich reduziert. Sobald es die neuen 50er in "X"-Version (momentan gibt es nur "W" und "E") gibt, werde ich ihn wieder langsam auf die alte Höhe aufstocken.

lifesgood

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1039
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Andre090904 » 15.05.2017, 00:38

Ich glaube in Mexiko muss man in nächster Zeit nicht mit einer Deflation rechnen. Eher kommt eine neue Währung (wäre ja auch mal wieder Zeit nach 1992). Inflation Januar 2017 im Vergleich zum Jahr 2014 im Bezug zum USD 50%. Sagt alles. Cash bricht hier jedem den Nacken. Entweder mehr oder weniger sinnvoll ausgeben oder irgendwie umwandeln in andere Wertklassen.

Aber unter uns: Kaum ein Mexikaner braucht sich darum groß Sorgen zu machen bei den Einkommensverhältnissen.

In Deutschland würde ich dir recht geben, auch wenn ich anstelle des Bargeldes dennoch vermehrt andere Dinge prioritisieren würde. Aber in der Theorie natürlich wichtig und richtig.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

v5
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 520
Registriert: 11.10.2009, 15:29

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon v5 » 15.05.2017, 00:45

Andre090904 hat geschrieben:smilie_08

Nur Cash, ohne Auto/Immobilien? Kann den Ansatz gerade nicht nachvollziehen. Abgesehen davon habe ich ehrlich gesagt noch nie die Prozente davon berechnet. Daher nur eine Annäherung

Habe etwa doppelt so viel Silber wie Gold. Und nochmal gut 15% des gesamten Gold- und Silberwertes zusätzlich in Form von Aktien. Nochmal zusätzlich 15% des gesamten Gold- und Silberwertes in Cash (verschiedene Währungen). Und dann noch ein größeres in Bar gezahltes Grundstück als Absicherung oder "Notunterkunft" für den Fall der Fälle oder für später...wert in einigen Jahren (nach Urbanisierung) in etwa 250% meines Gold- und Silberwertes. Gekauft für 10€/m², Wert nach Urbanisierung leicht bei 50€/m². Dann wäre da noch ein in Bar gekauftes Auto...aber das sehe ich nicht als Anlage, sondern als Notwendigkeit.

Beantwortet das deine Frage? smilie_08


Natürlich. Ich danke für deinen Beitrag!

Benutzeravatar
mike_2210
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 660
Registriert: 30.11.2009, 21:12
Wohnort: NRW

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon mike_2210 » 15.05.2017, 02:11

aktuell all in

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1677
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon silberschatzimsee » 15.05.2017, 02:29

Halte paar Dollar und dänische Kronen für den absoluten Fluchtnotfall.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Lucky Hans
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2016, 23:16

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Lucky Hans » 15.05.2017, 11:14

Geschätzt! 70% Überwiegend Goldunzen
Silber habe ich hreuntergefahren,weil ich keine Milchflecken mag.
Ich schaue mir die Münzen gerne an.Da kommt Silber gegen Gold nicht an! smilie_01

salito
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon salito » 15.05.2017, 11:40

Ca 50-60%

Benutzeravatar
Mar1988cel
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 887
Registriert: 10.06.2011, 10:20
Wohnort: Landkreis Reutlingen

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Mar1988cel » 15.05.2017, 12:16

Die Frage ist doch immer, was bedeutet % des Geldes?
Wenn ich eine mit ca. 180.000 € belastete ETW besitzte, welche einen Marktwert von ca. 230.000 € hat, was wird dann als "mein Geld" definiert?
Normalerweise kann ich ja nur die 50.000 € als "Haben" ansetzen.
Wenn ich dann rund 10.000 € in EM´s halte, bin ich somit mit 20% in EM´s, oder sehe ich das falsch?
Egon von Greyerz: "Wer kein Gold und Silber besitzt, wird alles verlieren!"

Benutzeravatar
Nappo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 30.03.2013, 15:40

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon Nappo » 15.05.2017, 12:36

Was ist Cash ? smilie_02

Ich haue immer alles raus, was ich nicht für Brötchen brauche.

EM, dann der Oldtimer, dann meine Modellsammlung, dann der Whiskey :P

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3304
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Wie viel Prozent eures Geldes habt ihr in EM und Münzen investiert?

Beitragvon lifesgood » 15.05.2017, 16:21

Mar1988cel hat geschrieben:Die Frage ist doch immer, was bedeutet % des Geldes?
Wenn ich eine mit ca. 180.000 € belastete ETW besitzte, welche einen Marktwert von ca. 230.000 € hat, was wird dann als "mein Geld" definiert?
Normalerweise kann ich ja nur die 50.000 € als "Haben" ansetzen.
Wenn ich dann rund 10.000 € in EM´s halte, bin ich somit mit 20% in EM´s, oder sehe ich das falsch?


Das siehst Du einerseits richtig - nur der saldierte Wert der Wohnung (Wert abzügl. Kredit zählt als Vermögen), aber die Prozente hast Du falsch berechnet.

Denn wenn Deine Wohnung 50.000 € mehr wert ist als Schulden drauf sind und Du noch 10.000 € im EM hältst, beträgt Dein Gesamtvermögen 60.000 €. Darauf bezogen sind die 10.000 € EM nur 16,66% und nicht 20%.

lifesgood


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste