Aktuelle Zeit: 30.05.2020, 10:59

Silber.de Forum

Der Hort

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

redbackdaniel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 01.04.2016, 21:48

Re: Der Hort

Beitragvon redbackdaniel » 12.05.2016, 15:08

Hallo horter und hormler.Bei mir ist die Verwandlung schon vollstaendig abgeschlossen.Bin mittlerweile Sammler.Frueher nur billigstes Silber in tubes gekauftt am besten nah am spot.Die ueblichen Klassiker wie Maples phillis usw.Teilweise tafelsilber zum Schmelzwert auf troedelmaerkten eingefahren .Dann langsam langsam zum hormler geworden.Lunarzeugs in allen unzen und farben am liebsten Rollenweise.Heutzutage versuche ich das Horterzeug mit kleinem Gewinn loszuwerden um mir eben von diesem schoenes Sammlerzeug zu goennen.Damit meine ich proofs von lunar koala kokka.Alte chinalunare pandas.Oder ganz teures zeug wie niue serien.Dann kann es schon mal sein das die unze ueber 100 euro kostet.Ob ich die Sachen jemals wieder losbekomme ist mir dabei latte.
Erfolgreich gehandelt mit Morller,SWA_Bart,Black coins,Reddshund,Flo,Silbernase,
Chinalunar,Rosab 2000

Anzeigen
Silber.de Forum
Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 12.05.2016, 15:26

[qnk:
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:51, insgesamt 1-mal geändert.

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2240
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Der Hort

Beitragvon Frank the tank » 12.05.2016, 17:09

Tach zusammen!
Ich habe bei einem altbekannten Händler trotz Bedenken meiner Chefin ein Lot aus Münzen und Medaillen in 999er Ag bestellt und erhalten. Ich habe dann teilweise verbeulte und oder gerissene Medaillen bekommen. Von Münzen keine Spur.
Meine Reklamation wurde super kulant abgewickelt!!!!
Hätte ich mal auf meine Chefin gehört, die hat gleich gesagt, dass da keine tollen Sachen dabei sind! So habe ich einmal Rückporto als Lehrgeld bezahlt.
Viele Grüße
Frank the tank

Em-Bug
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 27.12.2013, 22:05
Wohnort: Speckgürtel

Re: Der Hort

Beitragvon Em-Bug » 12.05.2016, 17:20

Frank the tank hat geschrieben:Tach zusammen!
Ich habe bei einem altbekannten Händler trotz Bedenken meiner Chefin ein Lot aus Münzen und Medaillen in 999er Ag bestellt und erhalten. Ich habe dann teilweise verbeulte und oder gerissene Medaillen bekommen. Von Münzen keine Spur.
Meine Reklamation wurde super kulant abgewickelt!!!!
Hätte ich mal auf meine Chefin gehört, die hat gleich gesagt, dass da keine tollen Sachen dabei sind! So habe ich einmal Rückporto als Lehrgeld bezahlt.
Viele Grüße
Frank the tank


Was für ein Gierhals! Zu geizig ein paar "Opfer"münzen mit beizugeben. Finde ich gut, dass Du es hast zurückgehen lassen, trotz Rückporto.

Beim Horten und Sammeln bin ich total gemischt aufgestellt, alles hat seine Berechtigung. Man bekommt ja gut beim horten mit, dass einige Münzchen mehr gefallen als andere. :mrgreen:

Was ich nicht mag sind aufwendige Etuis und Pappschachteln.
Don't worry keep stackin'

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4675
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Der Hort

Beitragvon Friedrich 3 » 12.05.2016, 18:15

Frank the tank hat geschrieben:Tach zusammen!
...... ein Lot aus Münzen und Medaillen in 999er Ag bestellt und erhalten. Ich habe dann teilweise verbeulte und oder gerissene Medaillen bekommen. Von Münzen keine Spur.
.....
Frank the tank


Da würde ich gern Bilder sehen!Wenn man Junk Silber bestellt,dann bekommt man es auch.
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
***gollum***
Silber-Guru
Beiträge: 9943
Registriert: 27.08.2010, 16:50

Re: Der Hort

Beitragvon ***gollum*** » 12.05.2016, 19:29

.
Zuletzt geändert von ***gollum*** am 21.10.2017, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2784
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Der Hort

Beitragvon Aurifer » 12.05.2016, 20:43

***gollum*** hat geschrieben: Gesammelt wird weltweit und nicht nur hier im Forum.

Wieviele Sammler gibt es eigentlich weltweit.

Ich rede hier von Sammlern von teurem Schweinekram.

200 Millionen ??? smilie_24

Sind das nun alles vollkommene Vollidioten oder nur ein bemitleidenswerter Haufen von Kranken.


Ist man ein Sammler, wenn man Dinge einer Art (Münzen) nach Gefallen sammelt und keinen Wert auf Vollzähligkeit legt?

Ist man nur dann ein Sammler, wenn man das Sammelgebiet eng eingrenzt und Wert auf Vollständigkeit (Panda Gold oder Silber) legt?

Ist Sammeln vielleicht nur die Selbstbefriedigung des kleinen Mannes, der regelmäßige Erfolg, sich einzelne Dinge einer bestimmten Art leisten zu wollen und zu können?

Ist der Jagdtrieb noch virulent oder obsiegt der kleine Kaufrausch im Zeitalter von Google, Preisvergleichen und einem erdumfassenden Markt?

In wie vielen Fällen geht es nicht mehr darum, ob man etwas bekommt, sondern wie günstig man es bekommt?

Zur Ausgangsfrage: ich tendiere eher zu dem bemitleidenswerten Haufen von Kranken, denn vollkommene Vollidioten (genial: Idiot gesteigert und das mit noch attributivem Steigerungszusatz) sind wahrscheinlich für so anspruchsvolle Aufgaben nicht zu gebrauchen.

Horter oder Sammler oder beides oder ein varium et mutabile semper (ein stetig sich änderndes Etwas - sagt der kluge Dichter von der Frau: femina!) - ich kenne mich selbst / da nicht mehr aus. smilie_06
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 12.05.2016, 20:57

I
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:52, insgesamt 1-mal geändert.

BarrenFan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 03.12.2015, 12:19

Re: Der Hort

Beitragvon BarrenFan » 12.05.2016, 22:21

Ich selbst zähle mich zu den verkommen Vollchaoten der das Sammelt was sich Andere nur als Hortware hinlegen Barren wie dämlich von mir.

GrüsseB
BF

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 12.05.2016, 23:02

He
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:52, insgesamt 1-mal geändert.

BarrenFan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 03.12.2015, 12:19

Re: Der Hort

Beitragvon BarrenFan » 13.05.2016, 00:34

Ric III hat geschrieben:Herrlich verkommen,mache ich dämlichweweise auch ganz gerne.

Wenn es sich preislich im Rahmen hält ziehe ich bei den Kilos alte Degussasärge oder auch mal einen schlanken Haereus durchaus den modernen Dingern vor.

Bei den Kleinstückelungen 50g oder 40g(rund) werde ich sogar ausnahmsweise auch mal unvernünftig.

Mache ich im engen Rahmen bei Münzen aber auch.Ab+ an mal 2er und 5er Liebertad sind i.O.


Na dann Willkommen im Verkommen Club

Bei wir sind es nur Kleinstückelungen von 20g bis 100g meist Schweizer oder Holländer bzw ältere Haereus von 50g u. 100g. Bei 5oz,250g und 10 oz von älteren Argor bzw Valcambi sage ich mit Sicherheit auch nicht nein wenn sie mal meinen Weg kreuzen.
Bei den 40g kenne ich nur 3 Stk. habe aber noch keinen von 40g Barren.

Grüsse
BF

BarrenFan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 03.12.2015, 12:19

Re: Der Hort

Beitragvon BarrenFan » 13.05.2016, 00:35

BarrenFan hat geschrieben:
Ric III hat geschrieben:Herrlich verkommen,mache ich dämlichweweise auch ganz gerne.

Wenn es sich preislich im Rahmen hält ziehe ich bei den Kilos alte Degussasärge oder auch mal einen schlanken Haereus durchaus den modernen Dingern vor.

Bei den Kleinstückelungen 50g oder 40g(rund) werde ich sogar ausnahmsweise auch mal unvernünftig.

Mache ich im engen Rahmen bei Münzen aber auch.Ab+ an mal 2er und 5er Liebertad sind i.O.


Na dann Willkommen im Verkommen Club

Bei wir sind es nur Kleinstückelungen von 20g bis 100g meist Schweizer oder Holländer bzw ältere Haereus von 50g u. 100g. Bei 5oz,250g und 10 oz von älteren Argor bzw Valcambi sage ich mit Sicherheit auch nicht nein wenn sie mal meinen Weg kreuzen.
Bei den 40g kenne ich nur 3 Stk. habe aber noch keinen von den 40g Barren.

Grüsse
BF

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 13.05.2016, 00:47

[3 ?
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1494
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Der Hort

Beitragvon Andre090904 » 13.05.2016, 02:42

Mich wundert, dass kaum Münzen außerhalb Europas Erwähnung finden. Dabei gibt es z.B. gerade in Mexiko eine riesige Auswahl an "Horter-Münzen".

Ich persönlich horte ja etliche 1968 25 Pesos Münzen (0.720, 16.2g fein). Ist quasi wie 1/2 oz und es interessiert niemanden, ob die angelaufen oder zerkratzt sind. Sie lassen sich perfekt in Tubes lagern und benötigen keine "Sonderbehandlung". Mit mehr als 27 Millionen Exemplaren gibt es auch jede Menge auf dem Markt - natürlich umso mehr direkt in Mexiko. Bekanntheit dürfte der einzige Nachteil sein, aber es steht auf der Münze drauf, was drin ist. Von daher sollte dies zweitrangig sein. Design ist auch nicht verkehrt.

Was das "Horten von Sammlermünzen" (aka "Hormeln") betrifft...tja...einmal mit der 10oz Kookaburra-Serie angefangen und jetzt muss man einfach jeden Jahrgang haben. Kann ja schlecht mitten in der Serie aufhören. smilie_02

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Der Hort

Beitragvon Ric III » 13.05.2016, 03:02

[qu
Zuletzt geändert von Ric III am 19.07.2019, 02:54, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast