Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 10:24

Silber.de Forum

Eure "Picks" für das kommende Jahr

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon krothold » 30.09.2015, 13:39

Hallo liebe Silber-Foristen,

Sammler bitte weghören :D
Lieber Horter, EM-Bugs und Hormler: Welche EM-Münzen/-Medaillen/-Barren habt Ihr dieses Jahr erworben, weil Ihr denkt, dass Sie nächstes Jahr besonders steigen werden?

Meine Top-Picks 2015 waren/sind soweit:

  • 2 oz Silber Ultra High Relief "The Privateer“
  • 10 oz Silber Koala 2014
  • 1 oz Silber Koala 2014
  • 5 oz Silber USA "America the beautiful" New Hampshire - White Mountain National Park
Die Privateer konnte unter 47 Euro gekauft werden, wobei schon bei den Händlern große Unterschiede herrschten. Nachdem PSC zwischenzeitlich keine mehr liefern konnte, war unter 50 Euro nirgends eine zu bekommen. Kann mir gut vorstellen, dass die sich preislich stabil jenseits der 50-Euro-Grenze halten wird. Die genaue Prägezahl ist (soweit ich informiert bin) noch nicht bekannt. Das Risiko ist, dass der Markt von den privaten Verkäufern nochmal geflutet wird.

Die Silber-Koalas waren/sind teilweise sehr günstig zu haben (Unzenpreis um die 16-17 Euro). Die 2014er 10-Unzer haben eine recht geringe Mintage, das Motiv war zudem nicht sehr beliebt. Wer die vollständige Serie sammelt, wird aber auch beim 2014er zuschlagen. Da die 10-Unzer eingestellt sind, wird aktuell noch der Bestand an 2014er und 2015er 10-Unzer verkauft und dann ist vermutlich Ebbe. Ich denke, hier sind in 1-3 Jahren Preise deutlich über 20 Euro je Unze möglich. Das Risiko bei den 10-Unzern ist, dass die Sammler abspringen, da keine mehr geprägt werden.

Die ATBs von 2013 haben keine extreme Prägezahl, sind bei Apmex in den U.S. schon teuer und hier vergleichsweise günstig zu kriegen (102 Euro + Kapsel aktuell). Wenn der Bestand weg ist, sehe ich Potenzial, dass die Preise anziehen. Evtl. muss man auch bereit sein weltweit zu verkaufen, um einen guten Preis zu erzielen.

Was sind Eure "Picks"?
Welche Münzen plant Ihr nächstes Jahr zu kaufen, um Profit zu schlagen?

Bitte keine Glaubenskriege, einfach mal sammeln und konstruktiv diskutieren. smilie_01
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon Friedrich 3 » 30.09.2015, 13:52

Mein Schwerpunkt in der nächsten Zeit liegt bei Silberbarren zur Anlage aber auch mal ein altes Teil und Goldmünzen der LMU und Handelsgold.
Auf keinen Fall irgend welche Pseudo oder Sammlermünzen
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon krothold » 30.09.2015, 13:54

D.h. Du spekulierst "nur" auf Spotpreissteigerung?
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon Friedrich 3 » 30.09.2015, 13:58

Ja.
Denn mittlerweile werden so ziemlich alle Silbermünzen von der Milchseuche befallen.Und das will ich mir nicht antun.Einem Barren ist es egal ob Patina Beulen oder Kratzer sein Antlitz entstellen... smilie_07
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2375
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon foxl60 » 30.09.2015, 14:09

Friedrich 3 hat geschrieben:Ja.
.....Einem Barren ist es egal ob Patina Beulen oder Kratzer sein Antlitz entstellen...


Glaubst Du wirklich, dass Du so einen Barren besser als einen Maple mit Milchflecken verkaufen kannst smilie_08 ?

Ich glaube das nicht:

Beim Barren wirst Du beim Verkauf genauso Probleme bekommen, wenn nur die Folie fehlt oder er angelaufen ist.

redtshirt
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: 16.07.2011, 18:42

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon redtshirt » 30.09.2015, 14:11

bei Gold Kurat Münzen
bei Silber Stangenware, außer 1 Lunar, 1 Panda und 1 Koala für die Sammlung.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon Friedrich 3 » 30.09.2015, 14:17

foxl60 hat geschrieben:Beim Barren wirst Du beim Verkauf genauso Probleme bekommen, wenn nur die Folie fehlt oder er angelaufen ist.


Das glaube ich wiederum nicht.Aber wie der TE schon schön sagte...keine Glaubenskriege hier im Fred.
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

overlord
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 28.09.2015, 19:05

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon overlord » 30.09.2015, 16:01

Das ist und bleibt privat.

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1943
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon silberschatzimsee » 30.09.2015, 16:17

Von der neuen Niob werd ich mir 30 Stueck oder so besorgen. Seh da erheblich Preis-Phantasie in der Ausgabe und die ist sicher nach 2 Tagen wieder vergriffen.

Evt. auch ein paar neue Silber-Pandas wenn der Spot gut ist und die Haendler aufhoeren sich jetzt schon den Gewinn einzustecken. :evil:
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon Vargas » 30.09.2015, 16:18

@Friedrich 3
auch Barren lassen sich gut verkaufen, vor allem von Scottsdale,Monarch,Yaegers,Bairds&Co.
Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

pandafan
Silber-Guru
Beiträge: 3670
Registriert: 13.02.2009, 14:00

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon pandafan » 30.09.2015, 16:27

Mein einziges Kriterium bei Barren läuft auf das Wort "Switzerland" hinaus, das auf dem Barren vermerkt sein muss. Wer kauft schon deutsche Barren?

Wider Erwarten ist diese Aussage ernst gemeint, was auch damit zu tun haben mag, dass ich Argor-Heraeus aus irgendeinem subjektiven, mit nicht ersichtlichen Grund sämtlichen anderen Herstellern vorziehe.

Als 1kg-Derivat mit Seriennummer ein eindeutig identifizierbarer Traum. smilie_06
smilie_24

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 858
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon ninteno » 30.09.2015, 17:07

Mit reinem silber hab ich die grössten verluste gefahren.
ASE, maple und co fallen somit aus
Bleibe bei einzeln gekapselten semi-numi nahe spot in versch. Grössen, und ausgew. reine mod. Numis wie z.b. der ammonite evulution. Mit so eienm mix gabs die besten Ergebnisse für mich seit 2008. da sind dann mal solche treffer wie der 2014er privy koala dabei. Sowas lässt sich natürlich schwer als rollenware verkaufen, aber ich will ja alt werden. :mrgreen:
pandas waren der beste hedge gegen den preisverfall bei moderaten aufschlägen.
Das alles passt für meine vergangenheit und bietet natürlich keine Sicherheit für künftige Investments.
Gutes gelingen

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1334
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon Andre090904 » 30.09.2015, 17:28

Denke mal die 2014er Libertad sind auch nicht zu verachten. Die Auflage ist die geringste seit 2007. Bei den PP-Versionen gab es (bei den kleinen Stückelungen) seit 2001 keine ähnlich geringen Auflagen mehr.

Was die Zukunft angeht, denke ich, dass auch der Kookaburra 2016 aufgrund des scheinbar beliebten Designs gut weggehen dürfte - auch als Ersatz für den Koala.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon marco11111 » 30.09.2015, 19:03

Vielleicht ist die erste Libertad Reverse proof (im 2-er Apmex-Set) oder in der 1000-er Jubiläumsausgabe etwas? Bei apmex gibt es noch Sets, auch bei ebay gehen die 2-er Sets "günstiger" weg als am Anfang. Wenn man die Ausgaben dann graden lässt (und man Glück hat bei der Bewertung :mrgreen: ), kann man ggf. hier im nächsten Jahr einen schönen Gewinn erzielen.

Kann aber auch sein, dass der Hype um die erste (zugegebenermaßen schöne) Libertad "reverse proof" schon vorbei ist. Bei den vielen Fans glaube ich das aber nicht. smilie_06

Benutzeravatar
durchdenwind
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1568
Registriert: 16.12.2011, 12:38
Wohnort: Rosenheim

Re: Eure "Picks" für das kommende Jahr

Beitragvon durchdenwind » 30.09.2015, 19:11

Andre090904 hat geschrieben:Denke mal die 2014er Libertad sind auch nicht zu verachten...


smilie_01


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast