Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 17:39

Silber.de Forum

Ob long Ob short, das Geld is fort

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Enigma

Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 00:36

Ich würde hier gerne einen Thread hochziehen in dem es um Hebelzertifikate auf Gold und Silber geht. Ich weiß dass viele die Hände bei dem Thema über dem Kopf zusammenschlagen, die will ich aber hier auch nicht lesen. So ein ähnlicher Thread hat im GSF auch schon funktioniert, es wird ja wohl gleichgesinnte geben die gerne mal den einen oder anderen Taler (ver)spekulieren.

PS: die Meinungen hier sollten keine Empfehlung darstellen. Jeder handelt auf sein eigenes Risiko.

Anzeigen
Silber.de Forum
Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 00:43

Also ich weiß grade nicht in welche Richtung es geht. Aber vor Mittwoch Abend sollte man eh die Finger still halten.

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5327
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Bumerang » 12.09.2015, 08:19

Ich denke, dem Titel des Fades ist nichts mehr hinzuzufügen!
Gruß

Bumerang
________________________________________

Der Crash hat längst begonnen!

Ignore Liste: Kookaburra Fan=barny68, Odyssee, BIOSHOCK, redtshirt, bernstedter

€uromaidan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 15.08.2014, 18:25

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon €uromaidan » 12.09.2015, 09:13

@enigma

bitte zuerst eine Liste welche Möglichkeiten es überhaupt gibt

getrennt nach Eigenschaften z.B. gehebelt bzw. ungehebelt und die Erklärung der
Begriffe.

zur Vorstellung von einem detailliertem Produkt kannst du dann ganz zum Ende kommen

smilie_14

Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 12:42

€uromaidan hat geschrieben:@enigma

bitte zuerst eine Liste welche Möglichkeiten es überhaupt gibt

getrennt nach Eigenschaften z.B. gehebelt bzw. ungehebelt und die Erklärung der
Begriffe.



Nein das werde ich nicht tun. Hier soll es um Gedankenaustausch von Leuten gehen die sich der Sache bewusst sind und sich auskennen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6077
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon nordmann_de » 12.09.2015, 14:48

Bumerang hat geschrieben:Ich denke, dem Titel des Fades ist nichts mehr hinzuzufügen!


Um es mit einer der Börsensprüche zu ergänzen:

Das Geld das man an der Börse verliert ist nicht weg,
sondern es hat nur ein anderer. smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 14:50

nordmann_de hat geschrieben:Um es mit einer der Börsensprüche zu ergänzen:

Das Geld das man an der Börse verliert ist nicht weg,
sondern es hat nur ein anderer. smilie_01


dem ist nichts mehr hinzu zu fügen.
smilie_01

Abe_ohneLand
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 01.01.2013, 13:54
Wohnort: Planet Earth

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Abe_ohneLand » 12.09.2015, 15:31

nordmann_de hat geschrieben:
Bumerang hat geschrieben:Ich denke, dem Titel des Fades ist nichts mehr hinzuzufügen!


Um es mit einer der Börsensprüche zu ergänzen:

Das Geld das man an der Börse verliert ist nicht weg,
sondern es hat nur ein anderer. smilie_01


Ermmmm..nein, diese Aussage ist grundfalsch. Wenn eine Aktie an Wert verliert, wohin soll dann das Geld gehen? In welche Tasche wandert die Kohle, wenn die Aktie von 100€ auf 10 abstürzt und das Unternehmen um Millionen weniger wert hat.

Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 15:40

Abe_ohneLand hat geschrieben:Wenn eine Aktie an Wert verliert, wohin soll dann das Geld gehen? In welche Tasche wandert die Kohle, wenn die Aktie von 100€ auf 10 abstürzt und das Unternehmen um Millionen weniger wert hat.


Helden in Strumpfhosen mögen diesen Thread bitte nicht zumüllen.

Abe_ohneLand
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 01.01.2013, 13:54
Wohnort: Planet Earth

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Abe_ohneLand » 12.09.2015, 15:46

Enigma hat geschrieben:
Abe_ohneLand hat geschrieben:Wenn eine Aktie an Wert verliert, wohin soll dann das Geld gehen? In welche Tasche wandert die Kohle, wenn die Aktie von 100€ auf 10 abstürzt und das Unternehmen um Millionen weniger wert hat.


Helden in Strumpfhosen mögen diesen Thread bitte nicht zumüllen.


smilie_13

Sorry, wenn ich unbequeme Fragen an die Unbedarften stelle. Ich hab nämlich in Economy 101 nicht geschlafen und möchte gerne wissen, wie ihr hier sowas wider besseren Wissens ( hoffe ich zumindest ) erzählen könnt.

Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 15:50

hier soll es um den sachlichen Austausch von Informationen gehen, wer welche Scheine kauft und warum. Und nicht um die Grundlage von Börsenwissen. Der Thread war ein test, scheinbar will sich hier keiner outen

Abe_ohneLand
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: 01.01.2013, 13:54
Wohnort: Planet Earth

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Abe_ohneLand » 12.09.2015, 15:53

Enigma hat geschrieben:hier soll es um den sachlichen Austausch von Informationen gehen, wer welche Scheine kauft und warum. Und nicht um die Grundlage von Börsenwissen. Der Thread war ein test, scheinbar will sich hier keiner outen


Du erwartest einen sachlichen Austausch von Informationen von dir unbekannten Postern auf einem Forum, das von VTlern nur so wimmelt?

smilie_12

Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 15:55

deutsch bitte???

Enigma

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Enigma » 12.09.2015, 15:57

überlies den trööd einfach, du bist nicht meine zielkategorie

Benutzeravatar
Schmausi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 10.09.2011, 13:38
Wohnort: Home sweet home...

Re: Ob long Ob short, das Geld is fort

Beitragvon Schmausi » 12.09.2015, 16:04

Ich bin sehr interessiert an diesem Thread. Ich bin zur Zeit zwar noch nicht aktiv an der Börse, erwäge aber nächstes Jahr einzusteigen. Zur Zeit bin ich da noch mit den Sammeln von Wissen und "Hintergrundinformationen" beschäftigt um einigermassen sicher zu sein in dem was ich dann auch tue :wink:

Hoffentlich kommt hier auch was produktives und nicht nur immer dieses Gegengenöhle welches so manchen Thread kaputtgemacht hat.


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast