Aktuelle Zeit: 28.07.2021, 12:13

Silber.de Forum

Größeres Investment - jetzt eine gute Idee?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Borntrouble
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014, 22:39

Größeres Investment - jetzt eine gute Idee?

Beitragvon Borntrouble » 24.01.2014, 19:04

Hallo zusammen,

Ich plane eine größere Investition im Verhältnis 1:1 in Gold- und Silbermünzen zu investieren um mich längerfristig in Unabhängigkeit und (hoffentlich) Sicherheit vor dem Falschgeldsystem zu bringen. Ich denke, dass die momentanen Kurse von beiden Edelmetallen einen günstigen Zeitpunkt hierfür gegeben haben. Die betrügerische Kursmanipulation schreckt mich momentan nicht ab, den Schritt zu wagen. Ich bin eigentlich sehr davon überzeugt, dass der wahre Wert dieser beiden Metalle - so oder so- zu Tage treten wird.
Vor allem der Ausblick auf die erneute Fiscal-Cliff Debatte in den USA + anfallende Steuerrückzahlungen sollten den Kurs in der nächsten Zeit steigen lassen. Meiner Meinung nach befinden wir uns momentan in der Endphase, der Ruhe vor dem Sturm.



Ich plane, Silbermünzen (100% Maple Leafs) und Gold (50% Krugerrand, 50% Maple Leafs) zu kaufen.


Ich bitte um Meinungen dazu.

Vielen Dank im Voraus


EDIT:// Absolutwerte gelöscht! Das hat NICHTS mit Geltungssucht oder ähnlichen, mir unterstellten Aussagen zu tun. Ich wollte schlicht ein kurzes Statement von jemanden, der schon länger im Business ist?!
Zuletzt geändert von Borntrouble am 24.01.2014, 19:28, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 24.01.2014, 19:11

Schon wieder so ein Thread mit eigenartigem Nachgeschmack. Evtl. Sollte man das jetzt mal vorweg unterbinden. Mir kommt die Darstellung bekannt vor...

Administration kann sich ja gerne mal bei mir melden.

Mir ist jetzt ähnlich wie silberschatzimsee wumpe ob das paranoid klingt, aber man braucht hier nicht öffentlich Umsätze, Warenbestand und Absichten nennen, die seit einiger Zeit mehr und mehr dazu aufrufen, dass andere es einem gleich tun. Einen ganzen Thread ist das schon mal gar nicht wert.

Schützt eure 2 Andorras. smilie_02
Zuletzt geändert von $Unzennerd$ am 24.01.2014, 19:18, insgesamt 3-mal geändert.
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$

Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html

''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

jemir
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 22.05.2013, 12:34

Beitragvon jemir » 24.01.2014, 19:16

Eigenartiger Beigeschmack ist leicht untertrieben. Ich tippe mal auf jemanden der ein erhöhtes Geltungsbedürfnis hat ^^

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 24.01.2014, 19:19

Du meinst wohl Geldbedürfnis. :mrgreen:
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$



Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html



''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1454
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 24.01.2014, 19:23

Nee, ich weiss wie das weitergeht.
smilie_11

Aber kann man den Händlern vertrauen ----- es gibt doch so viele Fälschungen ------- gerade bei den Bullion Münzen --------- stand im Internet ---------- gibt es eine Möglichkleit ganz sicherzugehen ------ was haltet ihr von den A******t Geräten ----- die sollen sehr gut sein --------muss ich erst mal so ein Gerät kaufen ------ das lohnt sich.

Mein Gott welche Deppen.

Gleich kommt noch die empörte Wortmeldung: "So werden bei euch also unbescholtene Newbees behandelt."
Vorwurfsvollguck.

:mrgreen:

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 24.01.2014, 19:24

Naja Leute,

ohne nun Näheres zu Eurem Verdacht zu beitragen oder entkräften zu wollen möchte einfach mal feststellen daß solche Käufe nicht wirklich etwas völlig außerordentliches darstellen.(wieso Maples statt Philharmoniker? smilie_08 )

Da die Person anonym ist sehe ich auch an einer öffentlichen Besprechung des Vorhabens zunächst nichts Verwerfliches oder Ungewöhnliches.

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3569
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Beitragvon SilberZug » 24.01.2014, 19:25

1150 Silbermünzen ist eine unrunde Summe. Die Maple Leaf kommen in Masterboxen zu je 500 Stück.

Holste nur 1000 in 2 Masterboxen. Dazu jeweils 10/10 Goldmünzen je eine Tube.

Kannst nicht viel falsch machen mit deinen genannten Münzen.

Aber ob der Boden erreicht ist und wir nicht die nächsten 30 Jahren seitwärts/abwärts laufen weiß keiner. Der wahre Wert? Welcher wahre Wert? Der wahre Wert von Gold ist quasi NULL. Eigentlich müßte Trinkwasser teurer sein als Gold. smilie_06

Ich würde alles bei einem Händler kaufen um einen Rabatt rauszuschlagen. Auch wenn die Margen gering sind, bei den Summen ist immer ein kleiner Rabatt möglich.
Zuletzt geändert von SilberZug am 24.01.2014, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1454
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 24.01.2014, 19:27

Ric III hat geschrieben:.(wieso Maples statt Philharmoniker? smilie_08 )


Ja weil die Maples Fotos einer "echt guten Fälschung" schon als Photoshop Bearbeitung vorliegen.

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 24.01.2014, 19:27

@RICIII

Ich erkenne da eine Herangehensweise, die ich letztes Jahr im April schon einmal bei einem gewissen User kritisiert habe. Gut, könnte auch sein Zwillingsbruder mit guten Absichten sein, dennoch glaube ich nicht an die Zahnfee und einen extra Thread rechtfertigt es ebenfalls nicht.
Zuletzt geändert von $Unzennerd$ am 24.01.2014, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$



Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html



''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

Borntrouble
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014, 22:39

Beitragvon Borntrouble » 24.01.2014, 19:27

Vielen Dank schonmal für die Einschätzungen. Siehe Thread-Edit.


Philharmoniker und Maples sind doch nahezu identisch im Einkauf?

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 24.01.2014, 19:29

Frau/Mann/Freund mit zum Händler nehmen.
Tafeln kannst Du nur bis 14999€ ohne Identitätsregistrierung.
Oder eben mehrere Händler abklappern.

Benutzeravatar
$Unzennerd$
Silber-Guru
Beiträge: 2627
Registriert: 06.12.2010, 12:00
Wohnort: Mellytown-Montenegro

Beitragvon $Unzennerd$ » 24.01.2014, 19:30

Genau, einfach die Kritik schamlos abperlen lassen und mit denen fortfahren, die das Mätzchen mitmachen.

Leute... soll ich gleich ne Pizza bestellen oder mir ein Brot machen? Helft mir mal?

Evtl. ne Umfrage starten?
$$$ 92 erfolgreiche Deals in diesem Forum $$$



Mein Bewertungsprofil ist einzusehen unter: http://www.silber.de/forum/unzennerd-t8001.html



''Gold und wirtschaftliche Freiheit'' von Alan Greenspan: http://docs.mises.de/Greenspan/Greenspan_Gold.pdf

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 24.01.2014, 19:31

Borntrouble hat geschrieben:Vielen Dank schonmal für die Einschätzungen. Siehe Thread-Edit.


Philharmoniker und Maples sind doch nahezu identisch im Einkauf?


Eben!l

Borntrouble
Newcomer
Beiträge: 4
Registriert: 23.01.2014, 22:39

Beitragvon Borntrouble » 24.01.2014, 19:31

Ja, ich wollte das Vorhaben auf jedenfall im Rahmen des Tafelgeschäfts in die Tat umsetzen.
Was haben die Philharmoniker denn für einen Vorteil?

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 24.01.2014, 19:33

Borntrouble hat geschrieben:Ja, ich wollte das Vorhaben auf jedenfall im Rahmen des Tafelgeschäfts in die Tat umsetzen.
Was haben die Philharmoniker denn für einen Vorteil?


Weniger Milchfecken.Und in Europa zunehmend beliebter als ML.
Wenn Du den Krempel mit nach Nordamerika nehmen willst bleib bei ML.


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: .tob. und 5 Gäste