Aktuelle Zeit: 19.09.2020, 21:26

Silber.de Forum

Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

d4rkn3ss
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 18.06.2016, 13:04

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon d4rkn3ss » 25.10.2016, 22:28

hallo ,
habe mir erst diese woche meine ersten goldmünzen bestellt . nichts besonderes , aber für mich der perfekte anfang . silber horte ich erst seit ein paar jahren . angesteckt durch meinen schwager.
wenn nicht in em investieren , wo dann . wollte für meinen sohn geld anlegen . 0,01 % aufs tagesgeld smilie_12 smilie_09 smilie_13

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Calakmul
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 14.03.2017, 22:54

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Calakmul » 18.03.2017, 00:00

Bin neu hier und stöbere ein bisschen umher...

Nach rund 200 Unzen Silber habe ich einige LMU-Goldmünzen gekauft. Da ich noch relativ neu im EM bin, kaufe ich nun abwechselnd Silber und dann wieder Gold.
:wink: wer Schreibfehler findet, darf sie behalten :wink:

Benutzeravatar
mad_tux
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 22.12.2010, 15:47
Wohnort: österreich

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon mad_tux » 21.03.2017, 09:51

ich habe gleich von anfang an immer gesplitet, zwar nicht im 50 50 bereich, aber immerhin bei 40 zu 60 für silber
Das Leben ist ein Kabarett in dem jeder das Privileg hat Karten für die erste Reihe zu besitzen. - mad_tux

linnchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 18.01.2015, 13:48

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon linnchen » 21.03.2017, 09:56

Ich habe das noch nicht ausgerechnet da ich darauf noch garnicht geachtet habe. Wenn etwas preislich passt dann kaufe ich egal ob dann Silber oder Gold

ArgentXX
1 Unze Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 13.02.2017, 07:42

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon ArgentXX » 22.03.2017, 09:33

Da ich persönlich nicht zu Denjenigen gehöre die an den Zerfall unserer Republik glauben (zu meinen Lebzeiten) ist das "mit-Gold-bist-du-mobiler-Argument" Keins das bei mir persönlich "sticht".

Ich sehe es genau umgekehrt; mit Silber bin ich sehr sehr viel mobiler... und zwar am Markt! Ich bin kein reicher Mann und kann mir Silber nicht zentner- und Gold nicht kiloweise leisten - zumindest nicht auf einmal :D . Der große Vorteil beim Silber ist dass ich kleinere Werte (wenige Unzen) schnell loswerden kann, wenn ich mal eine günstige Gelegenheit vermute - Der China Panda (Ag) ist ein gutes Beispiel: Da kaufe ich jedes Jahr circa 30 Unzen (bzw 30g)... und veräußere sie zwei bis drei Jahre später wieder... nach und nach... immer den aktuellen Silberpreis im Blick. Den Aufschlag für den Panda bekomme ich sowieso. Wenn ich dann 10 Münzen veräußere in dem Verdacht ein gutes Geschäft gemacht zu haben und der Silberpreis zieht an - gut smilie_01 - da sind ja noch 20 Unzen die ich loswerden will. Sollte der Silberpreis danach fallen - auch gut - 10 Unzen konnte ich bereits zu einem besseren Preis verkaufen... den Rest verkaufe ich jetzt trotzdem oder halte sie einfach zurück, das liegt ja bei mir.

Neue Spülmaschine, neues Fahrrad, Winterreifen, 200 rote Rosen für die Frau weil man Ihren Geburtstag vergessen hat... für alles KÖNNTE ich den Wert in Silberunzen genau berechnen und das Geld auf diese Weise erhalten... wenn ich gleich nen Goldpanda verhökere beschwert sich meine Frau dass ich den großen Rest für einen Mist zum Fenster rauswerfe smilie_06 .

Silber kann also durchaus mobiler sein als Gold smilie_09 !

Was? Am Thema vorbei? smilie_13

Dann kurz, knapp, konkret:

1. Regelmäßig Fiat sparen!!!
2. Unregelmäßig (also nicht strikt zum Monatsersten sondern auf ein paar Wochen flexibel) Silber kaufen!!
3. Gold kaufen wenn das Gold/Silber-Verhältnis günstig ist und AB 1 Oz (alles Andere ist gerechnet auf den Grammpreis zu teuer!

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Maple Leaf » 23.03.2017, 09:48

Genau kann ich es nicht mehr sagen, aber zu Beginn meiner "EM-Karriere" hatte ich Gold überhaupt nicht auf dem Schirm. Auf jeden Fall habe ich irgendwann mit Gold angefangen, da es schlicht und ergreifend handlicher ist und man keine Mehrwertsteuer zahlen muss. Inzwischen hat sich das durch die Differenzbesteuerung relativiert, da man beim Verkauf mehr bekommt, als zuvor.

Stand heute ist, dass ich fast ausschließlich nach der Ratio (Gold/Silber) entscheide, welches Metall ich kaufe und daher ist mein Investmentanteil bezüglich Gold momentan gleich Null und dafür habe ich in Silber investiert.
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Sucram
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 11.03.2017, 21:52

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Sucram » 23.03.2017, 16:08

Also ich kaufe je nach Geld Beutel und momentanen Preis unterschiedlich denke auch ist gut beides zu haben . smilie_09

Benutzeravatar
K
Silber-Guru
Beiträge: 6476
Registriert: 20.03.2012, 20:21

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon K » 23.03.2017, 16:54

Maple Leaf hat geschrieben:zu Beginn meiner "EM-Karriere" hatte ich Gold überhaupt nicht auf dem Schirm.


Bei mir war's ganz im Gegentum.

Hatte erst nur Gold auf dem Schirm und "irgendeiner" hat mich dann erst zum Silber gebracht.


* - "irgendeiner" - einForumsmitglied aus gold.de
.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ -
http://www.kicktipp.de/silbergilde/tippuebersicht

Lucky Hans
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 20.10.2016, 23:16

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Lucky Hans » 15.05.2017, 11:08

Habe auch erst Goldunzen gekauft.
Bin damals mit meiner jetzigen Frau in ein altes Haus ihrer Oma gezogen.
Habe viel Geld und Arbeitreingesteckt.
Wäre es nicht gutgegangen,hätte ich Totalverlust gehabt.
Habe dann jedes heimlich Jahr 3oz Nuggets gekauft.
Meine Frau wußte über 10Jahre nichts davon. :oops:

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon salito » 15.05.2017, 11:39

Ich bin mit Gold und Silber zeitgleich gestartet. Habe aber etliche Kilos mehr Silber als Unzen Gold.
Silber ist für mich einfach das schönere Metall!

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Rollmops » 15.05.2017, 16:18

Habe selber nie mit Gold angefangen, im Gegenteil, irgendwann habe ich angefangen mein Gold in Silber zu tauschen.
Einmal Rollmops = immer Rollmops

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3007
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Aurifer » 15.05.2017, 20:49

smilie_24
Zuletzt geändert von Aurifer am 18.08.2017, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

silberhai

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon silberhai » 16.05.2017, 09:41

Ich verstehe die Miezekatze so , sie hat nicht mit Gold angefangen sondern mit Silber. Danach kam ab und zu etwas Gold dazu und hat dieses Gold wieder in Silber investiert , richtig ? :wink:
Selber bin ich viel mehr in Silber investiert und das meistens in Sammlerkram , Gold habe ich auch aber nur unbedeutend , ist mir einfach zu teuer. Es gibt ja auch noch ein Leben neben dem Hobby. smilie_24

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Rollmops » 16.05.2017, 10:21

Wuste ich doch dass mein Kommentar verwirrt. 8)

Die Erklärung ist einfach:
Ich habe nie mit Gold angefangen.
Bin aber dank meiner Familie im Besitzt von Gold. Meinen ersten Goldbarren habe ich zur Geburt bekommen. Meine Großmutter hat zeit ihres Lebens auf EM geschworen und deshalb hat "das Kind" von ihr immer nur so blödes Blech geschenkt bekommen. smilie_10 Während Gleichaltrige sich über allerlei Spielsachen freuen durften, bekam ich meine Aussteuer in Form von Silberbesteck, Goldschmuck oder irgendwelchen Münzen. Als ich dann vor ein paar Jahren meine eigene Vorlieb zu Silber entdeckte, habe ich angefangen nach meinen eigenen Vorlieben umzuschichten.

PS: der kleine Goldbarren den ich zur Geburt bekommen habe, genießt Heiligenstatus und wird natürlich nicht umgeschichtet
Einmal Rollmops = immer Rollmops

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3007
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Nach wieviel Unzen Silber habt ihr mit Gold angefangen?

Beitragvon Aurifer » 16.05.2017, 14:08

smilie_24
Zuletzt geändert von Aurifer am 18.08.2017, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste