Aktuelle Zeit: 20.04.2021, 03:33

Silber.de Forum

Masse oder Klasse? Menge oder ausgewählte Sammlerstücke?

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Silber - Masse oder bestimmte Stücke?

Masse
21
34%
ausgewählte Stücke
10
16%
Mix aus beiden
30
49%
 
Abstimmungen insgesamt: 61

Ag-Sammler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 17.05.2011, 08:11

Masse oder Klasse? Menge oder ausgewählte Sammlerstücke?

Beitragvon Ag-Sammler » 23.04.2013, 19:41

Mich würde interessieren, wie viele hier welchen Weg beim Silberkauf gehen.

Masse ist Klasse oder ausgewählte Stücke mit eventuellem Wertzuwachs durch geringe Auflagen?

Im moment kann ich mich nicht ganz entscheiden, denn ich habe zwar einen Kookaburra und Koala in klein, aber das meiste ist in Philis und ein kleiner Barren.

Desweiteren finde ich es im Moment etwas schwer sich zu entscheiden, kleine Stückelung (20x Philis) oder doch lieber eine 1kg Koala oder Kookaburra, oder dann doch komplett auf Masse und Andorra Münzbarren?

1kg Andorra = 663.40
1kg Koala = 676.24
1kg Philis = 684.56 (32.15 Unzen)

Ich glaube hier ist das so eine Glaubensfrage! Wenn irgendwann mal das Papiergeld den Bach untergeht, dann ist Silber als Retter in Not angesehen. Dann kommt aber das Argument, wie wird man nen 1kg Barren/ Münze los, da sind 1oz besser. Oder doch so viel Silber wie möglich zum günstigsten Preis, also Andorra?

Denn man könnte entweder 1kg Philis kaufen oder 1kg Andorra + 1oz Phili fuer den selben Preis!?!?

Aber einen Koala könnte man über dem wert des Silbers verkaufen (eventuell).

Wie seit ihr an die Sache rangegangen? Habt ihr mit einem angefangen, dann gewechselt oder gleich beides Strategien gefahren?

cheers
Mehr Silber als Gold

Anzeigen
Silber.de Forum
Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 23.04.2013, 19:49

Bild

Hier im Forum hat jeder nur 2 Andorras, oder ganz wenige auch 3.
Aber gleich Kilos??? smilie_08

Ag-Sammler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 17.05.2011, 08:11

Beitragvon Ag-Sammler » 23.04.2013, 19:53

Silbermichel hat geschrieben:Bild

Hier im Forum hat jeder nur 2 Andorras, oder ganz wenige auch 3.
Aber gleich Kilos??? smilie_08


Das Finanzamt liest wohl mit, verstehe...

Ich fände so ein 1kg Münze halt als Sammlerstück sehr reizvoll, sieht man nicht alle Tage, sieht aus wie ne Münze nur viel zu gross und man hat halt nen kg Silber.
Mehr Silber als Gold

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 23.04.2013, 19:55

NIEMAND hat ein Kg Silber ! :mrgreen:

Ag-Sammler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 17.05.2011, 08:11

Beitragvon Ag-Sammler » 23.04.2013, 19:58

Ric III hat geschrieben:NIEMAND hat ein Kg Silber ! :mrgreen:


Doch, proaurum hat's auf Lager smilie_10
Mehr Silber als Gold

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 23.04.2013, 19:59

Pure Verschwörungstheorie!
:wink:

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 23.04.2013, 19:59

Ag-Sammler hat geschrieben:
Ich fände so ein 1kg Münze halt als Sammlerstück sehr reizvoll, sieht man nicht alle Tage, sieht aus wie ne Münze nur viel zu gross und man hat halt nen kg Silber.


Viel zu unhandlich!
1. rollen sie einem ständig wech
2. beim stapeln kippt der Turm bei erreichen von 86st. einfach um
3. verletzungsgefahr
4. nicht einmal als Kettenanhänger taugen sie was

Aber ich mag sie trotzdem und spare schon auf meinen ersten Gullideckel smilie_06
Ich komme noch früh genug zu spät!

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6350
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 23.04.2013, 20:01

Ich werde mir diese Woche oder evtl nächste eine kg Scheibe kaufen.
Das ist ziemlich sicher.
Muß ich jetzt sagen welche und muß ich das melden??
smilie_02

Benutzeravatar
Benutzername: *
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 619
Registriert: 25.03.2011, 20:31
Wohnort: Hamsterrad

Beitragvon Benutzername: * » 23.04.2013, 20:07

Über Stückelungen mache ich mir weniger Gedanken.
Meist kaufe ich das, was mir zwischen die Pfoten kommt und mir gefällt.

Mein Händler (ist einer von "um die Ecke") hat halt nur dies und das. Ich bestelle nichts, sonder stöber. Wenns mir gefällt und der Preis stimmt, dann nehme ich es mit. Außerdem kostet bei ihm das Gramm Silber von z.B. einer 1oz Libertad genausoviel wie von einem 1Kg Kookaburra, solange ich halt nichts bestelle.

Mein Geschmack geht Richtung 1oz Münzen, bin aber allem andern nicht abgeneigt.

PS:
Manche sollen sogar ein Säckchen voll Gold haben. Ich spare noch für das Säckchen

smilie_06

PPS: Es gibt 1 Kg Philharmoniker?

Silbermichel

Beitragvon Silbermichel » 23.04.2013, 20:11

Benutzername: * hat geschrieben:PS:
Manche sollen sogar ein Säckchen voll Gold haben. Ich spare noch für das Säckchen

smilie_06

Oh wie schön. Ein Leidensgenosse.
Bei mir wird es aber irgendwann nur für das ganz kleine reichen. Das Säckchen.
Ans befüllen wage ich noch gar nicht zu denken. :(

Ag-Sammler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 17.05.2011, 08:11

Beitragvon Ag-Sammler » 23.04.2013, 20:24

Lunarjäger hat geschrieben:
Ag-Sammler hat geschrieben:
Ich fände so ein 1kg Münze halt als Sammlerstück sehr reizvoll, sieht man nicht alle Tage, sieht aus wie ne Münze nur viel zu gross und man hat halt nen kg Silber.


Viel zu unhandlich!
1. rollen sie einem ständig wech
2. beim stapeln kippt der Turm bei erreichen von 86st. einfach um
3. verletzungsgefahr
4. nicht einmal als Kettenanhänger taugen sie was

Aber ich mag sie trotzdem und spare schon auf meinen ersten Gullideckel smilie_06


1) legst sie falsch ab
2) baust halt 2 Tuerme
3) nur die Harten kommen in den Garten
4) auch hier, ab in die Muckibude, dann klappt das auch mit dem Anhänger um den Stiernacken

Mich reizt so ein Ding auch, weiss nur nicht welchen, Kookaburra oder Koala? Warum haben die keine 1kg Pandas?
Mehr Silber als Gold

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6350
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Beitragvon haehnchen03 » 23.04.2013, 20:25

Also mein Favorit ist der Kooka.

Hebby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: 27.01.2012, 21:24
Wohnort: NRW

Beitragvon Hebby » 23.04.2013, 20:27

Die K- Eumeln beulen mir die Hose zu stark aus !
Außerdem müßte ich dann zwei nehmen um nich im Kreis zu laufen, und mich zu wundern das ich immer wieder beim Händler vor der Theke stehe.
Die Kraft der vier Kerzen

Benutzeravatar
***gollum***
Silber-Guru
Beiträge: 10456
Registriert: 27.08.2010, 16:50

Beitragvon ***gollum*** » 23.04.2013, 20:32

Macht bitte nicht so einen Wirbel um die Kiloeumel.

Es gibt auch Bullionskiloeumel und Sammlerkiloeumel.

Den klitzekleinen Unterschied darf man nie außer Betracht lassen.

In diesem Sinne smilie_24

Hebby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: 27.01.2012, 21:24
Wohnort: NRW

Beitragvon Hebby » 23.04.2013, 20:38

Also ähnlich wie Straßenköter oder Zuchthund.
Die Kraft der vier Kerzen


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste