Aktuelle Zeit: 28.07.2021, 03:23

Silber.de Forum

Der Hort

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 585
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Der Hort

Beitragvon IrresDing » 25.03.2020, 13:15

Oh jetzt verstehe ich erst, was ihr meint. Da muss ich leider korrigieren.

In der oberen roten Box sind nur meine Blisterbarren. Einiges von Pamp Silber und einige Heraeus Gold. Das Kistchen hat doch schon Wert. Der Großteil meines Goldes fehlt da sowieso. Aber 20x 250g, das wäre ein Träumchen.

Dazu ist die obere gelbe Kiste auch noch nicht ganz voll.

Das war mehr als Beispielbild gedacht als eine Präsentation.

Sorry, das war nicht meine Absicht.
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Der Hort

Beitragvon Silbermann 1984 » 25.03.2020, 13:54

IrresDing hat geschrieben:Oh jetzt verstehe ich erst, was ihr meint. Da muss ich leider korrigieren.

In der oberen roten Box sind nur meine Blisterbarren. Einiges von Pamp Silber und einige Heraeus Gold. Das Kistchen hat doch schon Wert. Der Großteil meines Goldes fehlt da sowieso. Aber 20x 250g, das wäre ein Träumchen.

Dazu ist die obere gelbe Kiste auch noch nicht ganz voll.

Das war mehr als Beispielbild gedacht als eine Präsentation.

Sorry, das war nicht meine Absicht.


Und selbst dann ist es noch eine beachtliche Menge :wink:

Maples hab ich ganze 48 Stk . smilie_11 .

Mit allem zusammen ,jede Menge Sammelkram ,von Kooka über China Panda,Koalas,bis hin zu geprägten und gegossenen Barren komm ich vom gewicht her auf ne knappe halbe Maple Leaf Box .

Eigentlich wollte ich dieses Jahr jeden Monat 5 Stk. kaufen .
Dann halt nicht smilie_11 .

Aber immerhin ne halbe Box mehr wie der großteil der jetzt probiert Händeringend was zu bekommen weil man aufgewacht ist .

Eigentlich wollte ich noch etwas Gold kaufen aber weder 1/10 Unzen noch 5g. Barren gibt es zu normalen preisen wenn es überhaupt etwas gibt .

silber9999
1 Unze Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 26.12.2019, 01:43

Re: Der Hort

Beitragvon silber9999 » 25.03.2020, 14:13

Schrank 1.jpg
Der Hort
Der Hort...

Argentifikator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 30.12.2010, 16:06

Re: Der Hort

Beitragvon Argentifikator » 25.03.2020, 14:19

Hoffentlich hast Du auch eine passende Büchse zu dem Schalldämpfer! smilie_09

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 585
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Der Hort

Beitragvon IrresDing » 25.03.2020, 17:55

Ansonsten hätte er ihn wahrscheinlich nicht in seine WBK bekommen.

Herzlichen Glückwunsch, Silber9999. Das ist ordentlich.
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

H.M. Murdoch
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 10.10.2019, 19:21

Re: Der Hort

Beitragvon H.M. Murdoch » 11.06.2020, 20:34

Hallo liebe Freunde des Silbers,

brauche mal eure Hilfe. Wusste nicht wo ich die Frage besser hätte platzieren können, aber da hier bereits schonmal vor einiger Zeit über das Thema Schilling / Umtausch gesprochen wurde, denke ich, ist Sie hier vielleicht doch ganz gut platziert:

Weiss jemand hier etwas über die Umtauschfähigkeit der 200 Schilling Münzen (Ausgabe in 1995).
Auf der Homepage der OENB sind die nicht explizit genannt bzgl. des unbefristeten Umtauschs.
Immerhin steht da, das alle ausgegebenen Silbermünzen mit Schillingwertangabe die (u.a. auch in 1995) ausgegeben wurden, ein unbefristeter Umtausch möglich ist....

Mich würde hierzu nochmal die Meinung der anderen Experten hier interessieren.

Vielen Dank im Voraus.

LG

Euer H.M. smilie_24

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 585
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Der Hort

Beitragvon IrresDing » 12.06.2020, 01:12

Hier nachsehen:

https://www.oenb.at/dam/jcr:03f1dc59-c9 ... uenzen.pdf

Ist die Münze da aufgeführt, kann sie umgetauscht werden.

Siehe auch: https://www.oenb.at/Barrierefreiheit/le ... schen.html
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

H.M. Murdoch
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 10.10.2019, 19:21

Re: Der Hort

Beitragvon H.M. Murdoch » 12.06.2020, 18:10

@ Irres DIng: Danke nochmal für den Link, den Prospekt hatte ich mir nicht runtergeladen smilie_01

P.S. : Super Profil-Photo smilie_09

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 585
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Der Hort

Beitragvon IrresDing » 12.06.2020, 18:57

H.M. Murdoch hat geschrieben:P.S. : Super Profil-Photo smilie_09


Hihi danke. smilie_11
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Der Hort

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 12.06.2020, 19:21

IrresDing hat geschrieben:
H.M. Murdoch hat geschrieben:P.S. : Super Profil-Photo smilie_09


Hihi danke. smilie_11


Douglas Welbat in "Staplerfahrer Klaus."

Maples,Philis oder Känguruhs sind neben Kilobarren gewiß die fungibelste Form von Ag und die Beträge welche man beim EK von klassischer Hortware spart,erzielt man bei einem VK mutmaßlich auch weniger.

Wer nun seine Anlage rein auf den POS richtet ist mit Horterware/Junk unter dem Strich nicht wesentlich besser gestellt als der Käufer von Anlageprodukten.

Habe es aber dennoch über die Jahre mit Freude betrieben und zumindest e t w a s mehr Ag angehäuft als bei der Beschränkung auf Anlageprodukte möglich gewesen wäre.

Schätze daß ich auf diese Art etwa 10Kg mehr Ag zusammengeklaubt habe als es mit dem Kauf reiner Anlageware bei gleichen FIAT-Einsatz möglich gewesen wäre.

Rechtfertigt das mehere Hundert Stunden Aufwand welcher über die Jahre gesehen nötig war?

Wohl kaum...aber Spaß hat es gemacht!

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: Der Hort

Beitragvon leuchtboje » 12.06.2020, 21:19

Der Spaß für sich allein ist doch bereits Gold - äääähhhh Silber? wert smilie_08 smilie_01 smilie_09
In letzter Zeit u.a. erfolgreich gehandelt mit: megane26; menzi67; marcus; karmar666; gsp-sammler

Silberfranke
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 13.09.2010, 11:38
Wohnort: Franken

Re: Der Hort

Beitragvon Silberfranke » 01.06.2021, 16:23

Möchte aus aktuellem Anlass aufgrund der stattlichen Aufschläge mal noch auf die Junk-Unzen hinweisen.

zB. 20 CAD Calgary, 5000 und 10000 Won, 5 und 10 Rubel Moskau, 3 Rubel und etliche andere (Norwegen, Griechenland usw)

Gibt es oft noch relativ nahe am Spot.
Nachteil ist wohl die niedrigere Legierung (meist 925er) und die geringe Bekanntheit.
Andererseits wer kann bei den ganzen aktuellen Agenturprägungen schon den Überblick behalten.

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Der Hort

Beitragvon foxele » 01.06.2021, 17:03

Man muss nur Ofengerecht sortieren.
Dann geht es. smilie_01
Dateianhänge
16225597548553336829272444624916.jpg

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1601
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Der Hort

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 01.06.2021, 17:08

Ist in der aktuellen Situation gewiss auch ein näheres Hinsehen wert. Bis dato habe ich vor allem auf die Skalierbarkeit der jeweiligen Typen geachtet. Was in meinen Langzeithort Eingang finden soll muss leicht und in größerer Quantität verfügbar sein. Allerdings behalte ich seit geraumer Zeit in der Tat ALLES. (Von kleinen Tauschtransfers abgesehen) Wer mit überschaubaren Mitteln noch ein wenig Masse aufbauen will ist mit Silberfrankes Vorschlag gewiss nicht schlecht beraten.

Silberfranke
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 13.09.2010, 11:38
Wohnort: Franken

Re: Der Hort

Beitragvon Silberfranke » 01.06.2021, 17:22

Ich versuche mich inzwischen auch mehr auf Typen zu beschränken, wobei ich hier die Unzen ungeachtet der Herkunft einfach als einen Typ behandle. Feingewicht ist ja bis auf die Olympia Moskau gleich.

Mein Lieblings-Junk, die silbernen 5-Franken, sind schon länger nicht mehr unter Unzenpreis zu bekommen smilie_04


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste