Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 09:42

Silber.de Forum

betrügerische Mails

Physisches Silber, Silberaktien, ETF-Fonds oder Derivate? Austausch von Strategien und Erfahrungen zum Thema.

Moderatoren: winterherz, EM-Hamster, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
buntebank
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 387
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: betrügerische Mails

Beitragvon buntebank » 28.09.2017, 21:57

ich schwanke zwischen ebay und adobe X )

hast recht es wird und wurde quasi alles schon gehackt,
wobei es so scheint als ob nur die E-Mail-Listen
wahrscheinlich ohne Passwoerter abgegriffen werden/wurden.

aktuell ist der Spam quasi wieder mal auf Hoechstwert
und es schadet nie daran zu erinnern -
gerade weil die Qualitaet der Mails teilweise echt zunimmt -
wer will denn kein kostenloses T-Shirt haben X ))
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Anzeigen
Silber.de Forum
Warmduscher
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 02.07.2008, 22:11

Re: betrügerische Mails

Beitragvon Warmduscher » 28.09.2017, 23:15

Ich bekomme nahezu täglich mails von meiner Sparkasse und meiner Postbank, die auch einen header haben, der so aussieht, als wenn das von denen kommt.... habe nur bei beiden kein Konto...und kann deswegen auch meine pin und tan nicht eingeben... muss ich jetzt auch vor der Postbank warnen ;-) ?

Warmduscher
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 02.07.2008, 22:11

Re: betrügerische Mails

Beitragvon Warmduscher » 28.09.2017, 23:17

Ob die eigene email-adresse incl. Passwort schon im darknet in listen aufgetaucht ist, kann man übrigens hier testen:

https://www.sicherheitstest.bsi.de/

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3374
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: betrügerische Mails

Beitragvon Silberschwabe » 29.09.2017, 00:22

Warmduscher hat geschrieben:Ich bekomme nahezu täglich mails von meiner Sparkasse und meiner Postbank, die auch einen header haben, der so aussieht, als wenn das von denen kommt.... habe nur bei beiden kein Konto...und kann deswegen auch meine pin und tan nicht eingeben... muss ich jetzt auch vor der Postbank warnen ;-) ?

Wenn die Spam aufgrund eines gehackten Edelmetalllieferanten kommt, dann ist das nicht mehr lustig. Da wird man noch anderweitig interessant :evil:
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06

Aurargint
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: betrügerische Mails

Beitragvon Aurargint » 29.09.2017, 07:00

Bekomme ab und zu mails bezüglich Amazon, obwohl ich dort kein Konto habe: Ich soll meine Daten "abgleichen"... Habe nie reagiert, deshalb wurde mein "Konto" zur Strafe eingefroren. smilie_12 Kann trotzdem ruhig schlafen. smilie_03 smilie_11

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1067
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Re: betrügerische Mails

Beitragvon bunk9 » 29.09.2017, 08:42

Silberschwabe hat geschrieben:Wenn die Spam aufgrund eines gehackten Edelmetalllieferanten kommt, dann ist das nicht mehr lustig. Da wird man noch anderweitig interessant :evil:

Unter anderem aus dem Grund lasse ich mir nix nach Hause liefern.
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

noir
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 18.01.2017, 10:05

Re: betrügerische Mails

Beitragvon noir » 29.09.2017, 09:04

nicht zu vergessen die wöchentlichen emails von der Witwe des Flughafendirektors aus Nigeria, die 25 Millionen Dollar auf einem Konto gefunden hat...und nur einen deutschen Geschäftspartner braucht, um halbe-halbe zu machen.... und dabei nur an mich gedacht hat...

oder den täglichen mails von paypal, dass es ein Problem mit meinem Konto gibt...

Ich bin da völlig tiefenentspannt... weder ein Schwarzer, noch jemand, der mein Millionenvermögen bei paypal kennt, hat bislang an meiner Haustür geklingelt... die NSA kennt ohnehin schon die Seriennummern von meinen Goldbarren und hat alle meine emails archiviert... insoweit ist das nur eine Frage der Zeit, bis die einen jährlichen Depotauszug zum Abgleich senden :-)

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3374
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Re: betrügerische Mails

Beitragvon Silberschwabe » 29.09.2017, 21:42

Anlageg... hat mir geschrieben, dass sie ihr System haben überprüfen lassen und es wurde nichts gefunden ... diese E-Mail-Adresse haben allerdings sehr wenige und die Bundeswehr stufe ich als recht sicher ein. Mal sehen, wo das Leck ist, wenn man es je findet.
Die high-relief-Andorra - das Schönste, was man aus Silber machen kann smilie_06


Zurück zu „In Silber / Gold investieren und anlegen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste