Aktuelle Zeit: 06.04.2020, 19:42

Silber.de Forum

Münztafeln von der ESG (wie Silbertafel)

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, Andre090904

Silberzehner
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: 10.09.2010, 08:21

Münztafeln von der ESG (wie Silbertafel)

Beitragvon Silberzehner » 30.10.2011, 22:37

Ab "Ende 2011" wird es die bekannten CombiBars von der ESG auch als Silber-Münztafel geben zwecks niedrigerer Mehrwertsteuer:
http://www.silbertafeln.de/muenztafeln-combicoins/

Die ESG schreibt aber leider gleich dazu, dass die Tafeln nicht viel günstiger als die bisherigen Silbertafeln sein werden, d.h. preislich leider weniger interessant.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4672
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 30.10.2011, 23:09

10 x 10g wären mir lieber.Bei Gold ist die 1g Unterteilung in Ordnung.
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Andi50
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2011, 14:05

Re: Münztafeln von der ESG (wie Silbertafel)

Beitragvon Andi50 » 31.10.2011, 08:11

Silberzehner hat geschrieben:Ab "Ende 2011" wird es die bekannten CombiBars von der ESG auch als Silber-Münztafel geben zwecks niedrigerer Mehrwertsteuer:
http://www.silbertafeln.de/muenztafeln-combicoins/

Die ESG schreibt aber leider gleich dazu, dass die Tafeln nicht viel günstiger als die bisherigen Silbertafeln sein werden, d.h. preislich leider weniger interessant.


Da bin ich mal gespannt, zu welchen Preisen diese Silbermünztafeln dann gehandelt werden und ob die meinen Kids gefallen.

Vor geraumer Zeit habe ich mir eine CombiBar Silbertafel für meine beiden Kinder zugelegt.

Als Anlage fand ich die Tafeln eigentlich zu teuer, aber mein ältester Sohn fand es cooler für gute Leistungen 1g Silber zu bekommen, als 1 oder 2 Euro Taschengelderhöhung. Den jüngsten hat er damit natürlich auch gleich angesteckt und so langsam geht aufgrund der guten Taten die Tafel schon dem Ende zu.

Ich muß also für meine beiden kleinen Spekulanten nachlegen.

Für solche Zwcke finde ich die 1g Stückelung ok.

Gruß Andi

Croco
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 08.03.2010, 16:39

Beitragvon Croco » 01.11.2011, 13:49

Schaut euch doch mal diese Barren genauer an, das sind wirklich kleine und sehr schön geprägte Stücke.

Klar, ein günstiges Investment ist das nicht "wirklich", aber schön zum anschauen und eher für den Notfall zum bezahlen gedacht :wink:

Jetzt stellt euch mal vor, ihr klebt auf eine Weihnachtskarte für Verwandte & Freunde einen so kleinen Barren mit drauf, ist nicht teuer & sieht super aus! Dazu noch ein schöner Spruch, ich finde die Idee klasse! smilie_01

Bild
EU "Sparschwein" :-)

Benutzeravatar
Der Bär
Silber-Guru
Beiträge: 2040
Registriert: 02.12.2008, 11:53
Wohnort: Nördlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Der Bär » 01.11.2011, 15:22

Die Idee ist wirklich nett, aber 136€ ...???
Ein normaler 100er Cook Islander liegt bei 104€ ...
Ich weiß letztlich auch nur, was ich glaube zu wissen.
Eto ... watashi wa baka desu, ne. Honto ni!

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4672
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 01.11.2011, 15:29

@Croco

Ich hab sowas letzte Weihnacht gemacht mit einem 1g Goldbarren der LEV also nicht mit einem 1g Teilstück.

Das kam echt Klasse an.Die Schenckungskosten halten sich in Grenzen,Die Beschenckten hatten was von Wert in der Hand.Besser als ein blöder Gutschein oder Geldschein ,die man nur verbrauchen kann.

Geld weg = Wert weg
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste