Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 14:42

Silber.de Forum

Somaliland Drache 2012

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

lomi
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 13.10.2011, 17:43
Wohnort: Bayern

Somaliland Drache 2012

Beitragvon lomi » 28.10.2011, 20:07

Hallo liebes Forum,

was haltet Ihr denn von der Lunarserie aus Somaliland? Wertsteigerung????????

Besitze die ersten Münzen der Serie selbst in der PP-Version und den Drachen in PP gibts heute in der Edelmetallgalerie für 59 €.

Mein Neffe möchte gerne anfangen, diese in Stempelglanz zu sammeln, weil sie ihm gefallen.

Oder könnt Ihr ihm eine andere Serie empfehlen, vielleicht Ruanda?

Danke für Eure Mithilfe.
lomi

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Beteigeuze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 11.08.2008, 20:59

Beitragvon Beteigeuze » 28.10.2011, 20:11

Wenns denn unbedingt Lunare sein sollen, dann vielleicht Russland oder Macau ? Derer Lunare sehen am besten aus, und es sieht nicht so sehr nach "wir sind schnell mal auf den Lunarzug aufgesprungen" aus, wie bei Somalia...

Benutzeravatar
SilberZug
Silber-Guru
Beiträge: 3584
Registriert: 01.12.2010, 16:04

Beitragvon SilberZug » 28.10.2011, 20:11

Wenn sie ihm gefallen, dann soll er sie sammeln. Oder geht es doch nur um die Wertsteigerung?! Wenn ja, dann kann dir das keiner sagen. In 5 Jahren können sie total Hipp sein oder auch nen Flopp.

lomi
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 13.10.2011, 17:43
Wohnort: Bayern

Beitragvon lomi » 28.10.2011, 20:19

Momentan gefallen sie ihm halt. Aber wie ich den jungen Mann kenne, wird er versuchen, die Münzen in einigen Jahren an den Mann zu bringen.

Vielleicht sollte ich ihm den Vorschlag machen: zu Weihnachten einen Lunar aus Somaliland und zum Geburtstag eine Silberunze aus einer anderen Serie. Ist auf jeden Fall besser als ihm Bares in die Hand zu geben, das er eh sofort für Sinnloses unter die Leute bringt.

Danke für Eure Hilfe,
lomi

djskek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 26.08.2011, 19:46

Beitragvon djskek » 28.10.2011, 20:24

Ist er denn ein Neuling im Bereich Edelmetalle? Sollte das so sein und er will eher die Münzen als Anlagegut und später wieder verhökern, dann sollte er doch lieber auf Bullionmünzen zurückgreifen wie Phillis, Maples oder Eagles. Ist dann natürlich immer vom Silberpreis abhängig, ob Gewinne erzielt werden können. Für schnelles Geld ist dies natürlich nicht gedacht.

Kaiko

Beitragvon Kaiko » 28.10.2011, 20:31

Lass ihn doch sammeln was gefällt. Das ist immer noch das beste ihn bei der Stange zu halten.

Was bringt es wenn Du ihm was vorschreibst und er hat nach 4 Wochen keine Lust mehr, weil die Münzen die er sammeln soll nicht gefallen.

Ich meine man kann mit allen Münzen anfangen zu sammeln und was die in ein paar Jahren wert sind steht in den Sternen.

Man soll ja auch Freude am sammeln haben und nicht nur das Geschäft sehen. Er sollte selber entscheiden was er will.
Zuletzt geändert von Kaiko am 28.10.2011, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.

djskek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 26.08.2011, 19:46

Beitragvon djskek » 28.10.2011, 20:33

Kaiko hat geschrieben:Lass ihn doch sammeln was gefällt. Das ist immer noch das beste ihn bei der Stange zu halten.

Was bringt es wenn Du ihm was vorschreibst und er hat nach 4 Wochen keine Lust mehr, weil die Münzen die er sammeln soll nicht gefallen.

Ich meine man kann mit allen Münzen anfangen zu sammeln und was die in ein paar Jahren wert sind steht in den Sternen.

Man soll ja auch Freude am sammeln haben und nicht nur das Geschäft sehen.


Soll er ja auch. Aber mann sollte ja trotzdem vorher wissen, zu welchem Zweck man Edelmetalle erwerben möchte.

lomi
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 13.10.2011, 17:43
Wohnort: Bayern

Beitragvon lomi » 28.10.2011, 20:37

Ja, er ist 13 Jahre alt und ich habe ihn mir neulich einmal "ins Gebet genommen". So wie das Geld reinkommt, gibt er es für unnütze Dinge aus, die ihn 14 Tage später nicht mehr interessieren. Das wollte ich ändern.

Er durfte sich aus meinen Münzen ein paar Silberunzen aussuchen und jetzt ist er ganz heiß auf mehr und möchte natürlich auch anfangen Serien zu sammeln, die ihm gefallen.

Meine Känguruhs habe ich ihm aber schon ausgeredet, denn das ist zu teuer die alten Jahrgänge nachzukaufen. Da sollte er wohl lieber mit einer Serie anfangen, die es noch nicht so lange gibt.
lomi

Kaiko

Beitragvon Kaiko » 28.10.2011, 20:38

Man sollte das alles nicht so verbissen sehen. Keiner weiß was in ein paar Jahren eine Münze wert ist. Ob 10.- € oder 100,-€

Wenn jetzt einer anfangen will zu sammeln soll er doch. Hauptsache die Münze ist aus Silber und gefällt.

Das ist meine Meinung , muß nicht richtig sein ist aber ein guter Weg.

Benutzeravatar
Kontraindikator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 426
Registriert: 11.02.2011, 06:57

Beitragvon Kontraindikator » 28.10.2011, 20:44

djskek hat geschrieben:Soll er ja auch. Aber mann sollte ja trotzdem vorher wissen, zu welchem Zweck man Edelmetalle erwerben möchte.


Um mit der Goldunze im aufstrebenden Somaliland nach dem Eurozusammenbruch noch schnell eine Farm zu kaufen, und mit dem Silber das rare Regenwasser zu konservieren, oder etwa nicht? smilie_02

lomi
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 13.10.2011, 17:43
Wohnort: Bayern

Beitragvon lomi » 28.10.2011, 20:44

Ich denke mir auch, es ist besser, ich kaufe ihm Münzen, die ihm gefallen.

An reinen Anlagemünzen, wie Ihr beschrieben habt, ist er nicht interessiert. Die hat er missachtet und sich aus meiner Sammlung Kooka, Koala und Arche Noah ausgesucht.

Ich finde, wenn ich ihn Serien sammeln lasse, bleibt er eher bei der Stange.
lomi

djskek
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 26.08.2011, 19:46

Beitragvon djskek » 28.10.2011, 20:48

lomi hat geschrieben:Ich denke mir auch, es ist besser, ich kaufe ihm Münzen, die ihm gefallen.

An reinen Anlagemünzen, wie Ihr beschrieben habt, ist er nicht interessiert. Die hat er missachtet und sich aus meiner Sammlung Kooka, Koala und Arche Noah ausgesucht.

Ich finde, wenn ich ihn Serien sammeln lasse, bleibt er eher bei der Stange.


Wahrscheinlich nicht verkehrt. :wink:

Kaiko

Beitragvon Kaiko » 28.10.2011, 20:50

lomi hat geschrieben:Ich denke mir auch, es ist besser, ich kaufe ihm Münzen, die ihm gefallen.

An reinen Anlagemünzen, wie Ihr beschrieben habt, ist er nicht interessiert. Die hat er missachtet und sich aus meiner Sammlung Kooka, Koala und Arche Noah ausgesucht.

Ich finde, wenn ich ihn Serien sammeln lasse, bleibt er eher bei der Stange.


Sage ich doch. Gute Entscheidung smilie_01

Der Junge ist 13 Jahre alt. Mit 13 Jahren habe ich mich auch nur interessiert was mir gefällt und nicht gerechnet was da in ein paar Jahren mal verdient ist. Das kommt schon später allein, wenn er mal dabeibleibt.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon buntebank » 28.10.2011, 21:31

Soll er halt Somaliland weiter sammeln, kauft er wenigstens nicht so teuer über Spot.

Ansonsten sind bei den meisten Agentur-Münzen/Serien dann eher keine so hohen Sammler-Aufschläge zu erwarten wie z.B. bei Perth Mint, allerdings kosten die halt auch ein bisschen mehr.

Die gesichertste "Sammel-Wertsteigerung" abseits vom Lunar-Hype würde ich bei China Panda & Britannia sehen...
Beständige Nachfrage beim Panda und niedrige Auflage der Britannias sollten quasi zeitlos sein ; )

Wenn ich's mir leisten könnte - komplette Bögen, 5 Unzer und Kilos PP im Holzkistchen ; ))
(hab' glaube ich ne halbe Unze Britannia und 5 Pandas lol)

schönen Abend ; )
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Benutzeravatar
***gollum***
Silber-Guru
Beiträge: 9943
Registriert: 27.08.2010, 16:50

Beitragvon ***gollum*** » 28.10.2011, 22:05

Der Kleine wird erst im Laufe der Zeit erfahren, was er sammeln will, denn er wird, je mehr er

sich damit beschäftigt, immer wieder schönere und für sich interessantere Münzen entdecken.

Also erstmal mit Münzen anfangen, die man auch erfühlen und anfassen darf (ohne Kapsel).

Gruß von Sammler zu Sammler smilie_24


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste