Aktuelle Zeit: 28.07.2021, 12:53

Silber.de Forum

Isle of Man Silver Noble

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2503
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Beitragvon libelle » 17.12.2011, 16:07

Suuuuper! smilie_23

PN geht gleich raus!

smilie_14

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
SilberstattPapier
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1209
Registriert: 03.11.2010, 08:57
Wohnort: Mitteldeutschland

Beitragvon SilberstattPapier » 18.12.2011, 12:12

Neuester Stand:

bisher habe ich 169 (!!!) Stück Vorbestellungen. Meine letzte e-Mail an den dortigen Ansprechpartner fragte an, ob man 100 Stück liefern kann bzw. wieviele konkret noch lieferbar sind. Seitdem bisher keine Reaktion mehr. Allerdings arbeiten die dort auch am Wochenende nicht, vermute ich mal. Ich hoffe, ich habe den Anmsprechpartner jetzt nicht total verschreckt. Der Ruf unseres Forums, was plündern von Silberbeständen angeht (siehe zuletzt Landesbank Baden-Württemberg oder DGzRS) ist dort scheinbar noch nicht angekommen :-) Vielleicht dachte der, ich will nur zwei oder drei Stück? Ich bleibe auf jeden Fall dran. Auch wenn ich deutlich weniger als insgesamt gewünscht erhalten kann, werde ich die bestellen und dann anteilig zum Selbstkostenpreis an die Vorbesteller weiterreichen. Hoffe, das klappt alles so... Was mir aber gerade so durch den Kopf ging: wäre es nicht interessant für einen gewerblichen Händler, wenn doch offensichtlich so eine riesige Nachfrage besteht, diese zu befriedigen, indem er z.B. eine 2012er Neuauflage mit z.B. 500 Stück offiziell als Limited Edition nachprägen ließe?
Zuletzt geändert von SilberstattPapier am 18.12.2011, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Silber steigt oder fällt nicht, es sind die Papierscheinchen mit welchen man es handelt, die sich ändern.

KBD79
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 05.12.2011, 15:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon KBD79 » 18.12.2011, 16:31

SilberstattPapier hat geschrieben:Neuester Stand:

bisher habe ich 134 (!!!) Stück Vorbestellungen.
smilie_12
da fällt mir nicht mehr viel ein. ich hoffe du hast das nötige Kleingeld um den ganzen Spass auszulegen. Ich hoffe schon dass das klappt und sie sich noch bei dir melden.

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2503
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Beitragvon libelle » 18.12.2011, 17:14

SilberstattPapier hat geschrieben:Neuester Stand:

bisher habe ich 134 (!!!) Stück Vorbestellungen. Meine letzte e-Mail an den dortigen Ansprechpartner fragte an, ob man 100 Stück liefern kann bzw. wieviele konkret noch lieferbar sind. Seitdem bisher keine Reaktion mehr. Allerdings arbeiten die dort auch am Wochenende nicht, vermute ich mal. Ich hoffe, ich habe den Anmsprechpartner jetzt nicht total verschreckt. Der Ruf unseres Forums, was plündern von Silberbeständen angeht (siehe zuletzt Landesbank Baden-Württemberg oder DGzRS) ist dort scheinbar noch nicht angekommen :-) Vielleicht dachte der, ich will nur zwei oder drei Stück? Ich bleibe auf jeden Fall dran. Auch wenn ich deutlich weniger als insgesamt gewünscht erhalten kann, werde ich die bestellen und dann anteilig zum Selbstkostenpreis an die Vorbesteller weiterreichen. Hoffe, das klappt alles so... Was mir aber gerade so durch den Kopf ging: wäre es nicht interessant für einen gewerblichen Händler, wenn doch offensichtlich so eine riesige Nachfrage besteht, diese zu befriedigen, indem er z.B. eine 2012er Neuauflage mit z.B. 500 Stück offiziell als Limited Edition nachprägen ließe?


smilie_12 und vielen vielen Dank für die Mühe!

Jetzt nur schön die Daumen drücken und hoffen, dass auch alles gut geht.

smilie_24
Libelle

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 18.12.2011, 22:13

Leut, wem's keine Unze mehr reicht, kann sein Glück noch beim Kilo-Eumel versuchen, der auch auf ebay ( meine ebay.com ) angeboten wird.
Wundere mich etwas. von dem soll es angeblich 500 Stück geben - im Verhältnis zu den 900 ???
1 OZern heftig viele, oder ?

Benutzeravatar
SilberstattPapier
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1209
Registriert: 03.11.2010, 08:57
Wohnort: Mitteldeutschland

Beitragvon SilberstattPapier » 18.12.2011, 22:22

Cantus Firmus hat geschrieben:Leut, wem's keine Unze mehr reicht, kann sein Glück noch beim Kilo-Eumel versuchen, der auch auf ebay ( meine ebay.com ) angeboten wird.
Wundere mich etwas. von dem soll es angeblich 500 Stück geben - im Verhältnis zu den 900 ???
1 OZern heftig viele, oder ?


http://www.ebay.de/itm/220914848213?ru=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%3A80%2Fsch%2Fi.html%3F_from%3DR40%26_trksid%3Dp5197.m570.l1313%26_nkw%3D220914848213%26_sacat%3DSee-All-Categories%26_fvi%3D1&_rdc=1
Silber steigt oder fällt nicht, es sind die Papierscheinchen mit welchen man es handelt, die sich ändern.

Benutzeravatar
SilberstattPapier
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1209
Registriert: 03.11.2010, 08:57
Wohnort: Mitteldeutschland

Beitragvon SilberstattPapier » 19.12.2011, 20:30

Neuester Stand:

bisher habe ich 184 (!!!) Stück Vorbestellungen. Bisher keine Reaktion von den Amis mehr. Ich habe dreimal per e-Mail angefragt und vorhin nochmal angerufen. Man prüft angeblich noch und kommt zu mir zurück "as soon as possible". Na ja, ich glaube ehrlich gesagt, das wird nichts mehr. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, aber so langsam glaube ich, ich hatte den Praktikanten erwischt, den ohne jede Ahnung.

Wäre es nicht interessant für einen gewerblichen Händler, wenn doch offensichtlich so eine riesige Nachfrage besteht, diese zu befriedigen, indem er z.B. eine 2012er Neuauflage mit z.B. 500 Stück offiziell als "Limited Edition" für die Silberianer von silber.de nachprägen ließe?
Silber steigt oder fällt nicht, es sind die Papierscheinchen mit welchen man es handelt, die sich ändern.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4707
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 19.12.2011, 20:51

Eine Privy silber.de ,ja das könnte schon was sein.
Aber dann habe ich den Verdacht,das die Privy Sonderprägungen inflationär werden könnten und trotz Privy nur Massenware bleiben...
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 20.12.2011, 16:21

Nervte ein wenig, dass die Amis solch einen Zirkus um den Versand der Münze(n) nach Deutschland machen.
Habe angeboten,via paypal zu bezahlen und an eine amerikanische Adresse schicken zu lassen.
No way !
Kann mir einer erklären, was da das Problem sein soll ?
Zahlt der Verkäufer zu hohe Gebühren bei Paypal-Zahlungen aus dem Ausland ??
Wäre das arg hoch - oder ist die Reaktion des Verkäufers als Sturheit zu betrachten ?

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon buntebank » 20.12.2011, 16:49

meiner Ansicht nach ist die Auflage lange ausverkauft (siehe seite 3 oder so...)
was natürlich nicht ausschliesst, das die govmint.org auch was zurückkauft - und dann wieder hätte -
keine Ahnung wer denen die wieder zurückverkaufen würde aber was weiss ich schon ; )

Dass die nicht nach DE versenden liegt am II. Weltkrieg...
bitte frag jetzt nich warum und wenn nich mich...
aber wenn sie auf ihrer Webseite schreiben "kein Versand nach DE"
wuerden mich Anfragen nach selbigem auch irgendwie nerven ; )

Zumindest war mein Versuch vor 2 oder 3 Monaten von Bekannten in USA bestellen zu lassen
mit dem Ergebniss -ausverkauft- erfolglos.

Da war die Webseite auch noch genau so online.
Herausgegeben wurde die Münze irgendwann im Frühjar 2011 ; )

Ich meine wenn ich govmint.org in usa wäre würde ich auch machen was ich will ; ))
Aber son bisschen neidisch macht so ein 32 Oz Türstopper natürlich schon.
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 20.12.2011, 17:05

Sorry, aber so'ne blöde Antwort hab ich ja schon lange nicht mehr bekommen.
"Zweiter Weltkrieg" - aha, und deswegen schickt man keine Ware nach Deutschland, schon klar; es wird ja auch sonst NICHTS nach Deutschland geliefert....

Die Lieferung an sich sollte ja auch gar nicht nach Deutschland erfolgen, sondern an eine US-Adresse, dann wär es ja kaum " international shipment".
Und ausverkauft sind die Münzen nicht, sonst gäbe es keine Angebote bei ebay e.t.c. - vielleicht ausverkauft von der US-Münze, aber da wollte ich sie ja auch nicht kaufen zwecks Portowucher.

Vielleicht hat sonst jemand eine intelligentere Antwort auf die Frage, ob eine Paypal-Zahlung aus Deutschland einem amerikanischen Verkäufer teuer kommt. oder wo der Haken liegen könnte.

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 718
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon buntebank » 20.12.2011, 17:18

falls Du so auch mit dem Händler kommunizierst wundert mich nix...
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 20.12.2011, 17:38

" Was blöd ist, darf man auch blöd nennen " - Zitat eines Politikers.

Ihre Antwort war haushoch daneben. Akzeptieren Sie's einfach.
Zudem hat sie nichtmal den Kern der Frage getroffen bzw beantwortet.

Zweiter Weltkrieg ...

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4707
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 20.12.2011, 18:02

2ter Weltkrieg ist für viele immer noch ein aktueller Grund nicht nach Deutschland zu liefern!

Das muss man dann halt einfach hinnehmen und gut.Auch in Frankreich sind wir nicht über all gern gesehne Besucher....
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 20.12.2011, 18:26

Ja, leider sind wir Deutschen immer noch Weltmeister im "Hinnehmen".

Zur Fussball -WM 2006 haben die Amis um Unterkünfte hier gebettelt - und unsere Mercedes wollen sie auch,oder ? ICH würde ihnen keinen mehr liefern.
Hinnehmen...soll man sie mal wieder an die Millionen Sklaven erinnern, die unter ihrer Hand verstorben sind ? An die angeblich 'nur' knapp 145000 irakischen Zivilisten....die Liste wäre lang

Es geht sicherlich nicht darum, unsere Geschichte zu beschönigen - aber das amerikanische Verhalten finde ich doch recht schizzophren.

Ach, jetzt hat sich übrigens eine gefunden, die nach Deutschland liefert -privat- aus Idaho oder die Ecke; da weiss man wohl noch nichts vom 2. Weltkrieg .-)
Es gibt also noch ein ganz kleines bisschen Hoffnung für Amerika - bzw ein paar, die gemerkt haben, dass der Krieg schon lange aus ist.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste