Aktuelle Zeit: 18.09.2020, 18:20

Silber.de Forum

Libertad Proof Silber sammeln

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

Benutzeravatar
Silberbär
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 503
Registriert: 01.01.2011, 17:48

Libertad Proof Silber sammeln

Beitragvon Silberbär » 07.07.2011, 15:17

Hallo,
ich möchte neben immer mal wieder vorkommenden EM-Käufen für kleinere Beiträge mir ein paar schöne Silbermünzen jährlich zulegen.

Ich dachte dabei an den Libertad in der Proof Version, ich denke die Münze ist gefragt und im Notfall veräußerbar, darüber hinaus ist sie limitiert und sieht schön aus. Ist wohl auch die Münze in PP, die am nächsten zum Spot liegt, zumindest was ich gesehen habe.

Ich habe nun gesehen, den Libertad in PP gibt es in 1oz, 2oz und 5oz, wenn ich rein vom Silberanteil im Verhältnis zum Einkaufspreis ausgehe müsste ich den 5oz sammeln, dann den 2oz, dann den 1oz.

Welche Größe würdet ihr aus welchem Grund empfehlen ?
Gruß

Silberbär

Meine Bewertungen: http://www.silber.de/forum/silberbaer-t7710.html

Anzeigen
Silber.de Forum
Rompeprop
Silber-Guru
Beiträge: 3559
Registriert: 15.04.2009, 21:43

Beitragvon Rompeprop » 07.07.2011, 15:23

Gibts den nicht auch in 1/2, 1/4, 1/10 und 1/20 OZ in PP?
Früher gabs das zumindest mal.
Kommt drauf an. Eine 5 Oz Münze macht einfach am meisten her, darum kommt die in PP am besten (wenn nicht gleich 1 Kg). Wenn das Geld nicht so locker sitzt, dann halt nur die 1 Oz Variante.

aurelian

Beitragvon aurelian » 07.07.2011, 15:30

Die Libertad Fünfunzer sind keine schlechte Wahl!
Bei Einunzernmassenware gibt es meist günstigere Alternativen.

Wesentlich größere Silberbullions als die 5Unzenstückelung halte ich persönlich auch gar nicht für sinnvoll.
Da gehe mittlerweile lieber Richtung Au.

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4214
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 07.07.2011, 16:18

Aus deiner Sicht würde ich auch 5-Unzer sammeln. Auch wenn ich die ganze Zeit gebockt habe, da heute meine 10-Unzen Kookaburra gekommen ist, muss ich sagen, die haben schon etwas...

Wenn es dir allerdings nur um die Kohle geht, einfach nur die günstigste Bullionmünzen kaufen und gut ist.
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Benutzeravatar
Silberbär
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 503
Registriert: 01.01.2011, 17:48

Beitragvon Silberbär » 07.07.2011, 16:57

sind die Fünfunzer PP Libertad denn ordentlich verkapselt ?
Gruß



Silberbär



Meine Bewertungen: http://www.silber.de/forum/silberbaer-t7710.html

Rompeprop
Silber-Guru
Beiträge: 3559
Registriert: 15.04.2009, 21:43

Beitragvon Rompeprop » 07.07.2011, 17:09

Ja

Benutzeravatar
Fritz Kraut
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 770
Registriert: 30.03.2011, 11:54

Beitragvon Fritz Kraut » 07.07.2011, 17:14

wie groß muss denn ne 5 oz LB Kapsel sein?
Die Affen ganz oben schauen herunter und sehen einen Baum voller lachender Gesichter.
Die Affen ganz unten schauen nach oben und sehen nichts als A*********r

Rompeprop
Silber-Guru
Beiträge: 3559
Registriert: 15.04.2009, 21:43

Beitragvon Rompeprop » 07.07.2011, 17:16

So gross, dass die Münze rein passt...

aurelian

Beitragvon aurelian » 07.07.2011, 17:29

Rompeprop hat geschrieben:Ja

:?:

Rompeprop
Silber-Guru
Beiträge: 3559
Registriert: 15.04.2009, 21:43

Beitragvon Rompeprop » 07.07.2011, 17:57

Meine pp von phila kam in ner kapsel, darum dachte ich das ist immer so?!?

aurelian

Beitragvon aurelian » 07.07.2011, 18:01

Ist zwar zu erwarten weil es sich ja sonst ganz fix um ne ExPP handelt,aber das jeweilige Angebot dahingehend mal genau durchzulesen schadet nie!
Bei Privatverkäufern vorher einfach mal nachfragen.

smilelover
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 19.06.2011, 23:32

Beitragvon smilelover » 07.07.2011, 18:05

...
Zuletzt geändert von smilelover am 26.07.2011, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mike_2210
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 699
Registriert: 30.11.2009, 21:12
Wohnort: NRW

Beitragvon mike_2210 » 07.07.2011, 19:07

philaberlin.de hat übrigens gerade eine große auswahl an unterschiedlichen libertad stückelungen in PP

5 Oz - version ist bestimmt ein hingucker

http://philaberlin.de/index.php?item=ka ... e=9&page=6

preislich um die 150 geht denk ich in ordnung
Zuletzt geändert von mike_2210 am 07.07.2011, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4683
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 07.07.2011, 19:08

hmm...

Ich liebäugele grad mit einer 10 Oz Kookaburra....

Ist da das Verhältnis Material und Münzaufschlag nicht besser als bei einer 5 Oz??

Wie ist der Sammleraufschlag bei älteren 10 Unzern?

Ich hoffe das ihr mir eine Entscheidungshilfe geben könnt...
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
mike_2210
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 699
Registriert: 30.11.2009, 21:12
Wohnort: NRW

Beitragvon mike_2210 » 07.07.2011, 19:13

@friedrich:

wenn es dir um sammleraufschläge geht, würde ich vielleicht eher in richtung lunar II gucken...
ich könnte mir vorstellen bei lunar werden sich höhere aufschläge als bei kookaburra bilden


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Rudiratlos und 6 Gäste