Aktuelle Zeit: 21.04.2024, 10:16

Silber.de Forum

Lohnt sich Indium zu kaufen?was kostete es und wo gibt es

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Silberhamsterchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1263
Registriert: 24.01.2011, 18:55
Wohnort: Weimar

Lohnt sich Indium zu kaufen?was kostete es und wo gibt es

Beitragvon Silberhamsterchen » 13.04.2011, 16:47

Hallo, wer hat eine ahnugn was Iridium z.,b. 100 g barren kostete und wie die Preisentwicklung der letzten Jahre war und ob es dafür überhaupt einen markt gibt? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
Grüße vom SIlberhamsterchen vielleichd bald auch iridiumhamsterchen smilie_10
Zuletzt geändert von Silberhamsterchen am 14.04.2011, 00:16, insgesamt 1-mal geändert.
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht Wahr ( Laotse)

Anzeigen
Silber.de Forum
Rompeprop
Silber-Guru
Beiträge: 3574
Registriert: 15.04.2009, 21:43

Beitragvon Rompeprop » 13.04.2011, 16:55

Das ist Schrott.
Das Zeug wird nicht an der Börse gehandelt, daher hat es keinen definitiven Preis. Musst dann immer einen Deppen finden, der dir das Teil wieder abkauft. Als Wertanlage sehr zweifelhaft.

Benutzeravatar
Hansanaut
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 15.03.2011, 10:58

Beitragvon Hansanaut » 13.04.2011, 17:00

http://www.heraeus-edelmetallhandel.de/ ... Ir_Ru.aspx

Wenn man das liest scheint es aber eher günstig zu sein.

Nur 4 Tonnen Jahresproduktion??? Scheint mir sehr wenig.

Vielleicht doch interessant?

Aber wie willst dich da auf die Echtheit verlassen? In Säure auflösen? smilie_20

Greetz Hansanaut

EDITH sagt: "Mea culpa - hab Iridium gelesen..." smilie_13
EDITH 2 sagt: "Jetzt bin ich verwirrt. Das bei Ebay ist Indium, du schreibst im Titel von Iridium..."

Benutzeravatar
Sawyer
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 326
Registriert: 08.06.2009, 13:47

Beitragvon Sawyer » 13.04.2011, 17:04

Zum einen sollte man den Unterschied zwischen Iridium und Indium kennen, zum anderen kaufen diverse Metallhändler oder auch Scheideanstalten Indium an. Da gibts im GSF einen ausführlichen Thread darüber.
Zur Diversifikation ist es durchaus geeignet. smilie_01 Der verlinkte Barren sieht jedoch nicht lohneswert aus. Das ist umgegossenes Indium irgendeiner Vertriebsfirma. Wenn schon, dann sollte man eher Barren der chinesischen Hersteller kaufen.

Tim
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1432
Registriert: 17.03.2011, 16:25
Wohnort: Mal hier, mal da

Beitragvon Tim » 13.04.2011, 17:10

... Das ist einfach zu exotisch und der Markt ist eingeschränkt.
Tim smilie_24

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2378
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Beitragvon Valentin » 13.04.2011, 17:18

Hier mal ein anderer Shop:

http://www.auragentum.de/de/Rhodium-Iri ... enium.html

Leider immer 19% MwSt drauf
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1448
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Beitragvon HerrHansen » 13.04.2011, 17:44

Klar lohnt sich das, das kann man unter die Säcke mit seltenen Erden stapeln, falls der Keller mal unter Wasser steht...
smilie_10



(Also Finger weg!)
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Platin

Beitragvon Platin » 13.04.2011, 17:52

Hallo,

von Iridium würde ich mir nur das hier kaufen:

http://www.expeditionstechnik.de/index. ... c9201cae81

smilie_24

Platin

silberwert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 07.03.2011, 14:56
Wohnort: Bayern

Beitragvon silberwert » 13.04.2011, 20:32

.....es ist nicht alles Gold was glänzt!

Erfolgreich gehandelt mit reddshund, Der Telefonmann

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10381
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 13.04.2011, 20:54

Platin hat geschrieben:Hallo,

von Iridium würde ich mir nur das hier kaufen:

http://www.expeditionstechnik.de/index. ... c9201cae81

smilie_24

Platin


Hehe, das gute Iridium-Satelliten-Telefon! smilie_01

Von dem anderen ebay-Zeug sollte man als Investment Abstand halten, es sei denn man hat ein Faible für Exotik.
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Benutzeravatar
Floppy
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 02.04.2011, 21:24
Wohnort: Mal hier, mal da...

Beitragvon Floppy » 13.04.2011, 22:30

Hallo!

Ich weiß nicht aus welchem Grunde du dich für solche Metalle interessierst, hier meine Meinung dazu (ich arbeite selbst mit seltenen Erden in der Industrie [Endverbraucher]).

Vorteil:

Indium, Rhodium usf sind relativ selten, schwer zu fördern und daher auch ziemlich teuer. Sie werden in der Industrie nur in kleinsten Mengen eingesetzt. Z.B. nur wenige Milligramm pro Endgerät bei Elektronik. Der nenneswerte Verbrauch kommt hier nur durch die Masse zu Stande. Zumeist sind solche Metalle nicht recyclefähig (z.B. Coltan). Was verbraucht ist, ist verbaucht und bei einem Recycling des Endgerätes (sofern es überhaupt stattfindet) wandern diese Metalle in andere Elemente als Spuren hinein und sind für immer verloren. Sollte weiterhin der technische Fortschritt / die Digitalisierung und Vernetzung der Welt weiterhin fortschreiten, so ist mit einem höheren Verbrauch dieser Metalle zu rechnen (und in logischer Konsequenz auch einem höheren Preis).
Der Preis dieser Metalle steigt übrigens auch durch Umweltauflagen.

Nachteil:
Zur Absicherung des eigenen Vermögens durch Verlust einer Währungsreform / Inflation eignet es sich nur bedingt. Zumeist liegt nach solch einem tiefgreifenden Schnitt die Wirtschaft am Boden (siehe 20er Jahre im 20. Jhd.) und die Leute sind mit einfacheren Dingen beschäftigt (wie werde ich satt?). D.h. ein Preisverfall ist bei solchen Metallen mit Sicherheit zu erwarten, im Gegensatz zu Gold oder Silber.


Wie oben schon erwähnt wäre es zur Diversifikation sicherlich interessant. Sollte tatsächlich die Weltfinanz zusammenbrechen (Und die ist ja ein einziges Blasenorchester) und damit die Wirtschaft in ungeahntem Ausmaß mit in die Tiefe reißen, dann schätze ich, dürften mindestens 20 bis 30 Jahre vergehen, bis solche Metalle die gleiche Kaufkraft wie heute wieder erreichen.

Floppy

lasse24488
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 15.06.2010, 22:18

Beitragvon lasse24488 » 13.04.2011, 23:23

ich gehe davon aus dass sogut wie alle rohstoffe gegenüber der realen inflation outperformen werden, daher ist meiner meinung nach immer eine investition in rohstoffe ne gute sache

allerdings: sollte man sich gedanken machen wie und wo man das zeug gegebenenfalls wiederverkaufen kann......bei gold silber platin und palladium weiter kein problem denkich.......weiss nicht wie das bei iridium ist glaube nicht dass das jeder edelmetallhändler nimmt.........

Benutzeravatar
Silberhamsterchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1263
Registriert: 24.01.2011, 18:55
Wohnort: Weimar

Beitragvon Silberhamsterchen » 14.04.2011, 00:18

Hallo,k danke für Eure Tipps und Meinungen, ich werde dann doch lieber ein silberhamsterchen bleiben und so weitermachen wie bisher smilie_14 Grüße silberhamsterchen smilie_24
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht Wahr ( Laotse)

Benutzeravatar
Chris
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 21.01.2009, 11:19
Wohnort: Wien

Beitragvon Chris » 14.04.2011, 11:12

hier gibts auch Indium Barren
http://www.precious-metal-agency.com/os ... /index.php

der Preis von Indium bewegt sich um die 600.-$/kg, siehe
http://www.minormetals.com/

zur Weltproduktion für Indium würde ich folgende Seite empfehlen:
http://minerals.usgs.gov/minerals/pubs/ ... ty/indium/

die EU zählt Indium neben 13 anderen Rohstoffen zu den kritischen Rohstoffen, siehe
http://ec.europa.eu/enterprise/policies ... dex_de.htm
(im pdf annex-v-b_en Fakten zu Indium ab S.91)

Grüße
Chris

peter1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1320
Registriert: 25.08.2010, 08:06

Iridium

Beitragvon peter1 » 14.04.2011, 13:00

warum eröffnet "Silberhamster" 2 x den gleichen Thread ??????? Die gleiche Frage hat er
auch auf gold.de. gestellt

warum sperrt der Admin nicht den Thread ???

MFG
Peter1


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste