Aktuelle Zeit: 16.11.2018, 17:52

Silber.de Forum

Lunar I Stamm-Thread

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
platin
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1022
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon platin » 10.09.2016, 20:01

---

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon silberpower » 10.09.2016, 20:16

platin hat geschrieben:
puffi hat geschrieben:Ich würde sagen umgebettet....dies trifft auch für andere Größen ....besitze ich alle Schweine Variationen. Alle haben diesen Rand bis auf den Eumel, der ist ne andere Liga.

Ok, so weit verstanden. Trotzdem noch eine Frage an die "Kapsel Experten".

Ist der nachfolgend abgebildete "Eumel" in einer Original Kapsel oder wurde der in eine andere Kapsel "umgebettet." Der Rand ist von außen betrachtet wohl eher milchig, oder?

Ich möchte die Kapsel in keinem Fall öffnen, um nachzusehen, da so an den Eumel womöglich Schadstoffe wie Sauerstoff oder gar H2O dringen könnten. Bevor ich es vergesse. Hier der Eumel und noch das korpus delikti, die "fragwürdige Kapsel".

Bild
Hoffe mal, Ihr könnt mir weiter helfen, gruß platin


Ich seh gar nix smilie_02 ... net mal Griffmulden ;) ... ich denke, man kann die gut auseinanderhalten, wenn man seitlich auf die geriffelten Ränder schaut, dann sieht man ob milchig oder transparent, wobei das auch einfacher ist, wenn man zwei verschiedene hat.

In deinem Beispiel sieht das aber sehr "milchig" aus.

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: 09.01.2011, 18:47
Wohnort: mitten drin

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon puffi » 10.09.2016, 20:23

Dat is kein Eumel, dat is nen Baby. Eumel is 10kg.

Aber was ich erkennen kann, vom so drauf sehen, würd ich sagen Original. Wenn der Rand milchig ist und nicht abgerundet. Manchmal erkennt man noch Bruchstege am Rand.

Und ich hab gerade mal ne Ratte 2oz rausgekramt: milchiger Rand,Rand eckig nicht rund wie bei LII, keine Mulden, dicht schließend (ich hab se aufgemacht). Münze klappert in der Kapsel. Genau so bei LI 1oz Hologramm Schwein.

Und das ist ne originale von SC gekauft in 2008.
DICIQUE BEATUS ANTE OBITUM NEMO SUPREMAQUE FUNERA DEBET

Benutzeravatar
platin
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1022
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon platin » 10.09.2016, 20:57

---
Zuletzt geändert von platin am 10.09.2016, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: 09.01.2011, 18:47
Wohnort: mitten drin

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon puffi » 10.09.2016, 21:02

Kurz und bündig: ja

EDIT: als ich geantwortet habe war der letzte Satz noch nicht da. KEINE DER MIR BEKANNTEN 2OZ LI HAT NE GRIFFMULDE NOCH DIE GRÖßEREN. Siehe meine vorherige Beschreibung. Kenne die nur bei 1oz und hab gerade nachgeschaut bei 1/2oz gibt es 2 Mulden 180 Grad versetzt.
Zuletzt geändert von puffi am 10.09.2016, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
DICIQUE BEATUS ANTE OBITUM NEMO SUPREMAQUE FUNERA DEBET

Benutzeravatar
platin
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1022
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon platin » 10.09.2016, 21:06

hi, puffi
ich hab den Tiger beim Händler meines Vertrauens ehrlich gesagt recht hochpreisig nachgekauft, da ich ihn 2007 wohl verschlafen hatte. Bin nun erst mal beruhigt. DANKE smilie_01

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon silberpower » 10.09.2016, 21:22

Von oben an den Rändern betrachtet sieht man es dann ganz klar - vorher eigentlich auch schon.
Die "Oschis" oder "Eumel" oder wie ihr die nennt, hatten alle durch die Bank nicht die halbkreisförmigen Griffmulden? - wer hat so große Hände? smilie_02

Benutzeravatar
platin
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1022
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon platin » 10.09.2016, 21:26

@silberpower
soll das im Klartext jetzt heißen, dass mein 2 Oz Tiger von dem Händler wahrscheinlich umgekapselt wurde? Der Ochse ist ja in Sachen "Griffmulden" eher unverdächtig? Gruß platin

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon silberpower » 10.09.2016, 21:28

platin hat geschrieben:@silberpower
soll das im Klartext jetzt heißen, dass mein 2 Oz Tiger von dem Händler umgekapselt wurde?
Gruß platin


Der Tiger schaut absolut OK aus, ich wusste nur nicht, dass > 1 oz keine Griffmulden hatte, bzw. haben.
Ich habe nur 1 oz Lunare.

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon Tamme » 12.09.2016, 00:14

silberpower hat geschrieben:............
Hm, so wie ich das zum aktuellen Stand sehe, hat es während der Lunar-I-Serie eine Umstellung gegeben von den Kapseln mit den kreisförmigen Griffmulden mit milchem Rand zu den Kapseln mit den kreisförmigen Griffmulden mit transparentem Rand - zumindest sieht man das so bei ganz genauem Hinsehen...................


Nochmal klargestellt, das trifft nur auf die halben zu, sonst so wie puffi geschrieben hat.
Zur Ergänzung sei noch gesagt das das Karniggel zu erst in einer eckigen Kapsel erschien.
Hase1halbeUz.jpg

Das betrifft die 1/2, 1 und 2 Oz. Diese Kapseln findet man heute kaum noch, da sie sehr unbeliebt waren. Ob es die damals schon in beiden Varianten der Kapsel zu kaufen gab oder ob die nach und nach umgekapselt wurden kann ich nicht sagen.
So um 2008/09 jedenfalls nur noch in den runden Kapseln im Handel. (auch Rollenware)

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon silberpower » 12.09.2016, 00:31

Tamme hat geschrieben:
silberpower hat geschrieben:............
Hm, so wie ich das zum aktuellen Stand sehe, hat es während der Lunar-I-Serie eine Umstellung gegeben von den Kapseln mit den kreisförmigen Griffmulden mit milchem Rand zu den Kapseln mit den kreisförmigen Griffmulden mit transparentem Rand - zumindest sieht man das so bei ganz genauem Hinsehen...................


Nochmal klargestellt, das trifft nur auf die halben zu, sonst so wie puffi geschrieben hat.
Zur Ergänzung sei noch gesagt das das Karniggel zu erst in einer eckigen Kapsel erschien.
Hase1halbeUz.jpg

Das betrifft die 1/2, 1 und 2 Oz. Diese Kapseln findet man heute kaum noch, da sie sehr unbeliebt waren. Ob es die damals schon in beiden Varianten der Kapsel zu kaufen gab oder ob die nach und nach umgekapselt wurden kann ich nicht sagen.
So um 2008/09 jedenfalls nur noch in den runden Kapseln im Handel. (auch Rollenware)


OK, vielen Dank - wieder etwas dazugelernt.
Bleibt nur noch die Frage, wo die Kapseln mit den halbkreisförmigen Griffmulden UND transparentem Rand herkommen bei den 1 oz Ausgaben.
Gab es zu Anfang keine Rollenware vom Rabbit, bzw. waren die "Rollen" dann am Anfang in den eckigen Kapseln?

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon Tamme » 31.10.2016, 23:26

Hier wieder mal eine Tabelle, bei Lunar I ist der Boden ist noch nicht gefunden..........
Auktionsspiegel Zeitraum 01.09. 2016 -31.10.2016, Preise gerundet auf volle Euro.
SK= Sofortkauf, ~ = Beschädigt, * = nicht Originalkapsel, BL=Blister, PP=Polierte Platte, F.=Farbe, B=Box/Zertifikat.

1999 Hase
½ Oz__ ...SK:
1 Oz__89/82/83/80/86/ ...SK:pp189/
1 Oz Gilded__/ ...SK:
2 Oz__pp224/ ...SK:
10 Oz__
1 Kilo__ ...SK:

2000 Drache
½ Oz__40/ ...SK:
1 Oz__62/55/71/67/ ...SK:pp189/
1 Oz Gilded__ ...SK:
2 Oz__120/ ...SK:
10 Oz__ ...SK:
1 Kilo__ ...SK:

2001 Schlange
½ Oz__35/37/ ...SK:60/
1 Oz__69/66/73/75/64/ ...SK:
1 Oz Gilded__73/ ...SK:
2 Oz__ ...SK:
10 Oz__ ...SK:
1 Kilo__### ...SK:900/

2002 Pferd
½ Oz__46/50/52/ ...SK:
1 Oz__~72/83/81/77/87/85/ ...SK:79/
1 Oz Gilded__ ...SK:142/
2 Oz__110/ ...SK:139/
10 Oz__
1 Kilo__ ….SK:

2003 Ziege
½ Oz__27/ ...SK:57/
1 Oz__67/81/66/pp92/~63/50/64/ ...SK:80/
1 Oz Gilded__ ...SK:
2 Oz__ ...SK:
10 Oz__ ...SK:
1 Kilo__### ...SK:

2004 Affe
½ Oz__ ...SK:
1 Oz__64/50/57/59/ ...SK:
1 Oz Gilded__ ...SK:69/
2 Oz__ ...SK:
5 Oz__ ...SK:
10 Oz__ ...SK:
½ Kilo__
1 Kilo__ ...SK:#

2005 Hahn
½ Oz__ ...SK:57/
1 Oz__56/57/54/ ...SK:62/
1 Oz Gilded__ ...SK:F.63/
2 Oz__ ...SK:
5 Oz__ ….SK:
10 Oz__ ...SK:
½ Kilo__450/
1 Kilo__

2006 Hund
½ Oz__ ….SK:
1 Oz__ 59/51/50/51/48/ ...SK:
1 Oz Gilded__ ...SK:89/
2 Oz__ ...SK:139/
5 Oz__ ...SK:
10 Oz__ ...SK:
½ Kilo__###
1 Kilo__ ...SK:

2007 Schwein
½ Oz__32/F.28/F.32/ ...SK:
1 Oz__ ...SK:73/
1 Oz Gilded__ ….SK:69/
2 Oz__94/ ...SK:
5 Oz__ ...SK:
10 Oz__ ….SK:
½ Kilo__
1 Kilo__816/

2008 Maus I
½ Oz PP__
1 Oz__51/57/ ...SK:
1 Oz Gilded__
2 Oz__145/ ...SK:
1 Kilo__###

2009 Ochse I
½ Oz PP__
1 Oz__55/51/59/*46/ ...SK:69/55/
1 Oz Gilded__ ….SK:
2 Oz__ ….SK:
1 Kilo__### ...SK:1020/

2010 Tiger I
½ Oz PP__
1 Oz__60/61/59/64/ ...SK:65/
1 Oz Gilded__ ...SK:
2 Oz__ ...SK:
1 Kilo__ ...SK:

**************************komplette Serien**************************

LUNAR I im Satz
Serie 9 x 1/2 Oz__ ...SK:
Serie 12 x 1 Oz__750/889/ ….SK:B888/
Serie 12 x 1 Oz__Gilded__ ..SK:
Serie 12 x 2 Oz__1319/ ….SK:
Serie 9 x 10 Oz__#####
Serie 9 x 1 Kilo__###

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon silberpower » 01.11.2016, 02:04

Vielen Dank für die Arbeit, die Du dir gemacht hast.
Eine Frage stelle ich mir dennoch: Wie werden hier die Käufe aufgelistet, bei denen sich Käufer und Verkäufer über die Funktion "Preisvorschlag senden" einigen? Hier werden sehr oft große Abschläge in Kauf genommen - natürlich, weil im voraus der (Sofortkauf) Preis wesentlich höher eingestellt wurde.
Wenn Du den Ursprungspreis immer bei solchen Auktionen verwendet hast, dann sind die insgesamt jetzt schon niedrigen Preise (viel) zu hoch angesetzt ... der Boden ist imo noch lange nicht erreicht.

Lass nur den Silberpreis unter die 10 USD-Marke fallen, dann bekommste Monate lang keine ganze Serie I mehr weg unter 650 bis 700 EUR.

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon Tamme » 01.11.2016, 10:56

silberpower hat geschrieben:.......
Eine Frage stelle ich mir dennoch: Wie werden hier die Käufe aufgelistet, bei denen sich Käufer und Verkäufer über die Funktion "Preisvorschlag senden" einigen? .........


Die Auktionen mit Preisvorschlag sind in der Tabelle nicht enthalten, da ich die erzielten Preise
nicht auslesen kann.

$ilver $urfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1474
Registriert: 11.02.2014, 15:15

Re: Lunar I Stamm-Thread

Beitragvon $ilver $urfer » 01.11.2016, 11:38

Falls dich die tatsächlich erzielten Preise interessieren, kannst du bei den verkauften Angeboten nach Preis sortieren. Da siehst du dann zumindest zwischen welchen zwei Preisen der tatsächliche lag. Je nachdem wie man die Suche verwässert, also möglichst viele Angebote aufnimmt, kann man den Preis fast exakt bestimmen.
I smell pussy. Is that you Ja?


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste