Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 16:15

Silber.de Forum

American Eagle

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

doby
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 22.02.2010, 17:33

American Eagle

Beitragvon doby » 27.03.2010, 18:24

Ich bin mittlerweile im Besitz verschiedener Silbermünzen und mir ist da was aufgefallen :)

Egal welche Münzen ich mir anschaue (Lunar, Phili, Koala, Panda), ich muss sie jeweils um ihre vertikale Achse drehen, wenn ich die Prägung auf der Rückseite betrachten möchte.

Nur bei meinem American Eagle ist das nicht so. Der will um die horizontale Achse gedreht werden.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine :)

Meine Frage ist jedenfalls, ob es einfach nur eine Sonderwurst der Amerikaner ist oder ich vielleicht eine Fehlprägung besitze.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10209
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 27.03.2010, 18:30

Keine Sorge, doby du hast keine Fehlprägung und auch keine Fälschung. Bei den Eagles und bei den Libertads ist das so. Die meisten "früheren" Münzen hatten diese Eigenschaft.

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1116
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Beitragvon bunk9 » 30.03.2010, 08:25

Dazu sagt man französische Prägung und nicht nur "frühere" Prägungen, sondern auch viele aktuelle Kursmünzen werden so geprägt. zBsp. in der USA, daher auch der Eagle. Eine Andere Bezeichnung dafür ist "Münzprägung", während unsere Prägung (Euros, DM, etc.) "Medaillenprägung" genannt wird.

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10209
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 30.03.2010, 09:18

Genau richtig, Numismatiker können das im Schlaf runterbeten und trotzdem sollte man sich immer so ausdrücken, damit es auch der Fragesteller versteht. :idea:

1. Medaillenprägung, medal allignment, Wendeprägung, medal (medallic) orientation (medal strike, medal turn): z.B. Euros

2. Französische Prägung, coin allignment, Kehrprägung, coin orientation:
(Rückseite ist gegenüber Vorderseite um 180 Grad gedreht["über Kopf geprägt"]): z.B. American Eagles


Übrigens gibt es unter den Sammlern von Fehlprägungen ein Spezialgebiet, dass sich ausschließlich dem (unbeabsichtigten!) Drehen des Prägestempels widmet:

siehe: http://www.astrodoc.net/muenze/s.htm
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1116
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Beitragvon bunk9 » 30.03.2010, 09:33

Und wenn man Texte aus anderen Foren kopiert, sollte man wenigsten die Quelle angben, oder Satzbau und Zeichensetzung um mehr als 30% verändern. smilie_02 smilie_02 smilie_02

http://www.emuenzen.de/forum/medaillen/ ... egung.html

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Beitragvon krothold » 16.08.2014, 23:44

Für mich die schönste Standardbullionmünze. Bin immer wieder überrascht, dass die immer in einem Atemzug mit den Milchfleckenmaples und den eher schlichten Philharmonikern genannt wird. Wem geht es ähnlich?


Sorry, musste ich gerade mal loswerden smilie_01
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4659
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 17.08.2014, 00:21

Bitte nicht die holde Schöne aus Mexico vergessen.Die setze ich gleich dem Adler aus Estados Unidos ...
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Beitragvon krothold » 17.08.2014, 00:31

Ja, mea culpa, die ist auch richtig ansehnlich. smilie_01
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2214
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Beitragvon Germanier » 17.08.2014, 08:35

[quote="krothold"]Für mich die schönste Standardbullionmünze. Bin immer wieder überrascht, dass die immer in einem Atemzug mit den Milchfleckenmaples und den eher schlichten Philharmonikern genannt wird. Wem geht es ähnlich? [/quote]


Bild
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.
B. Brecht
_______________________________________
Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6591
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 17.08.2014, 19:58

die guten, alten und klassischen american eagle

i love it smilie_17

was jedoch noch bemerkenswerter ist:

der klang der münzen ist unverwechselbar, wenn diese aufeinander ,,prallen,, smilie_37

man(n) fühlt sich hier wie ein kleiner bub auf hoher see unter der flagge der piraten

verstehe garnicht, dass im Forum immer so eine Hype und diskussionsbereitschaft
über die ausgaben der PM
salzwasserkrokodil, great White shark, birds of Prey u.s.w.
besteht....

warum sich immer so über milchflecken etc. ärgern,
wenn mann mit den eagle doch stressfreier fährt und das allerwichtigste:

verkauft bekommt man die ami-Unzen ratzfatz smilie_22

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Beitragvon krothold » 17.08.2014, 22:46

Volle Zustimmung, besser hätte ich es nicht formulieren können smilie_24
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: 19.03.2013, 14:13
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon eisendieter » 27.08.2014, 21:20

Die grüne Masterbox ist eine Frechheit und ein Musterbeispiel für US-amerikanische, latente Unzurechnungsfähigkeit. Ich habe heute meine erste bekommen, seitdem ärgere ich mich nur noch.

Alle 'normalen' Masterboxen passen in ein Schließfach oder einen handelsüblichen Tresor. Dieses Mistding nicht. Wozu diese grenzdebilen Leerplätze in der Mitte?

Benutzeravatar
OnkelDuck
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 30.07.2013, 09:33

Beitragvon OnkelDuck » 06.01.2015, 19:53

Für mich ist der American Eagle auch die schönste unter den "absolut-Standard-Bullions". Viel schöner als Maples... smilie_02

Nur leider immer ein bisschen teurer als z.B. Philharmoniker...
Let me introduce myself! I'm Scrooge McDuck, Manufacturer, Shipper, Retailer, Financier, Bill Collector – Anything in trade, I’m it.

peter1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1320
Registriert: 25.08.2010, 08:06

american eagle

Beitragvon peter1 » 07.01.2015, 06:38

habe alle jahrgaenge slabbed ms69-70 akkumuliert, sehen immer wieder gegen das licht gehalten aestetisch aus.

mfgpeter1

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2214
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Beitragvon Germanier » 16.01.2015, 18:17

Kann mal jemand erklären, warum die älteren Jahrgänge der AE's bei den Händlern vergleichsweise teuer sind. Die kauft doch zu dem Preis kein Mensch, oder??

Nein, ich brauche sie nicht kaufen, da alle Jahrgänge schön in Tuben und Boxen lagern smilie_24
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.

B. Brecht

_______________________________________

Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste