Aktuelle Zeit: 03.12.2022, 14:35

Silber.de Forum

Queen RIP

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8008
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Queen RIP

Beitragvon san agustin » 19.09.2022, 22:14

Das Ableben und die Beerdigungsprozedur der Queen war doch recht schottisch geprägt.
Vom Sterbeort bis zum letzten Dudelsack Akkord in St.Georg's Chapel

Irgendwie ein komisches Gefühl :oops:
Man kannte sein ganzes Leben lang nur diese Monarchin auf dem britischen Thron

Zur Monarchie in diesen modernen Zeiten kann man stehen wie man mag, aber Sie hat eben
sehr vielen Menschen Halt in deren Leben gegeben.
Wie meinte einmal Prinz Charles seinerzeit:
.....,,die Menschen draußen blicken auf uns, weil sie wollen, das wir nicht so ein Leben führen wie sie selber......,,
Dateianhänge
IMG_20220919_120137[1].jpg
IMG_20220914_163408[1].jpg
IMG_20220108_144633[1].jpg
IMG_20220108_144549[1].jpg
IMG_20220108_144442[1].jpg
smilie_38

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Queen RIP

Beitragvon black religion » 30.09.2022, 07:59

Na das ging ja doch recht fix. Die ersten Umlaufünzen mit Charles' Portrait wurden von der Royal Mint vorgestellt und sollen ab in ca. 6 Wochen ausgegeben werden. Anfang Oktober kommen die ersten Gold-, & Silbermünzen. Ging schneller, als ich gedacht habe. Mal schauen, ob es zeitlich auch für die 2023er Britannia gepasst hat. Die kam letztes Jahr im Oktober, wenn ich mich richtig erinnere.
Das neue Portrait wurde vom Bildhauer Martin Jennings entworfen und vom Königshaus abgenommen.
https://www.royalmint.com/stories/colle ... -portrait/
Dateianhänge
t9-articles-effigy-content-1200x600-heading.jpg
Quelle: The Royal Mint
t9-articles-effigy-content-1200x600-1.jpg
Quelle: The Royal Mint
t9-articles-effigy-content-1200x600-2.jpg
Quelle: The Royal Mint
smilie_47

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2903
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Queen RIP

Beitragvon Frank the tank » 30.09.2022, 09:36

Spontan muss ich sagen, gefällt mir gar nicht so schlecht!!

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Queen RIP

Beitragvon black religion » 30.09.2022, 09:46

Frank the tank » 30.09.2022, 09:36 hat geschrieben:Spontan muss ich sagen, gefällt mir gar nicht so schlecht!!


Ist auch mein erster Eindruck. Habe genug Witze darüber gemacht, wie es aussehen könnte. Jetzt muß ich sagen, sieht nicht verkehrt aus.
smilie_47

Madame LuLu
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 13.03.2013, 07:02

Re: Queen RIP

Beitragvon Madame LuLu » 30.09.2022, 09:53

Auch ich bin der Meinung, dass das Bild erträglich ist, es hätte viel schlechter kommen können.

Schwundgeldfluechter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 22.09.2019, 21:54

Re: Queen RIP

Beitragvon Schwundgeldfluechter » 30.09.2022, 10:32

Es gab, wenn man die Google-Bildersuche bemüht, ja schon einige Münzen des Prince of Wales aus UK und Jamaika.

Und jetzt wird man wohl was in der Schublade gehabt haben, die Briten sind ja nicht auf der Brennsuppn dahergeschwommen.

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Queen RIP

Beitragvon black religion » 30.09.2022, 10:44

Bin jetzt mit den Abläufen nicht vertraut, kann mir aber nicht vorstellen, daß ein Portrait des neuen Königs in Auftrag gegeben wird, während die amtierende Königin noch lebt.
smilie_47

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8008
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Queen RIP

Beitragvon san agustin » 30.09.2022, 16:32

black religion » 30.09.2022, 07:59 hat geschrieben:Na das ging ja doch recht fix. Die ersten Umlaufünzen mit Charles' Portrait wurden von der Royal Mint vorgestellt und sollen ab in ca. 6 Wochen ausgegeben werden. Anfang Oktober kommen die ersten Gold-, & Silbermünzen. Ging schneller, als ich gedacht habe. Mal schauen, ob es zeitlich auch für die 2023er Britannia gepasst hat. Die kam letztes Jahr im Oktober, wenn ich mich richtig erinnere.
Das neue Portrait wurde vom Bildhauer Martin Jennings entworfen und vom Königshaus abgenommen.
https://www.royalmint.com/stories/colle ... -portrait/


ist so aber nicht ganz richtig :oops:

nach meiner Erinnerung, Recherchen und Newsletter pro aurum, ist die erste offizielle Münzausgabe
mit dem neuen Motiv King Charles III eine Gedenkprägung.
Wie und wann die ersten Umlaufmünzen sowie üblichen Verdächtigen Gold/Silber/Platin Münzen erscheinen würde ich jetzt weiterhin als ,,offen,, betiteln

übrigens: die ersten Banknoten mit dem neuen Motiv sollen ,,erst,, Mitte 2024 in Umlauf kommen

also es bleibt spannend smilie_07

Auszug aus dem aktuellen pro aurum Newsletter:

,,.........
Die erste Münze, die das offizielle Münzporträt von König Charles zeigt, ist eine Fünf-Pfund Gedenkmünze, die an das Leben und das Vermächtnis von Königin Elisabeth II. erinnert. Für den Bildhauer Martin Jennings ist der Auftrag zur Gestaltung der Münzen eine große Ehre – es ist sein allererstes Münzdesign überhaupt. Jennings ist ein anerkannter Bildhauer in Großbritannien und hat zahlreiche öffentliche Skulpturen im Vereinigten Königreich erschaffen, beispielsweise die Skulpturen von John Betjeman am Bahnhof St. Pancras sowie von George Orwell vor dem Hauptgebäude der Rundfunkanstalt „BBC“.

Die Neugestaltung der britischen Münzen wird auch Auswirkungen auf die Anlagemünzen der Jahrgänge 2022 und 2023 haben. Denn Elisabeth II. war unter anderem auf den Britannia und Tudor Beasts Münzen für Investoren zu sehen, außerdem wurde sie auf dem Maple Leaf aus Kanada und den Anlagemünzen aus Australien abgebildet. Der Jahrgang 2023 der Lunar-Münzen aus Australien wird im Oktober verkauft und noch die Queen zeigen, ähnlich sieht es nach aktuellem Stand mit den Tudor Beasts Münzen aus, die noch zu Lebzeiten von Elisabeth II. gestaltet wurden. Es ist daher sowohl für Sammler als auch für Anleger interessant, den Thronwechsel von Elisabeth II. zu Charles III. lückenlos zu dokumentieren und sowohl die ersten Münzen mit dem neuen König als auch die letzten Münzen mit der verstorbenen Königin zu besitzen.
.....,,
smilie_38

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2732
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Queen RIP

Beitragvon Mahoni » 30.09.2022, 16:34

Auch mir gefällt das Motiv sehr gut. Und wie es sich gehört schaut Charles nach links. Tradition muss sein. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Queen RIP

Beitragvon black religion » 30.09.2022, 18:22

san agustin » 30.09.2022, 16:32 hat geschrieben:
black religion » 30.09.2022, 07:59 hat geschrieben:Na das ging ja doch recht fix. Die ersten Umlaufünzen mit Charles' Portrait wurden von der Royal Mint vorgestellt und sollen ab in ca. 6 Wochen ausgegeben werden. Anfang Oktober kommen die ersten Gold-, & Silbermünzen. Ging schneller, als ich gedacht habe. Mal schauen, ob es zeitlich auch für die 2023er Britannia gepasst hat. Die kam letztes Jahr im Oktober, wenn ich mich richtig erinnere.
Das neue Portrait wurde vom Bildhauer Martin Jennings entworfen und vom Königshaus abgenommen.
https://www.royalmint.com/stories/colle ... -portrait/


ist so aber nicht ganz richtig :oops:

nach meiner Erinnerung, Recherchen und Newsletter pro aurum, ist die erste offizielle Münzausgabe
mit dem neuen Motiv King Charles III eine Gedenkprägung.
Wie und wann die ersten Umlaufmünzen sowie üblichen Verdächtigen Gold/Silber/Platin Münzen erscheinen würde ich jetzt weiterhin als ,,offen,, betiteln

übrigens: die ersten Banknoten mit dem neuen Motiv sollen ,,erst,, Mitte 2024 in Umlauf kommen

also es bleibt spannend smilie_07

Auszug aus dem aktuellen pro aurum Newsletter:

,,.........
Die erste Münze, die das offizielle Münzporträt von König Charles zeigt, ist eine Fünf-Pfund Gedenkmünze, die an das Leben und das Vermächtnis von Königin Elisabeth II. erinnert. Für den Bildhauer Martin Jennings ist der Auftrag zur Gestaltung der Münzen eine große Ehre – es ist sein allererstes Münzdesign überhaupt. Jennings ist ein anerkannter Bildhauer in Großbritannien und hat zahlreiche öffentliche Skulpturen im Vereinigten Königreich erschaffen, beispielsweise die Skulpturen von John Betjeman am Bahnhof St. Pancras sowie von George Orwell vor dem Hauptgebäude der Rundfunkanstalt „BBC“.

Die Neugestaltung der britischen Münzen wird auch Auswirkungen auf die Anlagemünzen der Jahrgänge 2022 und 2023 haben. Denn Elisabeth II. war unter anderem auf den Britannia und Tudor Beasts Münzen für Investoren zu sehen, außerdem wurde sie auf dem Maple Leaf aus Kanada und den Anlagemünzen aus Australien abgebildet. Der Jahrgang 2023 der Lunar-Münzen aus Australien wird im Oktober verkauft und noch die Queen zeigen, ähnlich sieht es nach aktuellem Stand mit den Tudor Beasts Münzen aus, die noch zu Lebzeiten von Elisabeth II. gestaltet wurden. Es ist daher sowohl für Sammler als auch für Anleger interessant, den Thronwechsel von Elisabeth II. zu Charles III. lückenlos zu dokumentieren und sowohl die ersten Münzen mit dem neuen König als auch die letzten Münzen mit der verstorbenen Königin zu besitzen.
.....,,


Ja, ist ja auch richtig. Bei mir steht ja auch nichts anderes. VORGESTELLT wurden die ersten Umlaufmünzen gestern, die ab in ca. 6 Wochen (je nach Bankenbedarf) in den Umlauf kommen. Also frühestens im November. Die ersten AUSGEGEBENEN Münzen kommen am Montag, also im Oktober und somit früher. Tut mir leid, wenn meine Sätze zu lang und durcheinander sind. Ich werde in Zukunft langsamer schreiben, um Missverständnissen vorzubeugen. Versprochen.
smilie_47

Schwundgeldfluechter
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 22.09.2019, 21:54

Re: Queen RIP

Beitragvon Schwundgeldfluechter » 01.10.2022, 00:40

black religion » 30.09.2022, 10:44 hat geschrieben:Bin jetzt mit den Abläufen nicht vertraut, kann mir aber nicht vorstellen, daß ein Portrait des neuen Königs in Auftrag gegeben wird, während die amtierende Königin noch lebt.


Na der offizielle Auftrag wird sicher erst nach dem Tod erteilt. Aber Portraits kann man schon mal in die Schublade legen, Entwürfe für Nachrufe verfassen, die Abläufe zur Beerdigung planen "London Bridge down", ...

Man will ja nicht auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Benutzeravatar
Mike
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 13.03.2015, 17:26

Re: Queen RIP

Beitragvon Mike » 01.10.2022, 00:54

Frank the tank » 30.09.2022, 09:36 hat geschrieben:Spontan muss ich sagen, gefällt mir gar nicht so schlecht!!


Das Ohr ist etwas groß, aber ansonsten ok.

Aber Charles III Münzen werde ich nicht kaufen.
Ok, vielleicht eine Sondermünze zur Krönung, dann aber mit Krone. smilie_01
...

Benutzeravatar
AgA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 01.01.2013, 18:29

Re: Queen RIP

Beitragvon AgA » 01.10.2022, 13:06

Wäre ich mir nicht so sicher - dass seine Krone zum Verkauf steht.
smilie_07
Bin gespannt, was mit den laufenden *queen*-Serien passiert.

AgA
Handelsbilanz:
Positiv: Oft
Negativ: 1x

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Queen RIP

Beitragvon black religion » 03.10.2022, 10:49

Die offiziellen QEII Gedenkmünzen können ab jetzt bei der RM vorbestellt werden. Werden ab Dezember ausgeliefert. Bis 31.12.2022 alle kleinen Stückelungen in CuNi, Gold, Silber & Platin unlimitiert / mint to order. So bekommt jeder auch so viele, wie er/sie/es zur Bewältigung seiner Trauer braucht.
https://www.royalmint.com/shop/monarch/ ... ollection/
Ich finde alle QEII Portraits auf diesen Ausgaben grausam. So, oder so ähnlich, hätte ich die Münzen von M_M, H_rzu, oder aus der Bi_d d_r Fr_u erwartet.
Dateianhänge
t3-8-lp-ksp-2-sq-700x700-pw.jpg
Quelle: The Royal Mint
smilie_47

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 986
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: Queen RIP

Beitragvon graurock » 03.10.2022, 11:08

Die Preise sind aber deftig.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: RedenistSilber und 5 Gäste