Aktuelle Zeit: 17.04.2024, 10:26

Silber.de Forum

Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1448
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon HerrHansen » 08.09.2022, 20:41

Und wie läuft das jetzt eigentlich technisch?
Charles erst ab dem 2023er? Für einen 2022er dürfte es fast zu spät sein, oder?
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon san agustin » 08.09.2022, 21:23

HerrHansen » 08.09.2022, 20:41 hat geschrieben:Und wie läuft das jetzt eigentlich technisch?
Charles erst ab dem 2023er? Für einen 2022er dürfte es fast zu spät sein, oder?


Gute Frage smilie_08
Also viele Münzen für 2023 sind ja schon geprägt wie die Lunar III Hase
smilie_38

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1396
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon Silbermann 1984 » 09.09.2022, 08:30


san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon san agustin » 09.09.2022, 13:34

um der Überschrift des Thread gerecht zu werden:

meine Beobachtung der 2 Pfund Ausgabe:

coininvest.com war dann gestern Abend damit ,,sold out,, und auragentum hat gleich um knapp
€ 100,-- angehoben auf € 986,50 :oops:

kennt jemand noch andere Bezugsquellen ?
smilie_38

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon black religion » 09.09.2022, 14:14

san agustin » 09.09.2022, 13:34 hat geschrieben:um der Überschrift des Thread gerecht zu werden:

meine Beobachtung der 2 Pfund Ausgabe:

coininvest.com war dann gestern Abend damit ,,sold out,, und auragentum hat gleich um knapp
€ 100,-- angehoben auf € 986,50 :oops:

kennt jemand noch andere Bezugsquellen ?


In UK wurde nichts angehoben. Und mit dem 100er plus hier, lohnt es sich selbst bei einer Münze, die auf der Insel zu bestellen. Chards ist oftmals der günstigste Anbieter in UK, wenn es um Sovereigns geht. Versand ist etwas teurer, als bei der Mint.

https://www.chards.co.uk/2022-gold-doub ... coin/15698
https://www.royalmint.com/invest/bullio ... lion-coin/
https://bullionhouse.co.uk/product/the- ... lion-coin/
smilie_03

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon san agustin » 20.09.2022, 21:11

also mp-edelmetalle hatte gestern noch mehr als 90 Stück der 1 Pfund im Shop
jetzt ist nichts mehr da

erstaunlich :shock: :?:
smilie_38

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon black religion » 08.10.2022, 10:12

Die 2023er Sovereigns werden wieder mit Wappen ausgegeben.
https://www.thegazette.co.uk/notice/4170151
Es wird wohl auch keine, anders als bei den Britannias, mit dem Portrait von Elizabeth geben. Die Proofs sollten so gegen Mitte November ausgegeben, bzw. bestellbar sein.
smilie_03

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon san agustin » 08.10.2022, 10:50

black religion » 08.10.2022, 10:12 hat geschrieben:Die 2023er Sovereigns werden wieder mit Wappen ausgegeben.
https://www.thegazette.co.uk/notice/4170151
Es wird wohl auch keine, anders als bei den Britannias, mit dem Portrait von Elizabeth geben. Die Proofs sollten so gegen Mitte November ausgegeben, bzw. bestellbar sein.


Danke für diese systemrelevante Info smilie_01
Dann wohl die Half und Double ebenso

Bleibt das so übers Jahr 2023, oder kommt mitten im Jahr - wie bei den Silber Britannias - dann die Umstellung auf Charles III?

Die 1 Pfund 2022 liegen bei den Händlern ja schon über 10% zum Spot in den Regalen.
Viele dachten eben das Sterbejahr mit dem Wappen bleibt eine Einzelpraegung

Nun kommt das selbe Motiv wieder auf den 2023er Jahrgang

mhhhhh..... smilie_08
smilie_38

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon black religion » 08.10.2022, 11:00

san agustin » 08.10.2022, 10:50 hat geschrieben:
black religion » 08.10.2022, 10:12 hat geschrieben:Die 2023er Sovereigns werden wieder mit Wappen ausgegeben.
https://www.thegazette.co.uk/notice/4170151
Es wird wohl auch keine, anders als bei den Britannias, mit dem Portrait von Elizabeth geben. Die Proofs sollten so gegen Mitte November ausgegeben, bzw. bestellbar sein.


Danke für diese systemrelevante Info smilie_01
Dann wohl die Half und Double ebenso

Bleibt das so übers Jahr 2023, oder kommt mitten im Jahr - wie bei den Silber Britannias - dann die Umstellung auf Charles III?

Die 1 Pfund 2022 liegen bei den Händlern ja schon über 10% zum Spot in den Regalen.
Viele dachten eben das Sterbejahr mit dem Wappen bleibt eine Einzelpraegung

Nun kommt das selbe Motiv wieder auf den 2023er Jahrgang

mhhhhh..... smilie_08


Es wird wohl nur 2023er Sovereigns mit Charles, und keine mit Elizabeth geben. Betrifft alle Stückelungen und Qualitäten. Er hat zwar das gleiche Wappen seiner Mutter, trotzdem möglich, das es ein neues Design davon geben wird. Kann man an den Ankündigungen nicht erkennen.
smilie_03

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon san agustin » 08.10.2022, 11:03

black religion » 08.10.2022, 11:00 hat geschrieben:
san agustin » 08.10.2022, 10:50 hat geschrieben:
black religion » 08.10.2022, 10:12 hat geschrieben:Die 2023er Sovereigns werden wieder mit Wappen ausgegeben.
https://www.thegazette.co.uk/notice/4170151
Es wird wohl auch keine, anders als bei den Britannias, mit dem Portrait von Elizabeth geben. Die Proofs sollten so gegen Mitte November ausgegeben, bzw. bestellbar sein.


Danke für diese systemrelevante Info smilie_01
Dann wohl die Half und Double ebenso

Bleibt das so übers Jahr 2023, oder kommt mitten im Jahr - wie bei den Silber Britannias - dann die Umstellung auf Charles III?

Die 1 Pfund 2022 liegen bei den Händlern ja schon über 10% zum Spot in den Regalen.
Viele dachten eben das Sterbejahr mit dem Wappen bleibt eine Einzelpraegung

Nun kommt das selbe Motiv wieder auf den 2023er Jahrgang

mhhhhh..... smilie_08


Es wird wohl nur 2023er Sovereigns mit Charles, und keine mit Elizabeth geben. Betrifft alle Stückelungen und Qualitäten. Er hat zwar das gleiche Wappen seiner Mutter, trotzdem möglich, das es ein neues Design davon geben wird. Kann man an den Ankündigungen nicht erkennen.


Der klassische Sovereign ist eben der mit dem Reiter Motiv.
Bei Sonderausgaben wie das 70er Jubiläum gibt es dann ein Sondermotiv Wappen.

Daher bin ich verwundert das Charles III auch das selbe Sondermotiv bekommt
smilie_38

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 703
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon IrresDing » 09.10.2022, 04:48

Ich finde es auch komisch. Aber das Wappen ist schon öfter drauf, als nur bei Jubiläen.

Ich hab hier einen Half Sovereign mit Königin Victoria als Young Head Prägestätte Melbourne von 1873. Und der hat auch ein Schild. Es gibt und gab bei den Sovereigns daher schon immer mal Varianten und Sonderformen ohne nun einem klaren Muster zu folgen. Vor ein paar Jahren gabs den Drachentöter auch mal in einem anderen Stil.
„Plötzlich erkannte er, dass er die Welt entweder mit den Augen eines armen, beraubten Opfers sehen konnte, oder aber als Abenteurer auf der Suche nach einem Schatz.“
– Paulo Coelho: Der Alchimist

Lucky Hans
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 20.10.2016, 23:16

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon Lucky Hans » 09.10.2022, 11:05

san agustin » 09.09.2022, 13:34 hat geschrieben:um der Überschrift des Thread gerecht zu werden:

meine Beobachtung der 2 Pfund Ausgabe:

coininvest.com war dann gestern Abend damit ,,sold out,, und auragentum hat gleich um knapp
€ 100,-- angehoben auf € 986,50 :oops:

kennt jemand noch andere Bezugsquellen ?


PS Coins 887,13€

Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon shogun » 09.10.2022, 12:09

IrresDing » 09.10.2022, 04:48 hat geschrieben:Ich finde es auch komisch. Aber das Wappen ist schon öfter drauf, als nur bei Jubiläen.

Ich hab hier einen Half Sovereign mit Königin Victoria als Young Head Prägestätte Melbourne von 1873. Und der hat auch ein Schild. Es gibt und gab bei den Sovereigns daher schon immer mal Varianten und Sonderformen ohne nun einem klaren Muster zu folgen. Vor ein paar Jahren gabs den Drachentöter auch mal in einem anderen Stil.


Das klassische Reverse-Motiv des modernen Full Sovereign ist "St.Georg slaying the dragon" nach dem Entwurf von Benedetto Pistrucci.

Von 1830 - 1871 wurde als Reverse-Motiv das Wappen des Vereinigten Königreichs abgebildet.
Zwischen 1871 - 1887 wurden Wappen und St. Georg-Motiv parallel geprägt.

Bei Half Sovereigns wurden abweichende Reverse-Motive verwendet.

Ab 1957 gibt es 5 Jahrgänge mit vom klassischen St.Georg-Motiv abweichenden Reverse-Motiven.

Dies sind:

1989 -> 500 Jahre historischer Sovereign
2005 -> reworked St.Georg-Motiv ("Harry Potter")
2002/2012/2022 -> 50./60.+70. Thronjubiläum von Elisabeth II

Ich gehe davon aus, dass der Jahrgang 2023 wieder mit dem klassischen St.Georg-Motiv geprägt wird.
Der entwischte Fisch ist immer der größte.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8311
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon san agustin » 09.10.2022, 12:38

shogun » 09.10.2022, 12:09 hat geschrieben:
IrresDing » 09.10.2022, 04:48 hat geschrieben:Ich finde es auch komisch. Aber das Wappen ist schon öfter drauf, als nur bei Jubiläen.

Ich hab hier einen Half Sovereign mit Königin Victoria als Young Head Prägestätte Melbourne von 1873. Und der hat auch ein Schild. Es gibt und gab bei den Sovereigns daher schon immer mal Varianten und Sonderformen ohne nun einem klaren Muster zu folgen. Vor ein paar Jahren gabs den Drachentöter auch mal in einem anderen Stil.


Das klassische Reverse-Motiv des modernen Full Sovereign ist "St.Georg slaying the dragon" nach dem Entwurf von Benedetto Pistrucci.

Von 1830 - 1871 wurde als Reverse-Motiv das Wappen des Vereinigten Königreichs abgebildet.
Zwischen 1871 - 1887 wurden Wappen und St. Georg-Motiv parallel geprägt.

Bei Half Sovereigns wurden abweichende Reverse-Motive verwendet.

Ab 1957 gibt es 5 Jahrgänge mit vom klassischen St.Georg-Motiv abweichenden Reverse-Motiven.

Dies sind:

1989 -> 500 Jahre historischer Sovereign
2005 -> reworked St.Georg-Motiv ("Harry Potter")
2002/2012/2022 -> 50./60.+70. Thronjubiläum von Elisabeth II

Ich gehe davon aus, dass der Jahrgang 2023 wieder mit dem klassischen St.Georg-Motiv geprägt wird.


smilie_14

das wollte ich auch noch ergänzend dazu schreiben, da es mir vordergründig um die Ausgaben von
Queen Elisabeth II ging.

was das Motiv 2023 betrifft:
black religion hat hier schon berichtet, das auch das 2023 Motiv das selbe sein soll wie 2022,
daher mein Einwurf bezüglich den Jubi Ausgaben
smilie_38

Lunchen
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 18.02.2013, 19:39

Re: Gold Sovereign 2022 - neues Design mit Wappen

Beitragvon Lunchen » 25.10.2022, 17:45

Hallo liebe Forumsmitglieder,
Wie seht ihr das Wertsteigerungspotenzial der Münze? Weiß jemand, ob da nochmal geprägt wird?
Besonders die 2 Pfund Version ist recht schwer zu bekommen und recht aufpreisig..


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste