Aktuelle Zeit: 04.12.2021, 16:56

Silber.de Forum

Germania Mint knights of the past

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Peritoneum
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 09.08.2016, 10:31

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Peritoneum » 04.11.2021, 22:54

Mittlerweile schon die 3. Preisanpassung nach oben.
Da mache ich nicht mit.
Es gibt vergleichbare Serien (Niue Ikonen) mit nur 10.000 Exemplaren und geringerem Preisaufschlag.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 826
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon sternengong » 08.11.2021, 15:19

Jetzt übrigens auch zu 54,70 beim Belgier ...
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Edelmetall47 » 09.11.2021, 08:40

Was mich wundert, das PSC zurzeit keine im Angebot hat. Der ist doch
eigentlich immer vorne mit dabei, wenn es um solche Stücke geht. smilie_08
Wahre Freunde erkennen deine Fehler, und machen dich darauf aufmerksam! Falsche Freunde sehen deine Fehler und machen andere darauf aufmerksam!

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2202
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon black religion » 09.11.2021, 12:40

Edelmetall47 » 09.11.2021, 08:40 hat geschrieben:Was mich wundert, das PSC zurzeit keine im Angebot hat. Der ist doch
eigentlich immer vorne mit dabei, wenn es um solche Stücke geht. smilie_08


Ich bin nicht so hinterher bei der Germania Mint, kann mich aber gerade auch nicht daran erinnern, ob ich jemals eine Mail von ihm wegen Germania Mint Ausgaben bekommen, bzw. jemals was im Shop gesehen habe. Kann schon sein, daß er die nicht anbieten wird.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Matze12
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 217
Registriert: 07.08.2021, 08:32

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Matze12 » 09.11.2021, 15:47

PSC bietet hauptsächlich Bullion oder Münzen nahe am Spot an (nach meiner Erfahrung)
Proof und aufpreisige Varianten hat er weniger
bei den Aliens hatte er auch nur Bullion und Antik

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Edelmetall47 » 09.11.2021, 17:06

black religion » 09.11.2021, 12:40 hat geschrieben:
Edelmetall47 » 09.11.2021, 08:40 hat geschrieben:Was mich wundert, das PSC zurzeit keine im Angebot hat. Der ist doch
eigentlich immer vorne mit dabei, wenn es um solche Stücke geht. smilie_08


Ich bin nicht so hinterher bei der Germania Mint, kann mich aber gerade auch nicht daran erinnern, ob ich jemals eine Mail von ihm wegen Germania Mint Ausgaben bekommen, bzw. jemals was im Shop gesehen habe. Kann schon sein, daß er die nicht anbieten wird.

Damit könntest du sogar recht haben @blacki, trotzdem finde ich es nicht
fair wenn meine Mails nicht beantwortet werden, hatte angefragt deswegen.
smilie_14 smilie_24
Wahre Freunde erkennen deine Fehler, und machen dich darauf aufmerksam! Falsche Freunde sehen deine Fehler und machen andere darauf aufmerksam!

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Rheingold » 09.11.2021, 18:13

Die älteren Germania Mint Ausgaben waren Medaillen mit einem fiktivem Mark Wert. "Reine Münzhändler" mit Ausgrenzung von Medaillen verkauften daher keine.
Die ersten Münzen der Germania Mint sind aber dieses Jahr folgerichtig bei den meisten im Angebot zu finden oder kommen noch.
Evtl. folgt PSC noch, die Tuvalu 1 oz Gods of Olympus und andere Serien waren eigentlich in einem ähnlichen Preisbereich.

Bei einigen Silberunzen der Germania Mint habe ich selber Ausnahmen gemacht, weil ich primär Münzen sammle. Die Qualität hat mich bisher jedesmal ohne Abstriche überzeugt.
Die Germanias, die Eiche etc., sogar der Yuri Gagarin mit dem klassichen CCCP Wappen - keine davon habe ich bereut bzw. würde sie verkaufen wollen.
Der Fafnir z.B. ist eines meiner Lieblingsstücke geworden.

black religion wusste von meinem Spleen und informierte mich schon frühzeitig, daß die Germania Mint u.a. mit Malta eine echte Münze verausgabt. smilie_14
War klar, daß ich da dabei bin und ich kann's kaum erwarten smilie_06

Die Germanias sind in Übersee nicht unbekannt und nach meinen Erfahrungen haben sie auch in (Süd-)Osteuropa ihre Fans. Die Germanias z.B. haben seit 2019 eine Auflage von 25000 Stück und die gingen nach und nach auch weg.

Die 5 Euro Malta 2020 z.B. "70 Jahre Malteser Armee" aus Kupfer-Nickel! mit einer Auflage von 10000 wird ab 30€ angeboten. Die zu diesem Thema mit ausgegebene ca. 28,3 g 925er 10€ Sterlingsilber-Ausgabe wird derzeit ab 70€ aufwärts ausgepreist, hatte aber nur eine Auflage von 2000 St.

Auch mit einer Auflage von 15000 und für Malta eher neu eine 1oz 999.9er Silbermünze finde ich die aktuelle Malta Knights 5€ Ausgabe interessant.
Germania Mint Sammler treffen auf Euro Sammler und dazu noch die Erstausgabe einer beginnenden Serie. Ich finde das sind 3 Gründe sich diese Ausgabe näher anzuschauen.

Diese "echte" Euro-Münze nahe am Spot zu erwarten - naja smilie_08
Die Silber BRD "2/3 Unzen" 25€, die in stgl. qualitativ eher in einer "anderen Liga" spielen (diplomatisch ausgedrückt), mit Auflage 150000 Stück sind auch nicht nah am Spotpreis zu haben.
Zuletzt geändert von Rheingold am 13.11.2021, 13:50, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Edelmetall47 » 09.11.2021, 20:19

Danke dir für deinen klugen und realistischen Post mit dem ich
mit allem konform gehe. smilie_14
Wahre Freunde erkennen deine Fehler, und machen dich darauf aufmerksam! Falsche Freunde sehen deine Fehler und machen andere darauf aufmerksam!

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2202
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon black religion » 10.11.2021, 08:32

@Rheingold
smilie_14 für die Ausführungen. Hätte ich nicht schon welche, würde ich jetzt schleunigst zusehen, zu bestellen. smilie_11 smilie_01
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Rheingold » 20.11.2021, 16:53

Ein erster Ritter-Trupp ist diese Woche eingetroffen. Qualität der Prägung und die Münze selber top wie erwartet und irgendwie eine typische Germania Mint Ausgabe, was ich persönlich sehr gut finde.
Bin ich aus mehreren Gründen kein Liebhaber von Verpackungs-Brimborium wie solchen Aufstellern oder Riesen-Etuis, aber das auszuführen spare ich mir hier. Draussen ist es hier heute lichtarm und trüb geblieben, was sich leider auch etwas in den Tageslicht-Fotos niederschlägt.

a (1).jpg

a (2).jpg

a (3).jpg

a (4).jpg

Benutzeravatar
Zahngold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 982
Registriert: 16.09.2010, 21:31
Wohnort: Hessen

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Zahngold » 20.11.2021, 17:07

Sehr schöne Fotos, sehr schöne Münze

Ich bin immer wieder von eurem Gesammelten begeistert.

Kanisterkopp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 21.11.2018, 09:00

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Kanisterkopp » 20.11.2021, 17:27

Kanisterkopp » 30.10.2021, 21:14 hat geschrieben:Ich bin doch ertwas verwundert über die negativen Beiträge. Ich kenne T.Honscha seit vielen Jahren und schätze ihn sogar als einen der seriösesten Händler der Republik! Zwar ist sein Schwerpunkt Euro´s, was nicht so mein Sammelgebiet ist, dennoch habe ich dort bereits unzählige Male bestellt und wurde bisher immer zuverlässig und professionell beliefert. smilie_01


Meine Sammelbestellung wurde wie erwartet im Laufe der Woche auch geliefert. Ich muss sagen, sie ist wirklich prima. Tolle Prägequalität und schickes Motiv, die macht was her smilie_01

Tritoon01
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 348
Registriert: 20.11.2015, 11:02

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Tritoon01 » 20.11.2021, 18:18

Kanisterkopp » 20.11.2021, 17:27 hat geschrieben:
Kanisterkopp » 30.10.2021, 21:14 hat geschrieben:Ich bin doch ertwas verwundert über die negativen Beiträge. Ich kenne T.Honscha seit vielen Jahren und schätze ihn sogar als einen der seriösesten Händler der Republik! Zwar ist sein Schwerpunkt Euro´s, was nicht so mein Sammelgebiet ist, dennoch habe ich dort bereits unzählige Male bestellt und wurde bisher immer zuverlässig und professionell beliefert. smilie_01


Meine Sammelbestellung wurde wie erwartet im Laufe der Woche auch geliefert. Ich muss sagen, sie ist wirklich prima. Tolle Prägequalität und schickes Motiv, die macht was her smilie_01



Nun ja, ich freue mich, dass Sie Ihre Münzen erhalten haben.

Ich habe auch den Beitrag von Herrn Honscha gelesen.....wenn Sie 'seinem Club' angehören, können Sie bedient werden, auch wenn Sie zuletzt bestellt haben. Gehört der erste Besteller nicht zum Club und sind nicht genügend Coins auf Lager, bekommt dieser nichts. Für meinen Teil mag sein Club so bleiben, es gibt viele andere Händler, die richtig arbeiten. smilie_01

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Edelmetall47 » 21.11.2021, 11:08

Rheingold » 20.11.2021, 16:53 hat geschrieben:Ein erster Ritter-Trupp ist diese Woche eingetroffen. Qualität der Prägung und die Münze selber top wie erwartet und irgendwie eine typische Germania Mint Ausgabe, was ich persönlich sehr gut finde.

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, meine kommen am Dienstag an.
Danke für deine tollen Fotos, die du gemacht hast. smilie_01 smilie_24
Wahre Freunde erkennen deine Fehler, und machen dich darauf aufmerksam! Falsche Freunde sehen deine Fehler und machen andere darauf aufmerksam!

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Re: Germania Mint knights of the past

Beitragvon Rheingold » 21.11.2021, 13:23

Dankeschön für positive Feedbacks nach Hessen u.a.

Für die eigene Anschaffungsplanung, gerade für Neueinstieger oder User mit wenig Recherchezeit, sind auf den letzten Seiten vorangegangene Infos über Händlereigenheiten und nachträgliche Bestellkürzungen-/ausfälle bei Vorbestellungen eigentlich hilfreich.
Insofern finde ich es schade, wenn bestimmte Postings von geschätzten und anderen Forenkollegen zensurtechnisch glattgebügelt werden. Verstehe aber auch die Verantwortlichen, da mancher Händler hier evtl. mit Konsequenzen oder was auch immer droht.

Umso mehr begrüße ich, daß beim Münz- und EM-Kauf sich nicht alles auf wenige Anbieter reduziert und der Münz- und EM-Käufer eine gute Auswahl und Vielfalt an Anbietern hat.
Um eine Ausgewogenheit bei der Händlernennung zu bekommen: Meine erste Lieferung oben habe ich von Münzdachs erhalten, der mir bisher immer wie "bestellbestätigt so auch geliefert" hat smilie_01
Argentum, Augenstein, Aurunumis, Aurinum, Belgier, Chiemgauer Edelmetallhandel, Engel, ESG EM, WEKA, Geiger EM, Münzdachs, Silbertresor u.a. um mal konkreter weitere gute Erfahrungen zu nennen smilie_01

Der enttäuschte Kunde testet andere Optionen und Anbieter, der Zufriedene kauft wieder.
So funktioniert im Kern gesunde Marktwirtschaft. Manche Händler haben offensichtlich bestimmte Strategien zur Bindung einer Stammkundschaft, andere verzichten darauf völlig und der Neukunde hat dort die gewünschte Chancengleichheit.
Beim Münzkauf hat man einen nicht unerheblichen Einfluss auf sein Einkaufserlebnis durch die Wahl der Anbieter. Ist ja öfter hier zu lesen und stimmt einfach - wer immer nur ausschliesslich auf den günstigsten Preis schielt wird entsprechende Erfahrungen machen. Aber auch die schlechten Erfahrungen haben einen Wert für später, wenn die nächste "Lieblings-Ausgabe" kommt.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste