Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 18:27

Silber.de Forum

Europa Bullion

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

ras85
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16.07.2021, 07:46

Europa Bullion

Beitragvon ras85 » 16.07.2021, 12:11

Hallo zusammen,

ich befasse mich (leider) erst seit kurzer Zeit mit dem Thema Silber.
In diesem Zusammenhang ist mir das im Thema genannte Unternehmen aus Estland aufgefallen, dass erstaunlich günstige Preise anbietet.
Da ich den Namen des Unternehmens über die hiesige Suchfunktion nicht ausfindig machen konnte, dachte ich mir, ich eröffne ein Thema.
Vielleicht hat ja der ein oder andere schon Erfahrungen mit dieser Firma gemacht.

Mir ist der 1kg Silberbarren ins Auge gefallen.
Ich bin am überlegen, mir ein Exemplar zuzulegen.
Ich frage mich, ob man dem Unternehmen vertrauen kann, die Rezensionen im Netz sind beinahe ausschließlich gut.

Hat evtl. jemand Erfahrung, was man hinstichtlich Zoll und Finanzamt (Einfuhrumsatzsteuer) beim Kauf (Import innerhalb der EU unter 10.000 Euro) beachten sollte?
Ich frage deshalb, weil das Unternehmen mit 0% VAT wirbt, ich aber vermute, das bei der Einfuhr nach Deutschland Kosten von vorweg genannten Behörden anfallen können.

Habt schonmal vielen Dank für Euer Mitwirken.

Beste Grüße

Anzeigen
Silber.de Forum
foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3145
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Europa Bullion

Beitragvon foxl60 » 16.07.2021, 12:59

Die haben sehr viele gute Bewertungen, fast schon zu viele smilie_08 ?

https://www.trustpilot.com/review/europabullion.com

Außer dem Kilo Silberbarren Goddess Europa Silver und den Re-Sale Kilo Silberbarren sehe ich allerdings nichts, was sich lohnen würde dort zu kaufen.

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Europa Bullion

Beitragvon sternengong » 16.07.2021, 13:23

Hallo RAS85! Ich kenne den Anbieter leider nicht.
Die Bewertungen sehen sehr gut aus (fast schon zu gut).
Bestellungen aus dem Ausland: Da scheiden sich die (Foristen)-Geister.
Service wenn es mal nicht glatt läuft? (Siehe aktueller Faden zum "Belgischen Anbieter").
Ich habe gerade mal spaßeshalber eine Unze in den Warenkorb gelegt und es wurden mir 36,31 Euro an Versandgebühren (inkl Steuer, Versicherung etc.) angezeigt: Das "lohnt" sich also schonmal nur bei größeren Bestellungen.
Ob Ansammeln geht weiß ich nicht?!
Und zum Thema Vertrauen/Zuverlässigkeit/Seriosität bräuchte es die Hinweise anderer Foristen, da kann ich leider nichts zu sagen.
Falls Du Dich entscheidest dort zu bestellen, kannst Du ja mal berichten . . .

smilie_24
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

.tob.
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: Europa Bullion

Beitragvon .tob. » 16.07.2021, 13:42

foxl60 » 16.07.2021, 12:59 hat geschrieben:Die haben sehr viele gute Bewertungen, fast schon zu viele smilie_08 ?

https://www.trustpilot.com/review/europabullion.com

Außer dem Kilo Silberbarren Goddess Europa Silver und den Re-Sale Kilo Silberbarren sehe ich allerdings nichts, was sich lohnen würde dort zu kaufen.


€ 25,19 für eine 1oz-Münze (999.9 Agenturprägung Goddess Europa - Tokelau) ist doch auch nicht schlecht...
https://europabullion.com/silver-coins/ ... coin-.html

ras85
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16.07.2021, 07:46

Re: Europa Bullion

Beitragvon ras85 » 16.07.2021, 15:03

Ich werde nach getätigtem Kauf eines Barrens einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben.

Was ich mich halt nach wie vor Frage und was mich eigentlich auch unsicher bzgl. der Bestellung macht, ist, wie es mit dem Zoll und Finanzamt bei der Einfuhr aussieht (z.B. Einfuhrumsatzsteuer von 19%).

Die Kundenberatung von EB hat mir (natürlich) gesagt, die VAT beträgt 0% und es würden keine Gebühren hinzukommen. Abgabepreis+Versand wäre somit Endpreis an der Haustür.

Habt Ihr Erfahrungen, was den Ankauf aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat nach Deutschland angeht?

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3145
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Europa Bullion

Beitragvon foxl60 » 16.07.2021, 15:10

ras85 » 16.07.2021, 15:03 hat geschrieben:...
Habt Ihr Erfahrungen, was den Ankauf aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat nach Deutschland angeht?


Frag mal die Käufer des "Belgiers", die haben beim Kauf in Belgien auch keine zusätzliche Einfuhr-Umsatzsteuer oder gar Zölle zahlen müssen.

Estland gehört wie Belgien zur EU -- Warum sollte da was anderes gelten ?


Es hält sich aber das hartnäckige Gerücht (Verschwörungstheorie ?), das bei den Käufern des Belgiers irgendwann wann einmal in der Nacht die Steuerfahndung vor der Tür steht und Einfuhr-Umsatzsteuer eintreiben will :shock: . Gerade dieser Tage wieder hier im Forum gelesen.

ras85
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16.07.2021, 07:46

Re: Europa Bullion

Beitragvon ras85 » 16.07.2021, 16:51

Genau das ist der Grund, warum ich am Zögern bin. Ich habe trotz tagelanger Recherche keine valide Quelle im Netz gefunden. Ein sehr komplizierter Sachverhalt.

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 481
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Europa Bullion

Beitragvon Panik95 » 16.07.2021, 19:46

Warum kaufe ich in Estland einen 1 kg Münzbarren: Goddes Europa-Tokelau inkl. Versand für 850€?
Zum gleichen Preis bekomme ich bei gold.de gelisteten Händlern einen Cook Islands,Fiji oder Eule von Athen Barren.
Vorteil: geringeres Versandrisiko,keine Sprachprobleme bei Reklamationen,später evtl. einfacher zu verkaufen.

Benutzeravatar
kuzo1986
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 10.03.2018, 20:57

Re: Europa Bullion

Beitragvon kuzo1986 » 16.07.2021, 20:39

Ich war eben zum aller ersten mal auf der Seite und was blubbt sofort auf?

WANT TO SAVE UP TO 100 € ON YOUR ORDER?
(MÖCHTEN SIE BIS ZU 100 € BEI IHRER BESTELLUNG SPAREN?..... für die die es mit Englisch nicht so haben)

Bei so was beschleicht mich immer ein komisches Gefühl. Edelmetalle und sparen geht für mich nur in sehr sehr engem Rahmen zusammen.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3145
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Europa Bullion

Beitragvon foxl60 » 16.07.2021, 20:56

kuzo1986 » 16.07.2021, 20:39 hat geschrieben:...
Bei so was beschleicht mich immer ein komisches Gefühl. Edelmetalle und sparen geht für mich nur in sehr sehr engem Rahmen zusammen.


Stimmt genau smilie_01 . Dieses Gefühl hatte ich auch.

Allerdings habe ich nicht weiter geklickt, um zu sehen, welche Voraussetzungen für diesen "Willkommensbonus" gegeben sind. Vielleicht gilt das nur für ganz bestimmte, überteuerte Münzen, die auch dann noch zu teuer sind, wenn man einen Nachlass von 100 Euro bekommt. Dann wäre das Ganze nicht mehr so fragwürdig; so was gibt es schließlich auch bei großen deutschen Münzhandelshäusern.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3145
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Europa Bullion

Beitragvon foxl60 » 16.07.2021, 21:09

Habe gerade mal eine Testbestellung gemacht, da kam folgender Warnhinweis:
Dateianhänge
europa bullion.jpg

Rudiratlos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 06.11.2010, 17:38

Re: Europa Bullion

Beitragvon Rudiratlos » 16.07.2021, 22:38

Ja, das 100€-Promo-Aufploppfenster hat mich auch gleich stutzig gemacht.

Unabhängig davon, ob der Händler seriös ist:
Wirklich günstig sind bei dem Händler auch nur die Europa-Godess-Dinger aus Tokelau. Ist wohl ein nigelnagelneues Produkt, hab ich bisher nirgends gesehen. Ist halt die Frage, ob es sich etabliert. Weder die armenische Arche aus Deutschland noch die Niue-Eule der Sunshine-Mint hat das wirklich geschafft. Auch die tokelauischen Cronos-Ausgaben sind, wenn auch schön anzusehen, nur ein Nieschenprodukt und vermutlich schwerer verkäuflich als gängiger Kram. Weiß nicht, ob ich mir die Dinger zulegen würde, wenn ich für 40 Cent mehr pro Unze gängigen, leichter verkaufbares Silber bekomme.

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Europa Bullion

Beitragvon foxele » 16.07.2021, 22:43

Rudiratlos » 16.07.2021, 22:38 hat geschrieben:Ja, das 100€-Promo-Aufploppfenster hat mich auch gleich stutzig gemacht.

Unabhängig davon, ob der Händler seriös ist:
Wirklich günstig sind bei dem Händler auch nur die Europa-Godess-Dinger aus Tokelau. Ist wohl ein nigelnagelneues Produkt, hab ich bisher nirgends gesehen. Ist halt die Frage, ob es sich etabliert. Weder die armenische Arche aus Deutschland noch die Niue-Eule der Sunshine-Mint hat das wirklich geschafft. Auch die tokelauischen Cronos-Ausgaben sind, wenn auch schön anzusehen, nur ein Nieschenprodukt und vermutlich schwerer verkäuflich als gängiger Kram. Weiß nicht, ob ich mir die Dinger zulegen würde, wenn ich für 40 Cent mehr pro Unze gängigen, leichter verkaufbares Silber bekomme.


Mal davon abgesehen das eine Bestellung so aussehen würde:

NET price: €24.83

Insurance (Mandatory) €0.31

Shipping: €30.00

VAT: €6.00

Total €61.14

CONTINUE SHOPPING 


smilie_02 smilie_02 smilie_02

Rudiratlos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 06.11.2010, 17:38

Re: Europa Bullion

Beitragvon Rudiratlos » 16.07.2021, 23:09

Stimmt... selbst bei einem Großeinkauf kommt man kaum unter 25€/oz. Und dann hat man eine Kiste Münzen da stehen, die niemand kennt und einem niemand abnimmt... Da gibt es bei anderen Händlern zu ähnlichen Preisen besserer Produkte.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Gregor_Pol und 17 Gäste