Aktuelle Zeit: 26.09.2021, 01:41

Silber.de Forum

NZ Mint - DC Comic Series 1oz Silber & Gold

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 24.02.2021, 08:56

NZ Mint - DC Comic Series 1oz Silber & Gold

Beitragvon crazyxray » 17.05.2021, 14:06

Bei EMK ist die 2 Ausgabe der DC Comics Serie, Wonder Woman, zum 30.06.21 angekündigt. Der Hype um Batman war ja doch recht groß und die Münze ist auch wirklich gelungen. Wonder Woman paßt sich stilistisch an. Die gesamte Figur vor einer Skyline mit dem Logo im Rücken. Auflage sind in Silber 15.000 Stk. und in Gold 150 Stk. Ich denke ich werde mal ein paar silberne holen aber auch nicht übertreiben. Die ersten Ausgaben der Marvel Serie werden ja recht hoch gehandelt, das dürfte hier wohl ziemlich ähnlich laufen. Mal sehen was da künftig noch kommt, DC hat ja durchaus Potenzial (wobei ich Wonder Woman jetzt nicht so gebraucht hätte :-) )
Dateianhänge
coin_1_unze_silber_niue_dc_comics_wonder_woma_2021.jpg
coin_1_unze_silber_niue_dc_comics_wonder_woma_2021.jpg (27.42 KiB) 693 mal betrachtet
coin_1_unze_silber_niue_dc_comics_batman_2021.jpg

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2052
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: NZ Mint - DC Comic Series 1oz Silber & Gold

Beitragvon black religion » 17.05.2021, 23:14

Hab Batman für Sohnemann hier. Ehrlich gesagt, geht so. Abgesehen, daß die viel zu teuer sind, interessiert sich auch niemand wirklich für die DC von EMK. Die Serie wird den Marvels niemals daß Wasser reichen können. Nicht zuletzt wegen der viel zu hohen Ausgabepreise. Zudem noch ungekapselt.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: 24.02.2021, 08:56

Re: NZ Mint - DC Comic Series 1oz Silber & Gold

Beitragvon crazyxray » 18.05.2021, 10:40

Zu der Qualität gebe ich dir recht. Die perth mint macht das schon besser. Wibei NZ Mint auch da aufholt wie ich finde. Preislich lagen die letzten Ausgaben der marvel aber ja auch was höher mit preisen in den hohen 30ern, oder irre ich mich da? Bin erst seid 1 Jahr dabei, da kamen nur die beiden letzten und da bin ich nicht mehr aufgesprungen. Die Auflage war aber mit 50.000 auch mehr als 3x so hoch. DC und Marvel nehmen sich aber nicht so viel, von den Fans her. Ich lass einfach mal 3 stk je motiv im investment liegen, ist halt ne eher spekulative anlage. 1 noch für die sammlung und gut ist.

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: NZ Mint - DC Comic Series 1oz Silber & Gold

Beitragvon Muzel » 18.05.2021, 11:14

Naja, viel Mühe hat sich die NZ Mint aber mit dem Hintergrund nicht gegeben...
Bei der Batman-Münze ist angegeben, dass es sich um die Skyline von Gotham City handelt.
Wenn man hier genau hinguckt sieht man, dass die gleiche Skyline bei Wonder Woman im Hintergrund verwendet wurde.
Wonder Woman + Gotham City finde ich nun nicht gerade passend für sie smilie_08
Also da hat man es sich sehr einfach gemacht und bei den hohen Ausgabepreisen, sollte man eigentlich ein wenig mehr Kreativität bei der Gestaltung erwarten können.

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2052
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: NZ Mint - DC Comic Series 1oz Silber & Gold

Beitragvon black religion » 18.05.2021, 11:43

crazyxray » 18.05.2021, 10:40 hat geschrieben:Zu der Qualität gebe ich dir recht. Die perth mint macht das schon besser. Wibei NZ Mint auch da aufholt wie ich finde. Preislich lagen die letzten Ausgaben der marvel aber ja auch was höher mit preisen in den hohen 30ern, oder irre ich mich da? Bin erst seid 1 Jahr dabei, da kamen nur die beiden letzten und da bin ich nicht mehr aufgesprungen. Die Auflage war aber mit 50.000 auch mehr als 3x so hoch. DC und Marvel nehmen sich aber nicht so viel, von den Fans her. Ich lass einfach mal 3 stk je motiv im investment liegen, ist halt ne eher spekulative anlage. 1 noch für die sammlung und gut ist.


Bei den Marvels hat es erst mit der letzten, neunten Ausgabe, Wolverine, mit den hohen Aufgeldern angefangen. Die ersten acht Ausgaben konnte man für weitaus niedrigere Aufgelder einsammeln, und ausser Spiderman konnte man die Marvels bis kurz vor Wolverine noch für rund 25€ finden. Zudem sind die Marvels gekapselt und vom Design her, imA, auch besser, als die DC. Batman geht so, WW ist schon recht langweilig. Abgesehen davon, würde ich wohl eher zu einer Marvel, als zu einer DC bei Ü40 Preisen greifen. Aber ehrlich gesagt, bin ich bei beiden raus, alleine wegen des Aufgelds schon.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste