Aktuelle Zeit: 23.09.2021, 13:36

Silber.de Forum

Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon tuarek123 » 12.04.2021, 13:37

black religion » 12.04.2021, 13:27 hat geschrieben:
crazyxray » 12.04.2021, 13:19 hat geschrieben:
salito » 12.04.2021, 12:32 hat geschrieben:Und in einer Woche haben wir mal wieder Händler Preise von über 40€ und alle stürzen sich auf diesen unnötigen Kram... Was man anstelle dieser hier, schön 5 und 10 Unzen Lunar 3 pressen hätte können. Bin da mal wieder ganz bei @black religion

10oz Lunar III? Was soll das sein?


Der gleiche Sammlerwunsch, wie 10 OZ Koalas, den die Perth uns nicht, bzw. nicht mehr erfüllen möchte.


Ja, da fragt man sich schon woran das liegt? Sind 15000 Stück (etwa der Durchschnitt was Lunar 2 geprägt wurde) der 10 Ozer Mäuse oder Ochsen so viel unattraktiver als 25000 Stück 1 Unzer vom Wombat? Ich denke nicht. Aber 150.000 Unzen oder 25.000 Unzen ist doch ein Unterschied. Vielleicht haben die ja tatsächlich ein Rohstoffproblem?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2041
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon black religion » 12.04.2021, 13:39

salito » 12.04.2021, 12:32 hat geschrieben:Und in einer Woche haben wir mal wieder Händler Preise von über 40€ und alle stürzen sich auf diesen unnötigen Kram... Was man anstelle dieser hier, schön 5 und 10 Unzen Lunar 3 pressen hätte können. Bin da mal wieder ganz bei @black religion


Würden die wenigstens richtig geil aussehen. Aber schon wieder so ein so lala Design. Nicht so mißraten ( smilie_13 ) wie der Quokka. Aber halt so nicht wirklich gelungen. Wie leider (für mich) Emu, Red Flag, der neue Schwan, LIII Ochse... Wird wirklich mal langsam wieder Zeit für neue Knaller, vielleicht mal auch für neue Designer/Künstler. Finde die Entwicklung bei der Perth echt schade, bis besorgniserregend. Ganz abgesehen davon, was diese Bullionausgabe mal wieder bei uns kosten wird. Egal, die ist nicht meine Baustelle
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2041
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon black religion » 12.04.2021, 14:28

tuarek123 » 12.04.2021, 13:37 hat geschrieben:
black religion » 12.04.2021, 13:27 hat geschrieben:
crazyxray » 12.04.2021, 13:19 hat geschrieben: 10oz Lunar III? Was soll das sein?


Der gleiche Sammlerwunsch, wie 10 OZ Koalas, den die Perth uns nicht, bzw. nicht mehr erfüllen möchte.


Ja, da fragt man sich schon woran das liegt? Sind 15000 Stück (etwa der Durchschnitt was Lunar 2 geprägt wurde) der 10 Ozer Mäuse oder Ochsen so viel unattraktiver als 25000 Stück 1 Unzer vom Wombat? Ich denke nicht. Aber 150.000 Unzen oder 25.000 Unzen ist doch ein Unterschied. Vielleicht haben die ja tatsächlich ein Rohstoffproblem?


Natürlich verdienen die an 150k OZ Bullion mehr, als an 25k. Zumindest die PM vertreibt die alle zu gleichen, oder zu fast gleichen Preisen. Alles "Premiumbullion" Programm, nur die Kängurus sind noch günstiger. Und teurer sind nur die Agenturausgaben von LPM, APMEX & Co. Die VK Preise macht nicht die PM. Bisher wird das ja mit Produktionskapazitäten begründet. Aber die Nachrichten der letzten Wochen, und auch die Reaktion der Perth, lassen mich langsam auch auf Rohstoffknappheit schließen. Das wäre ein riesen Knall, wenn das Gerücht zur Realität wird, auf den ich gut und gerne verzichten könnte. Daumen drücken, schließlich geht es um unsere geliebte PM.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

raetsler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 22.01.2009, 00:32

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon raetsler » 12.04.2021, 16:17

Und schon wieder zu spät. Wech isser.
DIeses hinterher gerenne, wenn man nur wenige Exemplare haben möchte, nervt langsam tierisch.
Bald kann man jede Ausgabe nur noch einzeln bei den Händlern ordern weil kaum ein Angebot mehr
als einen Tag übersteht.

Das ist doch Mist.

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1052
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon Tykon » 12.04.2021, 19:36

raetsler » 12.04.2021, 16:17 hat geschrieben:Und schon wieder zu spät. Wech isser.
DIeses hinterher gerenne, wenn man nur wenige Exemplare haben möchte, nervt langsam tierisch.
Bald kann man jede Ausgabe nur noch einzeln bei den Händlern ordern weil kaum ein Angebot mehr
als einen Tag übersteht.

Das ist doch Mist.

Wieso wech isser? Ist bei PS doch verfügbar.

https://ps-coins.com/de/1-oz-silber/1-o ... t-25a-ustg
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

raetsler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 22.01.2009, 00:32

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon raetsler » 12.04.2021, 21:38

Tykon
Ist wie beim Blinker, ist da, ist weg, ist da....

Dann wurde nachgelegt, aber auch die sind wieder weg.

Benutzeravatar
SnOOpY78
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 10.07.2012, 23:08
Wohnort: TH

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon SnOOpY78 » 12.04.2021, 22:30

Hallo Leute.

Bei Silbertresor sind noch 300 Stk. zu haben!

Aber auch dort klettert der Preis stetig.

Ich habe noch für 32,50€ bestellt, jetzt schon bei
36€!

Die Nachfrage...regelt den Preis. Oder wie war das???

Grüße SnOOpY78 smilie_24

Kanisterkopp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 21.11.2018, 09:00

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon Kanisterkopp » 13.04.2021, 07:51

Mal wieder ein perfides Spiel mit so einer hässlichen Neuausgabe. Einstellen, angeblich abverkaufen, nachlegen, wieder rausnehmen, wieder reinsetzen mit Preisanpassung...das nervt so unglaublich. Kann man nicht einfach mal geplante 1000 Stück, die man anbieten kann/möchte, schlicht normal im Shop anbieten? Dieses rein raus rein raus aus dem Shop ist unerträglich!!!

PSC hat heute dann auch den Delfin im Newsletter, warum nicht schon gestern? Das hätte Porto gespart, der Umwelt geholfen und DHL entlastet. Der Wombat ist zwar heute auch mal wieder da, aber natürlich preislich angezogen. Wer gestern den Wombat noch etwas günstiger bestellen konnte, sollte aber heute keine Bestellerweiterung für den Delfin machen (wg. Lieferverzögerungen) ???
So steht´s im Newsletter smilie_08

"...aus diesem Grunde möchte ich ungern eine Bestellerweiterung vornehmen..."

Das würde Gegenzug ja bedeuten, das der Wombat sofort lieferbar ist, da bin ich gespannt.

Vielleicht aus diesem Blickwinkel nicht ganz unwichtig:
Die Versandkosten wurden bei PSC jetzt auch angepasst: €7,90 smilie_12

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon Marcelausz » 13.04.2021, 08:01

Kanisterkopp » 13.04.2021, 07:51 hat geschrieben:Mal wieder ein perfides Spiel mit so einer hässlichen Neuausgabe. Einstellen, angeblich abverkaufen, nachlegen, wieder rausnehmen, wieder reinsetzen mit Preisanpassung...das nervt so unglaublich. Kann man nicht einfach mal geplante 1000 Stück, die man anbieten kann/möchte, schlicht normal im Shop anbieten? Dieses rein raus rein raus aus dem Shop ist unerträglich!!!

PSC hat heute dann auch den Delfin im Newsletter, warum nicht schon gestern? Das hätte Porto gespart, der Umwelt geholfen und DHL entlastet. Der Wombat ist zwar heute auch mal wieder da, aber natürlich preislich angezogen. Wer gestern den Wombat noch etwas günstiger bestellen konnte, sollte aber heute keine Bestellerweiterung für den Delfin machen (wg. Lieferverzögerungen) ???
So steht´s im Newsletter smilie_08

"...aus diesem Grunde möchte ich ungern eine Bestellerweiterung vornehmen..."

Das würde Gegenzug ja bedeuten, das der Wombat sofort lieferbar ist, da bin ich gespannt.

Vielleicht aus diesem Blickwinkel nicht ganz unwichtig:
Die Versandkosten wurden bei PSC jetzt auch angepasst: €7,90 smilie_12


Habe per Email um Bestellerweiterung gebeten und zum Wombat von gestern Delphine geordert, ist durch gegangen und wurde gemacht, Versand wurde dabei aber um 2€ auf 8,9€ erhöht.

Kanisterkopp
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 21.11.2018, 09:00

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon Kanisterkopp » 13.04.2021, 08:23

Marcelausz » 13.04.2021, 08:01 hat geschrieben:
Kanisterkopp » 13.04.2021, 07:51 hat geschrieben:Mal wieder ein perfides Spiel mit so einer hässlichen Neuausgabe. Einstellen, angeblich abverkaufen, nachlegen, wieder rausnehmen, wieder reinsetzen mit Preisanpassung...das nervt so unglaublich. Kann man nicht einfach mal geplante 1000 Stück, die man anbieten kann/möchte, schlicht normal im Shop anbieten? Dieses rein raus rein raus aus dem Shop ist unerträglich!!!

PSC hat heute dann auch den Delfin im Newsletter, warum nicht schon gestern? Das hätte Porto gespart, der Umwelt geholfen und DHL entlastet. Der Wombat ist zwar heute auch mal wieder da, aber natürlich preislich angezogen. Wer gestern den Wombat noch etwas günstiger bestellen konnte, sollte aber heute keine Bestellerweiterung für den Delfin machen (wg. Lieferverzögerungen) ???
So steht´s im Newsletter smilie_08

"...aus diesem Grunde möchte ich ungern eine Bestellerweiterung vornehmen..."

Das würde Gegenzug ja bedeuten, das der Wombat sofort lieferbar ist, da bin ich gespannt.

Vielleicht aus diesem Blickwinkel nicht ganz unwichtig:
Die Versandkosten wurden bei PSC jetzt auch angepasst: €7,90 smilie_12


Habe per Email um Bestellerweiterung gebeten und zum Wombat von gestern Delphine geordert, ist durch gegangen und wurde gemacht, Versand wurde dabei aber um 2€ auf 8,9€ erhöht.


Die neuen Versandkosten gelten wohl seit heute. €8,90 erklären sich wohl jetzt aus dem Bestellwert über 500.-

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 737
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon salito » 13.04.2021, 08:32

Und wie angekündigt, machen hier wieder viele bei diesem Spiel der Händler mit... smilie_27

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon Edelmetall47 » 13.04.2021, 09:23

Bei mir ist zurzeit einmal Ruhe im Karton, die sollen erst mal liefern was schon
vor Wochen bestellt wurde. Spiele das Spiel auch nicht mehr mit, man muss doch
nicht alles gleich haben, was da so angeboten wird.
Selbst habe ich einige Serien beendet und fange auch keine neuen mehr an.
Werde mich nur noch auf Münzen oder Medaillen konzentrieren die mich wirklich
ansprechen, sprich mit Verstand sammeln.
Der Spot fällt, aber die drehen jeden Tag an der Preisschraube, nicht mehr mit mir.

Maxe
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianische Weisheit)

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon tuarek123 » 13.04.2021, 09:26

Ist das jetzt der neueste Trend?

1. Irgendeine Mint bringt eine neue Münze raus mit einer Auflage von 10.000 bis 50.000 Stück
2. Diese Münze wird von jemanden im Faden "Münzneuerscheinungen ohne Kommentare" eingestellt
3. Im Faden "Münzneuerscheinungen mit Kommentare" wird gelobt wie toll diese Münze ist man sowas schönes selten gesehen hat.
4. Die ersten Händler bringen diese Münze zu "normalen" Preisen auf den Markt.
5. Die (gierige) Marktgemeine (natürlich alles Sammler die jeweils nur ein Stück wollen, manchmal auch 3 da man ja auch 3 Kinder hat oder 4) sind diese Preise dann aber doch zu hoch. Schließlich bekommt man den Philli für einen Euro billiger.
6. Die nicht weniger gierigen Anleger, den dieser Preis wurscht ist, greifen zu und treiben den Preis der Händler in die Höhe.
7. Die Sammler kotzen sich aus und beteuern sich permanenter Weise dass Sie dieses Spiel der Händler nicht mitmachen.
8. ..............
9. ..............

Bitte gerne weitere Punkte anhängen. smilie_24

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1841
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon 25rubel » 13.04.2021, 10:19

8. die anleger loben die münze in höchsten tönen - diejenigen, die den preis-ice nicht mehr erwischt haben, weil sie arbeiten mussten oder zu lange gezögert haben, finden die münze hässlich oder sch...

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Australia Wombat 2021 (Perth Mint): 25.000 mintage.

Beitragvon Edelmetall47 » 13.04.2021, 10:44

9. Was soll da ein neuer Trend sein? Das war schon immer so.
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianische Weisheit)


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste