Aktuelle Zeit: 02.03.2021, 18:26

Silber.de Forum

Goldbarren Pamp

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 02.11.2020, 20:58

Hallo liebe Gemeinde,

vielleicht stehe ich ja gerade auf dem Schlauch oder ich bin einfach nur zu blöd um irgendwelche Suchmaschinen zu bedienen.

Ich finde die Dinger hier von der Pamp sehr hübsch. Die gibt es scheinbar mit verschiedenen Motiven.

Bei ebay sieht man die öfters von dem Anbieter kh-goldshop.

Hier ein Link zu einem Artikel:

https://www.ebay.de/itm/NEUE-GOLDBARREN ... SwOfVfaadw

Ich selber hab ein Matterhorn:
IMG_5727.JPG

IMG_5728.JPG



Gibt es die sonst noch irgendwo im Netz zu kaufen? Hat jemand eine Idee? Kennt jemand die Stückzahlen der Dinger?

Ich finde einfach nichts...

Danke im Voraus!

Gruß

McMephisto

Anzeigen
Silber.de Forum
tiko
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 18.03.2013, 01:18
Wohnort: NRW

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon tiko » 03.11.2020, 11:23

Von der Pump gibt es auch tolle Lunar Barren
schau mal bei der ESG Scheideanstalt vorbei

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 03.11.2020, 19:06

Tjo, vielleicht habe ich mich ja falsch ausgedrückt...

Aber ich suche nicht die Lunar-Dinger von der Pamp, sondern Infos und Bezugsquellen zu den abgebildeten Motiv oder der entsprechenden Serie. Das sind schweizerische Motive wie Alphorn, Bernhardiner, Matterhorn usw.

Gruß

McMephisto

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7563
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon san agustin » 03.11.2020, 20:37

McMephisto » 03.11.2020, 19:06 hat geschrieben:Tjo, vielleicht habe ich mich ja falsch ausgedrückt...

Aber ich suche nicht die Lunar-Dinger von der Pamp, sondern Infos und Bezugsquellen zu den abgebildeten Motiv oder der entsprechenden Serie. Das sind schweizerische Motive wie Alphorn, Bernhardiner, Matterhorn usw.

Gruß

McMephisto


ich denke, das ich Dich glücklich machen kann smilie_02

schau mal bei REPPA rein
der hat noch die Variante
Alphorn zu € 69,94
und
Steinadler zu € 70,45
und der Versand kostenlos

die Preise sind nicht viel anders als auf ebay, aber zumindest beide auf einen Schlag
viel Angebot im Netz gibt es ja nicht

daher: Wenn du ein Hardcore Sammler bist (und das bist Du sicherlich smilie_07 )
stören Dich auch nicht die hohen Aufschläge

daher: schlag zu
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 04.11.2020, 18:55

san agustin » 03.11.2020, 20:37 hat geschrieben:
McMephisto » 03.11.2020, 19:06 hat geschrieben:Tjo, vielleicht habe ich mich ja falsch ausgedrückt...

Aber ich suche nicht die Lunar-Dinger von der Pamp, sondern Infos und Bezugsquellen zu den abgebildeten Motiv oder der entsprechenden Serie. Das sind schweizerische Motive wie Alphorn, Bernhardiner, Matterhorn usw.

Gruß

McMephisto


ich denke, das ich Dich glücklich machen kann smilie_02

schau mal bei REPPA rein
der hat noch die Variante
Alphorn zu € 69,94
und
Steinadler zu € 70,45
und der Versand kostenlos

die Preise sind nicht viel anders als auf ebay, aber zumindest beide auf einen Schlag
viel Angebot im Netz gibt es ja nicht

daher: Wenn du ein Hardcore Sammler bist (und das bist Du sicherlich smilie_07 )
stören Dich auch nicht die hohen Aufschläge

daher: schlag zu


Danke san agustin,

vielleicht hat ja noch der eine oder andere eine weitere Bezugsquelle. Ansonsten, ja werde ich mal bei Reppa bestellen.

Gruß

McMephisto

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 582
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon IrresDing » 04.11.2020, 19:12

Beim Onkel sollte man aber nur bestellen, wenn der Altpapiercontainer gerade geleert wurde. Man bekommt sehr viel „Post“ danach.
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 08.11.2020, 14:09

Am Freitag eingetrudelt:

20201108_133056.jpg


Falls noch wer andere Motive hat und sich von diesen trennen möchte, einfach melden.

Auch weitere Bezugsquellen oder Infos wären toll.

Gruß

McMephisto
Zuletzt geändert von McMephisto am 08.11.2020, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1712
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon Mahoni » 08.11.2020, 14:15

Danke für die Bilder - sehen klasse aus smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 13.12.2020, 17:30

Die Tage bei ebay gefunden:

20201213_170917.jpg


Und hier der sehr kleine Ochse der Pamp:

20201213_171107.jpg


20201213_171040.jpg


Und weil wir den dritten Advent haben:

20201213_172356.jpg


20201213_170958.jpg


Liebe Grüße

McMephisto

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2528
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon Frank the tank » 14.12.2020, 07:46

Schöne Sammlung!

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 06.02.2021, 15:57

Heute bei mir eingetrudelt. Der Barren ist seit ein paar Tagen erhältlich:

Eule - Owl

20210206_154941.jpg
20210206_154922.jpg

Outback 1403
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon Outback 1403 » 06.02.2021, 17:09

Wie macht ihr eigentlich die Sicherheitsprüfung auf Echtheit bei den Pamp-Barren? Die China-Fälschungen sind ja wirklich gut gemacht und im Blister kaum von den echten zu unterscheiden.

Die bieten ja das Veriscan-Verfahren zum Prüfen ihrer Barren an, allerdings soll man für den download 50 $ berappen, was ich für ne richtige Unverschämtheit halte! smilie_54

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7563
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon san agustin » 06.02.2021, 17:32

Outback 1403 » 06.02.2021, 17:09 hat geschrieben:Wie macht ihr eigentlich die Sicherheitsprüfung auf Echtheit bei den Pamp-Barren? Die China-Fälschungen sind ja wirklich gut gemacht und im Blister kaum von den echten zu unterscheiden.

Die bieten ja das Veriscan-Verfahren zum Prüfen ihrer Barren an, allerdings soll man für den download 50 $ berappen, was ich für ne richtige Unverschämtheit halte! smilie_54


kann mir nicht vorstellen, das die Asiaten hier bei 1 Gramm Goldbarren sich die Mühe machen
wäre absolut sinnfrei :arrow:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: Goldbarren Pamp

Beitragvon McMephisto » 06.02.2021, 20:22

Outback 1403 » 06.02.2021, 17:09 hat geschrieben:Wie macht ihr eigentlich die Sicherheitsprüfung auf Echtheit bei den Pamp-Barren? Die China-Fälschungen sind ja wirklich gut gemacht und im Blister kaum von den echten zu unterscheiden.

Die bieten ja das Veriscan-Verfahren zum Prüfen ihrer Barren an, allerdings soll man für den download 50 $ berappen, was ich für ne richtige Unverschämtheit halte! smilie_54


Also ich kaufe meine Barren meist von renommierten Händlern. Da schließe ich Fälschungen schon mal aus. Weiterhin habe ich Spaß an Barren in besonderen Blisterverpackungen, also weniger die 0815-Barren. Da ist mein Gedankengang, dass es sich für die Fälscher nicht lohnt, da davon teilweise nur wenige im Umlauf sind. Auch kaufe ich die Blister, wenn die gerade neu auf dem Markt sind. Somit kann der Fälscher hier noch nicht aktiv geworden sein. Bei Standardblisterverpackungen sind natürlich irgendwann auch Fälschungen auf dem Markt, aber deswegen kaufe ich diese ja auch nicht.

Falls ich etwas in der Bucht kaufe, dann auch hier Barren in "Sonderblisterverpackung".

Ich habe mir damals diese App auf meinem Mobilphone installiert:

https://play.google.com/store/apps/deta ... p.bm&hl=de

Damit konnte, ich betone konnte, man den QR-Code auf der Rückseite des Blisters einscannen. Es gab dann eine Rückmeldung in der App mit der Seriennummer. Sicher und vertrauenserweckend fand ich das nicht. Ich denke, dass die Asiaten auch den QR-Code ohne Probleme kopieren werden und können. Ich habe noch ein paar "alte, normale" Barren in Blister, die ich mit der App einscannen konnte. Wie bereits beschrieben, kaufe ich aber solche Ware nicht mehr. Diese einfachen Barren konnte ich aber mittels RFA prüfen.

Seit kurzem funktioniert das Scannen auch nicht mehr. Es kommt dann eine Fehlermeldung, dass die App aktualisiert werden soll, obwohl sie laut Googleplay auf dem aktuellsten Stand ist.

Die Registrierung für die App soll ja hier erfolgen:

https://my.pamp.com/

Dort kann man dann auch den Rahmen für den Scanner kaufen. Die Kosten ohne Versand belaufen sich auf 50 Dollar, wobei man dann pro Jahr 25 Scans durchführen kann. Wer mehr Scans benötigt, muss dann ein Abo zusätzlich abschließen.

Der Scanner Canon CanoScan 9000F Mark II, der dort beschrieben wird, ist aus dem Jahr 2013 und wird von Canon nicht mehr gebaut oder vertrieben. In der Bucht kann man den mit etwas Glück für 250-350 Euro schießen.

Somit finde ich das ganze Veriscan-Gehabe als nicht brauchbar.

san agustin » 06.02.2021, 17:32 hat geschrieben:
kann mir nicht vorstellen, das die Asiaten hier bei 1 Gramm Goldbarren sich die Mühe machen
wäre absolut sinnfrei :arrow:


Da bin ich vollkommen d'accord mit sanagustin. Ich selber nehme mir die kleinen Dinger auch nur deswegen, weil ich die hübsch finde. Der Aufpreis ist doch nicht ohne. Als reine Geldanlage sollte man dann doch zur den schwereren Barren greifen.


Gruß

McMephisto


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste