Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 04:53

Silber.de Forum

2020 1oz Perth Mint Brumby

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 14.02.2012, 07:32

2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon GSP-Sammler » 22.06.2020, 17:01

der verkauf ist heute weltweit offiziell gestartet
Bildquelle: ps-coins

Nennwert: $1 AUD (Australia)
Prägestätte: Perth Mint
Metall: 999er Silber
Gewicht: 31.107 Gramm
Durchmesser: 40.9 mm
Prägung: BU (Brilliant uncirculated) = Stempelglanz
Auslage: 25,000
in Kapsel geliefert
Dateianhänge
Brumby.jpg

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon sternengong » 22.06.2020, 17:04

Danke GSP-Sammler!
Dann verschiebe ich meinen Post wohl besser hier her:

1 oz Silber Perth Mint Australien Brumby / Horse / Pferd

Ein wirklich schönes Pferdemotiv, dass mich stark an die Stock Horse Serie erinnert.
Das es ein begehrtes Motiv ist scheint sich anhand der schnellen Verkäufe von heute zu bewahrheiten.

Bei PS Coins waren sie laut Newsletter in einer halben Stunde alle verkauft (Herr Wagner wird um 18:30 Uhr nochmals ca. 10 Tubes nachlegen).

Beim Belgier (goldsilver.be) konnte man (spaßeshalber) anfangs noch 2.000 Stück in den Warenkorb legen, dann waren sie allerdings sehr schnell alle weg. Aktuell hat er nochmals einige hundert nachgelegt und es sind dort jetzt noch etwa 210 Stück im Store.

Die Edelmetallgalerie hat/hatte die Münze wohl auch, das habe ich aber nicht genauer verfolgt?!

Für diejenigen, die es interessiert habe ich mal die Anfangspreise von heute morgen/mittag aufgeschrieben:

LPM Hongkong umgerechnet ca. 24,60 Euro.
Ainslie Bullion Australien umgerechnet ca. 23,04 Euro.
PS Coins Deutschland ca. 26,28 Euro (als Tube umgerechnet ca. 25,93 Euro das Stück).
goldsilver.be Belgien ca. 24,54 Euro.

Wie gesagt von heute morgen, wie sich das preislich weiter entwickelt....
Ich habe da so eine Vermutung.... ;-)

In diesem Sinne: Schönen Feierabend allen zusammen! smilie_24
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon Muzel » 22.06.2020, 17:12

sternengong hat geschrieben:1 oz Silber Perth Mint Australien Brumby / Horse / Pferd
Ein wirklich schönes Pferdemotiv, dass mich stark an die Stock Horse Serie erinnert.
Das es ein begehrtes Motiv ist scheint sich anhand der schnellen Verkäufe von heute zu bewahrheiten.

Beim Belgier (goldsilver.be) konnte man (spaßeshalber) anfangs noch 2.000 Stück in den Warenkorb legen, dann waren sie allerdings sehr schnell alle weg. Aktuell hat er nochmals einige hundert nachgelegt und es sind dort jetzt noch etwa 210 Stück im Store.

LPM Hongkong umgerechnet ca. 24,60 Euro.
Ainslie Bullion Australien umgerechnet ca. 23,04 Euro.
PS Coins Deutschland ca. 26,28 Euro (als Tube umgerechnet ca. 25,93 Euro das Stück).
goldsilver.be Belgien ca. 24,54 Euro.

Wie gesagt von heute morgen, wie sich das preislich weiter entwickelt....
Ich habe da so eine Vermutung.... ;-)


Also ich sehe das ein wenig anders :wink:

Ich finde das Motiv langweilig... ein Pferd was in einer Pfütze rumspringt, das war's.
Kein Hintergrund, keine wirkliche Tiefe im Design smilie_13

Woran machst du denn fest, dass die Münze so begehrt ist? Nur weil sie schnell verkauft wird?
Das ist dann eben leider nur die halbe Wahrheit, denn wer die Warenkörbe beobachtet hat, konnte sehen, dass die Dinger in 100er und 20er-Schritten weggingen. Am Ende hat Wagners nämlich sogar selber in Belgien bestellt, so wie ich die Newsletter deute :wink:

Die Münze hat eine geringe Auflage und befindet sich Rollenweise in den Händen weniger, weil man hier einfach auf einen hohen Gewinn spekuliert, das ist alles.
Natürlich für Pferdefreunde eine schöne Sache, aber Ende ist die Münze einfach nur knapp, weil sie nicht auf viele Sammler verteilt ist, sondern massenweise auf Spekulanten. Natürlich alles völlig legitim, aber man sollte das Ganze auch ein bisschen sachlich betrachten :wink:

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon Unzen999 » 22.06.2020, 17:14

smilie_14 für das einstellen....Gefällt mir seeeeeehr gut.Dann werde ich mich um 18:30 mal bemühen sonst muß ich auch auf den Zweitmarkt ausweichen :D Wird es eine Serie?
Zuletzt geändert von Unzen999 am 22.06.2020, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon graurock » 22.06.2020, 17:26

Das werden doch alles Burner, die Sammlerausgaben smilie_01

Riesige Gewinne mit dem richtigen Näschen.
Das Finanzamt wird es freuen.


Ich bleibe dabei. Kurzfristig top, langfristig Flop.

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon GSP-Sammler » 22.06.2020, 17:30

@graurock
ich finde einfach das Motiv sehr gut. Aber bei Preisen über 24€ in Belgien bzw. über 26€ in Deutschland wird es bei mir auch nur ein Stück werden.
Ich hoffe heimlich darauf, dass es eine Serie ist/wird.
Dann sehe ich schon ähnlich der Stock Horse Serie Potenzial darin. Das Motiv finde ich jetzt nicht so schlecht, aber auch nicht soooooooo gut dass ich mir eine Masterbox kaufen muss!
Daher jeder wie er möchte

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1652
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon 25rubel » 22.06.2020, 17:36

"kurzfristig" reicht den meisten ja auch...

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon sternengong » 22.06.2020, 17:38

Laut LPM Hongkong ist es die erste Ausgabe einer neuen Serie ....

http://www.lpm.hk/blog/2020-1oz-austral ... ign=brumby
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon Muzel » 22.06.2020, 17:43

sternengong hat geschrieben:Ob einem das Motiv gefällt oder nicht, da ist es dann immer schwierig mit der Sachlichkeit ;-)

Mir gefällt es jedenfalls. Jedem seine eigenen (Sammler)vorlieben.
Und ja: Ich habe mir die Warenkörbe bei psc und gs.be angesehen, da gingen die Münzen sowohl in 20er Schritten als auch einzeln weg, man musste dazu nur ab- und an auf "aktualisieren" klicken. Ob die Käufer jetzt Spekulanten, Sammler, Pferdeliebhaber, Anleger etc. waren?! Ich weiß es nicht. Jeder so wie er mag ....


Mit der Sachlichkeit bezieht sich nicht auf eine Motivdiskussion, sondern hatte ich darauf bezogen, dass dein Post sich so liest, als wenn die Sammlerwelt diese Münze ruckzuck gekauft hat und das ist eben nicht wahr :wink:
Natürlich gingen auch einzelne Stückzahlen weg, gar keine Frage, aber die MASSE ging in Rollen und Masterboxen weg, das sollte man einfach fährerweise sagen.

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1140
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 22.06.2020, 17:48

Muzel hat geschrieben:
Natürlich gingen auch einzelne Stückzahlen weg, gar keine Frage, aber die MASSE ging in Rollen und Masterboxen weg, das sollte man einfach fährerweise sagen.


Ergo,

wie immer.

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon sternengong » 22.06.2020, 17:49

Alles gut Muzel.
Vielleicht ist das so.
Ich weiß es nicht. ;-)
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 692
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon Unzen999 » 22.06.2020, 17:56

Muzel hat geschrieben:
sternengong hat geschrieben:Ob einem das Motiv gefällt oder nicht, da ist es dann immer schwierig mit der Sachlichkeit ;-)

Mir gefällt es jedenfalls. Jedem seine eigenen (Sammler)vorlieben.
Und ja: Ich habe mir die Warenkörbe bei psc und gs.be angesehen, da gingen die Münzen sowohl in 20er Schritten als auch einzeln weg, man musste dazu nur ab- und an auf "aktualisieren" klicken. Ob die Käufer jetzt Spekulanten, Sammler, Pferdeliebhaber, Anleger etc. waren?! Ich weiß es nicht. Jeder so wie er mag ....


Mit der Sachlichkeit bezieht sich nicht auf eine Motivdiskussion, sondern hatte ich darauf bezogen, dass dein Post sich so liest, als wenn die Sammlerwelt diese Münze ruckzuck gekauft hat und das ist eben nicht wahr :wink:
Natürlich gingen auch einzelne Stückzahlen weg, gar keine Frage, aber die MASSE ging in Rollen und Masterboxen weg, das sollte man einfach fährerweise sagen.


Evtl. hatte die Sammlerwelt auch zeitlich nicht die Möglichkeit zuzuschlagen 30 Min. ist ja keine Ewigkeit und ohne den Newsletter von PS Coins sind/waren die Möglichkeiten noch mehr begrenzt...
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon black religion » 22.06.2020, 17:58

Muzel hat geschrieben:
sternengong hat geschrieben:Ob einem das Motiv gefällt oder nicht, da ist es dann immer schwierig mit der Sachlichkeit ;-)

Mir gefällt es jedenfalls. Jedem seine eigenen (Sammler)vorlieben.
Und ja: Ich habe mir die Warenkörbe bei psc und gs.be angesehen, da gingen die Münzen sowohl in 20er Schritten als auch einzeln weg, man musste dazu nur ab- und an auf "aktualisieren" klicken. Ob die Käufer jetzt Spekulanten, Sammler, Pferdeliebhaber, Anleger etc. waren?! Ich weiß es nicht. Jeder so wie er mag ....


Mit der Sachlichkeit bezieht sich nicht auf eine Motivdiskussion, sondern hatte ich darauf bezogen, dass dein Post sich so liest, als wenn die Sammlerwelt diese Münze ruckzuck gekauft hat und das ist eben nicht wahr :wink:
Natürlich gingen auch einzelne Stückzahlen weg, gar keine Frage, aber die MASSE ging in Rollen und Masterboxen weg, das sollte man einfach fährerweise sagen.


Naja, bei "limitierter Premiumbullion", besonders bei Erstausgaben ist das irgendwie immer so. Darum nervt es mich jedes Mal, daß ich nicht den ganzen Tag vor meinem Rechner sitzen kann, um jede Münze direkt bei Verkaufsstart abzugreifen smilie_10
Ganz ohne Ironie nervt es mich aber langsam wirklich, im Land der höchsten Ausgabepreise zu sein.

Abgesehen davon, Motiv ganz ok, sieht aus wie die Fortsetzung der Stock Horse. Vielleicht kommt von APMEX noch der Australian Donkey. Egal, jeder mit einer Tochter, hat da ein kleines, schönes Geschenk. Meine freut sich jedenfalls über sowas.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

.tob.
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 14.04.2020, 11:15

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon .tob. » 22.06.2020, 18:14

Finde die Idee, dem Brumby eine Münze zu widmen, gut.
Leider ist mMn das Design des galoppierendes Pferdes teilweise nicht gelungen:
> Schweif und Mähne zeigen in unterschiedliche Richtungen
> Winkel des Halses und Kopfes passt nicht zu den Vorderbeinen und Schulter.

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: 2020 1oz Perth Mint Brumby

Beitragvon Muzel » 22.06.2020, 18:17

Muzel hat geschrieben: Natürlich gingen auch einzelne Stückzahlen weg, gar keine Frage, aber die MASSE ging in Rollen und Masterboxen weg, das sollte man einfach fährerweise sagen.

Unzen999 hat geschrieben:Evtl. hatte die Sammlerwelt auch zeitlich nicht die Möglichkeit zuzuschlagen 30 Min. ist ja keine Ewigkeit und ohne den Newsletter von PS Coins sind/waren die Möglichkeiten noch mehr begrenzt...


Richtig, 30 min. sind keine Ewigkeit, denn Wagners hatte nur ca. 10 Rollenangebote = 200 St. und der Rest waren glaube ca. 200 Einzelmünzen.
Als die 10 Rollen bei Wagners ruckzuck weg waren, gingen dann die Einzelangebote fast in 20er-Schritten weg.
Ich hoffe damit ist dir klarer, dass man hier nicht vom Einzelnen der Sammlerwelt reden kann :wink:
Und noch mal, es ist völlig legitim wenn jemand in Masse die Münze zur Spekulation kauft, aber man kann nich im Nachhinein sagen, die Münzen ist extrem begehrt, weil sie so schnell abverkauft wird, wenn z.B. die 2500 Stück vom Belgier nur an wenige Grossbesteller geht, weil man eben auf der gleiche Szenario wie beim Stock Horse setzt :wink:

sternengong hat geschrieben:Alles gut Muzel.
Vielleicht ist das so.
Ich weiß es nicht. ;-)


Jupp alles gut smilie_57
War aber wirklich so beim Belgier mit den 100er und 20er-Schritten, ich hatte es ja beobachtet.

Aktuell hat der Belgier wieder um ca. 500 aufgestockt, natürlich wieder teurer.
Sprich bei einer Auflage von 25.000 sind aktuell ca. 2500 beim Belgier, wenn nicht noch mehr, tolle Verteilung smilie_11
Ich will nicht wissen, wie viele Händler die auch beim Belgier kaufen müssen und die dann hier in ihrem Shop anbieten :wink:


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste