Aktuelle Zeit: 23.04.2024, 19:11

Silber.de Forum

Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon John Doe Silver » 30.10.2019, 11:34

Hier geht es um die Münze Deutschland ehemals VfS
Zuletzt geändert von John Doe Silver am 28.02.2020, 14:19, insgesamt 2-mal geändert.
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2952
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: VfS - Verkaufsstelle für Sammlermünzen

Beitragvon Mahoni » 30.10.2019, 12:04

War doch ganz gut aufgehoben - dort wo es diskutiert wurde. Eventuell könnte man die Beiträge dann hierher umziehen. smilie_01
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: VfS - Verkaufsstelle für Sammlermünzen

Beitragvon John Doe Silver » 28.02.2020, 14:14

Hat es schon wer mitbekommen? Der Laden hat sich zu Münze Deutschland umbenannt. Neue Webseite, [moderiert] An der Inkompetenz und Produktpalette hat sich sicherlich nichts verändert. Die bekommen es nicht hin Bullion zu produzieren.
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Tykon » 28.02.2020, 14:21

Kunden wurden bereits informiert. Und wer kein Kunde ist, dem kann es auch zukünftig egal sein wie der Laden heißt.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
John Doe Silver
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 629
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon John Doe Silver » 28.02.2020, 14:31

Tykon hat geschrieben:Kunden wurden bereits informiert. Und wer kein Kunde ist, dem kann es auch zukünftig egal sein wie der Laden heißt.


Ähm, Nein! smilie_11
Ein Idiot ist ein Idiot. Zwei Idioten sind zwei Idioten. Zehntausend Idioten sind eine politische Partei. - Kafka

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Tykon » 28.02.2020, 14:39

John Doe Silver hat geschrieben:
Tykon hat geschrieben:Kunden wurden bereits informiert. Und wer kein Kunde ist, dem kann es auch zukünftig egal sein wie der Laden heißt.


Ähm, Nein! smilie_11

Ähm, Doch! Bezieh es auf was du willst .... smilie_24
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Köni123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 01.08.2010, 19:12

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Köni123 » 28.02.2020, 16:34

Tykon hat geschrieben:
John Doe Silver hat geschrieben:
Tykon hat geschrieben:Kunden wurden bereits informiert. Und wer kein Kunde ist, dem kann es auch zukünftig egal sein wie der Laden heißt.


Ähm, Nein! smilie_11

Ähm, Doch! Bezieh es auf was du willst .... smilie_24

Ahm, Nein! Ich bin bisher dort Kunde gewesen. Mich hat niemand informiert. Und du brauchst erst gar nicht mit diesem Selbstbeweihräuchehungsmagazin anfangen. Das kommt seit ca. 4 Jahren bei mir nicht mehr an.
Ist aber auch egal, die können zukünftig ihren Krempel behalten. Nach Ende der alten 100er Serie, ist bei mir Schluss mit neuen Münzen aus D. Kein Service, einseitige Verträge, nein Danke.
Schon oft gehandelt und bisher nie enttäuscht worden!

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Tykon » 28.02.2020, 17:23

Das ist ja das schöne an D .... es wird niemand gezwungen bei einem bestimmten Anbieter zu kaufen. Daher ist mir völlig wurscht, was du von denen hältst. smilie_24
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7900
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon nordmann_de » 28.02.2020, 18:56

John Doe Silver hat geschrieben:
Tykon hat geschrieben:Kunden wurden bereits informiert. Und wer kein Kunde ist, dem kann es auch zukünftig egal sein wie der Laden heißt.


Ähm, Nein! smilie_11


Vielleicht mal zur Information.
Der Kunde wurde informiert durch:

1. Newsletter, sofern dieser abonniert war.
2. Besuch der Webseite
3. Durch das Kundenmagazin Prägefrisch (wenn man es abonniert hat)
4. Besuch auf der WMF 2020 in Berlin
5. Möglicherweise auf einer Zahlungsanweisung, hatte in dem fraglichen Zeitraum keine und kann es daher nicht beurteilen.

Meines Wisssens nach verschickt in der Regel keiner der hier im Forum besprochenen Händler Papierinfos über so etwas, da zu teuer (ich meine da nicht die Papiernewsletter wie vom Münzkurier und einigen Anderen, es mag da Ausnahmen geben, bevor Einwendungen kommen :wink: )
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon leuchtboje » 03.03.2020, 19:02

nordmann_de hat geschrieben:
John Doe Silver hat geschrieben:
Tykon hat geschrieben:Kunden wurden bereits informiert. Und wer kein Kunde ist, dem kann es auch zukünftig egal sein wie der Laden heißt.


Ähm, Nein! smilie_11


Vielleicht mal zur Information.
Der Kunde wurde informiert durch:

1. Newsletter, sofern dieser abonniert war.
2. Besuch der Webseite
3. Durch das Kundenmagazin Prägefrisch (wenn man es abonniert hat)
4. Besuch auf der WMF 2020 in Berlin
5. Möglicherweise auf einer Zahlungsanweisung, hatte in dem fraglichen Zeitraum keine und kann es daher nicht beurteilen.

Meines Wisssens nach verschickt in der Regel keiner der hier im Forum besprochenen Händler Papierinfos über so etwas, da zu teuer (ich meine da nicht die Papiernewsletter wie vom Münzkurier und einigen Anderen, es mag da Ausnahmen geben, bevor Einwendungen kommen :wink: )


Das stimmt, im 'Prägefrisch' wurde informiert, auch im Newsletter - Rest 'nutze' ich nicht.
In letzter Zeit u.a. erfolgreich gehandelt mit: megane26; menzi67; marcus; karmar666; gsp-sammler

Ronny
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 28.05.2017, 21:05

Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Ronny » 07.10.2020, 05:42

Hat schon jemand die Zahlungsaufforderung für die neue 100-Euro Münze erhalten. Sollte doch bereits Anfang Oktober kommen. Hab noch nichts gekriegt...? smilie_14

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Rheingold » 07.10.2020, 07:44

Hallo,

also die Email mit der Zahlungsauffordung kam heute morgen pünktlich zum Ausgabetag smilie_01
Der Brief mit der Rechnung kommt dann meist ein paar Tage später.

VG smilie_24

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 336
Registriert: 23.07.2010, 14:56
Wohnort: zwischen Harz und Heideland

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon michasi » 07.10.2020, 07:51

also die Email mit der Zahlungsauffordung kam heute morgen pünktlich zum Ausgabetag smilie_01
Der Brief mit der Rechnung kommt dann meist ein paar Tage später.

Ich denke nicht, das da im Anschluss noch ein Brief kommt. Brauchst Du alles doppelt? Die Zahlungsanforderung ist doch als PDF in der Mail angehängt.
Heute Morgen war die Post schon bei Dir??
mit besten Grüssen
Über 35 positiv abgeschlossene Deals, 0 negativ
Meine Bewertungen:
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=7371

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Tykon » 07.10.2020, 11:42

Zahlungsaufforderung und Rechnung sind zwei Paar Schuhe. Der Brief mit der Rechnung wird parallel zum Versand der Münzen verschickt.

Habe gestern die Zahlungsaufforderung als PDF per Mail erhalten. Gehe aber davon aus, dass diese auch parallel per Post kommt, da das PDF den Vermerk „Doppel“ trägt, also kein Originaldokument ist.

Ob das nun sinnvoll ist oder nicht, sei dahin gestellt. Persönlich begrüße ich die Umstellung des Versands der Zahlungsaufforderung von Post auf E-Mail. Zumindest für Online-Besteller.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Ronny
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 28.05.2017, 21:05

Re: Münze Deutschland (Verkaufsstelle für Sammlermünzen)

Beitragvon Ronny » 07.10.2020, 12:57

Danke für die Antworten...! Bei mir kam heute auch die Email...! smilie_14


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste