Aktuelle Zeit: 29.05.2024, 09:47

SILBER.DE Forum

Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Beate722 » 28.04.2019, 15:02

Die Gefahr das der Wert gen Schmelzwert fällt ist nicht gegeben. Die Auflage von 30.000 wird dies zu verhindern wissen! Manche kaufen sich Lunare mit Auflage von 300.000 für ähnliche Preise.


Die Höhe der Auflage ist mittlerweile eines der Hauptkriterien geworden, da sind ein paar tausend Stück Preis entscheidend.

Beispiel positiv: Schwan nur 25.000 Stück deutlich höhere Marktpreise
Beispiel negativ: Birds of Paradise - 50.000 Auflage und deutliche niedrigere Preise

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Beate722 » 28.04.2019, 15:06

Bezgl. Potenzial des Silver Nugget - die Zeit wird es zeigen


Das sehe ich auch so, es ist noch viel zu früh, sich da ein abschließende Urteil zu erlauben. Der wahre Marktpreis wird sich beim nächsten Run auf Silber zeigen.

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon GSP-Sammler » 28.04.2019, 15:31

@Beate722
bei aller Liebe zu manchen Sammlerstücken. Du solltest jedoch nicht mehrere Welten oder Wahrheiten versuchen zu kombinieren.
Wenn Silber mal wieder tatsächlich markant steigen wird (siehe 2009-2012), dann wird dies hauptsächlich Anlagesilber 1:1 betreffen. Eine Münze die jetzt schon 100% oder mehr in der Ausgabe kostet, heißt noch lange nicht dass diese diese 100% (oder mehr) Aufschlag behalten wird.
Und wenn jemand auf "DEN SILBERWERT" setzt, dann gewinnt er wohl deutlich mehr, wenn dieser Anleger sich heute/aktuell 100 Stück "deutlich günstigere Anlagesilbermünzen" zulegt als sich 100 Stück "jetzt deutlich teurere Schwäne, Nuggets oder sonst etwas über 100% Aufpreisiges" zu kaufen.

Und ein Anleger dieser 100 x1oz Sammlerstücke braucht erst einmal 100 Käufer von 100 x1oz Sammlerstücken. In der Realität ist dies meist viel schwieriger als Käufer für 100oz Anlagesilber zu finden (da reicht manchmal schon 1 Käufer aus...)

Und ein Sammler wird sich nur 1 oder 2 Stücke zulegen. Dem ist der Preis weitestgehend egal, solange er das Stück haben möchte. Aber im gegensatz zu "von vor 20 Jahren" hat diese aktuelle Sammler auch gefühlte 5000 Möglichkeiten mehr. Es kommt seit 1-2 Jahren wirklich fast jede Woche eine "super-brandneue-musst-unbedingt-haben-extratolle-Sammlerausgabe" heraus, die natürlich alle die gefragtesten und teuersten Münzen in 30 Jahren sein werden (ACHTUNG IRONIE!!!).

Diese ganzen modernen Ausgaben eignen sich meiner Meinung nach nicht als Anlagemünzen, solange der Preis zu sehr vom Anlagesilberpreis abgehoben ist. Die 1oz Lunare der II.Serie vor 12 Jahren waren damals auch 2-3 EURO teurer als andere Eagles, Maples oder die ersten Phils. Irgendwann sind sie gestiegen, dann wieder gefallen. Und trotz 300.000 Auflage immer noch nicht zum Maple, Eagle oder Philharmoniker Preis erhältlich.

Auch diese Nugget-bzw. Schwan-Stücke werden mit der Zeit mit Sicherheit "ausgelutscht", "durchgelutscht" oder "einfach nur "OUT" sein, ähnlich den Lunaren (wie es hier oft behauptet wird).
Ich denke aber es gibt weltweit trotzdem eine größere Bekanntheit und (noch?) Nachfrage nach Lunaren als nach Nuggets oder Schwänen. Ich kenne jedenfalls niemand der "im Jahr des Nuggets oder Schwans" geboren ist und dazu eine Geburtstagsmünze "zum Runden" bekommen hat.

Und mit allem Respekt:
Die Auflagezahlen interessieren doch nur, wenn es eine erfolgreiche Sammlerserie wird. Und diese auch langfristig fortgesetzt wird.
Das bezweifel ich im Moment doch sehr:
Erstens, dass es langfristig angelegt ist
und
zweitens dass es sich bei diesen Erstausgabepreisen so viele Abnehmer finden (wir reden schließlich über stinknormale Bullionqualität!!!).
Zuletzt geändert von GSP-Sammler am 28.04.2019, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Tykon » 28.04.2019, 16:48

Beate722 hat geschrieben:
Die Gefahr das der Wert gen Schmelzwert fällt ist nicht gegeben. Die Auflage von 30.000 wird dies zu verhindern wissen! Manche kaufen sich Lunare mit Auflage von 300.000 für ähnliche Preise.


Die Höhe der Auflage ist mittlerweile eines der Hauptkriterien geworden, da sind ein paar tausend Stück Preis entscheidend.

Beispiel positiv: Schwan nur 25.000 Stück deutlich höhere Marktpreise
Beispiel negativ: Birds of Paradise - 50.000 Auflage und deutliche niedrigere Preise

Wenn du eins ständig beweist, dann dass du absolut keine Ahnung hast. Aber davon ne ganze Menge. smilie_12
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Beate722 » 28.04.2019, 17:33

Wenn du eins ständig beweist, dann dass du absolut keine Ahnung hast. Aber davon ne ganze Menge.


Bitte sei so nett, kläre mich über die Entwicklung der Marktpreise für diese 2 Artikel auf und warum diese sich so unterschiedlich gestalten, nur so lassen sich meine Wissenslücken kompensieren.

Beispiel positiv: Schwan nur 25.000 Stück deutlich höhere Marktpreise - Aktuell ca. 34 €
Beispiel negativ: Birds of Paradise - 50.000 Auflage und deutliche niedrigere Preise - Aktuell ca. 20.50 €

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 616
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon lubucoin » 28.04.2019, 17:39

Demnach müssten ja alles was in einer Auflage von nur wenigen 100 Stück verkauft wird ja sofort ausverkauft sein und unaufhaltsam steigen :?:

Die vielen 2 bis 3 oz antikfinish Ausgaben die alle in diesen Auflagen geprägt werden gibt es aber überall noch Massig zu haben, weil die eben auch alle viel zu teuer verkauft werden und die trotz mancher schönen Motive kaum einer haben will. Weil es auch nur Auftragsprägungen diverser Agenturen von irgendwelchen unbewohnten Inseln sind. Und das Ausgabeland rein gar nichts mit dem gezeigten Thema zu tun hat.

Das ist jetzt vielleicht wieder ein schlecht gewähltes Beispiel gewesen,
da das auf das Nugget nicht ganz so zutrifft.
Aber das Motiv ist nunmal wirklich Geschmacksache.
Im Grunde rein Objektiv betrachtet ein völlig langweiliges Motiv.
Aber für mich als Sammler trotzdem interessant, und da der Preis nicht all zu hoch war, habe ich für knapp 25 eine mitbestellt. Das war aber auch schon hart an der Grenze für das Stück.
Ich rechne da auch nicht damit, dass die sich da irgendwie nach oben bewegt.

Ich finde es kommt natürlich auch auf die Auflage an, aber es gibt heute Silbermünzen mit Auflagen von unter 10000, die bekommt man obwohl schon 10, 30 oder sogar 50 Jahre alt noch zu einem relativ guten Preis. Andererseits gibt es Münzen mit einer Auflage von 20000 oder sogar bis zu 60000, die sind nach wenigen Jahren nirgendwo zu finden. Siehe z.B. China.

Oder anderes Beispiel die 5-Euro 2016 Polymer Münze mit einer noch viel höheren Auflage.
Wir auch kaum unter 50 verkauft.

Wenn verschiedene sammelwürdige Kriterien miteinander vereint in einer Münze auftreten, kann diese trotz Hoher Auflage ein Hit werden.
Deswegen wir mitlerweile immer häufiger versucht Innovative Münzen herzustellen.
Manchen Ländern gelingt das auch sehr gut, wie Lettland die jedes Jahr sogar eine "Innovative Münze" in dem Ausgabe-Programm haben. Manch andere Länder versagen da kläglich.

Allgemein kann man glaube ich sagen , dass Münzen aus Australien, Kanada und England es von Grundauf wirklich schwer haben sich gut zu entwickeln, da dort einfach schon von Haus aus viel zu viel auf den Mark geworfen wird. Einige schalten da von vorn herein ab und sagen sich ich sammel nur die Länder, die sich wirklich Mühe geben wenige und einzigartige Stücke zu kreiren.

Es kommt mittlerweile einfach viel zu viel auf den Markt, da spielt die Auflage meiner Meinung nach nur noch eine untergeordnete Rolle.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Beate722 » 28.04.2019, 19:05

Demnach müssten ja alles was in einer Auflage von nur wenigen 100 Stück verkauft wird ja sofort ausverkauft sein und unaufhaltsam steigen


Das ist nicht das Thema, weil unterschiedliche Prägungen, auch verschiedene Prägestätten ein anderes Sammler verhalten bedingen.

Mir ging es um nahezu identische Prägungen mit nur unterschiedlichen Auflage Zahlen. Deshalb die Frage: Wie kommt der Unterschied bei den o.g. Münzen von fast 50 % im Endkunden Verhalten zusammen?

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 616
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon lubucoin » 28.04.2019, 19:32

Das gehört eigentlich in den Schwanen Faden, aber ich werde mal hier Antworten, vielleicht können die Mods das dann gemeinsam verschieben.

Beate722 hat geschrieben: Mir ging es um nahezu identische Prägungen mit nur unterschiedlichen Auflage Zahlen. Deshalb die Frage: Wie kommt der Unterschied bei den o.g. Münzen von fast 50 % im Endkunden Verhalten zusammen?



Ich vermute das liegt an der Nachfrage der vorherigen Ausgaben.

Der zweite Schwan lief recht gut. Da hat der Hype vom ersten noch angehalten und wurde wohl auch gut gekauft. Da setzen die Händler darauf, das das auch weiterhin anhält und schlagen gleich mal von vorn herein noch mehr drauf.
Der Paradiesvogel wurde obwohl ich finde ein ganz gelungenes Motiv, nur wenig verkauft und ist noch bei vielen Händlern verfügbar. Deswegen bieten die den zweiten wohl so nah am spot an.

Ich finde den zweiten Vogel auch nicht mehr so toll. Habe deswegen nur den ersten bestellt, und das auch erst vor kurzem.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2952
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Mahoni » 30.01.2020, 19:38

Dieses Jahr wird es wohl noch eine 2 oz Piedfort Silber-Bullion-Ausgabe des "Australian Nugget -welcome Stranger" geben. Freigabe ist erteilt ! smilie_01
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2952
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Mahoni » 30.01.2020, 19:43

Die 2. Ausgabe nach dem "Welcome Stranger" wird wohl in 2020 folgen. Freigabe ist bereits erteilt. Die 2020er Ausgabe ( Gold & Silber) wird anlehnend an den Hand of Faith Gold Nugget ausfallen. Dieser Nugget wurd bereits 1987 auf Goldmünzen verewigt.
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2437
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon black religion » 28.02.2020, 22:43

.
Zuletzt geändert von black religion am 10.04.2022, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_03

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2437
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon black religion » 28.02.2020, 23:03

.
Zuletzt geändert von black religion am 10.04.2022, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_03

Benutzeravatar
Silberpetro
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: 10.09.2011, 16:05

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Silberpetro » 29.02.2020, 11:44

Hallo

kann mir jemand sagen wo man das 2 Oz Welcome Stranger noch am billigsten bekommen kann. Der Belgier bekommt diese wohl nicht mehr rein. Sind teilweise auch schon bei einigen Händlern verschwunden.

Gruß Peter

Marcelausz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 557
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon Marcelausz » 07.06.2020, 09:54

Hallo,

habt ihr eine Ahnung warum der 2020 Gold Nugget Hand of Faith kaum noch zu bekommen ist, der 2019 hingegen noch fast überall? Der 2020 nicht unter 1900€. Beide haben die selbe Auflage... liegts an Corona? Gabs doch noch keine 7500 Stück? Oder das Motiv einfach beliebter?!

Gruß

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2437
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Australian Nugget 1oz - Silber & Gold

Beitragvon black religion » 07.06.2020, 11:02

.
Zuletzt geändert von black religion am 10.04.2022, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_03


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste