Aktuelle Zeit: 04.12.2021, 18:27

Silber.de Forum

Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Captain
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 723
Registriert: 31.03.2011, 09:38

Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Captain » 01.02.2019, 10:35



Die Perth Mint bringt eine Serie Silbermünzen zum Thema THE SIMPSONS

https://www.hit.com.au/story/the-perth- ... ins-121422

Für die meisten wahrscheinlich Kitsch, ich finde es interessant

https://www.perthmint.com/catalogue/latestReleases.aspx
_________________________
Schöne Grüße
Captain

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2202
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon black religion » 02.11.2021, 22:23

Mister Münze » 02.11.2021, 20:43 hat geschrieben:
black religion » 02.11.2021, 19:09 hat geschrieben:Diesmal habe ich meine Simpsons in Australien bestellt und habe meine Ruhe.

Darf ich fragen, wie Du bezahlt hast?


Bei downies mit Paypal, haben zwar einen beschissenen Umrechnungskurs, mit FedEx und Zoll sollte ich trotzdem nicht über 160€ pro Stück kommen. Diesmal bißchen teurer, aber ich will mich nicht mehr auf mein Glück verlassen, zur richtigen Zeit auf der richtigen Seite zu sein. So viele Serien sammel ich nicht mehr, aber Bart wollte ich unbedingt haben. Simpsons sind unschlagbar, bis heute
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1890
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon 25rubel » 03.11.2021, 07:32

wer noch suchen sollte, hier gibt es noch etwas:

https://www.silber-corner.de/de/simpson ... 02HRBart21

oder gibt es momentan in d noch einen günstigeren?

Benutzeravatar
Mister Münze
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Mister Münze » 03.11.2021, 09:41

black religion » 02.11.2021, 22:23 hat geschrieben:Bei downies mit Paypal, haben zwar einen beschissenen Umrechnungskurs, mit FedEx und Zoll sollte ich trotzdem nicht über 160€ pro Stück kommen. Diesmal bißchen teurer, aber ich will mich nicht mehr auf mein Glück verlassen, zur richtigen Zeit auf der richtigen Seite zu sein. So viele Serien sammel ich nicht mehr, aber Bart wollte ich unbedingt haben. Simpsons sind unschlagbar, bis heute

Okay, danke.
Bei mir war nämlich das Problem, dass nach dem Bestellabschluss eine Fehlerseite kam und ich nicht zu PayPal weitergeleitet wurde. So konnte ich nicht bezahlen. In meinem Profil unter "Tracking order" stehen die bestellten Münzen aber da, also wurde die Bestellung abgeschlossen.
Hab die PM per Mail angeschrieben und um einen PayPal-Link für's Bezahlen gebeten. Mal sehen, ob das klappt.
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3288
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon foxl60 » 03.11.2021, 09:58

black religion » 02.11.2021, 23:23 hat geschrieben:...
Bei downies mit Paypal, haben zwar einen beschissenen Umrechnungskurs, mit FedEx und Zoll sollte ich trotzdem nicht über 160€ pro Stück kommen.
...


Wie hoch sind denn die Wechselkursgebühren bei PayPal für 217 AUD bzw. 139 € ?

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Marcelausz » 03.11.2021, 10:41

foxl60 » 03.11.2021, 09:58 hat geschrieben:
black religion » 02.11.2021, 23:23 hat geschrieben:...
Bei downies mit Paypal, haben zwar einen beschissenen Umrechnungskurs, mit FedEx und Zoll sollte ich trotzdem nicht über 160€ pro Stück kommen.
...


Wie hoch sind denn die Wechselkursgebühren bei PayPal für 217 AUD bzw. 139 € ?



Bei meiner Kreditkarte (American Express Payback) , 2% Gebühren, 1% bekomme ich Payback wieder, also vernachlässigbar.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3288
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon foxl60 » 03.11.2021, 11:30

Danke Marcel für die Antwort.

Die Wechselkursgebühren bei PayPal sind meines Wissens aber höher als bei Zahlung mit Kreditkarte oder auch per Banküberweisung.

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Marcelausz » 03.11.2021, 12:34

foxl60 » 03.11.2021, 11:30 hat geschrieben:Danke Marcel für die Antwort.

Die Wechselkursgebühren bei PayPal sind meines Wissens aber höher als bei Zahlung mit Kreditkarte oder auch per Banküberweisung.


Habe mit Kreditkarte bezahlt via Paypal(hinterlegte Kreditkarte), da zieht Paypal keine Gebühren, nur Amex selber.

Franky74
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2020, 22:34

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Franky74 » 03.11.2021, 12:45

Paypal zieht auch keine Gebühren ab aber der Wechselkurs ist schlechter als wenn man direkt mit Kreditkarte bezahlt. An dem schlechteren Wechselkurs verdient Paypal dann dran. Fällt nicht so auf als wenn man eine Gebühr nimmt. :wink:

Habe heute übrigens die Bestätigung von der Perth Mint bekommen für meine zwei Bart‘s. Gab zumindest bei mir keine Limitierung auf nur eine. smilie_09

Benutzeravatar
aucoin
1 Unze Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 15.12.2020, 15:48

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon aucoin » 03.11.2021, 20:56

Franky74 » 03.11.2021, 12:45 hat geschrieben:Paypal zieht auch keine Gebühren ab aber der Wechselkurs ist schlechter als wenn man direkt mit Kreditkarte bezahlt. An dem schlechteren Wechselkurs verdient Paypal dann dran. Fällt nicht so auf als wenn man eine Gebühr nimmt. :wink:

Habe heute übrigens die Bestätigung von der Perth Mint bekommen für meine zwei Bart‘s. Gab zumindest bei mir keine Limitierung auf nur eine. smilie_09


Glückwunsch!

Bei Paypal kann man einstellen, mit welcher Währung man zahlen möchte. Ich habe mit bei Paypal hinterlegter Kreditkarte bezahlt und AUD gewählt, so wird der ofizielle Umrechnungskurs von Visa genutzt und dieser ist viiiiel besser (3-4%) als der von Paypal, wenn man mit Euro zahlen würde.
Whenever you find yourself on the side of the majority, it is time to pause and reflect.
Mark Twain

Benutzeravatar
Mister Münze
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Mister Münze » 04.11.2021, 20:42

Wieder bestellbar bei der Perth Mint...
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2202
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon black religion » 04.11.2021, 20:58

So richtig bewegen tut sich hier auch nichts. Höhere Auflage, wahrscheinlich weniger Zocker und scheinbar doch nicht so viele Sammler machen sich offensichtlich bemerkbar. Das Angebot ist auch schwer überschaubar. Bei viel weniger Händlern verfügbar, als es Homer war und ist. Wenn die erst alle noch kommen, dürfte es nochmal gute Einstandspreise geben. Vielleicht wird die Serie dann auch für mehr Sammler attraktiv.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3288
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon foxl60 » 05.11.2021, 13:54

black religion » 04.11.2021, 21:58 hat geschrieben:...
Bei viel weniger Händlern verfügbar, als es Homer war und ist. Wenn die erst alle noch kommen, dürfte es nochmal gute Einstandspreise geben.
...


Wer beim "Belgier" auf bessere Einstandspreise als bei den inländischen Händlern gehofft hat, wird wohl enttäuscht:

Hier kostet der 2 Oz Bart Simpson HR schon gleich 185 Euro.

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2264
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Mahoni » 05.11.2021, 13:57

foxl60 » 05.11.2021, 13:54 hat geschrieben:
black religion » 04.11.2021, 21:58 hat geschrieben:...
Bei viel weniger Händlern verfügbar, als es Homer war und ist. Wenn die erst alle noch kommen, dürfte es nochmal gute Einstandspreise geben.
...


Wer beim "Belgier" auf bessere Einstandspreise als bei den inländischen Händlern gehofft hat, wird wohl enttäuscht:

Hier kostet der 2 Oz Bart Simpson HR schon gleich 185 Euro.


Allerdings stabil von Anfang an!
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3288
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon foxl60 » 05.11.2021, 14:04

Mahoni » 05.11.2021, 14:57 hat geschrieben:...
Allerdings stabil von Anfang an!


Was meinst Du mit "stabil von Anfang an" ?

Was hilft es, dass Preise nicht erhöht werden, wenn sie schon gleich am Anfang zu teuer (=im Vergleich zu anderen Händlern) sind smilie_08 ?

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 765
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Perth Mint THE SIMPSONS Serie Silber

Beitragvon Unzen999 » 05.11.2021, 14:16

Mahoni » 05.11.2021, 13:57 hat geschrieben:
foxl60 » 05.11.2021, 13:54 hat geschrieben:
black religion » 04.11.2021, 21:58 hat geschrieben:...
Bei viel weniger Händlern verfügbar, als es Homer war und ist. Wenn die erst alle noch kommen, dürfte es nochmal gute Einstandspreise geben.
...


Wer beim "Belgier" auf bessere Einstandspreise als bei den inländischen Händlern gehofft hat, wird wohl enttäuscht:

Hier kostet der 2 Oz Bart Simpson HR schon gleich 185 Euro.


Allerdings stabil von Anfang an!


Beim ST waren gestern auch Preise 180+, genauen Preis weiß ich nicht mehr weil ich es nur überflogen hatte. Auf jeden Fall ist der Barth dort sozusagen schon ausgezogen. Evtl. warten die anderen Händler auf höhere Preise...
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste