Aktuelle Zeit: 26.10.2020, 04:54

Silber.de Forum

Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Neue Bullionmünzserie Österreich

Beitragvon KarlTheodor » 08.01.2019, 10:17

Ric III hat geschrieben:
silberschatzimsee hat geschrieben:Anlehnend an die Verbindung von Robin Hood und Österreich. Bei der Ausgabe 850 Jahre Münze Österreich kommt sicher irgendwas mit Loch Ness oder Polynesien. Irgendeine hanebüchene Verbindung kann man schon konstruieren.

Ich lass diese 3 Ausgaben aus. Zahl fix keine 100% Aufgeld für eine 100000 Bullionausgabe :oops:


Da mir das Konzept "Serie" völlig wumpe ist werde ich mich auch mit dem Poldi und der Neustadt begnügen.


... und warum weißt Du schon heute, dass Du die Robin Hood Ausgabe nicht nehmen wirst, @RIC smilie_08 ?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1133
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon bunk9 » 08.01.2019, 11:13

24,xx€ ??? Im Dezember stand bei Münze Österreich noch 18,xx€
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon KarlTheodor » 08.01.2019, 11:22

bunk9 hat geschrieben:24,xx€ ??? Im Dezember stand bei Münze Österreich noch 18,xx€


24,xx € = Münze im Blister
18,xx € = Münze ohne alles

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Neue Bullionmünzserie Österreich

Beitragvon Ric III » 08.01.2019, 18:56

KarlTheodor hat geschrieben:
Ric III hat geschrieben:
silberschatzimsee hat geschrieben:Anlehnend an die Verbindung von Robin Hood und Österreich. Bei der Ausgabe 850 Jahre Münze Österreich kommt sicher irgendwas mit Loch Ness oder Polynesien. Irgendeine hanebüchene Verbindung kann man schon konstruieren.

Ich lass diese 3 Ausgaben aus. Zahl fix keine 100% Aufgeld für eine 100000 Bullionausgabe :oops:


Da mir das Konzept "Serie" völlig wumpe ist werde ich mich auch mit dem Poldi und der Neustadt begnügen.


... und warum weißt Du schon heute, dass Du die Robin Hood Ausgabe nicht nehmen wirst, @RIC smilie_08 ?



Weshalb ich ERST heute weiß daß ich an der 3.Ausgabe kein wirkliches Interesse habe könnte man durchaus fragen.Schlußendlich hätte mir auch vor dem Beitrag von "silberschatzimsee" völlig klar sein können daß der Z`sammenhang mit einer Pop(ulär)-Figur (Robin Hood) allzu herbeigekünstelt ist.

Krügi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 09.10.2018, 16:05

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Krügi » 20.01.2019, 09:13

IrresDing hat geschrieben:Nachdem die 825-Jubiläumsunzen der Münze Österreich ein Reinfall waren und ich das Abo enttäuscht widerrufen habe, musste etwas fürs Herz her.

Hab ich was verpasst? Ich dachte die erste Münze kommt erst am 23. Januar raus, inwiefern ist die Serie dann jetzt schon eine Enttäuschung?

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon IrresDing » 20.01.2019, 15:33

Del
Zuletzt geändert von IrresDing am 11.09.2020, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_01

Krügi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 09.10.2018, 16:05

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Krügi » 20.01.2019, 17:14

Danke für deine Antwort. Das ist tatsächlich eine ziemlich miese Nummer der Münze Österreich, da war die Nachfrage wohl höher als es vorher eingeschätzt wurde und das haben sie dann schamlos ausgenutzt um ein wenig abzukassieren. Schade, ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt von der Serie jeweils ein Ansichtsexemplar mitzunehmen und 18€ wäre tatsächlich ein attraktiver Preis gewesen. Aber erstens sind mir 24€ für so eine Münze dann doch zu viel, und zweitens gebe ich dir voll und ganz recht. Es vergeht einem wahrlich die Lust Geschäfte zu machen wenn der "Partner" meint solche Praktiken anwenden zu können. Kann mir auch nicht vorstellen dass sich so was langfristig für die rechnet. Dafür ist die Enttäuschung bei den Kunden viel zu hoch (und das völlig nachvollziehbar).

Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon IrresDing » 20.01.2019, 17:16

Del
Zuletzt geändert von IrresDing am 11.09.2020, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_01

Benutzeravatar
leuchtboje
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 242
Registriert: 17.05.2018, 09:25

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon leuchtboje » 20.01.2019, 17:23

Das ist dann aber wirklich mehr als mies. :evil:

Krügi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 09.10.2018, 16:05

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Krügi » 20.01.2019, 17:27

Interessant, danke für den Hinweis! Dann denke ich doch noch mal drüber nach. Bin aber mal sehr gespannt ob der Händler dann auch wirklich zu dem Preis ausliefert. Vielleicht kann ja jemand berichten der dort bestellt hat smilie_24

Benutzeravatar
Captain
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 31.03.2011, 09:38

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Captain » 20.01.2019, 17:54

Wer keinen Wert auf den Blister legt:

https://goldsilver.be/en/home/2389-1-oz ... -v-15.html

Bei der ersten Listung lag der Preis bei 16,65€.

Denke bei den Preisen durchaus einen Kauf wert.

Ich freue mich auf die Serie
_________________________
Schöne Grüße
Captain

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon MaxeBaumann » 20.01.2019, 20:00

IrresDing hat geschrieben:Du, die Münze ist bei folgendem Händler sogar für 18 Euro bestellbar.....

Oder hier noch günstiger: https://ps-coins.com/de/1-oz-silber/1-o ... t-25a-ustg
Grüße vom Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Krügi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 09.10.2018, 16:05

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Krügi » 20.01.2019, 20:44

MaxeBaumann hat geschrieben:Oder hier noch günstiger: https://ps-coins.com/de/1-oz-silber/1-o ... t-25a-ustg
Grüße vom Maxe smilie_24

Danke dir smilie_01

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1348
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Mahoni » 23.01.2019, 17:49

Krügi hat geschrieben:Interessant, danke für den Hinweis! Dann denke ich doch noch mal drüber nach. Bin aber mal sehr gespannt ob der Händler dann auch wirklich zu dem Preis ausliefert. Vielleicht kann ja jemand berichten der dort bestellt hat smilie_24


Ich kann bestätigen das aurinum auch zu dem Preis von 18,80 geliefert hat. Meine Münzen sind gestern eingetroffen. Allerdings tatsächlich nur in einem Pappfolder - wofür der Händler nichts kann. Geld für ein Päckchen Kapseln sollte auch noch drin sein wenn man EM kauft. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Krügi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 09.10.2018, 16:05

Re: Bullionmünzserie 825 Jahre Münze Wien

Beitragvon Krügi » 23.01.2019, 18:58

Mahoni hat geschrieben:Ich kann bestätigen das aurinum auch zu dem Preis von 18,80 geliefert hat. Meine Münzen sind gestern eingetroffen. Allerdings tatsächlich nur in einem Pappfolder - wofür der Händler nichts kann. Geld für ein Päckchen Kapseln sollte auch noch drin sein wenn man EM kauft. smilie_01

Coole Sache, danke für die Rückmeldung! Wenigstens hat der Händler noch so was wie "Kaufmannsehre". Hab mir gestern auch ein Exemplar bei ps Coins bestellt, bin mal gespannt ob das auch so reibungslos klappt und wann das Ding ankommt.
Anderes Thema: Gefällt dir die Münze vom Aussehen? Ich hab sowohl Vorschaubilder gefunden wo das Motiv richtig gut aussah als auch welche die eher zum Gruseln waren smilie_02


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste