Aktuelle Zeit: 24.09.2018, 06:46

Silber.de Forum

Maple Leaf EDISON Glühbirne

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

noir
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 18.01.2017, 10:05

Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon noir » 10.04.2018, 13:28

Da ist wohl jemandem ein Licht aufgegangen...jetzt auch Maple Leaf mit Privymark GLÜHBIRNE... das hatten wir glaube ich noch nicht.... ;-)

https://www.ebay.de/itm/5-Dollar-Maple- ... SwxxVaxh8Q

Anzeigen
Silber.de Forum
pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon pureneugier » 10.04.2018, 13:45

Golden Coins bietet sie ansonsten auch "etwas" günstiger an.

https://www.golden-coins.de/product_info.php?products_id=1740

Panik95
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon Panik95 » 10.04.2018, 14:55

Auf dem Foto für mich eine schöne aussagefähige Münze.
Die Glühbirne sagt mir: Finger weg von den kostenlosen Milchflecken aus Kanada.

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon IrresDing » 10.04.2018, 15:33

Na seit der Änderung im Produktionsprozess dürfte gegen den Maple nur noch die alte Frau und die Privy-Schwemme sprechen. Da ist aber die Perth schlimmer. Milchflecken sind nicht ausgeschlossen aber wesentlich unwahrscheinlicher
.
"I'm half-Irish, half-Dutch, and I was born in Belgium. If I was a dog, I'd be in a hell of a mess!"

Panik95
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon Panik95 » 10.04.2018, 17:16

Schon mal überlegt wie diese Änderung im Produktionsprozess aussieht?
In 1-2 Jahren wissen wir ob die Milchflecken Geschichte sind oder wir einem großen Bluff zum Opfer gefallen sind.
Die Queen auf der Vorderseite ist mir lieber als die Häupter der Vergangenheit oder der Zukunft,wir sollten uns über das alte Mädchen noch ein paar Jahre freuen.

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon IrresDing » 10.04.2018, 18:03

Also alle Münzen die bei mir die Pest bekommen haben zeigten innerhalb weniger Monate, wenn nicht schon bei Auslieferung, diese Flecken.

Wird schon werden. Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heit'ren Stunden nur. smilie_07
"I'm half-Irish, half-Dutch, and I was born in Belgium. If I was a dog, I'd be in a hell of a mess!"

Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon Stefanie » 10.04.2018, 18:43

noir hat geschrieben:Da ist wohl jemandem ein Licht aufgegangen...jetzt auch Maple Leaf mit Privymark GLÜHBIRNE... das hatten wir glaube ich noch nicht.... ;-)

https://www.ebay.de/itm/5-Dollar-Maple- ... SwxxVaxh8Q


GLÜHBIRNE smilie_08 Ja gehts noch?

Ich warte auf den Marple smilie_11 mit Staubsauger smilie_20
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon Silbermann 1984 » 10.04.2018, 20:21

Panik95 hat geschrieben:Schon mal überlegt wie diese Änderung im Produktionsprozess aussieht?
In 1-2 Jahren wissen wir ob die Milchflecken Geschichte sind oder wir einem großen Bluff zum Opfer gefallen sind.


Hab ich schon wo anders erwähnt das ich denke das diese mit einem dünnen Schutzlack überzogen sind wie die Kupfermünzen die auch bei der Canadian Mint geprägt werden.
Stefanie hat geschrieben:
noir hat geschrieben:Da ist wohl jemandem ein Licht aufgegangen...jetzt auch Maple Leaf mit Privymark GLÜHBIRNE... das hatten wir glaube ich noch nicht.... ;-)

https://www.ebay.de/itm/5-Dollar-Maple- ... SwxxVaxh8Q


GLÜHBIRNE smilie_08 Ja gehts noch?

Ich warte auf den Marple smilie_11 mit Staubsauger smilie_20


Ja ganz selten nur 50.000 Stück die ist in 2 Jahren bestimmt 100€ wert smilie_11

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon goldencolt » 10.04.2018, 21:04

Finde diese Ausführung wunderschön!

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon IrresDing » 10.04.2018, 21:08

Silbermann 1984 hat geschrieben:Hab ich schon wo anders erwähnt das ich denke das diese mit einem dünnen Schutzlack überzogen sind wie die Kupfermünzen die auch bei der Canadian Mint geprägt werden.


Und worauf stützt du diesen Vorwurf? Ich glaube nicht, dass man eine solch teure Suche veranlasst hätte, hätte man es mit einem Lack behoben der seit Jahrzehnten in der Numismatik gängige Praxis ist (bzw. besser war), Stichwort Zaponlack. Das wäre für die Numismatik eine Lachnummer. Und ich glaube nicht, dass sich eine Präge auf das dünne Eis begibt und sich weltweit eine saftige Schelle einfängt. Und dann gleich noch ein paar Millionen für die Ursachenforschung durch den Kamin bläst.

http://www.degussa-goldhandel.de/mintsh ... dian-mint/
http://www.numispedia.de/Zaponiert
"I'm half-Irish, half-Dutch, and I was born in Belgium. If I was a dog, I'd be in a hell of a mess!"

Silbermann 1984
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon Silbermann 1984 » 10.04.2018, 21:17

Auf ein Video von Kettner Edelmetalle .

Und ich glaube nicht das die da groß Forschung reingesteckt haben smilie_11 ,das kostet doch Geld und welche Firma gibt schon Freiwillig Geld aus wenn es doch schonwas gibt was man verwenden kann :wink:

Guckst du hier :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=vdaG5dDK7m4

Minute 2:40 ist von einem Lackschutzverfahren die Rede :wink:

Benutzeravatar
IrresDing
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon IrresDing » 10.04.2018, 21:58

Bitte meinen Beitrag lesen. Darauf bin ich schon eingegangen.
"I'm half-Irish, half-Dutch, and I was born in Belgium. If I was a dog, I'd be in a hell of a mess!"

Panik95
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Maple Leaf EDISON Glühbirne

Beitragvon Panik95 » 10.04.2018, 22:56

Silbermann 1984 hat geschrieben:Auf ein Video von Kettner Edelmetalle .

Und ich glaube nicht das die da groß Forschung reingesteckt haben smilie_11 ,das kostet doch Geld und welche Firma gibt schon Freiwillig Geld aus wenn es doch schonwas gibt was man verwenden kann :wink:

Guckst du hier :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=vdaG5dDK7m4

Minute 2:40 ist von einem Lackschutzverfahren die Rede :wink:


Glaubst Du wirklich daß die Kanadier viel Geld in die Milchfleckenforschung gesteckt haben und dann ein Wunder präsentieren?
Warum haben bei den Australiern der Koala,Kookaburra und der Wedge Tailed Eagle keine Flecken und der Känguru ist voll damit?
Das ganze ist Massenware,schnell und billig produziert ohne Rücksicht auf Qualität.(ML,Känguru,Philharmoniker,Birds of Prey sind die Anführer)
Bei den ML 30th Anniversary und Incuse wird ein wenig auf Qualität geachtet,das steigert den Umsatz,später geht es dann weiter wie gehabt.
Ich habe noch einige 25er ML,die sind nach 5 Jahren noch alle ok.
Ich lasse mich gerne positiv überraschen,aber daran glauben kann ich nicht.
Alternativ in Kapsel: Koala für 16,03€,oder Eule von Athen ohne Kapsel für 15,91€.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste