Aktuelle Zeit: 19.10.2019, 04:59

Silber.de Forum

Australien Emu

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6603
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Australien Emu

Beitragvon san agustin » 22.02.2018, 20:57

Kolumboss hat geschrieben:Bei PS gab es soeben 100 Stk. Emus für 29,-
Rekordverdächtig: nach 12 min. alle wech.
Morgen sollen wieder 100 kommen laut Newsletter.
Good Luck!


da frag ich mich natürlich: was soll das ???

warum setzt man(n) da nicht gleich 200 stück rein, wenn man eh nach ein paar Stunden
100 stück hinterher schiesst smilie_18

vor allem : was hat sich binnen stunden/tage auf dem Planeten geändert, das der Preis
in die Höhe schiesst :?:

erinnert irgendwie nach einem hinaus gezögerten Orgasmus, oder auch vorgetäuschten.....sucht euch was aus smilie_07
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1505
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Australien Emu

Beitragvon 25rubel » 22.02.2018, 21:03

das sind schlicht und ergreifend zusätzliche maßnahmen, um das ganze weiter zu hypen. die nächsten schübe wird es dann wohl nicht mehr unter 30 euro geben.

roterivan
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 30.11.2013, 04:28
Wohnort: Bei München

Re: Australien Emu

Beitragvon roterivan » 22.02.2018, 21:04

Moi...ich find das ja alles nicht so sonderlich schlimm...der normale Sammler, der ein Belegexemplar will, wird das auch bekommen, 30-40 EUR kann man sich dann zur Not auch aus den Rippen schneiden, das Ding ist ja verfügbar, halt nur nicht mehr zu einem normalen Preis. Ich hätte als Sammler auch gerne ne 10 Unzen Maus für 170 EUR, gibt mir halt nur keiner und ist auch OK so. Wenn was so selten ist, dass anscheinend die Nachfrage das Angebot übersteigt, kann man als Händler ruhig so lange den Preis nach oben anpassen bis das Verhältnis wieder stimmt. Dafür muss man ja auch den ganzen Kram aus Palau und Tuvalu etc. mitziehen, den keiner kaufen will und der im Lager verstaubt.
Und außerdem ist doch auch ganz nett, dass es mal wieder nen kleinen Hype hier gibt, bringt etwas Leben rein...
Dieses Mal hab ich fünf Stück abbekommen, beim Schwan nicht (und den ersten Chiwoo hab ich auch verpennt)...so ist das halt. Wer dieses Mal nichts bekommen hat nimmt vielleicht den nächsten kleinen Hype mit. Aber den Händlern einen Vorwurf machen, dass sie Geld verdienen wollen kann ich nicht.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6603
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Australien Emu

Beitragvon san agustin » 22.02.2018, 21:11

roterivan hat geschrieben:.... Aber den Händlern einen Vorwurf machen, dass sie Geld verdienen wollen kann ich nicht.


Ich auch nicht !

a b e r: Bitte auf hören mit dem Kindergarten-Getue und jeden tag 100 stück in den shop
rein setzen............einfach 200-300 stück (weil die menge sicherlich zur verfügung steht) und gut ist es !

SC z.b. hat aktuell den 10 oz kooka 2017 zu unter 160 und NEIN, es sind keine 10 stück zur verfügung
sondern heute mittag über 700 stück...............also es geht auch anders
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 941
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Australien Emu

Beitragvon Bob17 » 22.02.2018, 21:24

Um jeden Sammler, der sein Belegexemplar nicht zum vernünftigen Preis bekommt, tut es mir ehrlich leid...nicht aber um die Küchentischhändler, die nur cornern wollen und dann die Kohle abgreifen, die sie den Händlern (die Steuern zahlen) nicht gönnen. Da macht eben u.U. eine limitierung der Bestellmenge Sinn, wie sie zB Golden Coins eingesetzt hatte...

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1206
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Australien Emu

Beitragvon MaxeBaumann » 22.02.2018, 21:34

-
Zuletzt geändert von MaxeBaumann am 03.05.2019, 11:09, insgesamt 2-mal geändert.
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Kaulquappe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 22.07.2013, 09:47

Re: Australien Emu

Beitragvon Kaulquappe » 22.02.2018, 21:36

san agustin hat geschrieben:
roterivan hat geschrieben:.... Aber den Händlern einen Vorwurf machen, dass sie Geld verdienen wollen kann ich nicht.


Ich auch nicht !

a b e r: Bitte auf hören mit dem Kindergarten-Getue und jeden tag 100 stück in den shop
rein setzen............einfach 200-300 stück (weil die menge sicherlich zur verfügung steht) und gut ist es !

SC z.b. hat aktuell den 10 oz kooka 2017 zu unter 160 und NEIN, es sind keine 10 stück zur verfügung
sondern heute mittag über 700 stück...............also es geht auch anders


Also wenn die Händler kein Geld mit den angebotenen Artikeln verdienen, müssen wir wohl demnächst selbst zur den Prägeanstalten reisen oder dort bestellen.......

Wenn ein Händler einen Teil günstig anbietet und den Rest dann in die Richtung vieler anderer Händler anpasst kann ich kein Kindergarten-Verhalten festellen.
(ich hatte leider beide Angebote verpasst.)(und bei Golden-coin hatte ich sie schon im Einkaufskörbchen, nur die Bestellung ging dann leider nicht mehr..schade, abba ist eben so.)

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 995
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Australien Emu

Beitragvon Basti2009 » 22.02.2018, 21:40

Die die kaufen wollen sollen jetzt kaufen aber ich bin raus.

Ich bin schon lange genug dabei um zu wissen wann ich raus muss und zu welchem Preis ich höchstens mitgehe

Es gibt noch so viele schöne Münzen

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6603
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Australien Emu

Beitragvon san agustin » 22.02.2018, 21:43

nochmals:

SC könnte genauso den ,,Super Preis,, mit € 158,90 im shop deklarieren als KNAPPER Bestand und
nur 50 stück reinsetzen, obwohl er über 700 stück im keller lagern hat
um dann 1 tag später den preis um € 3,-- pro stück zu erhöhen und wieder 50 Stück reinzusetzen

tut er aber nicht !!!

er setzt gleich ca. 700 stück rein und gut ist es !

aber hier bei den Emu die erste trange zu stückpreis ca. € 23,-- reinzusetzen und 1-2 Tage später
(angemeldet durch den newslette) 100 stück zu € 29,-- hinterherzuschiessen um dann wiederum
(auch wieder durch den newsletter angemeldet) 1 tag später 100 stück neu reinzusetzen zu € ???
ist dann doch sehr grenzwertig..............hat a geschmäckle, auch wenn die Fa.Wagner generell
immer gute Angebote hat

aber diesmal von mir ein ganz klares und deutliches smilie_54 smilie_54

Geld verdienen hin oder her...........
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 941
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Australien Emu

Beitragvon Bob17 » 22.02.2018, 21:49

Wenn SC die zehn Unzer nur im Keller holen müsste, hätten die Kookas sicher keine zwei Wochen Lieferzeit... die sind bereits ausgeliefert.
Wenn Herr Wagner selbst erst Emus nachbestellen muss, ist auch er der Preiserhöhung seines Lieferanten ausgeliefert und muss die dann zwangsläufig weitergeben....die Emus sind eventuell noch gar nicht physisch bei den Händlern vorhanden.

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6603
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Australien Emu

Beitragvon san agustin » 22.02.2018, 21:54

Bob17 hat geschrieben:Wenn SC die zehn Unzer nur im Keller holen müsste, hätten die Kookas sicher keine zwei Wochen Lieferzeit...
Wenn Herr Wagner selbst erst Emus nachbestellen muss, ist auch er der Preiserhöhung seines Lieferanten ausgeliefert und muss die dann zwangsläufig weitergeben....

VG


nach den lieferzeiten angaben im shop kannst du nichts geben - die werden oftmals nicht angepasst
ist mir schon sehr oft passiert, das die lange lieferzeit angegeben wurde, aber urplötzlich das paket
auf meinem tisch lag

gegenfrage: was hat sich den für den lieferanten binnen 24/48 std. geändert das der preis um knapp
30 % in die höhe schiesst ?

ich glaube mich erinnern zu können, das es ähnlich beim schwan lief.....aber was solls....

nur soviel: wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt smilie_01
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Kaulquappe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 22.07.2013, 09:47

Re: Australien Emu

Beitragvon Kaulquappe » 22.02.2018, 21:56

san agustin hat geschrieben:nochmals:

SC könnte genauso den ,,Super Preis,, mit € 158,90 im shop deklarieren als KNAPPER Bestand und
nur 50 stück reinsetzen, obwohl er über 700 stück im keller lagern hat
um dann 1 tag später den preis um € 3,-- pro stück zu erhöhen und wieder 50 Stück reinzusetzen

tut er aber nicht !!!

er setzt gleich ca. 700 stück rein und gut ist es !

aber hier bei den Emu die erste trange zu stückpreis ca. € 23,-- reinzusetzen und 1-2 Tage später
(angemeldet durch den newslette) 100 stück zu € 29,-- hinterherzuschiessen um dann wiederum
(auch wieder durch den newsletter angemeldet) 1 tag später 100 stück neu reinzusetzen zu € ???
ist dann doch sehr grenzwertig..............hat a geschmäckle, auch wenn die Fa.Wagner generell
immer gute Angebote hat

aber diesmal von mir ein ganz klares und deutliches smilie_54 smilie_54

Geld verdienen hin oder her...........



Ich verstehe was Du meinst.
Es würde mich auch nicht wundern wenn da noch ein paar Jubi-Elefanten auftauchen.
Kann man sich etwas drüber ärgern, bringt aber nix...(denke ich)
Bei dem Verfahren hat der/die eine oder andere später auch noch mal die Chace eine, zwar nicht mehr ganz so günstig, zu bekommen. Und selbst beim zweiten Angebot sind die Preise bei Fa. Wagner oft günstiger als andere Anbieter.
Ich kaufe oder lasse es sein.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6603
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Australien Emu

Beitragvon san agustin » 22.02.2018, 21:57

KarlTheodor hat geschrieben:
Bredl Franz hat geschrieben:...
Ich find man sollte solche Händler wie Golden-Coins oder Ps-Coins unterstützen da sie immer faire Preise anbieten.


Auch Familie Wagner kann oder will nicht mehr den Emu für um 23 Euro verkaufen:

Kolumboss hat geschrieben:Bei PS gab es soeben 100 Stk. Emus für 29,-
Rekordverdächtig: nach 12 min. alle wech.
Morgen sollen wieder 100 kommen laut Newsletter.
...


.....und du willst im Ankauf (laut deinem aktuellen gesuch im thread) nur € 25,-- zahlen

tztztz... smilie_47 smilie_48 smilie_49
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 941
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Australien Emu

Beitragvon Bob17 » 22.02.2018, 22:00

@san: Die Nachfrage hat sich geändert bzw die Münze hat sich als sehr beliebt gezeigt. Mehr Bestellungen bei gleicher Zuteilung= höherer Preis. Wenn sie der Wagner nicht nimmt, nimmt sie ein Anderer...wie eben auch bei uns Endverbrauchern...
Ich bin eigentlich ganz bei dir- niemand von uns wird sich über solche Preisbooms freuen- aber so ist das halt mal. Der Hype geht ja munter weiter...

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1191
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Australien Emu

Beitragvon KarlTheodor » 22.02.2018, 22:04

san agustin hat geschrieben:nochmals:

SC könnte genauso den ,,Super Preis,, mit € 158,90 im shop deklarieren als KNAPPER Bestand und
nur 50 stück reinsetzen, obwohl er über 700 stück im keller lagern hat
um dann 1 tag später den preis um € 3,-- pro stück zu erhöhen und wieder 50 Stück reinzusetzen

tut er aber nicht !!!
...


In der Vergangenheit hat SC schon des öfteren nicht alle Stücke auf einmal angeboten, sondern immer nur eine bestimmte Anzahl. Nachdem diese Anzahl weg war, wurde die nächste Teilmenge in den Shop eingestellt und zwar nicht unbedingt zum früheren Preis.

Familie Wagner verhält sich dieses Mal nicht anders, als es SC in der Vergangenheit auch schon getan hat.

Was die 10 Oz Kookas betrifft:
Die 2017er Ausgabe soll weg, weswegen SC m.E. einen Ausverkauf macht. Da wird nicht taktiert, weil die 10 Unzer Kookas möglichst schnell Abnehmer finden sollen.

Mit dem Verkauf der derzeit stark nachgefragten Emus, hat der Verkauf der 10 Oz Kookas des Vorjahres aber überhaupt nichts gemeinsam.

Ich finde es auch lächerlich, dass man hier wohl immer wieder versucht, den Händlern vorschreiben zu wollen, zu welchem Preis und wie sie ihre Münzen verkaufen zu haben.


san agustin hat geschrieben:...

.....und du willst im Ankauf (laut deinem aktuellen gesuch im thread) nur € 25,-- zahlen

tztztz... smilie_47 smilie_48 smilie_49


Ich habe Dich bisher für klüger gehalten, @san !

Es gibt hier im Forum Leute, die für die Emus noch weniger bereit sind zu zahlen !
Zuletzt geändert von KarlTheodor am 22.02.2018, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste