Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 05:10

Silber.de Forum

Australien Emu

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Bobby37
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 07.05.2017, 21:07

Re: Australien Emu

Beitragvon Bobby37 » 21.02.2018, 18:26

Nach ein paar Minuten alle weg.

Und auch von mir ein großes Kompliment an Herrn Buchheit von Golden Coins.

Der Preis von 23,50 empfand ich als sehr fair smilie_01

Überall sonst um und über 30 Euro.

smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1943
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Australien Emu

Beitragvon silberschatzimsee » 21.02.2018, 18:30

Wundert mich das noch niemand auf die Symbolik des Emu, steht für langes Leben und Wohlstand, in China hingewiesen hat um noch mehr Torschlusspanik zu erzeugen.

:mrgreen:
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Australien Emu

Beitragvon Ric III » 21.02.2018, 18:36

silberschatzimsee hat geschrieben:Wundert mich das noch niemand auf die Symbolik des Emu, steht für langes Leben und Wohlstand, in China hingewiesen hat um noch mehr Torschlusspanik zu erzeugen.

:mrgreen:


Letztere ist mir bei solchen Ausgaben völlig fremd.

Wenn ich solch ein Gimmik für schmales Geld über den Standarts bekomme....doch, ist scho nett.
Ansonsten lebe ich auch ohne weiter.

Aber iwi seltsam,

"Vintage" treibe ich immer wieder mal auf den verschlungsten Pfaden der Silberwelt auf.Bei den aktuellen Ausgaben von Zuckerlis verschlafe ich den passenden Moment regelmäßig. smilie_58

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1182
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Australien Emu

Beitragvon KarlTheodor » 21.02.2018, 18:39

Bobby37 hat geschrieben:Nach ein paar Minuten alle weg.

Und auch von mir ein großes Kompliment an Herrn Buchheit von Golden Coins.
...


Können nicht viele gewesen sein, wenn man max. 5 Stück bestellen konnte und sich alles in 8 Minuten schon erledigt hat !

schurl
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: Australien Emu

Beitragvon schurl » 21.02.2018, 18:47

der dachs hat sie immerhin auch noch verfügbar, wenn auch für 32,95€ etwas teurer.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

Bobby37
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 07.05.2017, 21:07

Re: Australien Emu

Beitragvon Bobby37 » 21.02.2018, 18:58

@ KarlTheodo: Als ich am Anfang mal nachschaute, waren es noch 233 Stück.

@ schurl: Ich finde etwas teurer leicht untertrieben.
Für mich ist der Unterschied zwischen 23,50 und 32,95 für eine Silber Unze schon recht viel.
Ist aber auch nur meine Meinung und die muss ja nicht richtig sein. smilie_02 smilie_02

smilie_24

John Doe Silver
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: 07.03.2017, 13:18

Re: Australien Emu

Beitragvon John Doe Silver » 21.02.2018, 19:02

Kettner hat auch noch über 600 Stk.
https://www.kettner-edelmetalle.de/Silb ... 30000.html

Benutzeravatar
Katz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 845
Registriert: 14.08.2010, 11:53
Wohnort: Ulm

Re: Australien Emu

Beitragvon Katz » 21.02.2018, 19:08

so habe alles verpasst
wer verkauft mir jetzt eine rolle für499.- smilie_24

hab leider keine zeit den Händlern ihre Spielchen zu verfolgen

Enthält 1 oz Feinsilber (999,9)
Einzeln verpackt in einer Plastikkapsel.
Ab 20 Münzen erhalten Sie die Lieferung in Münzrollen.
Ab 100 Münzen sind diese in einer versiegelten Kartonbox verpackt
"Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts"

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1182
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Australien Emu

Beitragvon KarlTheodor » 21.02.2018, 19:17

Habe leider auch keine Emus :cry: .

Wer verkauft mir eine Rolle für 500 Euro ?

smilie_24
Zuletzt geändert von KarlTheodor am 21.02.2018, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1943
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Australien Emu

Beitragvon silberschatzimsee » 21.02.2018, 19:19

Ric III hat geschrieben:
silberschatzimsee hat geschrieben:Wundert mich das noch niemand auf die Symbolik des Emu, steht für langes Leben und Wohlstand, in China hingewiesen hat um noch mehr Torschlusspanik zu erzeugen.

:mrgreen:


Letztere ist mir bei solchen Ausgaben völlig fremd.

Wenn ich solch ein Gimmik für schmales Geld über den Standarts bekomme....doch, ist scho nett.
Ansonsten lebe ich auch ohne weiter.

Aber iwi seltsam,

"Vintage" treibe ich immer wieder mal auf den verschlungsten Pfaden der Silberwelt auf.Bei den aktuellen Ausgaben von Zuckerlis verschlafe ich den passenden Moment regelmäßig. smilie_58


Hahaahha habe die Emus auch "verpasst". Vor einiger Zeit hätte ich mich noch geaergert aber jetzt ists mir voll egal. Habe andere Interessen mittlerweile.....
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Australien Emu

Beitragvon Bob17 » 21.02.2018, 19:21

Auf jeden Fall hat Herr Buchheit von Golden Coins sich nicht, wie fast alle seine Kollegen, am "Überteuerungshype" beteiligt- Respekt! Auch die beschränkte Zuteilung von je 5 Stück pro Order finde ich sehr fair. Danke dafür!

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

AGJaeger
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 17.10.2010, 20:07
Kontaktdaten:

Re: Australien Emu

Beitragvon AGJaeger » 21.02.2018, 19:56

Re: Australien Emu
Beitrag von Bob17 » 21.02.2018, 20:21

Auf jeden Fall hat Herr Buchheit von Golden Coins sich nicht, wie fast alle seine Kollegen, am "Überteuerungshype" beteiligt- Respekt! Auch die beschränkte Zuteilung von je 5 Stück pro Order finde ich sehr fair. Danke dafür!

VG


Eine Heldentat,

die natürlich an Gewicht verliert, wenn man die insgesamt tatsächlich verkaufte Menge wüsste. Diese kann ja z.B. 0 oder 5 sein oder auch kurz darüber. Bei kleinen Mengen ist sein Trennungsschmerz sicher weniger ausgeprägt.

Normalerweise müssten die Münzen der Differenzbesteuerung unterliegen oder bei einem innergemeinschaftlichen Erwerb der Regelbesteuerung. Mit Interesse würde ich gerne zur Kenntnis nehmen, welche Besteuerung der Verkäufer gewählt hat.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1182
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Australien Emu

Beitragvon KarlTheodor » 21.02.2018, 20:08

AGJaeger hat geschrieben:...
Eine Heldentat,

die natürlich an Gewicht verliert, wenn man die insgesamt tatsächlich verkaufte Menge wüsste. Diese kann ja z.B. 0 oder 5 sein oder auch kurz darüber. Bei kleinen Mengen ist sein Trennungsschmerz sicher weniger ausgeprägt.
...


Den sehr guten Preis von golden-coins sollte man jetzt nicht klein reden !!!!

Die verkaufte Menge war auch nicht wenig:

Bobby37 hat geschrieben:@ KarlTheodo: Als ich am Anfang mal nachschaute, waren es noch 233 Stück.
...


Hätte golden-coins 30 Euro genommen, wäre er immer noch günstiger als andere Händler gewesen und hätte dennoch etwa 1.500 Euro mehr Umsatz gemacht.

Chancelino76
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 200
Registriert: 08.05.2017, 18:34

Re: Australien Emu

Beitragvon Chancelino76 » 21.02.2018, 20:10

Philoro hatte die für 21,48 Ok,hab ich nicht bekommen...Pech gehabt...ich werde aber keine kaufen die über 30 Euro kosten bei 13,51 Euro Silberpreis/OZ - Sorry !

Jede Prägeanstallt kann ja nach belieben "unendlich" Kleinserien mit 30.000 auf den Markt werfen,die dann für teilweise mahr als das doppelte des Silberpreises weggehen !?

aber Gut,solange gekauft wird...egal zu welchem Preis

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6076
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australien Emu

Beitragvon nordmann_de » 21.02.2018, 20:49

Chancelino76 hat geschrieben:...
Jede Prägeanstallt kann ja nach belieben "unendlich" Kleinserien mit 30.000 auf den Markt werfen,die dann für teilweise mahr als das doppelte des Silberpreises weggehen !?

aber Gut,solange gekauft wird...egal zu welchem Preis


Solche Kleinserien sind eigentlich Auftragsprägungen eines Kunden. Da geht die Prägeanstalt kein Risiko ein und "wirft" aber auch nichts auf den Markt, da sie in der Regel vom Auftraggeber bestellt und verkauft werden (z.B. die 1oz Lunar II mit Privy Löwe).
Aus gesetzgeberischen Gründen gibt es da gewisse Einschränkungen, damit eine solche Auftragsprägung auch als legales Zahlungsmittel gilt. D.h. ein gewisse, nicht genau fixierte Anzahl, meist 5-10 %, muss auch in Australien zum Verkauf angeboten werden.

Die Prägeanstalt kann da nur verdienen, also geht sie auf so ein Geschäft mit Ihrem Kunden in der Regel auch ein. Würde jeder andere aber auch so machen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste