Aktuelle Zeit: 23.11.2020, 23:49

Silber.de Forum

neue Goldbarren Heraeus

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon san agustin » 12.02.2020, 20:44

@ McMepisto

smilie_43

wo hast Du bitte die Blister eingekauft ?
Wir sind doch vor ein paar Tagen hier im Thread so verblieben, das es die nur noch
im Ausland zu kaufen gibt bzw. auf ebay
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon McMephisto » 13.02.2020, 19:34

san agustin hat geschrieben:@ McMepisto

smilie_43

wo hast Du bitte die Blister eingekauft ?
Wir sind doch vor ein paar Tagen hier im Thread so verblieben, das es die nur noch
im Ausland zu kaufen gibt bzw. auf ebay


Ich habe die Blister bei der Apmex gekauft. Wollte da eh mal bestellen, um den Ablauf kennenzulernen.

Lief super einfach ab, Versand mit UPS. Kein Zoll dazu gekommen. Schnelle Lieferung.

Die Gesamtkosten liegen etwas höher, halten sich aber für mein Empfinden noch in Grenzen. Natürlich schrecken die knapp 50 USD Versandkosten ab. Im Nachgang habe ich knapp 55 Euro pro Gramm gezahlt. Wenn ich heute die Following Nature Barren Winter 2020 im Goldsilbershop in der gleichen Gewichtsklasse kaufen würde, käme ich auf 50 Euro pro Gramm.

Ich bin fast wieder dabei bei der Apmex zu bestellen, da ich gerade auf der Suche nach der 2019 South Korea 1/10 oz Gold ZI:SIN Scrofa im Blister bin. Die 2017 & 2018 habe ich gefühlt günstig bei Ebay geschossen. Die 2019er finde ich nirgends.

https://www.apmex.com/product/199145/20 ... assay-card

Wenn mir wer die 2019 South Korea 1/10 oz Gold ZI:SIN Scrofa im Blister günstig abgeben würde oder mir einen Händler in Europa nennen könnte, wäre ich natürlich auch dankbar.


Gruß

McMephisto

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon nordmann_de » 13.02.2020, 19:38

McMephisto hat geschrieben:...
Ich habe die Blister bei der Apmex gekauft. Wollte da eh mal bestellen, um den Ablauf kennenzulernen.

Lief super einfach ab, Versand mit UPS. Kein Zoll dazu gekommen. Schnelle Lieferung.
...
Gruß

McMephisto


Nur zur Info: Solange es nur um Gold mir den bekannten Einschränkungen geht, ist bei dem Import kein Zoll zu zahlen (und auch keine EuSt. wie bei Silber, wen Du z. B. Aus den USA geliefert bekommst). :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon McMephisto » 15.02.2020, 17:37

nordmann_de hat geschrieben:
McMephisto hat geschrieben:...
Ich habe die Blister bei der Apmex gekauft. Wollte da eh mal bestellen, um den Ablauf kennenzulernen.

Lief super einfach ab, Versand mit UPS. Kein Zoll dazu gekommen. Schnelle Lieferung.
...
Gruß

McMephisto


Nur zur Info: Solange es nur um Gold mir den bekannten Einschränkungen geht, ist bei dem Import kein Zoll zu zahlen (und auch keine EuSt. wie bei Silber, wen Du z. B. Aus den USA geliefert bekommst). :wink:



Ja, da war ich auch von ausgegangen. Aber man weiß nie, wie es wirklich abläuft. Kenne z.B. auch Paketdienste die dann urplötzlich noch irgendwelche dubiose Zuschlägen abrechnen wollten (z.B. Service für Zoll oder so). Deswegen habe ich da mal ran getestet…

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon McMephisto » 15.02.2020, 17:47

Nur so als Info. Heraeus hatte ja einen Barren zur 50jährigen Mondlandung herausgegeben. Es gab aber auch eine Argor-Heraeus-Variante.

Hier ein paar Bilder dazu:

Heraeus Front:
IMG_5717.JPG


Heraeus Rück:
IMG_5718.JPG


Argor-Heraeus Front:
IMG_0183.JPG


Argor-Heraeus Rück:
IMG_0184.JPG


Gruß

McMephisto

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon san agustin » 15.02.2020, 18:38

Die Mondblister habe ich auch,sehr schöne Motive.
Aber von den beiden Varianten dachte ich immer das es verschiede Einheiten sind
aber beide sind ja 2 gramm :shock:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon McMephisto » 16.02.2020, 14:56

san agustin hat geschrieben:Die Mondblister habe ich auch,sehr schöne Motive.
Aber von den beiden Varianten dachte ich immer das es verschiede Einheiten sind
aber beide sind ja 2 gramm :shock:


Den 2g-Barren von Heraeus gab es wohl nur im deutsch/europäischen Raum. Der 2g-Barren von Argor-Heraeus war dann wohl für den Rest der Welt gedacht. Hauptsächlich habe ich den aber im nordamerikanischen Raum gesehen. Durch Zufall habe ich den bei einem deutschen Händler gesehen und gekauft. Nun habe ich beide :D

Noch einen stürmischen Sonntag!

Gruß

McMephisto

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 575
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon waAGe » 05.03.2020, 18:55

Immer noch keinerlei Neuigkeiten bzgl der Sets? smilie_04

Hatte mal nen Händler angeschrieben, da kam nicht mal eine Reaktion.

McMephisto
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.07.2019, 14:08

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon McMephisto » 16.03.2020, 20:17

Nach all den Katastrophen News in den letzten Tagen und Stunden mal was positives (meiner Meinung nach)…

Die Serie Following Nature wird fortgesetzt!

Die neuen Motive gefallen mir richtig gut. Für mich die schönsten in der Serie.

Hier mal ein kleiner Ausblick:

gallery_1.png


Bild von der Argor.com Seite.

Was mich gewundert hat, die Seite followingnature.com oder followingnature.ch sind vom Netz genommen worden.

Dafür wird man hier fündig:

https://www.argor.com/en/news/following-nature-2020

Gut finde ich auch, dass die Stückzahlen von 9999 auf 2000 reduziert worden sind. Was nicht klar ist ob es die Limited Edition 999 Stück mit LFN-Nummer anstatt FN weiterhin gibt.

Leider ist noch kein genaues Datum zu sehen, theoretisch müßte aber ab dem 20.03.2020 die neue Serie erscheinen, wenn man dem Kalender treu bleibt.

Gruß

McMephisto

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon nordmann_de » 16.03.2020, 20:23

@McMephisdto,
Danke für die News. smilie_01
Sind auch ansprechende Motive für den geneigten Sammler, wie ich finde.

Nur schade, dass man bis dato kaum Komplettanbieter der auslaufenden Winterserie fand bzw. findet.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon san agustin » 16.03.2020, 20:30

@ McMephisto

smilie_14

für die tolle Nachricht und ich bin auch der Meinung, das mit den neuen Motiven wieder
genügend Sammler angesprochen werden
auch es wenn mit Auflage 2000 Stück sehr eng wird an den Tür :shock:

Bin gespannt wann die die ersten Händler damit anfangen zu verkaufen
Im Moment ist die Winterausgabe 2019/2020 - trotz Versprechen - immer noch nicht bei Anlagegold24
im Shop verfügbar
Die werden wohl auch nicht mehr kommen und die Komplett Set sind bisher auch nirgends
aufgetaucht - wo sind die alle hingewandert ? smilie_08
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 575
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon waAGe » 17.03.2020, 10:08

zwergensilber hat geschrieben:Nun, ich verstehe das schon so, dass die bereits jetzt verbindlich reserviert werden können.
https://www.heraeus.com/de/hmm/products ... ature.aspx


Diese Seite gibt es nicht bei mir. Schade.

Die 3te Ausgabe gibt es immer noch nicht als Sammelbox?

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon nordmann_de » 17.03.2020, 10:35

waAGe hat geschrieben:
zwergensilber hat geschrieben:Nun, ich verstehe das schon so, dass die bereits jetzt verbindlich reserviert werden können.
https://www.heraeus.com/de/hmm/products ... ature.aspx


Diese Seite gibt es nicht bei mir. Schade.
...


Ging gestern Abend noch, ist wohl kurzfristig offline genommen worden.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 23.07.2010, 14:56
Wohnort: zwischen Harz und Heideland

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon michasi » 17.03.2020, 17:21

wo bestellt ihr die Following Nature Barren? Silber Corner haben sie aus dem Programm genommen, da die Nachfrage nicht so hoch war. Habe die ersten beiden Sets, das letzte für 2019/2020 krieg ich jetzt nirgends mehr. Da hätte SC auch mal früher mitteilen können, das sie da aussteigen.

mit besten Grüssen
Über 35 positiv abgeschlossene Deals, 0 negativ
Meine Bewertungen
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=7371

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: neue Goldbarren Heraeus

Beitragvon san agustin » 17.03.2020, 18:04

Ich bin auch ein wenig ratlos :roll:

Bei Anlagegold gingen die gut,so zumindest meine Wahrnehmung und die tel. Auskunft

Woanders ist kaum etwas angeboten worden
Also wo sind und waren die Barren versickert ?

Eventuell doch aber ein Grund auf 2K
herunter zu taxen
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste