Aktuelle Zeit: 03.08.2021, 09:00

Silber.de Forum

RCM - neue Sicherheitsmerkmale

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4266
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

RCM - neue Sicherheitsmerkmale

Beitragvon 00.43peter » 18.05.2016, 14:50

Die RCM setzt neue Techniken zum besseren erkennen von Fälschungen im Bereich Gold-Silberbarren und des 1oz Maple Leaf ein.
In den Staaten z.B gibt es eine Liste anerkannter RCM DNA-Bullion Händler.
Zu beachten-im kleinen Ahorn Blatt die eingravierte Jahreszahl.
Falls das schon mal irgendwo Erwähnung fand-dann Mods einfach löschen.

http://www.blog.providentmetals.com/fac ... curity.htm
Dateianhänge
2016-canadian-silver-maple-02.jpg
,,Freiheit für Julian Assange''

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Retsamator
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 30.05.2013, 10:30
Wohnort: Sachsen

Re: RCM

Beitragvon Retsamator » 18.05.2016, 14:54

Meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Die Milchflecken genügen. Die bekommt kein Fälscher in dieser Art hin.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht nichts.

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4266
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: RCM

Beitragvon 00.43peter » 18.05.2016, 15:06

Retsamator hat geschrieben:Meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Die Milchflecken genügen. Die bekommt kein Fälscher in dieser Art hin.


Ich wollte ja nicht den Milchflecken Preisverfall bedienen smilie_08
,,Freiheit für Julian Assange''

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4266
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: RCM

Beitragvon 00.43peter » 28.05.2016, 14:59

Bei der RCM lief etwas schief,genauer bei den 1oz Gold ,,Roaring Grizzly''

http://www.blog.providentmetals.com/new ... at-rcm.htm
,,Freiheit für Julian Assange''

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7182
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: RCM

Beitragvon nordmann_de » 28.05.2016, 17:52

Retsamator hat geschrieben:Meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Die Milchflecken genügen. Die bekommt kein Fälscher in dieser Art hin.


Betrifft aber auch nur die Silbermünzen (und nicht nur die der RCM).
Bei den Goldmünzen (ganz allgemein) gibt es höchstens mal die roten Flecken,
aufgrund einer minimalen Silberverunreinigung. Die müssten im Silberbad eigentlich wieder weg gehen und weg bleiben, solange keine schwefelige Säure das Silber wieder anlaufen lässt und damit den roten Fleck erneut erscheinen lässt.
Und bei den Goldmünzen macht das dann (DNA) aufgrund der höheren Werte auch mehr Sinn.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: RCM

Beitragvon Tykon » 29.05.2016, 00:30

00.43peter hat geschrieben:Bei der RCM lief etwas schief,genauer bei den 1oz Gold ,,Roaring Grizzly''

http://www.blog.providentmetals.com/new ... at-rcm.htm

Kann mir mal einer helfen? Was ist der Fehler bei den PP? Ich versteh den Beitrag leider nicht.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
Silberwolf
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 548
Registriert: 25.01.2010, 21:23
Kontaktdaten:

Re: RCM

Beitragvon Silberwolf » 29.05.2016, 01:33

Tykon hat geschrieben:
00.43peter hat geschrieben:Bei der RCM lief etwas schief,genauer bei den 1oz Gold ,,Roaring Grizzly''

http://www.blog.providentmetals.com/new ... at-rcm.htm

Kann mir mal einer helfen? Was ist der Fehler bei den PP? Ich versteh den Beitrag leider nicht.


So wie ich das verstanden habe, sollten die PP die kleine Prägung nicht haben, bei einigen ist es aber erkennbar.
In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich.
(Voltaire)
Ich hab jetzt einen Bewertungsfaden: http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&p=560830#p560830 smilie_24

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1582
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: RCM

Beitragvon Mike42FFM » 29.05.2016, 07:01

Silberwolf hat geschrieben:
Tykon hat geschrieben:
00.43peter hat geschrieben:Bei der RCM lief etwas schief,genauer bei den 1oz Gold ,,Roaring Grizzly''

http://www.blog.providentmetals.com/new ... at-rcm.htm

Kann mir mal einer helfen? Was ist der Fehler bei den PP? Ich versteh den Beitrag leider nicht.


So wie ich das verstanden habe, sollten die PP die kleine Prägung nicht haben, bei einigen ist es aber erkennbar.


Ehrlich gesagt, jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof smilie_13 ????

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: RCM

Beitragvon Master_Skull » 29.05.2016, 08:15

Die RCM hat 2014 neue Sicherheitsfeatures eingeführt. Eines davon ist ein Blatt mit der Jahreszahl der Prägung in klein im Blattinnenren (sieht man in dem Link sehr gut). Dieses Sicherheitsfeature sollten die PP Grizzlys 2016 nicht haben. Scheinbar wurden jedoch einige damit versehen.

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 668
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: RCM

Beitragvon waAGe » 08.02.2017, 08:20

Hallo,

mal eine Frage bzgl der "Call of the Wild" Serie.

Angeblich sollten es ja nur 3 sein (2014-2016)

Nun habe ich bei Degussa das hier gefunden. "1 oz Goldmünze Call Of The Wild Elk 2017"

Ohne Bilder oder weiter Beschreibung.

ok... scheint wohl doch was dran zu sein: http://www.goldseiten.de/artikel/318234 ... -Wild.html

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7182
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: RCM

Beitragvon nordmann_de » 08.02.2017, 08:41

Wird schon von mehreren Händlern angeboten. Kettner schrieb: Wegen der enormen Nachfrage durch die RCM neu aufgelegt. Bei Star Wars gibt es ja auch schon mehr als die ursprünglich vorgesehenen 3 Filme... :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Warmduscher
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 02.07.2008, 22:11

Re: RCM

Beitragvon Warmduscher » 08.02.2017, 09:32

ELCH:

Offizielles Ausgabedatum des Elches ist wohl erst der 28.2., vorher wird die Royal Canadian Mint die sicher auch nicht ausliefern. Ein Teil der Händler verkauft schon vorab und kassiert das Geld auch vorab. Ein anderer Teil der Händler verkauft vorab, will das Geld aber erst kurz vor Auslieferung haben... und dann gibt es Händler, die das erst verkaufen, wenn die das auch im Lager haben. Eigentlich wie immer.

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: RCM - neue Sicherheitsmerkmale

Beitragvon Tykon » 08.02.2017, 19:16

Finde ich überhaupt nicht gut. Habe mir den Wolf, Puma und Grizzly gekauft weil es eine kleine überschaubare Serie war.
Nun kommt ein 4. Motiv dazu und wer weiß wie viele noch. Bei ner angefangenen Serie aufzuhören ist echt nicht einfach.

nordmann_de hat geschrieben:Wird schon von mehreren Händlern angeboten. Kettner schrieb: Wegen der enormen Nachfrage durch die RCM neu aufgelegt. Bei Star Wars gibt es ja auch schon mehr als die ursprünglich vorgesehenen 3 Filme... :wink:

Einen zusätzlichen Film in die Sammlung aufzunehmen ist aber auch deutlich preiswerter smilie_08
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7182
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: RCM - neue Sicherheitsmerkmale

Beitragvon nordmann_de » 08.02.2017, 19:33

Tykon hat geschrieben:...
Einen zusätzlichen Film in die Sammlung aufzunehmen ist aber auch deutlich preiswerter smilie_08

War ja nur ein Aphorismus...der Sinn sollte eigentlich klar sein smilie_08

Wenn das ewige Fortführen "stink"...einfach aufhören und damit dagegen prostetieren.
Dann wird es auch keine Nr. 5 geben.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2635
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: RCM - neue Sicherheitsmerkmale

Beitragvon Frank the tank » 06.06.2019, 18:14

Ich grabe das hier mal aus, keinen Call of the wild-Faden gefunden:

Die 1 oz in Gold ist von 2014 bis 2019 erschienen.
Die 1/10 oz ist jährlich nachlaufend von 2015 bis 2016 erschienen. Also das 2015er Motiv wie das 2014er Motiv der 1 oz. Die letzte Ausgabe 2015 der Puma. Dann wohl eingestellt?
Weiß jemand evtl. mehr?


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste