Seite 7 von 7

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 12.01.2023, 17:13
von black religion
waAGe » 11.01.2023, 13:19 hat geschrieben:Nein, leider habe ich auch keine weitere Info.

Die Ruanda Münzen werden doch in Deutschland geprägt bei BH Mayer. Oder irre ich mich da?

Vielleicht hat jemand dahin einen Kontakt. smilie_08

Auch hier wäre es schade wenn die Serie einfach eingestellt wird.
L
Die African Tiere Serie aus Ruanda läuft ja auch weiter.

Die Webseite http://www.mayermint.com ist „under Construction“ smilie_12 im Jahre 2023 smilie_09 smilie_11


Ich denke, die sind nicht wirklich daran interessiert, eine Onlinepräsenz zu haben. Ändert aber nichts an der Tatsache, daß die Mayer Mint, in Zusammenarbeit mit CIT, die wohl innovativste Mint, mit den hammersten Designs ist. Da kommt in Sachen Prägung keine Mint der Welt hinterher.
Die prägen zwar die Ruandas, denke aber nicht, daß die auch die Agentur sind. Habe das die letzten Jahre nicht verfolgt, aber da wurde, wie auch um die Auflage, immer ein Geheimnis drum gemacht. Qualitativ haben die Ruandas mMn auch nachgelassen, man hört immer wieder was von Milchflecken bei den BU's. Außer von den 1 & 3 OZ Nautical HR habe ich mich inzwischen auch von meinen Ruandas getrennt. Die High Reliefs sind einfach klasse, würde so momentan auch keine andere Mint hinbekommen, was das Relief bei den Durchmessern angeht. Irgendwie sind das gefühlt Meilensteine die ich nicht in meiner Sammlung missen möchte, auch wenn es geschäftlich gesehen keine Überflieger sind. Aber es bleiben die ersten Münzen mit 4mm Relief, 40mm Durchmesser bei nur 1 OZ Material. Bzw. 3 OZ mit 6mm Relief bei 60mm Durchmesser. In ein paar Jahren wahrscheinlich Standard, aber eben jetzt nicht. Darum ist und bleibt diese Mint für mich der absolute Vorreiter, wenn es um moderne Prägungen geht. Auch ohne Internetpräsenz.

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 01.03.2023, 17:54
von Franky74
Es geht weiter mit der USS Constitution :D

[Link entfernt]

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 01.03.2023, 19:45
von waAGe
Klasse Franky74, danke für die Information.

Ist die 2022er Ausgabe etwas verspätet wohl. smilie_01


Also entweder da hat jemand nen richtig großen Bock geschossen oder das Bild ist etwas unglücklich gewählt.

Ich erkenne auf der Münze 4“Masten“ aber die USS Constitution hat nur 3 smilie_08 smilie_08 smilie_08

Zumindest finde ich kein original Bild dieses Schiffes mit dieser Segelkombination.

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 01.03.2023, 20:59
von Franky74
Ich sehe da nur zwei Masten. Die dritte ist niedriger und wird von den ersten beiden verdeckt glaub ich. smilie_08

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 01.03.2023, 22:34
von Mister Münze
waAGe » 01.03.2023, 19:45 hat geschrieben:Also entweder da hat jemand nen richtig großen Bock geschossen oder das Bild ist etwas unglücklich gewählt.

Ich erkenne auf der Münze 4“Masten“ aber die USS Constitution hat nur 3 smilie_08 smilie_08 smilie_08

Zumindest finde ich kein original Bild dieses Schiffes mit dieser Segelkombination.


Hab mal versucht es zu verbildlichen...
Die Segel der Masten habe ich nummeriert (1, 2 und 3).

ruanda-2022-50-rw-francs---nautische-unze---uss-constitution---1-unze-silber.jpg

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 02.03.2023, 06:39
von waAGe
Danke... sieht trotzdem erstmal aus als wären es mehr als 3 Masten smilie_14

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 26.07.2023, 21:02
von 25rubel
was haltet ihr eigentlich von der vor kurzem erschienenen sonderausgabe zum 15. jährigen jubiläum der african ounce? die 2oz variante ist eigentlich nicht so uninteressant durch das erstmalige erscheinen in dieser größe innerhalb der serie. eine jubimünze mit 500er-auflage, es gibt schlechteres.

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 27.07.2023, 08:33
von Edelmetall47
25rubel » 26.07.2023, 21:02 hat geschrieben:was haltet ihr eigentlich von der vor kurzem erschienenen sonderausgabe zum 15. jährigen jubiläum der african ounce? die 2oz variante ist eigentlich nicht so uninteressant durch das erstmalige erscheinen in dieser größe innerhalb der serie. eine jubimünze mit 500er-auflage, es gibt schlechteres.

Da ich die African Ounce von Anfang an sammel, stand für mich fest, dass ich diese
2 oz Ausgabe Piedfort auch haben muß. Muß, weil sonst die Serie unkomplett wäre.
Es ist ein sehr schönes Stück, kommt gekapselt mit Zerti und liegt gut in der Hand.
Viele wird jedoch der hohe Preis abschrecken. smilie_08

Gruß Maxe. smilie_24

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 09.08.2023, 08:52
von 25rubel
was mir erst heute aufgefallen ist, dass die rückseite durch eine passgenaue kunststoffabdeckung geschützt ist. habe ich in der form zum ersten mal bei münzen gesehen. aber warum dann nur die rückseite?
ich habe das ganze vorsorglich entfernt, zumal ich nicht weiß, was alles darin enthalten ist. :roll:

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 10.08.2023, 08:26
von Edelmetall47
25rubel » 09.08.2023, 08:52 hat geschrieben:was mir erst heute aufgefallen ist, dass die rückseite durch eine passgenaue kunststoffabdeckung geschützt ist. habe ich in der form zum ersten mal bei münzen gesehen. aber warum dann nur die rückseite?
ich habe das ganze vorsorglich entfernt, zumal ich nicht weiß, was alles darin enthalten ist. :roll:

Du hast recht, habe gerade mal nachgeschaut. Ich werde alles so
belassen, wird schon seinen Sinn haben.
Gruß Maxe.

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 14.02.2024, 23:57
von Mister Münze
"Nautical Ounce - Great Eastern" 2023

428158103_3705725403043161_1158205674791756143_n.jpg
Quelle: Auragentum

Re: Ruanda Münzen

Verfasst: 15.02.2024, 10:32
von 25rubel
danke für die info!