Aktuelle Zeit: 08.12.2019, 17:35

Silber.de Forum

Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team

Benutzeravatar
berlingruss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 29.11.2015, 12:41

Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon berlingruss » 07.12.2015, 10:54

Heute geht es um den Somalia Elefant als 1 oz Münze.
Die Münze ist eine unlimitierte Agenturasgabe,warum ist sie jedoch teurer als der Armenier bzw. Meaple teilweise sogar genauso teuer wie der Koala ?

Sind bei heutigem Kauf in den nächsten Jahren Sammleraufschläge ähnlich Koala bzw.Kookaburra zu erwarten ? - auch lese ich immer wider von Nachprägungen alter Jahrgänge,was mich dann schon etwas verunsichert. :roll:
smilie_09 "Wir schaffen das" smilie_08 smilie_18 "der Islam gehört zu Deutschland" smilie_27

Anzeigen
Silber.de Forum
lckert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 18.06.2013, 12:22
Wohnort: lüneburger heide

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon lckert » 07.12.2015, 11:24

wenn einer milchflecken mag kann er die kaufen smilie_01
die 2016 gibt es bei mir nicht mer smilie_01

Benutzeravatar
Captain
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 751
Registriert: 31.03.2011, 09:38

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon Captain » 07.12.2015, 11:53

Kann ich bestätigen. Extrem hohe Milchfleckenanfälligkeit und damit ist jeglicher Aufschlag wieder dahin... Schöne Motive sind es trotzdem...
_________________________
Schöne Grüße
Captain

Idpot
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 26.04.2010, 19:57
Wohnort: Rostock

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon Idpot » 07.12.2015, 12:08

kann ich nur Zustimmen. Nur mit Verlust wieder los geforden.
Schöne Motive aber eben die anfälligkeit. Selbst wenn direkt nach erhalt die Schönen gekapselt werden hast nach nen halben Jahr Milchflecken.
Wenn du ne ganze Rolle holst mag es noch gehen das du eben nur die erste und letzte milchig hast. Sonst wird mi ihr aber umgegangen wie eben bei jeder anderen Anlagemünze die nicht gekapselt ausgeliefert wird.

einzige , finde ich , Münze die als Anlage rauskommt(gekommen ist) und nicht anfällig war ist die Britanie.

Sonst Finger weg von den Elefantgen wenn du Sammleraufschlag erwartest.
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit über 10 Mitgliedern.

Benutzeravatar
berlingruss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 29.11.2015, 12:41

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon berlingruss » 07.12.2015, 12:14

Idpot hat geschrieben:kann ich nur Zustimmen. Nur mit Verlust wieder los geforden.
Schöne Motive aber eben die anfälligkeit. Selbst wenn direkt nach erhalt die Schönen gekapselt werden hast nach nen halben Jahr Milchflecken.
Wenn du ne ganze Rolle holst mag es noch gehen das du eben nur die erste und letzte milchig hast. Sonst wird mi ihr aber umgegangen wie eben bei jeder anderen Anlagemünze die nicht gekapselt ausgeliefert wird.

einzige , finde ich , Münze die als Anlage rauskommt(gekommen ist) und nicht anfällig war ist die Britanie.

Sonst Finger weg von den Elefantgen wenn du Sammleraufschlag erwartest.


(von Jürgen am 01.09.2015
Gesamtbewertung von Jürgen
..."Leider bekommt 1Oz Silber Britannia Milchflecken, sehr ärgerlich bei dieser Schönheit.")


Ok Danke für die Info...leider hat die Britannia auch die Seuche wie ich Bewertung von Jürgen entnehme... also weiter Koalas und Kookaburras kaufen,wenns ums Anlegen geht und 1 KG Arche wenns um reine Silberanlage geht :idea:
smilie_09 "Wir schaffen das" smilie_08 smilie_18 "der Islam gehört zu Deutschland" smilie_27

Basti2009
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1000
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon Basti2009 » 07.12.2015, 12:30

Ich denke wenn es um reine Anlage geht ohne Sammleraufschlag ist das Kangaru die beste Wahl. (Meine Meinung)
Verkauf - Ankauf

Zur Zeit ist es schwer Münzen mit Sammleraufschlag zu verkaufen (abgesehen vom Panda) und ist nur ein winziger Kratzer auf Kapsel oder minimal Patina oder Fleck drauf dann wird das noch viel schwerer.

Keiner kann sagen ob das in Zukunft so bleibt oder sich wieder ändert.

Aber ich finde die Aufschläge die man schon am Anfang bezahlt beim Händler sind schon mehr geworden als früher .

Benutzeravatar
berlingruss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 29.11.2015, 12:41

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon berlingruss » 07.12.2015, 12:40

Basti2009 hat geschrieben:Ich denke wenn es um reine Anlage geht ohne Sammleraufschlag ist das Kangaru die beste Wahl. (Meine Meinung)
Verkauf - Ankauf

Zur Zeit ist es schwer Münzen mit Sammleraufschlag zu verkaufen (abgesehen vom Panda) und ist nur ein winziger Kratzer auf Kapsel oder minimal Patina oder Fleck drauf dann wird das noch viel schwerer.

Keiner kann sagen ob das in Zukunft so bleibt oder sich wieder ändert.

Aber ich finde die Aufschläge die man schon am Anfang bezahlt beim Händler sind schon mehr geworden als früher .


Naja der Panda hat 8 Millionen Auflage und kostet 22,60 beim günstigsten Anbieter.....ich denke immer noch Koala ist der beste Deal als Bullionsammelmünze. :)
smilie_09 "Wir schaffen das" smilie_08 smilie_18 "der Islam gehört zu Deutschland" smilie_27

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon ninteno » 07.12.2015, 12:57

Eine Auflage kannst du nur im Zusammenhang mit der Nachfrage beurteilen.
Es gibt massig bullshit wo selbst die Auflage von 500 stück keine Nachfrage generieren kann.
Es gibt Münzen da löst die Auflage von 1000 Stück dirket den "Kaufen Finger" aus, bei 100% Gewinn aussteigen weil alles nur kurzlebiger moderner Sammelmist ist.
Und es gibt Auflagen von 600k da begreifst du erst das es ein Kauf war wenn die Preise steigen oder du nun zu spät dran bist

Zu den Silber Pandas
Kennst du die Nachfragesituation in China ?
Weisst du wieviel Pandas auf den Internationalen Markt gelassen werden und was im Land bleibt ?
Weisst du wie hoch die Auflage am Ende ist bzw. für die letzten Jahr in Wirklichkeit war ?
Weisst du wieviele in den verschiedensten Exchanges für die nächste Zeit weggesperrt sind oder noch werden und wann die dort auch eventuell plötzlich wieder auf den Markt kommen ?
Die Auflagenzahl gibt keinen Rückschluss auf ein künftiges Wertsteigerungspotenzial.

Du kannst noch soviel Vermutungen anstellen über das was am besten performt/am wenigsten verliert.
Die Antwort kennt nur der Wind.
Sammel erfahrungen über die nächsten Jahre und du wirst ein Bauchgefühl entwickeln was ein Kauf wert ist und was nicht.
Es gelingt niemanden die richtige Wahl und Zeitpunkt zum Einstieg/Ausstieg zu finden.
Kaufen, wegsperren und wenn dein Bauchgefühl dir es sagt - auch mal Gewinne mitnehmen.

Benutzeravatar
berlingruss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 29.11.2015, 12:41

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon berlingruss » 07.12.2015, 13:03

ninteno hat geschrieben:Eine Auflage kannst du nur im Zusammenhang mit der Nachfrage beurteilen.
Es gibt massig bullshit wo selbst die Auflage von 500 stück keine Nachfrage generieren kann.
Es gibt Münzen da löst die Auflage von 1000 Stück dirket den "Kaufen Finger" aus, bei 100% Gewinn aussteigen weil alles nur kurzlebiger moderner Sammelmist ist.
Und es gibt Auflagen von 600k da begreifst du erst das es ein Kauf war wenn die Preise steigen oder du nun zu spät dran bist

Zu den Silber Pandas
Kennst du die Nachfragesituation in China ?
Weisst du wieviel Pandas auf den Internationalen Markt gelassen werden und was im Land bleibt ?
Weisst du wie hoch die Auflage am Ende ist bzw. für die letzten Jahr in Wirklichkeit war ?
Weisst du wieviele in den verschiedensten Exchanges für die nächste Zeit weggesperrt sind oder noch werden und wann die dort auch eventuell plötzlich wieder auf den Markt kommen ?
Die Auflagenzahl gibt keinen Rückschluss auf ein künftiges Wertsteigerungspotenzial.

Du kannst noch soviel Vermutungen anstellen über das was am besten performt/am wenigsten verliert.
Die Antwort kennt nur der Wind.
Sammel erfahrungen über die nächsten Jahre und du wirst ein Bauchgefühl entwickeln was ein Kauf wert ist und was nicht.
Es gelingt niemanden die richtige Wahl und Zeitpunkt zum Einstieg/Ausstieg zu finden.
Kaufen, wegsperren und wenn dein Bauchgefühl dir es sagt - auch mal Gewinne mitnehmen.


Ja da kannst Du recht haben,bei über eine Milliarde Chinesen ist die Auflage moderat...und die kaufen auch eher Pandas als somalische Elefanten.

Wie siehst du eigentlich das Potential beim Lunar II versus Panda ? :?:
smilie_09 "Wir schaffen das" smilie_08 smilie_18 "der Islam gehört zu Deutschland" smilie_27

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon ninteno » 07.12.2015, 13:15

Du bist zum falschen Zeitpunkz hier. Vor drei Jahren hättest du innerhalb einer Stunde 100 Antworten und Meinungen bekommen bezgl. Panda vs. Lunar II
Bei Lunar musst du zw. 1oz und den Zwischengrößen unterscheiden.
Seit 2012 gehen die hohen Aufschläge bei Lunar II 1 oz runter, beim Panda eher leicht hoch.
Entscheidend wird wohl der Absatzmarkt sein. Lunar II ist der Markt in DE wohl am grössten, bei den Pandas ist DE eher klein aber offensichtlich am wachsen. 1oz Lunar II sind wohl derzeit bei den geringeren Aufschlägen im vergleich zu 2012-2014 eher ein Kauf, aber immer noch hoch im Vergleich zu Kook/Koala.
Du kannst es drehen und wenden wie du willst, kauf einfach quer beet wenn du meinst dass Silber derzeit günstig ist.

Benutzeravatar
berlingruss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 29.11.2015, 12:41

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon berlingruss » 07.12.2015, 13:33

ninteno hat geschrieben:Du bist zum falschen Zeitpunkz hier. Vor drei Jahren hättest du innerhalb einer Stunde 100 Antworten und Meinungen bekommen bezgl. Panda vs. Lunar II
Bei Lunar musst du zw. 1oz und den Zwischengrößen unterscheiden.
Seit 2012 gehen die hohen Aufschläge bei Lunar II 1 oz runter, beim Panda eher leicht hoch.
Entscheidend wird wohl der Absatzmarkt sein. Lunar II ist der Markt in DE wohl am grössten, bei den Pandas ist DE eher klein aber offensichtlich am wachsen. 1oz Lunar II sind wohl derzeit bei den geringeren Aufschlägen im vergleich zu 2012-2014 eher ein Kauf, aber immer noch hoch im Vergleich zu Kook/Koala.
Du kannst es drehen und wenden wie du willst, kauf einfach quer beet wenn du meinst dass Silber derzeit günstig ist.



Ja das werde ich machen....der 1 oz Koala ist übrigens jetzt über 1,20 Euro teurer geworden seid Freitag Abend. 8)
smilie_09 "Wir schaffen das" smilie_08 smilie_18 "der Islam gehört zu Deutschland" smilie_27

Idpot
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 583
Registriert: 26.04.2010, 19:57
Wohnort: Rostock

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon Idpot » 10.12.2015, 00:04

ihm gehts aber in erster Linie nicht um panda vs Lunar 2 sondern um den Elefant! ;)

zur Britanie nochmal kurz aber... ich hab mit absicht WAR geschrieben ;) die (frag mich bitte nicht ab welchem jahrgang) neuen sind aus 999 Silber daher auch Milchflecken gefärdet. Die älteren sind so krumme zahl weshalb sie 34 gram schwer sind aber eben nicht so anfällig.

Kurz und knapp aber nochmal: Elefant aus Somalia ist schön aber um ein Sammleraufschlag würdiges Exemplar zu bekommen/zu erhalten zu aufwendig. Da kannst ehr auf Libertad gehen da hast zwischendrin auch Chancen bestimmte Jahrgänge (trotz gleichen Motives) mit Sammleraufschlag los zu werden. Hatte ich bei ner 2001 oder so gehabt. Ankauf Händler 29€ wobei die neue Ausgabe bei 22€ Verkauf lag...
Erfolgreich gehandelt/getauscht mit über 10 Mitgliedern.

gollom
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 02.11.2015, 18:46

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon gollom » 12.12.2015, 20:38

Ich finde die eles ebenfalls sehr schön und hatte eigentlich vor diese als tube sammlung aufzubauen.
Aber ihr verunsichert mich immer mehr wegen des milchbefalls :(
Ich lasse die tubes immer geschlossen und foliere diese noch extra ein, ich weißnicht ob es was bringt aber diw hoffnung stirbt ja immer zu letzt :)

Lg
erfolgreich gehandelt mit:
flo--markt (2x), jawollski, Sponsor, kpb 1976, waschbaer, Silberfischchen, Kookobarren, goldright, goldundsilber, saltwatercrocodile, ms, EM-sam, Flo, Basti2009, platypusi, Tritoon01, Bob17, durchdenwind, xailu14

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19312

Benutzeravatar
EM-Hamster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 462
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon EM-Hamster » 12.12.2015, 21:18

Frau Hamster hat von der ersten Münze an die Elefanten gesammelt,
da ihr das Motiv sehr gut gefiel.
Das Entsetzen war groß, als vor zwei Jahren die Ersten Schimmel hatten.
Unsere Meinung;
Zum sammeln Schrott, als Anlage zu teuer smilie_28
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

gollom
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 02.11.2015, 18:46

Re: Somalia Elefant - ein Kauf mit Potential ?

Beitragvon gollom » 12.12.2015, 21:26

Ich habe es befürchtet :(
Auch trotz trockener und extra einfoliert?
Alternative panda, perth mint (versiegelte tubes) oder lunar (gleich gekapselt)

Lg
erfolgreich gehandelt mit:
flo--markt (2x), jawollski, Sponsor, kpb 1976, waschbaer, Silberfischchen, Kookobarren, goldright, goldundsilber, saltwatercrocodile, ms, EM-sam, Flo, Basti2009, platypusi, Tritoon01, Bob17, durchdenwind, xailu14

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19312


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: xailu14 und 10 Gäste