Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 20:01

Silber.de Forum

Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
sternengong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 383
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon sternengong » 26.03.2019, 21:09

Hallo Frank!
Falls Du noch eine 1/10 AU aus 2016 suchst, ich habe mir kürzlich hier eine zu 138 Euro (ebenfalls gegradet) gekauft, gefällt mir sehr gut:

https://www.duesselgold24.de/de/goldmue ... results=34
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Anzeigen
Silber.de Forum
Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1976
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon Frank the tank » 18.04.2019, 20:35

Mein Gedanke ist folgender:
Den Faden nur in Wedge Tailed Eagle umzubenennen.
Würde evtl. zur Übersichtlichkeit beitragen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6077
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2019, 20:52

Frank the tank hat geschrieben:Mein Gedanke ist folgender:
Den Faden nur in Wedge Tailed Eagle umzubenennen.
Würde evtl. zur Übersichtlichkeit beitragen.


@Frank
Ich wie fern würde dies eine Übersichtlichkeit in Bezug auf was fördern?
Bei nachvollziebarer Aussage kann ja das Forenteam vielleicht darüber
nachdenken und auch entsprechend reagieren. :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1976
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon Frank the tank » 18.04.2019, 21:03

Auf Seite drei bezieht sich ninteno schon auf den 2015 er Adler.
Der Post danach von Dir bezieht sich auf den 0,5 gr Au Eagle 2015.
Daher war der Gedanke umbenennen und es kann über jedes Material und jedes Nominal geschrieben werden.
Es geht da schon nicht mehr um das Potential sondern um die Münze im Allgemeinen.
Nichts für Ungut ....

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 598
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon Mahoni » 18.04.2019, 21:29

Frank the tank hat geschrieben:Mein Gedanke ist folgender:
Den Faden nur in Wedge Tailed Eagle umzubenennen.
Würde evtl. zur Übersichtlichkeit beitragen.


Ich finde den Gedanken sehr gut und es wäre bestimmt sinnvoll. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6077
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2019, 22:09

Frank the tank hat geschrieben:Auf Seite drei bezieht sich ninteno schon auf den 2015 er Adler.
Der Post danach von Dir bezieht sich auf den 0,5 gr Au Eagle 2015.
Daher war der Gedanke umbenennen und es kann über jedes Material und jedes Nominal geschrieben werden.
Es geht da schon nicht mehr um das Potential sondern um die Münze im Allgemeinen.
Nichts für Ungut ....


@Frank

ich wollte doch nur eine Begründung aus Deiner Feder hören, die das ganze nachvollziehbar macht.
Ich kann Dich da gut verstehen und möchte dies, zumal der Wedge Tailed Eagle (WTE) nun schon seit knapp 5 Jahren Sammlertradition in den verschiedenen Prägungen ist, unterstützen.
Vielleicht findet sich ja auch ein passender Stammfadenpate dafür:
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=12767
:wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6077
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Potential von Keilschwanzadler / Wedge Tailed Eagle 1$ 2014 PCGS GEM BU

Beitragvon nordmann_de » 19.04.2019, 13:12

Frank the tank hat geschrieben:Mein Gedanke ist folgender:
Den Faden nur in Wedge Tailed Eagle umzubenennen.
Würde evtl. zur Übersichtlichkeit beitragen.


@Frank

Deinem Wunsch wurde entsprochen, gratuliere. smilie_01
Vielleicht findet sich ja jemand, der den Faden als
Stammfadenpate betreut. Dann könnte er auch als Stammfaden
geführt werden. Hättest Du vielleicht Lust, dann schicke mir eine PN.

Noch schöne Osterfeiertage allen smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1976
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Frank the tank » 26.04.2019, 13:55

Hallo,
da ich mich nicht mit fremden Federn schmücken möchte, folgende Info:
Gregor Pol hat heraus gefunden, dass die 1/10 oz Au eine Auftragsarbeit von MC M (ModernCoinMart) aus den USA sind.
Dort gibt es auch den 2017er gegradet 69 und 70 käuflich zu erwerben.
Das mal so nebenbei.....

https://www.moderncoinmart.com/2017-p-a ... label.html

Gregor_Pol
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2018, 16:11

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Gregor_Pol » 26.04.2019, 15:57

noch dazu goldene WTE 2016 und 2017 1/10 oz :wink:
Dateianhänge
4FF661FA-FBF3-4226-8953-8710F4407860.jpeg
5E2FF348-B4B6-4977-B1B2-BEC507C85BA1.jpeg

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1976
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Frank the tank » 26.04.2019, 16:25

Tolle Stücke!
Den 2018er hast Du bestimmt doch auch?

Gregor_Pol
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2018, 16:11

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Gregor_Pol » 26.04.2019, 16:33

noch nicht :oops: aber kommt noch aus dem USA :wink:

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1976
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Frank the tank » 26.04.2019, 16:57

Weiter Flug .....

Meiner kam hierher:

https://www.goldhandel-haller.de/Gold/G ... fcb022bdad

Bestand 105 Stück !?

Was kostet der 2017er im Amiland?

Gregor_Pol
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2018, 16:11

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Gregor_Pol » 26.04.2019, 17:04

Meine beide jahrgänge habe ich unter den gold “spot” Preis gekauft mit promo code 8) ca. 100-110$

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Master_Skull » 28.04.2019, 00:15

2016 und 2018 sind bereits eingeflattert, über eine Möglichkeit den 2017er zu bekommen würde ich mich freuen (ohne riesen Versandkosten aus Übersee ;-)). Ansonsten falls wer aus Übersee bestellt schließe ich mich gerne an (PM dann am besten). Danke :-)

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1976
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Wedge Tailed Eagle - Keilschwanzadler

Beitragvon Frank the tank » 30.04.2019, 11:35

Master_Skull hat geschrieben:2016 und 2018 sind bereits eingeflattert, über eine Möglichkeit den 2017er zu bekommen würde ich mich freuen (ohne riesen Versandkosten aus Übersee ;-)). Ansonsten falls wer aus Übersee bestellt schließe ich mich gerne an (PM dann am besten). Danke :-)



Der 2017er ist wie vom Erdboden verschwunden. Apmex = Fehlanzeige, JM Bullion = Fehlanzeige.
Einzig der Auftraggeber für die Prägung hat das gute Stück (siehe Link vorher).
Evtl hat Gregor Konnektions, ich würde mich auch dranhängen .......
Bräuchte aber einen Ca-Preis.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste