Aktuelle Zeit: 22.06.2024, 13:53

SILBER.DE Forum

Kapselschaden und keiner will es gewesen sein

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3303
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Kapselschaden und keiner will es gewesen sein

Beitragvon Silberschwabe » 09.05.2009, 14:33

Hi Ihr Profis,
bei mir bahnt sich ein Alptraum an und ich brauche Euren Rat:
bei PhilaBerlin habe ich als Sammler-Anlage einen 5oz-Panda mit Schatulle bestellt. Das Päckchen kam an, völlig intakt. Die Luftpolsterung war einwandfrei, aber die Kapsel war zerbrochen. Sofort habe ich denen angerufen und erzählt, wie es war und die meinten, ich könnte sie zurückschicken, sie würden sie umtauschen. Sie wären nur überrascht, denn aus Sicherheitsgründen würden sie die Münze außerhalb der Schatulle verschicken(???). Jetzt kam die Rückmeldung, dass sie auch festgestellt haben, dass es kein Transportschaden sei und sie würden eine Ersatzkapsel organisieren und mir die Münze wieder zuschicken. Zählt das noch als Orginalverpackung oder ist sie dann nicht mehr top? Welche Chancen hat man da? Ich weiß nur, dass ich den vollen Preis bezahlt und eine defekte Kapsel bekommen habe. Natürlich werden die sagen, dass bei einem so hochwertigen Versand niemals eine beschädigte Münze ihr Haus verläßt und mir insgeheim unterstellen, dass sie mir runtergefallen ist und ich es ihnen in die Schuhe schieben möchte - und das nervt mich richtig smilie_18 smilie_18 smilie_18
Was kann man tun?
Gruß Silberschwabe

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8268
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 09.05.2009, 16:46

Wen sie dir eine Originale 5oz Pandakapsel liefern ist doch alles wieder I.O. oder nicht?
Ich komme noch früh genug zu spät!

Benutzeravatar
Silberschwabe
Silber-Guru
Beiträge: 3303
Registriert: 03.04.2009, 22:42

Beitragvon Silberschwabe » 10.05.2009, 13:27

Danke, ich befürchte dass ich das zu verbissen sehe. Aber das beruhigt mich schon.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 25 Gäste

cron