Aktuelle Zeit: 15.04.2024, 05:46

Silber.de Forum

Welche ist die Fälschung?

Hier geht es um Infos, Shops und Silberpreise von Bullionmünzen, Silberbarren, Goldbarren, Goldmünzen etc.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Fünfliber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 28.10.2011, 23:55

Beitragvon Fünfliber » 05.05.2012, 16:42

dirty old hat geschrieben:Hallo erstmal,ich weiss ja nicht ob....
Also ich habe auch ein Suchbild für euch.Ausser Kurzweil und Zerstreuung gibt es aber nichts zu gewinnen.


Das ist doch schonmal was.... :-)

Wieviele Fälschungen gibt es denn?
Allein von der Farbe her fällt ja die Münze unten links ins Auge - anderes Material?

Aber bei der oberen Münze scheinen mir die Verzierungen am Rand teilweise mit dem Randwulst zu verschmelzen - daher würde ich bei der Münze mal auf Fälschung tippen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
dr.exe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1408
Registriert: 18.07.2011, 10:23

Beitragvon dr.exe » 05.05.2012, 16:44

bauchgefühl sagt nur die unten rechts ist echt.
wobei die unten links auch einfach schlecht gereinigt worden sein kann.

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 19.04.2012, 17:15
Wohnort: Westerwald

Beitragvon dirty old » 06.05.2012, 16:14

Eigentlich schade das die Resonanz auf verschiedene Threads einfach nicht da ist.
z.B. der erst kürzlich gestartete Faden:"Meine besondere Münze" von Sternenregen oder sowas hier.
Die Diskussionen über Charts oder Prognosen werden sehr stark frequentiert,obwohl das doch eigentlich
recht müßig ist.
Für den Fall das noch jemand tippen will,löse ich nächstes Wochenende erst auf.
Frohes Schaffen..
Grüsse

Benutzeravatar
Bankster
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 07.03.2009, 12:51
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Bankster » 06.05.2012, 16:36

Mein Bauchgefühl sagt. Unten rechts ist die Fälschung.
smilie_24
Erfolgreich gehandelt mit John Ruskin, Faktor 0, aurelian, ticles und 2 weiteren Usern.

Kaiko

Beitragvon Kaiko » 06.05.2012, 17:59

dirty old hat geschrieben:Ausser Kurzweil und Zerstreuung gibt es aber nichts zu gewinnen.
Viel Spass und schönes Wochenende,


dirty old, wenn es nichts zu gewinnen gibt ist es doch langweilig Bild

Du solltest als Gewinn mal etwas einsetzten z. B. ein paar Bild dann funktioniert es auch mit der Resonanz smilie_01

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Beitragvon bunk9 » 06.05.2012, 18:42

die Obere ist falsch, würde ich sagen

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 19.04.2012, 17:15
Wohnort: Westerwald

Beitragvon dirty old » 11.05.2012, 12:45

Auflösung
Wie versprochen nichts gewonnen aber recht gehabt haben:
Fünfliber,bunk9 und dr.exe.
Die unteren sind echt.Die obere wiegt nur etwas über 25 Gramm,ist dafür aber magnetisch.
Schönes Wochenende
Grüsse

KIDH
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 18.04.2012, 21:04
Wohnort: Dresden

Beitragvon KIDH » 11.05.2012, 19:55

Dacht ich mir auch...klassische China-"Fälschung". Vor allem, wenn man sie vor sich hat leicht zu identifizieren.

Nur leider überschwemmt dieser Schrott seit ein paar Jahren die vier bunten Buchstaben und findet jede Menge Abnehmer.

Gruß
KIDH
Ich horte Silber, keinen Plastikmüll...Kapseln etc. können mir gestohlen bleiben.

dirty old
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 19.04.2012, 17:15
Wohnort: Westerwald

Beitragvon dirty old » 12.05.2012, 14:13

Genau da ist die auch her.Nachdem ich sie reklamiert hatte,bekam ich mein Geld zurück,eine Entschuldigung und die "Münze" geschenkt.
Grüsse

numerobis

Beitragvon numerobis » 13.05.2012, 01:42

Kansu bei Chinamann in Auftrag geben.
Ab 1000 Stück gehts los.

Kosten um 30 Cent/Stück.

Benutzeravatar
outset
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 26.04.2008, 09:42

Beitragvon outset » 05.06.2012, 16:13

Bild

Seltsamer Fund in meinem Geldbeutel.

Foto ist leider nicht so optimal geworden. Die rechte Münze hat keine glatte sondern eher rauere Oberfläche als die linke. Das Prägebild wirkt irgendwie verwaschen. Die Eurostaaten sind links zusammenhängend, rechts auseinandergeteilt. Irgendwas stimmt da nicht.

Fehlprägung oder Fälschung?
Aber wer fälscht schon 20 Cent-Münzen? smilie_08

Benutzeravatar
Silberheinz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 511
Registriert: 20.09.2010, 21:30
Wohnort: Kölner Bucht

Beitragvon Silberheinz » 05.06.2012, 16:42

Ich denke nicht, dass die rechte Münze gefälscht ist. Es gibt auf den Euro-Münzen offiziell zwei verschiedene Versionen von Europakarten. Die erste Version zeigt nur die Staaten, die auch Euroteilnehmer sind. Nach wenigen Jahren hatte man dieser Version verworfen und gegen die neue, durchgehende Europakarte (siehe linke Münze) ersetzt.
Die rauhe Oberfläche der rechten Münze kommt durch Umlaufabnutzung oder was auch immer mit dem Teil passiert sein mag (z.B. jahrelang im Blumentopf verbuddelt usw.)
Außerdem denken Fälscher in erster Linie wirtschaftlich. 20-Cent-Münzen zu fälschen wäre in höchstem Maße unwirtschaftlich und daher sehr unwahrscheinlich.

Benutzeravatar
outset
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 26.04.2008, 09:42

Beitragvon outset » 05.06.2012, 18:20

Hallo Silberheinz,

danke für deine Ausführungen! Gleich so eine fundierte Antwort, toll! Dass die Länder dort unterschiedlich aussahen, hielt ich schon für ein Indiz, dass es eine Fälschung sein könnte. Dass es offiziell zwei verschiedene Versionen gibt, wusste ich bisher nicht. Gewundert hätte es mich auch, wenn die falsch wäre, weil es ja nur 20 Cent sind.

Die Münze muss dann aber schon ordentlich was mitgemacht haben, so wie die aussieht. So, könnte ich mir vorstellen, würde sie vielleicht nach einem Säurebad aussehen. Auf dem Foto sieht der Unterschied gar nicht so krass aus wie in echt.

smilie_14

Benutzeravatar
Fünfliber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 28.10.2011, 23:55

Beitragvon Fünfliber » 25.08.2012, 17:29

Hallo,

"endlich" ist es soweit, und ich kann in dieser Kategorie auch mal einen Beitrag leisten :-)
Und passend zu meinem Nick geht es auch gleich um ein Fünffrankenstück.

Ich möchte die Fragestellung gerne etwas abändern, nämlich von "Welches ist die Fälschung?" in "Ist eine davon wirklich eine Fälschung?"

Warum ich mir unsicher bin, dazu später mehr - zunächst bin ich auf Eure Meinungen gespannt !

Bild

Bild

OnzaPlataPura
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 23.08.2012, 17:53

Beitragvon OnzaPlataPura » 25.08.2012, 17:49

Mein Tipp:

rechte ist falsch, da der Mund nicht dem Original (bei mir zu Hause :D) übereinstimmt.


Zurück zu „Anlagemünzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste