Aktuelle Zeit: 11.05.2021, 13:05

Silber.de Forum

Fälschungen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Fünfliber
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 28.10.2011, 23:55

Beitragvon Fünfliber » 01.04.2012, 19:22



Frage von einem "Fälschungslaien":

Woran kann ich eigentlich von einem Foto eine Gussfälschung erkennen?
(Muss zu meiner Verteidigung dazu sagen, dass ich die Münze im Original auch nicht kenne...)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
dr.exe
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1406
Registriert: 18.07.2011, 10:23

Beitragvon dr.exe » 01.04.2012, 19:30

Fünfliber hat geschrieben:


Frage von einem "Fälschungslaien":

Woran kann ich eigentlich von einem Foto eine Gussfälschung erkennen?
(Muss zu meiner Verteidigung dazu sagen, dass ich die Münze im Original auch nicht kenne...)

die prägung ist viel grober, die schrift viel dicker und so.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4707
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 01.04.2012, 19:47

amabhuku hat geschrieben:
Aus Silber können die zwei falschen 5 RM sein; hatte selbst mal eine Fälschung mit in einem Konvolut ersteigert, wo ein fake Luftschiff 1930 dabei war (ebenfalls schlechter Guss).
Diese Münze war eine Silberfälschung aus 900er, hat eine Materialanalyse ergeben.

Die gebrauchten Hiltis bekommt man bei Industrieversteigerungen/Konkurs noch preiswerter.


5RM Fake aus 900er? hab ich auch noch nicht gesehen..wieder was gelernt!

Mit den Hiltis stimmt schon,aber bei dieser Anbieterin wäre ich da sehr vorsichtig...eventuell sollte man sich die Seriennummer mal geben lassen und bei Hilti nachfragen...so weit ich weiss haben die eine Datenbank mit den Eigentümern und über geklaute....
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
heavy-stress
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 31.10.2011, 14:26

Beitragvon heavy-stress » 17.04.2012, 14:05

Hi,

ich weiss, ist keine Fälschung im eigentlichen Sinne, aber seit wann werden die Eagles auch nachgemacht, oder missverstehe ich da was smilie_08

Danke und Gruß
Heavy

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1420
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.04.2012, 14:09

heavy-stress hat geschrieben:Hi,

ich weiss, ist keine Fälschung im eigentlichen Sinne, aber seit wann werden die Eagles auch nachgemacht, oder missverstehe ich da was smilie_08

Danke und Gruß
Heavy


Layered = Auflage, sprich - eine versilberte Medaille.

.

Benutzeravatar
heavy-stress
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 31.10.2011, 14:26

Beitragvon heavy-stress » 17.04.2012, 14:13

amabhuku hat geschrieben:Layered = Auflage, sprich - eine versilberte Medaille.
.


Jau, hab ich mir auch gedacht, ich finde es halt nur krass, daß die jetzt auch schon "gefakte" Eagles in Umlauf bringen, wenn man z.B. nur die VS in ebay sieht kann es einen ja auch schonmal erwischen...

gibt es denn kein Silber mehr daß die Hirnis nicht faken/fälschen... smilie_04

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1420
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.04.2012, 14:29

Von den AE gibt es viele zusätzliche Ausgaben in verschiedenen Größen, musst du immer genau hinschauen.
In deinem Beispiel steht es ja deutlich drauf, nur der Verkäufer versucht es mit Verschleierung.

Manche von den Abarten sind sogar teurer als bullion, diese z.B.
8 oz. Feinsilber Medaille von 2000, gibt es auch als 10 oz, Silber ist Silber:

Bild
Bild

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon AGnostiker » 17.04.2012, 14:40

amabhuku hat geschrieben:Bild

Solltest aber auch darauf hinweisen, dass es eine Nachprägung ist und kein offizielles Zahlungsmittel! smilie_22

http://www.ebay.de/itm/8-OZ-Unzen-Silbe ... 1c24e9711c

Ich würde da eher 8 einzelne Eagles kaufen! DIE kommen wirklich aus den US of A! :mrgreen:

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1420
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.04.2012, 14:46

AGnostiker hat geschrieben:Solltest aber auch darauf hinweisen, dass es eine Nachprägung ist und kein offizielles Zahlungsmittel! smilie_22


Wenn ich MEDAILLE schreibe, müsste das eigentlich reichen. Oder kannst du irgendwo mit Medaillen bezahlen?

Ich selbst kaufe mir so etwas nur, wenn sie BILLIGER als bullion Münzen sind.
Diese oben wurde teurer gehandelt vor Jahren als die selbe Menge Einzel AE. Trotz Medaille.
Für diese habe ich 60 Euro bezahlt, aber da stand der POS noch etwas niedriger. :wink:

Benutzeravatar
Maplefan
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 05.08.2010, 22:09

Beitragvon Maplefan » 17.04.2012, 15:03

Wenn das nur eine Nachprägung bzw. Medaille und daher nicht Zahlungsmittel ist, darf dann überhaupt "1 Dollar" draufstehen?

Oder ist das eine illegale Nachprägung?

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon AGnostiker » 17.04.2012, 15:30

amabhuku hat geschrieben:Manche von den Abarten sind sogar teurer als bullion, diese z.B.
8 oz. Feinsilber Medaille von 2000, gibt es auch als 10 oz, Silber ist Silber:

amabhuku hat geschrieben:Wenn ich MEDAILLE schreibe, müsste das eigentlich reichen. Oder kannst du irgendwo mit Medaillen bezahlen?

Ich selbst kaufe mir so etwas nur, wenn sie BILLIGER als bullion Münzen sind.
Diese oben wurde teurer gehandelt vor Jahren als die selbe Menge Einzel AE. Trotz Medaille.

Ich finde, wenn M.M schon eine Rückruf-Aktion wegen eines schnöden - nachträglich aufgebrachten - Privy-Mark startet, sollte man sich über so ein "Kunstwerk der Prägetechnik" schon etwas ..hmm.. wundern dürfen. Aber als Alternative zum No-name-Barren, warum nicht? 8)

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1420
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Beitragvon amabhuku » 17.04.2012, 16:01

AGnostiker hat geschrieben:Ich finde, wenn M.M schon eine Rückruf-Aktion wegen eines schnöden - nachträglich aufgebrachten - Privy-Mark startet, sollte man sich über so ein "Kunstwerk der Prägetechnik" schon etwas ..hmm.. wundern dürfen. Aber als Alternative zum No-name-Barren, warum nicht? 8)


Klar.
Von 1986 bis 1993 hat auch eine amerikanische Agentur, den sogenannten Giant Half Pound Silver Eagle rausgebracht.
Zählt eher als Kuriosität und die Agenturen mussten sich die Ausgaben von der U.S. Mint genehmigen lassen.
Da gab es früher tagelange Diskussionen darüber im Netz.
Die Ausgaben waren niedrig limitiert und da hat sich ein temporärer Sammlerhype entwickelt.
Analog zu den heutigen Drachenlunaren.

Wo das am Ende hinführt (nur noch Silberspotpreis) sieht man ja.
Es winkt der Schmelztiegel, da sind dann alle ANLAGE Münzen/Medaillen/Barren gleich.
:wink:

Benutzeravatar
heavy-stress
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 31.10.2011, 14:26

Beitragvon heavy-stress » 17.04.2012, 16:20

amabhuku hat geschrieben:Manche von den Abarten sind sogar teurer als bullion, diese z.B.
8 oz. Feinsilber Medaille von 2000, gibt es auch als 10 oz, Silber ist Silber:


Danke nochmal, den 10er hab ich auch schonmal irgendwo gesehen...

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 465
Registriert: 29.04.2011, 15:17

Beitragvon psychonaut-hh » 10.05.2012, 16:32

Hier! Futter für die Wolfram-Paranoia-Fraktion:

http://www.ebay.de/itm/290702671806
--
With lies, you may go ahead in the world, but you may never go back.

Benutzeravatar
AGnostiker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 26.11.2011, 13:11
Wohnort: Österreich

Beitragvon AGnostiker » 10.05.2012, 17:08

psychonaut-hh hat geschrieben:Hier! Futter für die Wolfram-Paranoia-Fraktion:

http://www.ebay.de/itm/290702671806

Eher harmlos bzw. halbwegs klar beschrieben.

Da nerven mich solche Gaunereien mehr: http://www.ebay.de/itm/CHINA-PANDA-1-OZ ... 3a740640e9

Sowas erhärtet nämlich das Fake-Panda-Image bei potentiellen neuen Sammlern. So gesehen ist das neue "Bezahlsystem" in der Bucht gar nicht so verkehrt bei höherpreisigen Sachen. :!:


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste