Aktuelle Zeit: 27.07.2021, 11:55

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall, Teil 2

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
plata999
Silber-Guru
Beiträge: 3015
Registriert: 06.05.2011, 14:14
Wohnort: oberbayern

Beitragvon plata999 » 08.01.2012, 16:39

Leo hat geschrieben:Meint ihr die Meldung von Schott zur silberfreien Solarzelle hat Einfluss auf den POS?


bin da harleys meinung.

ausserdem stellt sich die frage:ist das teil dadurch billiger??wie lange ist die lebensdauer und effektivität auf dauer??
besser der fehler im system sein, als ein geschmiertes rädchen darin!
nationalismus hat keinen platz in unserer gesellschaft!!
mehr kosmopoliten! dann sieht die welt vielleicht besser aus!
was ich hier poste ist nicht für jeden anleger geeignet!wer meinen tips folgt, nur auf eigene verantwortung!KLAR!!

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 08.01.2012, 16:41

Leo hat geschrieben:@plata

Ich glaube nicht, dass immer zu jedem Preis gekauft wird. Eine Schmerzgrenze gibt es immer, für jeden. Die ist aber sicher auch abhängig von verschiedenen Faktoren.


Leo,

Wenn Du Dir ein Bild machen willst, stöbere in diesem Forum nach Interessanten Beiträgen. Du wirst jede Menge finden. Du wirst hier kontroverse Diskussionen zum Ausbruch oder Rùckfall des Silberpreises zu Huf finden.

Beachte, dass dieser Thread der zweite Teil ist!

Hier ist ein Link zur ersten Seite des Teil 1
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... t3388.html

Der erste Poster hoffte, Silber würde bald die Marke von 18$ erreichen. lese Dir ein Paar Seiten durch. Du wirst merken, die Kommentare sind indentisch mit den Heutigen, nur der Kurs nicht!

Auch damals gab es Besserwisser die Silber schlecht geredet haben. Die gehören nicht zu den kritischen Silberbugs! Sie sind gegen Silber, und EM generell. Das kann man leicht erkennen.
Würdest Du in einem Forum Posten, wo Du gegen Alle bist?! Diese Leute sind bezahlt um hier negativ zu posten! Eine ander Erklärung habe ich nicht. Interessant ist auch, dass sie nach kurze Zeit ignoriert werden, und sie dann verschwinden. plötzlich taucht ein "Neuer" auf. Warum wohl?

Es gibt zu vieles zu sagen zu EM. Du musst Dich rein arbeiten! Und auf Deine Befürchtung, Silber und Gold würden zu einem bestimten hohen Preis nicht mehr gekauft werden, sage ich Dir nur, das wäre was ganz Neues in den letzten 5000 Jahren!
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 08.01.2012, 16:44

@MapleHF
Sehr schön geschrieben, dem gibt es wohl nichts mehr hinzuzufügen. Exakt aus diesem Grund besitze ich meine 2 Andorras und hebe sie schön auf, bis ...

@Bumerang
smilie_01 smilie_01 smilie_01
Genau das habe ich auch schon gemacht und es ist wirklich erstaunlich, dass die Beiträge teilweise wie Kopien von "damals" erscheinen.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 08.01.2012, 17:19

Bumerang hat geschrieben:
Leo hat geschrieben:@plata

Ich glaube nicht, dass immer zu jedem Preis gekauft wird. Eine Schmerzgrenze gibt es immer, für jeden. Die ist aber sicher auch abhängig von verschiedenen Faktoren.


Leo,

Wenn Du Dir ein Bild machen willst, stöbere in diesem Forum nach Interessanten Beiträgen. Du wirst jede Menge finden. Du wirst hier kontroverse Diskussionen zum Ausbruch oder Rùckfall des Silberpreises zu Huf finden.

Beachte, dass dieser Thread der zweite Teil ist!

Hier ist ein Link zur ersten Seite des Teil 1
http://www.silber.de/forum/silberkurs-- ... t3388.html

Der erste Poster hoffte, Silber würde bald die Marke von 18$ erreichen. lese Dir ein Paar Seiten durch. Du wirst merken, die Kommentare sind indentisch mit den Heutigen, nur der Kurs nicht!

Auch damals gab es Besserwisser die Silber schlecht geredet haben. Die gehören nicht zu den kritischen Silberbugs! Sie sind gegen Silber, und EM generell. Das kann man leicht erkennen.
Würdest Du in einem Forum Posten, wo Du gegen Alle bist?! Diese Leute sind bezahlt um hier negativ zu posten! Eine ander Erklärung habe ich nicht. Interessant ist auch, dass sie nach kurze Zeit ignoriert werden, und sie dann verschwinden. plötzlich taucht ein "Neuer" auf. Warum wohl?

Es gibt zu vieles zu sagen zu EM. Du musst Dich rein arbeiten! Und auf Deine Befürchtung, Silber und Gold würden zu einem bestimten hohen Preis nicht mehr gekauft werden, sage ich Dir nur, das wäre was ganz Neues in den letzten 5000 Jahren!


Diese Medaille ist zwar richtig aber sie hat wie immer auch noch eine Kehrseite denn als wir steil auf die 50$ zusteuerten gabs hier auch schon Reden von 100$ , billiger wirds nimmer , kann nur noch weiter hoch etc etc und wer zumindest erwähnte das es eben nicht nur in eine Richtung gehen muss wurde von einigen fast gesteinigt !

Ich bin auch optimistisch und bin gar nicht gegen EM aber eines sollte man nie vergessen , niemals geht es immer nur in eine Richtung und der Witz ist das etliche eben nicht die stetig dazu Taktik fahren sondern möglichst flache Einkaufspreise abwarten möchten in der Volitälität des Silberkurses welche der Kurs nun mal oft mit sich bringt !
Nicht jeder kauft zu jedem Kurs und für die Leute ist es auch wichtig hin und wieder das eben auch mal kritisch zu beäugen damit sie sich eben mit ihrer etwas anderen Taktik des Silberhort Aufbaus nicht laufend kaputt ärgern !

Klar kann es auch sein das es für Jahrzehnte nicht mehr billiger wird aber ebenso scheint vieles sehr wacklig und ganz viele Anlagen sind für Berg und Talfahrten gut , auch Silber und genau das sollte man äußern dürfen ohne gleich als Mißmacher oder GEGEN EM- ler dargestellt zu werden denn etliche hatten nicht die Chance genutzt schon bei unter 20$ auch Silber einzukaufen und ob es immer gut ist bei 25-45$ zu kaufen stelle ich ernsthaft in Frage wenn es kurzfristig überhaupt erstmal um die Anschaffung eines Grundstocks geht !

Ich bin Langfristig sehr optimistisch und dennoch liegt auch kurzfristig der Gewinn im Einkauf und dann muss man im Zweifel auch den langen Atem haben sonst kann ein Überzogener Optimismus auch ganz zackig mal bestraft werden !

Auch die teilweise Überoptimistischen Stimmen bis zum Teil Wahnwitzigen haben erst vor weni9gen Monat geshen wie schnell mal 30% verloren gehen können und das ist keine Miesmacherei sondern eine Tatsache , wer jenseits der 40$ gekauft hatte wartet jetzt noch draucf erstmal wieder Pari zu werden !

Sorry aber das ist nun mal Fakt und ich bin sehr froh das ich mich beherrschen konnte denn gejuckt hats , das kann ich nicht abstreiten aber wann genau und ob Silber so durch die Decke knallen wird wie einige das hier träumen das steht nochmal auf nem ganz anderen Blatt !

smilie_15
Si vis pacem para bellum

Tim
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1388
Registriert: 17.03.2011, 16:25
Wohnort: Mal hier, mal da

Beitragvon Tim » 08.01.2012, 17:21

Bei einigen Beiträgen kommt man tatsächlich ins Grübeln. Obwohl ich nicht
an Verfolgungswahn leide und auch die Untergangstheorien für überzogen
halte, gibt es schon seltsame Meinungen. ;-)
Lg Tim

Tim
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1388
Registriert: 17.03.2011, 16:25
Wohnort: Mal hier, mal da

Beitragvon Tim » 08.01.2012, 17:25

@Kursprophet

Du warst damit nicht gemeint. smilie_24
Lg Tim

Benutzeravatar
koban
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 417
Registriert: 14.12.2011, 19:40
Wohnort: Berlin

Beitragvon koban » 08.01.2012, 17:32

@Kursprophet

Das war eine glasklare Analyse, wie ich finde.
Der lange Atem ist denke ich mit am wichtigsten.
Und immer schön aufpassen und zuhören was im Forum dikutiert wird.
Daraus kann dann jeder seine eigenen Schlüsse ziehen und was lernen... smilie_01

Vor allem die Neulinge, so wie ich!

smilie_24 Koban
Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum verwechseln ähnlich.

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 08.01.2012, 17:44

Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
plata999
Silber-Guru
Beiträge: 3015
Registriert: 06.05.2011, 14:14
Wohnort: oberbayern

Beitragvon plata999 » 08.01.2012, 17:51

Bumerang hat geschrieben:http://blog.bmgbullion.com/preciousmetals/gold/empire-club-outlook-2012-why-rising-debt-will-lead-to-10000-gold-video-2/


na, dann müssen wir uns ja keine gedanken machen!(ausser die auf niedrigere preise warten)

danach müsste silber auf 300$ steigen!mindestens smilie_02
besser der fehler im system sein, als ein geschmiertes rädchen darin!

nationalismus hat keinen platz in unserer gesellschaft!!

mehr kosmopoliten! dann sieht die welt vielleicht besser aus!

was ich hier poste ist nicht für jeden anleger geeignet!wer meinen tips folgt, nur auf eigene verantwortung!KLAR!!

Benutzeravatar
lübecker
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1525
Registriert: 12.11.2008, 23:05

Beitragvon lübecker » 08.01.2012, 18:03

mal zur Erinnerung:

smoke hat geschrieben:... ich poste mal den Silberpreis von heute für die Nachwelt, weil man und sonst bestimmt nicht glaubt wie niedrig er noch damals war. smilie_02

8.09.2011, 17:30
Silberpreis: 42,48 Dollar
Wohnort: Asylvanien

Benutzeravatar
Bumerang
Silber-Guru
Beiträge: 5674
Registriert: 18.05.2010, 10:50

Beitragvon Bumerang » 08.01.2012, 18:17

Kursprophet hat geschrieben:
Diese Medaille ist zwar richtig aber sie hat wie immer auch noch eine Kehrseite denn als wir steil auf die 50$ zusteuerten gabs hier auch schon Reden von 100$ , billiger wirds nimmer , kann nur noch weiter hoch etc etc und wer zumindest erwähnte das es eben nicht nur in eine Richtung gehen muss wurde von einigen fast gesteinigt !

Ich bin auch optimistisch und bin gar nicht gegen EM aber eines sollte man nie vergessen , niemals geht es immer nur in eine Richtung ...


Das stimmt

... und der Witz ist das etliche eben nicht die stetig dazu Taktik fahren sondern möglichst flache Einkaufspreise abwarten möchten in der Volitälität des Silberkurses welche der Kurs nun mal oft mit sich bringt !
Nicht jeder kauft zu jedem Kurs und für die Leute ist es auch wichtig hin und wieder das eben auch mal kritisch zu beäugen damit sie sich eben mit ihrer etwas anderen Taktik des Silberhort Aufbaus nicht laufend kaputt ärgern !

Klar kann es auch sein das es für Jahrzehnte nicht mehr billiger wird aber ebenso scheint vieles sehr wacklig und ganz viele Anlagen sind für Berg und Talfahrten gut , auch Silber und genau das sollte man äußern dürfen ohne gleich als Mißmacher oder GEGEN EM- ler dargestellt zu werden denn etliche hatten nicht die Chance genutzt schon bei unter 20$ auch Silber einzukaufen und ob es immer gut ist bei 25-45$ zu kaufen stelle ich ernsthaft in Frage wenn es kurzfristig überhaupt erstmal um die Anschaffung eines Grundstocks geht !

Ich bin Langfristig sehr optimistisch und dennoch liegt auch kurzfristig der Gewinn im Einkauf und dann muss man im Zweifel auch den langen Atem haben sonst kann ein Überzogener Optimismus auch ganz zackig mal bestraft werden !

Auch die teilweise Überoptimistischen Stimmen bis zum Teil Wahnwitzigen haben erst vor weni9gen Monat geshen wie schnell mal 30% verloren gehen können und das ist keine Miesmacherei sondern eine Tatsache , wer jenseits der 40$ gekauft hatte wartet jetzt noch draucf erstmal wieder Pari zu werden !

Sorry aber das ist nun mal Fakt und ich bin sehr froh das ich mich beherrschen konnte denn gejuckt hats , das kann ich nicht abstreiten aber wann genau und ob Silber so durch die Decke knallen wird wie einige das hier träumen das steht nochmal auf nem ganz anderen Blatt !

smilie_15


Nun, wer sich den 5 Jahreschart anschaut, sieht, dass so ein Spiel sich 2008 bis 2010 bereits abgespielt hat!
Vom 15$ Anfang 2008 stieg es bis knapp 21$ in 3 Monaten! Plus 30%! Dann viel es auf 10$ bis herbst.Minus 50%!! Es braucht ein ganzes jahr um wieder auf 20$ zu steigen, um es dort zu verharren ca 5 Monate. Dann begann die Rallye. Zunächst bis auf 30$, dann bis auf 49$!

Wer sich Gedanken gemacht hatte, ob er bei 20$ zu teuer gekauft hatte, musste über ein Jahr warten um wieder Pari zu sein. Und? Danach hat sich die Größenordnung geändert! JA, jetzt gab es auch eine kräftigen Abschlag, aber immer noch weniger als damals!

Kaufen sollte mann vor oder wenn die Rallye beginnt. Erst recht wenn es eine Rücksetzer gibt! Ansonsten stätig. Nun hat es einen starken Rücksetzer gegeben. Worauf soll man warten? Auf 20$, oder gar 10$?
Mal im ernst. So wie derzeit Geld gedruckt wird, und die Staatsschulden steigen, kann es nur noch nach Oben gehen. Kurzfristig mag es kleine Rückschläge geben.

In meinem Link vorhin, gibt es die Antwort. Nicht Gold und Silber steigen, sonder die Währungen kacken ab, und zwar gewaltig.
Gruß

Bumerang
________________________________________

Entweder man hat Kapital oder man ist Kapital

Benutzeravatar
mazell
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 847
Registriert: 12.07.2011, 20:29

Beitragvon mazell » 08.01.2012, 18:44

ich bin immer noch der meinung das silber fällt wenn die wirtschaft einbricht.

zugegeben muss ich sagen das ich aus zuviel "angst" vor dem wertverlust, zu schnell zuviel in silber angelegt habe. hab bei 30€ die münze gekauft.

ich hoffe aber das in den nächsten 2 jahren der silberpreis weiter darüber liegt.

Benutzeravatar
Wutbürger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 14.12.2011, 13:47
Kontaktdaten:

Beitragvon Wutbürger » 08.01.2012, 19:17

mazell hat geschrieben:ich bin immer noch der meinung das silber fällt wenn die wirtschaft einbricht.

zugegeben muss ich sagen das ich aus zuviel "angst" vor dem wertverlust, zu schnell zuviel in silber angelegt habe. hab bei 30€ die münze gekauft.

ich hoffe aber das in den nächsten 2 jahren der silberpreis weiter darüber liegt.


Damit hast du auch völlig Recht. Silber lässt sich zwischen Gold und Industriemetallen einordnen. 50% des Silberverbrauchs kommen durch ind. Nutzung zustande. 2007 und 2008 lag diese bei ~490mil ounces. 2009 brach die Nachfrage um ~ 20% auf ~400mil ounces ein.
Das konnte teilweise in anderen Bereichen - wie der Münzprägung - wieder ausgeglichen werden aber eben nur teilweise, da diese trotz starker Zuwachsraten, relativ zur Gesamtnachfrage, nicht so wichtig ist.

Ein industrieller Abschwung dürfte den Silberpreis also eher belasten.

Sonnengott100
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 18.11.2011, 15:34
Wohnort: Franken

Beitragvon Sonnengott100 » 08.01.2012, 19:54


Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 08.01.2012, 20:32

mazell hat geschrieben:ich bin immer noch der meinung das silber fällt wenn die wirtschaft einbricht.

zugegeben muss ich sagen das ich aus zuviel "angst" vor dem wertverlust, zu schnell zuviel in silber angelegt habe. hab bei 30€ die münze gekauft.

ich hoffe aber das in den nächsten 2 jahren der silberpreis weiter darüber liegt.

Wird schon so sein, da dies halt miteinander verknüpft ist. Meiner Meinung nach hast du trotzdem keinen Fehler gemacht.

Warum aber in den nächsten zwei Jahren?
Was die Menge angeht kannst du mir gerne mal eine PN schreiben.

Ansonsten denke an dein Langzeitinvestment, den Werterhalt, an die Tatsache, dass der Staat an deinen Gewinnen nicht mitverdient und, und...


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste